5 GrNde Warum Ich Dich Liebe?

5 GrNde Warum Ich Dich Liebe
101 Gründe, warum ich dich liebe –

  1. Ich liebe dich, weil wir uns unsere Freiheiten lassen.
  2. Ich liebe es, dass du an andere Menschen denkst.
  3. Ich liebe es, dass du nichts als gegeben hinnimmst und hinterfragst.
  4. Ich liebe es, dass ich dir vertrauen kann.
  5. Ich liebe dich dafür, dass du mir vertraust.
  6. Ich liebe deinen Sinn für Humor.
  7. Ich liebe deine Albernheiten.
  8. Ich liebe deinen schrägen Gesang.
  9. Ich liebe deine Geduld (mit mir).
  10. Ich liebe dein Lächeln.
  11. Ich liebe deine Vernunft.
  12. Ich liebe deine Empathie und Sensibilität.
  13. Ich liebe deine Hingabe.
  14. Ich liebe dich, weil du dich um mich kümmerst.
  15. Ich liebe dich, weil du mich immer zum Bus gebracht hast – damit ich gut nach Hause komme.
  16. Ich liebe dich, weil mit dir jeder noch so langweilige, graue Tag, ein Tag voller Liebe und Lachen ist.
  17. Ich liebe dich, für jede süße Nachricht, die du mir schreibst.
  18. Ich liebe deine Leidenschaft für Menschen, für die Welt, für uns.
  19. Ich liebe dich, weil für dich kein Weg zu weit ist, wenn es um uns geht.
  20. Ich liebe deine verrückte Art zu kochen.
  21. Ich liebe dich für deine Leidenschaft im Bett.
  22. Ich liebe dich dafür, dass du mir zuhörst.
  23. Ich liebe dich, weil dir die kleinsten Dinge Spaß machen.
  24. Ich liebe deine Ehrlichkeit, auch wenn sie manchmal wehtut.
  25. Ich liebe dich dafür, dass du mich küsst, wenn dir danach ist – egal, wo wir sind.
  26. Ich liebe deine Wertschätzung mir (und anderen) gegenüber.
  27. Ich liebe dich dafür, wie du von deinen verrückten Hobbys schwärmst.
  28. Ich liebe es, wie du riechst.
  29. Ich liebe dich, weil du mich von Herzen neckst.
  30. Ich liebe dich, weil du mich aus meiner Komfortzone lockst.
  31. Ich liebe dich dafür, dass du mich an meine Träume glauben lässt.
  32. Ich liebe dich dafür, dass du ehrlich zu dir selber bist.
  33. Ich liebe dich, dafür, dass du keine Angst vor deinen Schwächen hast und sie nicht verheimlichst.
  34. Ich liebe dich dafür, dass du offen deine Gefühle zeigst.
  35. Ich liebe dich, weil ich mich bei dir geborgen fühlen kann.
  36. Ich liebe dich dafür, dass du meine schlechte Laune vertreibst (und mich mit dieser erträgst.).
  37. Ich liebe es, wie du mich küsst.
  38. Ich liebe dich dafür, dass ich dir alles erzählen kann.
  39. Ich liebe dich, weil du mir meine Fehler nicht vorhältst.
  40. Ich liebe es, dass wir miteinander lachen können.
  41. Ich liebe es, dass wir miteinander reden können.
  42. Ich liebe es, dass wir miteinander schweigen können.
  43. Ich liebe dich für deine Umarmungen von Herzen.
  44. Ich liebe dich dafür, dass du das Beste in mir siehst, selbst wenn ich es nicht sehe.
  45. Ich liebe dich, weil du das Beste aus dir holst.
  46. Ich liebe dich dafür, dass du nicht denkst ich sei perfekt.
  47. Ich liebe dich, weil du über dich selber lachen kannst.
  48. Ich liebe dich, weil du über meine schlechten Witze lachst (naja, zumindest meistens).
  49. Ich liebe deine Neugierde,
  50. Ich liebe dich dafür, dass du offen und faire Kritik übst.
  51. Ich liebe dich dafür, dass du mir das letzte Stück vom Essen überlassen würdest.
  52. Ich liebe dich, weil du keine Angst vor deinen Lebensträumen hast.
  53. Ich liebe dich dafür, dass du meine vermeintlichen Schwächen akzeptierst.
  54. Ich liebe es, dass du dich freuen kannst wie ein Kind.
  55. Ich liebe es, wie ansteckend du lachst.
  56. Ich liebe deinen Scharfsinn.
  57. Ich liebe dich, weil du mich auf den Boden zurückholst.
  58. Ich liebe dich für deine Abenteuerlust.
  59. Ich liebe deine Lachfältchen.
  60. Ich liebe dich dafür, dass wir auch einfach nur zusammen auf der Couch glücklich sein können.
  61. Ich liebe dich, weil du zu deinem Wort stehst.
  62. Ich liebe dich für deine Verführungskünste.
  63. Ich liebe deine fantasievolle Art, dir die Welt zu erschließen.
  64. Ich liebe dich dafür, dass du dir die Welt machst, wie sie dir gefällt.
  65. Ich liebe dich dafür, dass du mit dem Kopf in den Wolken und mit beiden Beinen auf der Erde stehst.
  66. Ich liebe deine funkelnden Augen.
  67. Ich liebe dich für deine frechen Sommersprossen.
  68. Ich liebe dich, weil du mich immer wieder überraschst.
  69. Ich liebe es, wie zerknautscht du morgens aussiehst.
  70. Ich liebe dich, weil du mir Schmetterlinge im Bauch bescherst.
  71. Ich liebe dich dafür, dass ich dir wichtig bin.
  72. Ich liebe dich für die ganzen Dinge, die du für mich tust. Auch wenn ich sie nicht alle sehe, ich weiß, dass sie da sind.
  73. Ich liebe es, dass wir die gleiche Lebensvorstellung haben.
  74. Ich liebe dich dafür, wie du mich zum Abschied morgens küsst.
  75. Ich liebe dich, weil du zu mir hältst.
  76. Ich liebe dich, weil du meine Ängste Ernst nimmst.
  77. Ich liebe dich dafür, dass du alles mit mir teilst.
  78. Ich liebe dich für deinen Optimismus.
  79. Ich liebe dich dafür, dass du niemals aufgibst.
  80. Ich liebe dich, weil du rücksichtsvoll bist.
  81. Ich liebe dich, weil du verzeihen kannst.
  82. Ich liebe es, wie du bist, wenn du aufgeregt bist.
  83. Ich liebe dich für deine heißen Küsse auf meinem Hals.
  84. Ich liebe dich dafür, dass du dich für mich freuen kannst.
  85. Ich liebe dich für die kitschigen Kosenamen, die du mir gibst.
  86. Ich liebe dich für deine Grübchen.
  87. Ich liebe dich, weil die du dir immer Zeit für mich nimmst.
  88. Ich liebe dich dafür, dass du mir Frühstück ins Bett bringst – ganz ohne Murren.
  89. Ich liebe dich, weil mit dir zu verreisen immer Abenteuer bedeutet.
  90. Ich liebe dich, weil du mir das Gefühl gibst, etwas Besonderes zu sein.
  91. Ich liebe dich, weil ich alle meine Geheimnisse mit dir teilen kann.
  92. Ich liebe dich für dein großes Herz.
  93. Ich liebe, was du in mir siehst.
  94. Ich liebe dich, weil du mir das Gefühl gibst, wir könnten die Welt gemeinsam erobern.
  95. Ich liebe dich dafür, dass du liebst, wie du liebst.
  96. Ich liebe es, dass wir uns genug sind.
  97. Ich liebe deine Freude,
  98. deine Trauer,
  99. deine Zweifel,
  100. deinen Mut.
  101. Ich liebe dich dafür, dass du dich nicht verbiegst.
See also:  Welche Pflanzen Im Feng Shui FR Die Liebe?

Was braucht man für die liebe?

Inhalt – Dossier bewerten: Durchschnittliche Bewertung: 3.57 von 5 bei 222 abgegebenen Stimmen. Author: Astrid Hickisch, Grafiken: Lydia Gamig Published at: 10-12-2020 Die allermeisten Paare starten sehr glücklich in ihre Partnerschaft, können gut miteinander kommunizieren und ihre Sexualität ist erfüllend. Wenn sich der Zauber der ersten Jahre gelegt hat und Stress von außen den Raum für die Zweisamkeit immer weiter einschränkt, ist es Zeit, sich aktiv um die Partnerschaft zu kümmern.

Was heißt wirklich lieben?

Die Liebe – ein starkes Gefühl – Der Duden definiert die Liebe so: “starkes Gefühl des Hingezogenseins; starke, im Gefühl begründete Zuneigung zu einem Menschen.” Liebe muss also nicht immer körperlicher Natur sein, sie kann auch auf geistiger Zuneigung beruhen.

  • Die meisten von uns träumen von der einen großen Liebe.
  • Dabei erlebt sie nur ein Bruchteil der Menschen.
  • Nicht selten erfahren wir mehrere Lieben im Leben.
  • Und ist sie da, lässt uns die Liebe Bäume ausreißen, glückselig sein.
  • Aber die Liebe, sie kann auch anders.
  • Sie kann uns leiden lassen.
  • So sehr, dass wir im richtigen Herzschmerz spüren, so stark, dass wir denken, die Liebe gibt es gar nicht.

Den Glauben an die Liebe, den verlieren wir dann manchmal. Aber wie merkt man, dass man in jemanden nicht nur verliebt ist, sondern ihn richtig liebt?

Wie ist das Gefühl von Liebe?

„Es fördert die Stärke und Resilienz von Menschen erheblich, wenn sie in glücklichen Beziehungen leben.” – Stefanie Stahl, Autorin und Psychologin Foto: BONNINSTUDIO/ stocksy „Es fördert die Stärke und die Resilienz von Menschen erheblich, wenn sie in glücklichen Beziehungen leben”, sagt die Psychotherapeutin und Autorin Stefanie Stahl. Liebe ist nach ihrer Definition ein ruhiges, warmes Gefühl der Zusammengehörigkeit.

  • Im Idealfall fühlen sich die Partner gegenseitig für ihr Wohlergehen verantwortlich, ohne sich dabei selbst aufzugeben.” Eine solche Liebe könne dann auch Lebenskrisen wie Jobverlust oder Krankheit aushalten.
  • Stahl: „Es hilft extrem, wenn man einen Partner hat, der Sicherheit geben und Trost spenden kann.” Verantwortung, Respekt, Zärtlichkeit und Authentizität hält Stefanie Stahl für die Grundpfeiler einer tragfähigen Liebe.
See also:  Liebe Macht Blind Staffel 3 Wer Heiratet?

Ich finde vor allem den letzten Begriff spannend, denn was macht Menschen eigentlich authentisch? Für Stefanie Stahl hat das viel damit zu tun, dass man einen guten Zugang zu seinen Bedürfnissen und Gefühlen hat und diese auch äußert. In ihren Büchern beschäftigt sich Stahl oft mit dem „inneren Kind”, ein Begriff, unter dem sie die Summe prägender Kindheitserfahrungen versteht.

Ihre These: Nur wenn wir uns mit den negativen Gefühlen von damals beschäftigen, laufen wir nicht mehr Gefahr, als Eltern oder Partner in alte Muster zurückzufallen und wie die ängstlichen Kinder zu agieren, die wir einmal waren. Wer zum Beispiel sehr perfektionistisch, zu harmonieliebend ist oder von Verlustängsten gequält wird, für den kann ein Blick aufs innere Kind aufschlussreich sein, glaubt die Psychologin.

Führt eine solche Auseinandersetzung zu mehr Selbstliebe? „Ich mag den Begriff nicht”, meint Stefanie Stahl. „Aber ja, natürlich. Und am Ende reicht es, wenn wir uns okay finden.” DIE LIEBE FEIERT UNERWARTET IHRE FESTE Das Verrückte an der Liebe ist ja auch, dass sie uns unerwartet über den Weg läuft.

  1. Und meist dann, wenn wir am wenigsten mit ihr rechnen.
  2. Wir haben dann aber die Wahl: Wir können uns für oder gegen sie entscheiden.
  3. Ich habe nach dem Ende einer langen Partnerschaft nicht damit gerechnet, mich schnell wieder zu verlieben.
  4. Und es ist doch passiert.
  5. Ein paar Mal ist mir das auch mit Freundschaften so gegangen – dass überraschend neue Menschen quasi in mein Herz gefallen und dort geblieben sind.

Oft feiert die Liebe auch einfach ein Fest mit den Menschen, die wir ohnehin lieben. So wie dieses Jahr auf Sylt, wo ich mit meiner besten Freundin ein Seminar besucht habe. Sie war von ihrem Job ziemlich erschöpft, ich eher kraftstrotzend. Trotzdem hatten wir eine tolle Zeit, die unsere Freundschaft intensiviert hat.

See also:  Was HLt Die Liebe Frisch?

Was bedeutet es wenn sie sagt ich mag dich?

Entweder sie mag deine Art so wie du bist, also so wie du redest, gestikulierst, deine meinung vertritt, einfach deine Art wie du dich verhälst. Oder,sie hat fich wirklich sehr gerne, und könnte sich mit dir vorstellen als den jetzigen Zustand. Sie will gerne und oft mit dir zusammen sein.

Adblock
detector