Wie Reagiert Man Auf Ich Liebe Dich?

Wie Reagiert Man Auf Ich Liebe Dich
Was antworten auf „ich liebe Dich”? – Wenn der Moment passt und beide tiefe Gefühle füreinander haben, ist ein „ich liebe Dich (auch)” die beste Antwort. Allerdings kommt es durchaus vor, dass man ein Liebesgeständnis bekommt, sich selbst aber noch nicht sicher ist.

„Danke, dass Du mir das gesagt hast! Du bist mir sehr wichtig und ich verbringe gerne Zeit mit Dir.” „Wow, damit habe ich noch gar nicht gerechnet. Danke, das bedeutet mir sehr viel!” „Es ist schön das zu hören. Danke für das Kompliment! Mein Herz schlägt gerade so schnell, als würde es gleich explodieren!”

Mit solch einer Antwort stößt man den anderen nicht vor den Kopf, sondern drückt aus, dass man sich zwar verliebt fühlt, für die Worte „ich liebe Dich” aber noch nicht bereit ist. „Ich liebe Dich” Sprüche jetzt in unserem Magazin lesen.

Welche Geste schreit nach ich Liebe dich?

Liebe zeigen durch Körpereinsatz – Mit zärtlichem Streicheln über Haar oder Wange oder einer innigen Umarmung kann man ebenfalls effektvoll seine Liebe zeigen, ohne die drei Worte in den Mund zu nehmen. Diese kleinen Liebesbeweise sind übrigens außerhalb des Bettes, beispielsweise in der Öffentlichkeit, besonders wirkungsvoll.

Was antworten Auf lieben Dank?

Ich bedanke mich (ganz herzlich)! Mögliche Antworten: Ich habe zu danken. Der Dank ist ganz meinerseits! / Gern geschehen! / Ich habe zu danken!

Wie sagt man I love you?

‘i love you’ auf Deutsch i love you I love you. Ich liebe dich.

Was antwortet man auf die Frage liebst du mich?

„Was liebst du an mir?” „Dass du mich liebst!” – Veröffentlicht am 03.03.2015 | Lesedauer: 3 Minuten Pärchenpolitisch korrekte Antwort? “Ich liebe ihn, weil er mich liebt” Quelle: Getty Images/Brand X Früher oder später fragt sicher irgendjemand, warum man eigentlich mit seinem Partner zusammen ist. Wie lauten korrekte Antworten – und darf man in die Liebe zu sich selbst verliebt sein? W as sie an ihrem Freund liebt? Alles eigentlich, sagt Susi, und das ist eine Antwort, die man oft bekommt, wenn man einzelne Teile eines Paares fragt, was sie am anderen lieben.

„Dass er/sie so ist, wie er/sie ist” oder „ich liebe alles an ihr/ihm” sind die typischsten Varianten dieser Antwort. Was natürlich Quatsch ist. Niemand liebt „alles” und je unspezifischer die Antwort ist, desto weniger hat sich derjenige doch mit seinem Partner beschäftigt. So allumfassend liebend „alles” auch klingen mag, es ist genau das falsche Wort.

Die liebloseste Antwort. Weil wenig Gedanken, wenig Liebe zum Detail, wenig Sorgfalt dahinterstecken. Viel schöner ist zum Beispiel die Antwort, die die Protagonistin in Emily Griffins Roman „Love the one you’re with” gibt. So sagt sie etwa, dass sie liebt, dass ihr Mann Andy Schwierigkeiten hat, sich an Namen oder Songtexte zu erinnern („sogar bei Songs wie Billie Jean!”).

See also:  Was Ich An Ihr Liebe?

Was ist der Unterschied zwischen Ich liebe dich und ich hab dich lieb?

Unterschied in der Alltagssprache – Im Deutschen sagt niemand, ich habe Wien lieb. Es würde heißen, “Ich liebe Wien” und das, obwohl ich auch ohne Wien leben kann. Aber du könntest sagen: “Ich habe mein Kuscheltier lieb”. Das ergibt Sinn. Freunde schreiben sich meistens “Ich habe dich lieb” (kurz: “Hab´dich lieb”). Menschen in einer innigen Beziehung sagen sich “Ich liebe dich”. Es gibt also eine Steigerung: Mögen < lieb haben < lieben. Wie ist das mit euch? Wollt ihr die deutsche Sprache weiterlernen? Wenn ihr einen Freund/Freundin zum Lernen findet, den/die ihr liebhabt, werdet ihr Deutsch garantiert irgendwann lieben.

Adblock
detector