Wann Kam Das Samsung S20 Fe Raus?

Wann Kam Das Samsung S20 Fe Raus

Koreanische Schreibweise
Koreanisches Alphabet : 삼성
Hanja : 三星
Revidierte Romanisierung : Samseong
McCune-Reischauer : Samsŏng

Hauptsitz Samsung Town in Seoul Die Samsung Gruppe ist das größte Konglomerat Südkoreas, Flaggschiff der Gruppe ist Samsung Electronics, der weltweit größte DRAM -, NAND-Flashspeicher-, SSD -, Fernsehgeräte-, Kühlschrank-, Smartphone -Hersteller. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen „Drei Sterne”.

  1. Die Zahl Drei wird von vielen Koreanern mit positiven Dingen in Zusammenhang gebracht.
  2. Lee Byung-chull, der Gründer des Konzerns, der stark von der japanischen Wirtschaft und Gesellschaft geprägt wurde, wählte diesen Namen in den 1930er-Jahren in der Hoffnung, dass das Unternehmen so hell, hoch und ewig strahle wie die schon damals mächtigen japanischen Konzerne Mitsubishi („drei Rauten”) und Mitsui Group („drei Quellen”).

Nach dem Tod des Unternehmensgründers im Jahr 1987 übernahm der dritte Sohn, Lee Kun-hee, den Vorsitz der Gruppe. Seit dieser wegen eines Skandals 2008 als Vorsitzender von allen Posten zurückgetreten ist, wird die Samsung-Gruppe von den Chief Executive Officers der einzelnen Gesellschaften geleitet.

Wann kam Galaxy S20 Fe raus?

Galaxy S20 Fan Edition: Preis, Release, Farben – Das Samsung Galaxy S20 Fan Edition ist seit dem 2. Oktober 2020 im Handel verfügbar. Der Preis: Die LTE-Version kostet 633 Euro – mit 128 Gigabyte (GB) Speicher und 6 GB RAM, optional ist ein Modell mit 256/8 GB für 719 Euro verfügbar.

Was ist besser S20 oder S20 FE?

Akku und Speicher: Großer Akku und optionale Erweiterung – Typisch für Samsung gibt es beim Thema Speicher selten Engpässe. So auch bei diesen Modellen: Beide Smartphones bieten mit 128 GB internem Speicher eine ordentliche Grundlage. Circa 104 GB davon stehen Dir effektiv zur freien Verfügung.

Ist das Samsung Galaxy S20 Fe ein gutes Handy?

Die mit einem Symbol oder farbiger Unterstreichung gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Kommt darüber ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision – ohne Mehrkosten für Sie! Mehr Infos. Trotz Nachfolger ist das Samsung Galaxy S20 nach wie vor ein hervorragendes Smartphones, das in der Fan-Edition (FE) sogar noch immer Platz 8 in der CHIP-Bestenliste belegt – und sogar vor dem Galaxy S22 (Standard-Modell) liegt.

  • Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem Galaxy S20 FE 5G und dem Galaxy S20 5G sind schnell aufgezählt: Das FE-Modell bietet einen 500 mAh größeren Akku und wird mit dem Qualcomm Snapdragon 865 geliefert, nicht mit dem hauseigenen Exynos-Prozessor.
  • Für die meisten User macht das im Alltag keinen Unterschied, Hardcore-User dürften jedoch den Snapdragon bevorzugen.

Optisch eine Geschmackssache: Das FE-Modell wird mit einer robusten Plastikrückseite geliefert, die Standard-Variante bietet hier Glas. Zudem weichen die Kameras minimal ab. Die Hauptkamera ist zwar identisch, die Tele- und Ultraweitwinkelmodule bieten beim S20 – zumindest auf dem Papier – etwas stärkere Werte.

  1. Die Offenblende ist beim Tele etwas besser (f/2,0 gegen f/2,4 beim FE-Modell) und der Sensor bietet 64 Megapixel statt 8 Megapixel.
  2. D er Sensor des Ultraweitwinkelmoduls hingegen ist minimal größer (1/2,55 Zoll gegen 1/3 Zoll beim FE).
  3. Bei der Frontkamera wiederum hat das Galaxy FE 5G satte 32 Megapixel, das normale Galaxy S20 nur 10 Megapixel.

Lieber zum S21 oder S22 greifen? Das Galaxy S20 FE bekommen Sie derzeit richtig günstig. Aus Preis-Leistungssicht erhalten Sie im Vergleich zum S21 daher das bessere Gesamtpaket. Und das S22? Das ist derzeit noch richtig teuer und lohnt sich daher nur für die treuesten Fans – alle anderen warten noch etwas oder holen sich das Smartphone im Tarif,

  • Unser Fazit zum Testzeitpunkt: ” Das Samsung Galaxy S20 FE 5G verblüfft in unserem Test mit hervorragenden Leistungen in allen Kategorien.
  • Aufgrund der wesentlich längeren Akkulaufzeiten lässt es sogar das hauseigene Top-Modell Galaxy S20 Ultra hinter sich.
  • Das Display ist hell und farbstark, es gibt einen geschmeidigen 120-Hz-Modus, die Ausstattung enthält fast alles Wesentliche, und auch die Kamera leistet einen tollen Job.

Ist Ihnen Akkulaufzeit sehr wichtig, empfehlen wir zur etwas teureren 5G-Version des Galaxy S20 FE zu greifen, ansonsten liefert die 4G-Version im Test eine vergleichbare Leistung.

Ist das S20 FE besser als das S21?

Leistung: Snapdragon statt Haus-Prozessor – Wenn es um die Leistung der Smartphones geht, hat Samsung bei seinen Flaggschiffen in der Galaxy-S-Reihe zwar verlässlich starke Performance gezeigt, je nach Marktraum aber unterschiedliche Komponenten verbaut.

So setzte der Hersteller bis jetzt in Deutschland meistens auf Exynos-Chipsätze aus der eigenen Produktion und in den USA mit dem Qualcomm-Snapdragon-Prozessor auf eine vergleichsweise stärkere Alternative. In der Fan Edition verbaut das südkoreanische Unternehmen nun auch hierzulande den Qualcomm-Chip.

Samsung Galaxy S20 FE (5G) in 2023 – Smartphone für FANS? [Re-Review]

Im Inneren des Galaxy S21 FE arbeitet ein Snapdragon 888 5G zusammen mit 6 bis 8 GB RAM. Je nach interner Speichergröße (128 oder 256 GB) erhältst du entsprechend mehr (oder weniger) Arbeitsspeicher. Identisch verhält es sich beim Galaxy S20 FE mit dem Snapdragon 865.

Der interne Speicher ist allerdings, im Gegensatz zum S21 FE, über eine microSD-Karte erweiterbar. Obwohl beide Smartphones leistungsstarke Octa-Core-Prozessoren der Oberklasse und die gleiche RAM-Menge nutzen, ist das S21 FE mit dem neueren Chipsatz hinsichtlich der Performance und Effizienz dem älteren S20 FE überlegen.

Alltägliche Apps und auch anspruchsvolle Spiele lassen sich dennoch mit beiden Smartphones problemlos nutzen. Funktionale Unterschiede gibt es vor allem bei der Konnektivität. Das Galaxy S21 FE besitzt in jedem Fall ein 5G-Modem, während du beim S20 FE zwischen einer 4G- und 5G-Variante wählen kannst.

Letztere kostet etwas mehr und ist auf die Kombination aus 128 GB Speicher und 6 GB RAM begrenzt. Welches Modell sich für dich am besten eignet, hängt davon ab, wie wichtig dir die bestmögliche Leistung, 5G und das Preis-Leistungs-Verhältnis sind. Selbst die 5G-Version des Galaxy S20 FE ist mittlerweile deutlich günstiger als das neue Galaxy S21 FE, noch besser ist das Verhältnis beim 4G-Modell.

Trotz des etwas schwächeren und weniger effizienten Chipsatzes kann das ältere Samsung-Handy in den wichtigen Disziplinen mithalten. Im Alltag wirst du also keine großen Unterschiede merken. Beachte dabei: Die 4G-Variante des S20 FE gab es zum Marktstart zunächst nur mit dem hauseigenen Exynos-Prozessor.

Wie lange wird das S20 Fe noch unterstützt?

Samsung Galaxy Smartphones: Sicherheitsupdates – Auch bei den Sicherheitsupdates gibt es Unterschiede: Top-Smartphones versorgt Samsung monatlich mit Updates, andere Modelle erhalten nur einmal im Quartal oder einmal im Halbjahr Sicherheitsupdates.

See also:  Was Kommt Aus Pickeln Raus?

Monatliche Sicherheitsupdates : Samsung Galaxy Z Fold 2, Samsung Galaxy Z Fold 2 5G, Samsung Galaxy Z Fold 3 5G, Samsung Galaxy Z Fold 4, Samsung Galaxy Z Flip 5G, Samsung Galaxy Z Flip 3 5G, Samsung Galaxy Z Flip 4,Samsung Galaxy S20, Samsung Galaxy S20 5G, Samsung Galaxy S20 Plus, Samsung Galaxy S20 Plus 5G, Samsung Galaxy S20 Ultra, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G, Samsung Galaxy S20 FE, Samsung Galaxy S20 FE 5G, Samsung Galaxy S21 5G, Samsung Galaxy S21 Plus 5G, Samsung Galaxy S21 Ultra 5G, Samsung Galaxy S21 FE 5G, Samsung Galaxy S22, Samsung Galaxy S22 Plus, Samsung Galaxy S22 Ultra, Samsung Galaxy S23, Samsung Galaxy S23 Plus, Samsung Galaxy S23 Ultra, Samsung Galaxy Note 20, Samsung Galaxy Note 20 5G, Samsung Galaxy Note 20 Ultra, Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G, Samsung Galaxy A52, Samsung Galaxy A52 5G, Samsung Galaxy A52s 5G, Samsung Galaxy A53 5G, Samsung Galaxy Xcover 5, Samsung Galaxy Xcover 6 Pro Quartalsweise Sicherheitsupdates : Samsung Galaxy Fold, Samsung Galaxy Fold 5G, Samsung Galaxy Z Flip, Samsung Galaxy S10 5G, Samsung Galaxy S10 Lite, Samsung Galaxy Note 10, Samsung Galaxy Note 10 5G, Samsung Galaxy Note 10 Plus, Samsung Galaxy Note 10 Plus 5G, Samsung Galaxy Note 10 Lite, Samsung Galaxy A40, Samsung Galaxy A22, Samsung Galaxy A22e 5G, Samsung Galaxy A22 5G, Samsung Galaxy A32, Samsung Galaxy A32 5G, Samsung Galaxy A82 5G, Samsung Galaxy A03, Samsung Galaxy A03s, Samsung Galaxy A13, Samsung Galaxy A13 5G, Samsung Galaxy A23, Samsung Galaxy A23 5G, Samsung Galaxy A33 5G, Samsung Galaxy A73 5G, Samsung Galaxy A04, Samsung Galaxy A04s, Samsung Galaxy A04e, Samsung Galaxy A14 5G, Samsung Galaxy A34 5G, Samsung Galaxy M21 2021, Samsung Galaxy M22, Samsung Galaxy M32, Samsung Galaxy M32 5G, Samsung Galaxy M42 5G, Samsung Galaxy M52 5G, Samsung Galaxy M13, Samsung Galaxy M23 5G, Samsung Galaxy M33 5G, Samsung Galaxy M53 5G, Samsung Galaxy M04, Samsung Galaxy M54 5G, Samsung Galaxy Xcover Pro Halbjährliche Sicherheitsupdates : Samsung Galaxy A10, Samsung Galaxy A10e, Samsung Galaxy A10s, Samsung Galaxy A20, Samsung Galaxy A20e, Samsung Galaxy A20s, Samsung Galaxy A30s, Samsung Galaxy A50s, Samsung Galaxy A60, Samsung Galaxy A70, Samsung Galaxy A70s, Samsung Galaxy A80, Samsung Galaxy A90 5G, Samsung Galaxy A01, Samsung Galaxy A11, Samsung Galaxy A21, Samsung Galaxy A21s, Samsung Galaxy A31, Samsung Galaxy A41, Samsung Galaxy A51, Samsung Galaxy A51 5G, Samsung Galaxy A71, Samsung Galaxy A71 5G, Samsung Galaxy A02, Samsung Galaxy A02s, Samsung Galaxy A12, Samsung Galaxy A42 5G, Samsung Galaxy A72, Samsung Galaxy M10s, Samsung Galaxy M30s, Samsung Galaxy M40, Samsung Galaxy M01, Samsung Galaxy M11, Samsung Galaxy M21, Samsung Galaxy M31, Samsung Galaxy M31s, Samsung Galaxy M51, Samsung Galaxy M12, Samsung Galaxy M62

Wie lange wird Samsung S20 FE unterstützt?

Welche Update-Garantie gibt Samsung? – Eine generelle Update-Garantie für alle Galaxy-Modelle gibt Samsung zwar nicht. Für einzelne Serien, vor allem in der Oberklasse und in der gehobenen Mittelklasse gibt es mittlerweile aber sehr umfangreiche Update-Versprechen.

  1. In Bezug auf neue Android-Versionen sollen – wie oben geschildert – alle Flaggschiffe der Galaxy-S- und Note-Serie ab dem Jahrgang 2019 mit drei Android-Updates, Galaxy-S und Z-Modelle ab 2021 sowie Galaxy-A-Modelle ab 2022 mit vier Android-Updates versorgt werden.
  2. Im Falle von kritischen Sicherheitsupdates erklärt der Hersteller, man sei bemüht, so schnell wie möglich alle geeigneten Modelle zu versorgen.

Für Geräte, die ab 2019 erschienen sind, garantiert Samsung Sicherheitsupdates für vier Jahre, für ausgewählte Geräte ab 2021 bzw.2022 sogar fünf Jahre. Die obige Übersicht der für Sicherheitsupdates qualifizierten Galaxy-Modelle wird dabei in regelmäßigen Abständen von Samsung überprüft und gegebenenfalls angepasst.

Warum hat das S20 FE keine Kopfhörer?

Galaxy S20, S20 Plus und S20 Ultra 5G: Kopfhöreranschluss – Gibt es eine Klinkenbuchse? Samsung hat mit dem Samsung Galaxy S20, S20 Plus und S20 Ultra 5G seine Smartphone-Flaggschiffe für das Frühjahr 2020 präsentiert. Hörst Du mit Deinem Handy Musik, stellst Du Dir vielleicht die Frage, ob das Samsung Galaxy S20 einen Klinkenstecker für Deine Kopfhörer besitzt.

Samsung geht mit seiner neuen Handy-Reihe den Weg, den viele andere Hersteller bereits genommen haben: Das Samsung Galaxy S20 hat genauso wie die Bruder-Modelle keinen Klinkenanschluss mehr für die Kopfhörer. Der Vorgänger, das Samsung Galaxy S10, wurde noch mit diesem Anschluss ausgestattet. Es ist das letzte Flaggschiff-Modell des Herstellers mit 3,5mm-Option für die Kopfhörer.

Mit dem Samsung Galaxy Note 10 verabschiedete man sich von dem Steckplatz bei den High-End-Modellen. Möchtest Du Kopfhörer mit einem Handy der Samsung-Galaxy-S20-Reihe verbinden, stehen Dir andere Wege zur Verfügung: Wer seine Kopfhörer mit 3,5mm-Kopfhörer-Anschluss mit dem Samsung Galaxy S20 verbinden will, benötigt man,

Mit diesem schließt Du die Kopfhörer per Klinke über den USB-Steckplatz am Handy an. Leider blockiert der Adapter jedoch den Anschluss für das Ladekabel. Möchtest Du gleichzeitig Musik hören und den Akku Deines Galaxy S20 aufladen, nutzt Du einfach die Wireless-Charging-Funktion. Eleganter verbindest Du Deine Ohrstöpsel kabellos.

Hierfür benötigst Du natürlich entsprechende Bluetooth-Kopfhörer. Wer ein Samsung Galaxy S20 Plus (5G) oder Galaxy S20 Ultra 5G vorbestellt, erhält die Samsung Galaxy Buds Plus kostenlos zum Handy dazu. Samsung und andere Hersteller verzichten aus Platzgründen auf den 3,5mm-Kopfhöreranschluss.

  1. Der zusätzliche Raum lässt sich für einen größeren Akku sowie ein schmaleres Design nutzen.
  2. Apple hat sich bereits 2016 vom Klinkenanschluss verabschiedet, Samsung zieht mit dem Release des Samsung Galaxy S20 nun endgültig nach.
  3. Es ist davon auszugehen, dass auch zukünftige Flaggschiff-Generationen nicht mehr mit dem Kopfhöreranschluss ausgestattet werden.

Die Facts zum Samsung Galaxy S20 Ultra 5G im Hands-On: : Galaxy S20, S20 Plus und S20 Ultra 5G: Kopfhöreranschluss – Gibt es eine Klinkenbuchse?

Was bedeutet FE bei Handy?

Unterschiede zwischen dem Galaxy S21 FE, S21, S21+ und S20 FE | Samsung Österreich Am 4. Januar 2022 hat Samsung das neue (Fan Edition) vorgestellt. Das Galaxy S21 FE kommt mit einer Vielzahl neuer Funktionen und Design-Spezifikationen, wie z.B.: Dual-Aufnahmen und Porträt-Modi, zusammen mit AI verbesserte Leistung für die Kamera, sowie eine Auswahl brandneue Farbpaletten.

S21 FE S21 S21+
Betriebssystem Android 12 Android 11 Android 11
Interner Arbeitsspeicher 128/256GB 128/256GB 128/256GB
Backkamera 12MP F2.2(Ultra-Weitwinkelkamera) + 12MP(2PD) OIS F1.8(Weitwinkelkamera) + 8MP(3x) OIS 2.4 (Tele) 12MP F2.2(Ultra-Weitwinkelkamera) + 12MP(2PD) OIS F1.8(Weitwinkelkamera) + 64MP(3x) OIS 2.0 (Tele) 12MP F2.2(Ultra-Weitwinkelkamera) + 12MP(2PD) OIS F1.8(Weitwinkelkamera) + 64MP(3x) OIS 2.0 (Tele)
Frontkamera 32MP FF, F2.2 10MP FF, F2.2 10MP FF, F2.2
Akku 4,500mAh (typischer Wert) 4,000mAh (typischer Wert) 4,800mAh (typischer Wert)
Display 2,340 x 1080 FHD+, 6.4″. Dynamic AMOLED 2X (120Hz) 2,400 x 1080 FHD+, 6.2″. Dynamic AMOLED 2X (48 ~ 120Hz) 2,400 x 1080 FHD+, 6.7″. Dynamic AMOLED 2X (48 ~ 120Hz)
Arbeitsspeicher 6/8GB 8GB 8GB
Aufladen USB-Typ-C, Superschnellaufladung (25W), Kabellose/kabelgebundene Schnellladung (15W), kabellose PowerShare USB-Typ-C, Superschnellaufladung (25W), Kabellose/kabelgebundene Schnellladung (15W), kabellose PowerShare USB-Typ-C, Superschnellaufladung (25W), Kabellose/kabelgebundene Schnellladung (15W), kabellose PowerShare
Sicherheit Optischer Fingerabdruck. Sicherer Prozessor Ultraschall-Fingerabdruck. Sicherer Prozessor Ultraschall-Fingerabdruck. Sicherer Prozessor
CPU* Snapdragon 888, Exynos 2100 Snapdragon 888, Exynos 2100 Snapdragon 888, Exynos 2100
Farben Olive, Grafit, Weiß, Lavendel, Marine Phantom Grau, Phantom Violett, Phantom Weiß, Phantom Rosa Phantom Silber, Phantom Schwarz, Phantom Violett, Phantom Gold, Phantom Rot
Dimensionen 74.5 x 155.7 x 7.9mm 71.2 x 151.7 x 7.9mm 75.6 x 161.5 x 7.8mm
Gewicht 177g 169(Sub6) /171g 200(Sub6)/202g
Wasser- und Staubbeständigkeit IP68 IP68 IP68

Der CPU-Typ (Central Processing Unit) ist je nach Region und Mobilfunkbetreiber unterschiedlich

S21 FE S20 FE
Betriebssystem Android 12 Android 11
Interner Arbeitsspeicher 128/256GB 128/256GB
Backkamera 12MP F2.2(Ultra-Weitwinkel) + 12MP(2PD) OIS F1.8(Weitwinkel) + 8MP(3x) OIS 2.4 (Tele) 12MP F2.2 (Ultraweitwinkel), 12MP Dual Pixel OIS F1.8 (Weitwinkel), 8MP 3x OIS F2.4 (Tele)
Frontkamera 32MP FF, F2.2 32MP FF F2.2
Akku 4,500mAh (typischer Wert) 4,500mAh (typischer Wert)
Display 2,340 x 1080 FHD+, 6.4″. Dynamic AMOLED 2X (120Hz) 1080 x 2400 FHD+ (405ppi) Super AMOLED (120Hz)
Arbeitsspeicher 6/8GB 6/8GB
Aufladen USB-Typ-C, Superschnellladen (25W), Kabelloses/kabelgebundenes Schnellladen (15W), Kabelloses PowerShare USB-Typ-C, superschnelles Laden (25W), kabelloses Schnellladen (15W), kabelloses PowerSharing
Sicherheit Optischer Fingerabdruck. Sicherer Prozessor Optischer Fingerabdruck
CPU* Snapdragon 888, Exynos 2100 Snapdragon 865, Exynos 990
Farben Olive, Grafit, Weiß, Lavendel, Marine Wolke Navy, Wolke Rot, Wolke Lavendel, Wolke Mint, Wolke Weiß, Wolke Orange
Dimensionen 74.5 x 155.7 x 7.9mm 74.5 x 159.8 x 8.4mm
Gewicht 177g 193g
Wasser- und Staubbeständigkeit IP68 IP68

Der CPU-Typ (Central Processing Unit) ist je nach Region und Mobilfunkbetreiber unterschiedlich : Unterschiede zwischen dem Galaxy S21 FE, S21, S21+ und S20 FE | Samsung Österreich

Was ist das Besondere am Samsung Galaxy S20 FE?

Wie schlägt sich das Sam­sung Galaxy S20 FE gegenüber dem reg­ulären Galaxy S20? Unser Ver­gle­ich liefert die Antworten: Wir schauen uns bei­de Geräte näher an und gehen auf die Unter­schiede ein, etwa bei der Kam­era. Mit dem Galaxy S20 FE brachte Sam­sung eine über­ar­beit­ete Fas­sung seines 2020er-Top­mod­ells her­aus, das speziell auf die Wün­sche der Com­mu­ni­ty zugeschnit­ten ist – das FE ste­ht für „Fan Edi­tion”.

Größer­er Screen: Die Bild­schir­m­di­ag­o­nale des Galaxy S20 FE misst 6,5 Zoll. Die Auflö­sung liegt bei 2.400 x 1.080 Pix­eln – etwas weniger als beim reg­ulären Galaxy S20, das 3.200 x 1.440 Pix­el bei 6,2 Zoll auf­fährt. Knack­ig scharf sind bei­de Anzeigen. Bei­de Mod­elle bieten eine Bild­wieder­hol­fre­quenz von 120 Hertz, HDR10+ sowie ein Super-AMOLED-Pan­el. Die Punch-Hole-Self­ie-Kam­era bleibt auch dem FE erhal­ten. Apro­pos: 32-Megapix­el-Fron­tkam­era: Das Galaxy S20 FE legt für Self­ie-Fans noch eine Schippe drauf: Der Sen­sor der Fron­tkam­era bietet 32 Megapix­el, die im Bin­ning-Ver­fahren zu 8 Megapix­eln zusam­menge­fasst wer­den. Der Vorteil: eine höhere Lich­taus­beute, also bessere Auf­nah­men bei schumm­ri­gen Lichtver­hält­nis­sen, etwa in der Dis­co. Das Stan­dard­mod­ell S20 bietet „nur” 10 Megapix­el, dafür aber einen Aut­o­fokus, der dem FE fehlt. Neuer Chip­satz: Das Galaxy S20 FE mit 4G ist wie das S20 mit Sam­sungs Exynos 990 aus­ges­tat­tet. Die 5G-Vari­anten ver­fü­gen über Qual­comms Snap­drag­on 865. Gerin­ger­er Arbeitsspe­ich­er: Für das Galaxy S20 FE hat Sam­sung den Arbeitsspe­ich­er hal­biert. Statt 12 Giga­byte sind 6 Giga­byte inte­gri­ert. Große Per­for­mance-Ein­bußen sind dadurch aber nicht zu erwarten. Höhere Akkuka­paz­ität: Der Energiespe­ich­er der Fan Edi­tion bietet eine Kapaz­ität von 4.500 Mil­liamper­estun­den. Im S20 sind es 4.000 mAh. Änderun­gen bei der Triple-Kam­era: Auf die Änderun­gen der Haup­tkam­era des Galaxy S20 FE gehen wir im fol­gen­den Absatz aus­führlich ein.

Welches Handy ist vergleichbar mit Samsung S20 FE?

Galaxy A72 vs. Galaxy S20 FE: Unser Fazit – Das Galaxy A72 ist ein solides Mit­telk­lasse-Smart­phone für das Jahr 2021. Bei­de Ver­sio­nen (LTE und 5G) bieten Dir ohne Frage ein sehr gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis: Du bekommst ein großes AMOLED-Dis­play, IP67, einen großen Akku und eine Vier­fach-Kam­era.

  • Der Preis für das Galaxy S20 FE ist zwar höher als für der für das Galaxy A72.
  • Dafür erhältst Du aber auch einen schnelleren Prozes­sor, ein starkes Dis­play mit 120 Hertz, IP68 und eine aus­gereifte Dreifach-Kam­era.
  • Sam­sung-Handy-Ver­gle­ich: Welch­es Smart­phone passt zu mir? Wenn Du zum Beispiel gerne spielst, machen sich das Plus an Leis­tung und der 120-Hertz-Bild­schirm des Galaxy S20 FE direkt bezahlt.

Wenn Du etwas genauer auf den Preis guckst und ein­fach ein solides Mit­telk­lasse-Smart­phone suchst, ist das Galaxy A72 vielle­icht eher das passende Gerät. Dann soll­test Du aber auch den Vorgänger Galaxy A71 in Betra­cht ziehen; oder noch ein wenig warten, bis Sam­sung mut­maßlich das Galaxy S21 FE her­aus­bringt.

Wie gut ist die Kamera des S20 FE?

Galaxy S20 Fe Camera3 (© 2020 CURVED ) Wie gut ist die Kamera des Samsung Galaxy S20 FE ? Die Experten von DxOMark haben sich das Smartphone der oberen Mittelklasse einmal vorgenommen und die Kamera in allen Bereichen untersucht. Vor allem einen Aspekt heben die Tester hervor.

  • Insgesamt bietet euch die Galaxy S20 Fan Edition (mit Exynos-Chip) laut DxOMark eine gute Kamera.
  • Die Triple-Kamera beinhaltet eine Standard-, eine Ultra-Weitwinkel- und eine Telefoto-Linse.
  • Im Vergleich zu Galaxy S20 und S20+ müsst ihr aber auf die sogenannte “DepthVision Camera” verzichten.
  • Das Galaxy S20 FE reiht sich mit dem Ergebnis von 115 Punkten zwischen dem Oppo Reno 10x Zoom und dem Huawei P30 Pro ein.

Zum Vergleich: Das Galaxy S20+ kommt bei DxOMark auf 118 Punkte, das Galaxy S20 Ultra 5G auf 126 Punkte.

Ist das Samsung Galaxy S20 Fe 5G fähig?

Nicht nur beim unterstützten Mobilfunkstandard hebt sich das Galaxy S20 FE 5G vom Galaxy S20 FE ab. Der hier verbaute Qualcomm Snapdragon 865 bietet einen entschiedenen Vorteil.

Welche Kamera ist besser S20 FE oder S21 FE?

Kamera: Beide Modelle glänzen mit Triple-Kamera – Auf den ersten Blick sind beim Kamera-Setup ebenfalls nur Gemeinsamkeiten festzustellen. Das Galaxy S20 FE und das Galaxy S21 FE sind beide mit einem Dreifach-Objektiv bestückt, das sich jeweils aus einer 12-MP-Weitwinkelkamera, einer 12-MP-Ultraweitwinkelkamera mit 123-Grad-Sichtfeld und einer 8-MP-Telekamera zusammensetzt.

Die Weitwinkelsensoren der beiden Modelle kommen mit f/1.8-Blende, sind optisch stabilisiert und sorgen gleichermaßen für professionelle Schnappschüsse mit hohem Schärfegrad, Auch im Falle der Frontkamera können wir keine qualitativen Unterschiede feststellen. Die Linse knipst bei beiden Geräten mit 32 MP und zaubert ansprechende Selfies ohne Makel.

Was die Teleoptik angeht, schneidet das Galaxy S21 FE jedoch minimal besser ab. Das liegt daran, dass die neue Fan Edition auf eine „echte” optische Vergrößerung zurückgreift. Beim Galaxy S20 FE handelt es sich nur um einen Hybrid-Zoom.

Wie viel kostet S21 FE?

Samsung Galaxy S21 FE 5G ab € 462,00 (2023) | Preisvergleich Geizhals Deutschland.

Was ist der Unterschied zwischen S20 FE und S20 FE 5G?

Speicher-Differenzen – Das Galaxy S20 FE LTE gibt es als Version mit 128 GB oder 256 GB internem Speicher. Der größeren Variante stehen zudem 8 GB statt 6 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Beim 5G-Modell müsst ihr hingegen immer mit 128 GB und 6 GB auskommen. Im Alltag ist dieser Unterschied allerdings zu vernachlässigen. Wenn ihr viele Fotos macht, sind die 256 GB Speicher des LTE-Modells vorteilhaft. Als Alternative könnt ihr immer auf eine microSD ausweichen. (© 2020 CURVED )

Wann bekommt das Galaxy S20 FE Android 13?

Samsung: Android 13 Update

Samsung-Modell Android 13 Update
Samsung Galaxy Note 20 Ultra Rollout gestartet ( November 2022 )
Samsung Galaxy S20​ Rollout gestartet (November 2022)
Samsung Galaxy S20+ Rollout gestartet (November 2022)
Samsung Galaxy S20​ FE (5G) Rollout gestartet (November 2022)

Wie alt ist das Samsung Galaxy S20 Fe 5G?

Sogar gegen Wasser geschützt – Auf der Front bekommt man ein 6,5″ großes AMOLED-Display, womit es sich zwischen S20 und S20+ befindet. Dabei handelt es sich um ein AMOLED-Panel aus eigener Produktion mit einer FullHD+ Auflösung von 2400 x 1080 Pixeln, die eine Pixeldichte von 407 ppi ergeben. Welche Farben würdet ihr nehmen? Damit auch für jeden „Fan” das richtige Gerät dabei ist, ist das Galaxy S20 FE in sechs Farben erhältlich: Cloud Navy, Cloud Lavender, Cloud Mint, Cloud Red, Cloud Orange und Cloud White. Um Kosten zu sparen setzt man auf Kunststoff, in Anbetracht des Preises eigentlich nicht wirklich akzeptabel. IP68-Rating: Samsung & Co. kriegen es hin, Xiaomi & Co. eher nicht.

Was ist das Besondere am Samsung Galaxy S20 Fe?

Display – Das AMOLED-Display des Samsung Galaxy S20 FE besitzt bei 6,5 Zoll eine FHD+-Auflösung von 2400 x 1080 Pixel. Dadurch ergibt sich eine Pixeldichte von 418 ppi (Pixel pro Zoll), was für eine hohe Bildschärfe sorgt. Hinsichtlich der Bildschirmgröße hat Samsung im Vergleich zum S20 (6,2 Zoll) noch etwas draufgelegt, an die beiden größeren Varianten Galaxy S20 Plus (6,7 Zoll) und Galaxy S20 Ultra (Testbericht) (6,9 Zoll) kommt es aber nicht heran.

  1. Im Alltag überzeugt das S20 FE mit einem gestochen scharfen und kontrastreichen Bildschirm.
  2. Ein besonderes Highlight ist die 120-Hertz-Funktion, mit der Animationen und Bildläufe weicher dargestellt werden.
  3. Dadurch sind sie angenehmer für die Augen und das Gerät wirkt noch performanter.
  4. Optional lässt sich eine Bildwiederholrate von 60 Hertz einstellen.

Dies wirkt sich positiv auf die Akkulaufzeit aus. Farben wirken brillant und kraftvoll, der Kontrast ist hervorragend. Die Blickwinkelstabilität ist aus allen Perspektiven. Die Helligkeit von fast 750² ist ein Spitzenwert, selbst bei direkter Sonneneinstrahlung ist das Display im Automatikmodus noch ohne Einschränkungen gut ablesbar.

Was bedeutet FE bei Samsung S20 FE?

Samsung Galaxy S21 FE 5G im Test Was taugt das Galaxy S21 FE 5G? – 17.01.2022 Von Till Simon Nagel, dpa Man nehme das eigene Spitzen-Smartphone von 2021, streiche etwas weg, füge etwas hinzu: Fertig ist das Samsung Galaxy S21 FE 5G. Lohnt sich das überarbeitete 2021er-Flaggschiff auch noch im Jahr 2022? Das Samsung Galaxy S21 FE 5G ist eine leicht veränderte Version des Vorjahres-Flaggschiffs. (Bild: Samsung) Samsungfreunde warten auf das Galaxy S22. Doch Samsung schickte zur Technikmesse CES ein anderes Pferdchen ins Rennen. Eine den Zusatz Fan-Edition (FE) im Namen tragende Version des Samsung Galaxy S21, voller Name: Samsung Galaxy S21 FE 5G.

Ist das Samsung Galaxy S20 Fe 5G gut?

Galaxy S20 FE 5G: Beliebtes Samsung-Smartphone im Rausverkauf Das Samsung Galaxy S20 FE 5G zählt zu den beliebtesten Smartphones. Im Test schlägt schlägt die Fan-Edition sogar das Original. Auch der Preis des S20 FE 5G ist eine echte Kampfansage. Mehr dazu lesen Sie hier.

Das Samsung Galaxy S20 ist nach wie vor ein hervorragendes Smartphones, das in der Fan-Edition (FE) sogar Platz 6 in der CHIP-Bestenliste belegt – ganz knapp hinter dem S21 Plus 5G. Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem Galaxy S20 FE 5G und dem Galaxy S20 5G sind schnell aufgezählt: Das FE-Modell bietet einen 500 mAh größeren Akku und wird mit dem Qualcomm Snapdragon 865 geliefert, nicht mit dem hauseigenen Exynos-Prozessor.

Für die meisten User macht das im Alltag keinen Unterschied, Hardcore-User dürften jedoch den Snapdragon bevorzugen. Optisch eine Geschmackssache: Das FE-Modell wird mit einer robusten Plastikrückseite geliefert, die Standard-Variante bietet hier Glas.

Zudem weichen die Kameras minimal ab. Die Hauptkamera ist zwar identisch, die Tele- und Ultraweitwinkelmodule bieten beim S20 – zumindest auf dem Papier – etwas stärkere Werte. Die Offenblende ist beim Tele etwas besser (f/2,0 gegen f/2,4 beim FE-Modell) und der Sensor bietet 64 Megapixel statt 8 Megapixel.

Der Sensor des Ultraweitwinkelmoduls hingegen ist minimal größer (1/2,55 Zoll gegen 1/3 Zoll beim FE). Bei der Frontkamera wiederum hat das Galaxy FE 5G satte 32 Megapixel, das normale Galaxy S20 nur 10 Megapixel.

Welches Samsung Galaxy S 20 ist das beste?

Akku – Die Akkulaufzeit ist ein Aspekt, auf den die meisten Benutzer von Smartphones achten, wenn sie eine Kaufentscheidung treffen. Wenn du jedoch den Kauf eines Smartphones aus der S20 Serie in Erwägung ziehst, brauchst du dir keine Sorgen um die Akkulaufzeit zu machen.

Adblock
detector