Wann Kam Die Playstation 4 Pro Raus?

Wann Kam Die Playstation 4 Pro Raus
PlayStation 4 Pro – Am 10. Juni 2016 kündigte Andrew House, Präsident und Geschäftsführer von Sony Interactive Entertainment, in der Financial Times erstmals eine leistungsstärkere Weiterentwicklung der PlayStation 4 an. Zuvor hatte es bereits Gerüchte über eine neue, mit mehr CPU- und GPU-Leistung ausgestattete, aber softwarekompatible Modellvariante namens PlayStation 4 Neo gegeben, die erstmals in der Lage sein solle, bereits bestehende Spiele in UHD-Auflösung auszugeben (die PlayStation 4 unterstützt bereits UHD-Auflösung für die Ausgabe von Bildern und Videostreams, verfügt jedoch laut Sony nicht über genug Rechenleistung für die ansprechende Ausgabe von Spielen in UHD ).

Die PlayStation 4 Pro (PS4 Pro) verfügt wie bereits die PS4 und PS4 Slim über 8 GB RAM des Typs GDDR5 und 256 MB des langsameren Typs DDR3, dieser wurde jedoch um weitere 768 MB erweitert, sodass der PS4 Pro nun insgesamt 1 GB DDR3-RAM für Hintergrundanwendungen zur Verfügung stehen, was unter anderem dafür sorgt, dass Hintergrundanwendungen und Texturen in Spielen schneller laden.

Als Zielgruppe nannte House sogenannte „Hardcore-Gamer” mit sehr hohen Ansprüchen an die Grafik. Anders als die Konkurrenzkonsolen von Microsoft namens Xbox One S und Xbox One X, bietet die PS4 Pro jedoch kein UHD-fähiges Blu-Ray-Laufwerk. Die neue Variante der PlayStation 4 bezeichnete House in einem weiteren Interview mit der britischen Tageszeitung The Guardian vom 15.

Juni 2016 auch als Highend-Version einer PlayStation 4, die das weiterhin erhältliche, günstigere Basismodell nicht ersetzen, sondern die Produktpalette des Konzerns erweitern solle – nicht zuletzt, um die erwähnten Hardcore-Gamer von einem Wechsel auf einen spieletauglichen Computer abzuhalten. Am 7.

September 2016 stellte Sony die Weiterentwicklung unter dem Namen PlayStation 4 Pro mit der Modellnummer CUH-70xx offiziell vor. Mit einer auf 2,1 GHz getakteten, sprich einer um 0,5 GHz schnelleren APU sowie 18 zusätzlichen, also insgesamt 36 Grafikprozessorkernen wartet die PlayStation 4 Pro sowohl mit mehr Rechenleistung als auch besseren Grafikfähigkeiten auf als die ursprüngliche PlayStation 4.

  1. Die Rechenleistung der PlayStation 4 Pro ist im Vergleich zu den Vorgängermodellen PS4 und PS4 Slim von 1,84 auf 4,198 Tera FLOP/s auf mehr als das Doppelte gestiegen.
  2. Dadurch wird unter anderem die Ausgabe von via Online-Update speziell angepassten PlayStation-4-Spielen in – je nach Spiel – hochskalierter oder nativer UHD-Auflösung ermöglicht.

PS4-Pro-Nutzer profitieren je nachdem, ob das jeweilige Spiel für die neue Konsole angepasst wurde, von höheren Sichtweiten, stabileren Bildraten, Kantenglättung und/oder weiteren visuellen Features. Die PlayStation 4 Pro ist ca.295 mm × 55 mm × 327 mm groß, wiegt rund 3,3 kg und weist eine Leistungsaufnahme von ca.310 Watt im Spielbetrieb auf.

Sie wird, anders als die PS4 und PS4 Slim, über ein Kaltgerätekabel mit Strom versorgt. Am 10. November 2016 wurde die PlayStation 4 Pro mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 399,99 Euro auf den Markt gebracht. Mit Erscheinen der Firmware-Version 4.5 am 9. März 2017 erhielt die PlayStation 4 Pro außerdem einen sogenannten „Boost-Modus” (engl.

„Boost Mode” ) zur Beschleunigung von Spielen, die ursprünglich für die PlayStation 4 programmiert wurden. Mit dieser Maßnahme soll es Besitzern der PlayStation 4 Pro ermöglicht werden, die leistungsstärkere Hardware ihrer Konsolen auch bei von den Entwicklerstudios nicht für die neue Modellvariante optimierten Titeln ausnutzen zu können.

  • Insbesondere würden durch die Erhöhung der Taktfrequenz der APU höhere Bildwiederholraten und schnellere Ladezeiten erreicht.
  • Allerdings bleiben die 18 zusätzlichen Grafikprozessorkerne der Playstation 4 Pro im Boost-Modus ungenutzt.
  • Da der Boost-Modus bei manchen Spielen möglicherweise zu Kompatibilitätsproblemen führt, ist seine Verwendung optional.

In ersten unabhängigen, bis Mitte Februar 2017 von den Online-Fachzeitschriften PC Games Hardware sowie Hardwareluxx durchgeführten Tests der Beta-Version des Firmware-Updates 4.5 ergaben sich bei populären Titeln wie The Witcher 3: Wild Hunt, Project Cars, Bloodborne, Dark Souls III, Doom, Just Cause 3, Assassin’s Creed Unity und Final Fantasy XIV tatsächlich spürbare, wenngleich nicht immer deutliche Leistungsverbesserungen im Boost-Modus der PlayStation 4 Pro, während sich bei weiteren Verkaufsschlagern wie Grand Theft Auto V oder Far Cry Primal keine nennenswerten Leistungssteigerungen feststellen ließen.

Wie viel ist eine gebrauchte PS4 Pro wert?

Wie viel ist meine PlayStation 4 noch wert? (Stand: 2023) Die Sony PlayStation 4 ist eine der beliebtesten Spielkonsolen der Welt und die bis heute am zweithäufigsten verkaufte (nur geschlagen von der PlayStation 2). Seit 2020 gibt es den Nachfolger, die PlayStation 5, und falls du schon umgestiegen bist, möchtest du dich vielleicht von der PS4 trennen.

  • Aber wie viel ist deine PlayStation 4 heute noch wert? In diesem Artikel helfen wir dir, den Wert deiner PS4 zu ermitteln, für den Fall, dass du sie verkaufen möchtest.
  • Im Wesentlichen wird der Wert einer Spielkonsole beeinflusst durch: das Modell, das Alter, das Zubehör und den Zustand.
  • Von der PlayStation 4 gibt es drei verschiedene Modelle.

Die originale PlayStation 4 wurde von 2013 bis 2016 hergestellt. Sie hat 8 GB RAM und Festplatten von 500 GB, 1 TB oder 2 TB Größe. Als Speichermedien können DVD-ROM, Blu-ray Discs, die Cloud, Festplatten oder USB-Massenspeicher verwendet werden. Alle drei Modelle haben Zugang zu den Online-Services PlayStation Network und PlayStation Plus.

  • Die leichtere, dünnere, und auch günstigere PlayStation Slim gibt es seit 2016.
  • Sie wird nach wie vor hergestellt und entspricht in der Hardware im Wesentlichen der originalen PS4.
  • Die PlayStation 4 Pro ist das größte und schwerste Modell, mit 1 GB extra RAM für Hintergrundaufgaben sowie verbesserter Hardware und Grafikanzeige.

Sie wurde von 2016 bis 2021 hergestellt und ist, wie der Name schon verrät, die beste Option für Profi-Gamer. Neben dem Modell kann auch vorhandenes Zubehör den Wert einer Spielkonsole erhöhen. Standardmäßige Anschlusskabel, Netzwerkadapter sowie besonderes Zubehör, wie die PlayStation Kamera oder das Virtual-Reality-Headset, können den Wert deiner gebrauchten PlayStation 4 positiv beeinflussen.

Auch wenn du die Originalverpackung noch hast und vielleicht ein paar Spiele dazu verkaufst, kannst du häufig einen höheren Preis erzielen. Mehr zu Spielen für die PS4 erfährst du weiter unten. Wie bei allen gebrauchten Waren kommt es auch bei Spielkonsolen in erster Linie auf den Zustand an. Wenn die Hardware Kratzer hat, wichtige Teile fehlen oder nicht funktionieren oder die Konsole stark verschmutzt ist, wirkt sich das immer negativ auf den Wert aus.

Da kann auch noch so viel Zubehör oder eine ganze Reihe von Spielen nichts daran ändern. Bevor du deine PS4 zum Verkauf anbietest, solltest du sie auf ihre Funktion überprüfen und gegebenenfalls reinigen. Jetzt Anzeige in „ Konsolen ” aufgeben Bei eBay Kleinanzeigen wird eine große Anzahl an angeboten und es gibt von allen drei Modellen ausreichend viele zur Auswahl.

  • Wie oben schon erwähnt, sind die Preise sehr vom Zustand der Konsole abhängig und auch, ob Zubehör oder Spiele mitverkauft werden.
  • Durchschnittlich kostet eine originale PlayStation 4 in gebrauchtem, aber gut erhaltenem Zustand rund 150 €.
  • Das Modell PS4 Slim gibt es für rund 250 € und eine gebrauchte PS4 Pro kostet bei eBay Kleinanzeigen knapp über 300 €.

Es gibt aber natürlich bei allen Modellen auch günstigere Angebote, ein Vergleich zahlt sich also aus. Wenn du den Wert für deine PlayStation 4 über die Angebote bei eBay Kleinanzeigen berechnen möchtest, solltest du dir verschiedene Angebote gut ansehen.

  • Stelle vergleiche an: Hast du das gleiche Modell? Welches Zubehör wird angeboten? Gibt es Spiele dazu? Sieh dir die Fotos genau an und vergleiche den Zustand der angebotenen PS4 mit dem deiner eigenen.
  • So kannst du am besten herausfinden, welchen Preis du für deine PlayStation 4 erzielen kannst.
  • Für die PlayStation 4 gibt es hunderte Originalspiele, da ist für jeden etwas dabei.
See also:  Wann Kommt Ios 16 Update Raus?

Obwohl die PS4 nicht abwärtskompatibel ist (das heißt, Spiele der PS3 können nicht ohne Emulator gespielt werden), sind ältere Spiele über PlayStation Now online verfügbar. Ein Plus der PS4 ist der Verzicht auf eine Sperre von gebrauchten Spielen, also kannst du gebrauchte Spiele problemlos weiterverkaufen bzw.

Nutzen. Ausgenommen davon ist die Online-Nutzung von gebrauchter Software, bei der Sony den Herstellern die Entscheidung überlässt. Mehr Infos zum Kauf gebrauchter PS4-Spiele gibt es übrigens in unserem Artikel „”. Obwohl die PS4 erst seit 2013 auf dem Markt ist, gibt es viele Spiele, die schon heute einen hohen Preis erzielen.

Im Folgenden reden wir immer von physischen Spielen und nicht von reinen Downloads. Da viele Spiele heute nur noch heruntergeladen werden, sind physische Spiele in traditionellen Boxen schon automatisch wertvoller als früher. Die meisten der wirklich wertvollen Spiele sind Indie-Games, die es nur in relativ geringer Auflage gibt.

Limited Run Games. Wie der Name schon sagt, bietet Limited Run Spiele, die nur in limitierten Auflagen hergestellt wurden. In der Regel gibt es weniger als 5000 produzierte Spiele, die im Shop rund 30 Euro kosten. Oft sind die Spiele in nur wenigen Minuten ausverkauft und erzielen bei späteren Auktionen ein Vielfaches des ursprünglichen Preises. Zu den Limited Run Games gehören Firewatch, Oxenfree, Plague Road und Night Trap. Signature Edition. Bei Signature Edition gibt es limitierte Auflagen von Spielen, die schon als normale Version verkauft wurden. In der Regel gibt es zusätzlich zum Spiel Bonusmaterial wie Artbooks, CDs mit dem Soundtrack des Spieles oder Autogramme der Entwickler. Neupreise liegen bei rund 35 Euro. Titel von Signature Edition sind zum Beispiel Aragami, The Long Reach und The Count Lucanor. iam8bit. Eigentlich ist iam8bit ein Onlinehändler für Videospiel-Merchandise. Seit kurzem hat er aber auch zwei eigene Spiele im Repertoire, Rez Infinite und Hyper Light Drifter. Wer weiß, wie viele es noch werden, auf jeden Fall solltest du diesen Hersteller im Auge behalten. Vblank Entertainment. Dieser Hersteller hat bis dato nur ein Spiel produziert, Retro City Rampage DX. Sowohl die erste Auflage von 2000 Stück als auch die zweite Auflage von 3000 Stück war in kürzester Zeit ausverkauft. Zeitweise war dieses Spiel sogar das seltenste für die PS4.

Das ist sehr schwer zu sagen, ohne eine Zeitreise zu machen, besonders deshalb, weil die PS4 nach wie vor produziert wird. Die PS4 ist eine der beliebtesten Spielkonsolen und es wird wohl immer Fans und Sammler geben, die sich eine zulegen möchten. Und früher oder später werden sie zu einer gebrauchten Version greifen müssen.

Wenn deine PlayStation 4 in einem guten Zustand ist oder du sogar ein Sondermodell hast, ist sie wahrscheinlich auch langfristig etwas wert. Letztlich ist es deine Entscheidung, ob du deine gebrauchte PS4 jetzt verkaufst, wenn sie mit hoher Wahrscheinlichkeit noch einen guten Preis erzielt. Oder du lässt dich auf das (Glücks-)Spiel des langfristigen Wartens ein, bis deine PlayStation zu einem echten Sammlerstück wird und ihren heutigen Preis weit übersteigt.

In diesem Fall drücken wir dir die Daumen. Wenn du deine gebrauchte PlayStation 4 nicht mehr verwendest und auch nicht vorhast, sie als Wertanlage zu behalten, dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt, sie zu verkaufen. Die neue PS5 ist derzeit noch ziemlich teuer und schwer zu bekommen.

  • Und obwohl die PS4 Slim noch einige Zeit lang hergestellt werden wird, freuen sich PlayStation-Fans sicher über eine gut erhaltene gebrauchte Alternative.
  • Am einfachsten kannst du deine PlayStation 4 bei eBay Kleinanzeigen verkaufen.
  • Es gibt hier sogar eine ganz spezielle, wo du deine PS4 deutschlandweit online anbieten kannst.

Mit ein paar Fotos, einer kurzen Beschreibung und einem angemessenen Preis bist du dabei. Übrigens, mehr hilfreiche Tipps, wie du deine alte Spielkonsole am besten verkaufst, haben wir in unserem Artikel zum Thema „” zusammengestellt. Seit dem allerersten Modell gibt es viele Liebhaber der Sony PlayStation.

Wenn du jetzt deine gebrauchte PS4 verkaufen möchtest, während sie noch richtig viel wert ist, bist du bei eBay Kleinanzeigen an der richtigen Stelle. Und wenn du sie doch noch etwas länger behalten möchtest, hol dir doch neues Zubehör für frischen Spielspaß. Für Hilfe beim Kauf von Zubehör kannst du unseren Artikel „” durchlesen.

Und der Artikel „” hilft dir, immer wieder neue Spiele zu entdecken. Wenn dafür andere Titel weiterziehen sollen, lies hier nach, wie du, Dort findest du eine Reihe praktischer Tipps, um deine Sammlung langfristig unter Kontrolle zu halten.

Wie viel kostet eine PS4 Pro?

Sony PlayStation 4 (PS4) Pro ab 729,00 € (Juni 2023 Preise) | Preisvergleich bei idealo.de.

Was zahlt GameStop für eine PS4 Pro?

| 05.11.2021 – 10:28 Uhr GameStop gibt euch für eine gebrauchte PS4 Pro samt Zubehör bis zu 210 Euro. Auch andere Modelle der PS4 könnt ihr nach wie vor bei der Handelskette abgeben. GameStop hat eine neue Trade-In-Aktion gestartet, in deren Rahmen ihr bei der Abgabe einer gebrauchten Konsole bis zu 210 Euro bekommt. Dieser Preis gilt für PS4 Pro-Konsolen. Für andere Modelle der PS4 bekommt ihr weniger, wie die folgenden Liste verdeutlicht:

PS4 500GB mit Controller – 125 Euro PS4 1TB mit Controller – 135 Euro PS4 Slim 500GB mit Controller – 150 Euro PS4 Slim 1TB mit Controller – 165 Euro PS4 Pro 1 TB mit Controller – 210 Euro

Welches PlayStation 4 Spiel hat die beste Grafik?

Ghost of Tsushima – Das beste Grafik Spiel ist unter anderem „Ghost of Tsushima” von Sucker Punch Productions. Sowohl die Version für PS4 als auch für PS5 bieten für Pro Gamer besondere Momente. Sehr empfehlenswert dabei ist die Director’s Cut Edition, die für beide Konsolen zur Verfügung steht.

Bei beiden Geräten können zwei Grafik Modi ausgewählt werden: eine höhere Auflösung (4K) oder eine höhere Bildrate. Die Geschichte spielt während der Mongoleninvasion auf der japanischen Insel Tsushima im 13 Jahrhundert, wo ein einsamer und kampferprobter Samurai versucht die Insel von der fremdländischen Besatzungsmacht zu befreien.

Auch wenn die offene Karte relativ einfach gehalten ist und Nebenmissionen teilweise mit viel Mühe gefunden werden müssen, macht die wunderschöne Landschaft der Insel die Mühen wett. Einfach mal stehen bleiben und die fantastischen Landschaftsbilder auf sich wirken zu lassen, während die Sonne am Horizont langsam aufgeht – einfach magisch.

  • Bunte Blätter, dicht bewachsene Wälder, plötzlich einsetzender Regen sind genau das, was dieses Spiel zu einem der „best graphic games” der Welt machen.
  • Besonderes Highlight: Das Spiel kann mit einem Schwarz-weiß Filter versehen werden und der Spieler wird damit gefühlt direkt in einen alten Samurai Films ala Akira Kurosawa versetzt.

Somit gehört das Game definitiv in die Kategorie der Spiele mit der besten Grafik.

Wie stark ist die PS4 Pro?

PS4 Slim versus PS4 Pro: Darin liegen die Unterschiede – Es handelt sich zwar um dieselbe Generation der Playstation, nämlich die vierte, aber die beiden Konsolen unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Leistung und ihres Preises durchaus. Eins ist allerdings identisch: Beide Konsolen besitzen weiterhin nur ein Blu-ray-Laufwerk ohne Ultra-HD-Unterstützung, sodass Sie UHD-Filme nicht sehen können.

See also:  Welche Blumen KNnen Jetzt Raus?

Grafikleistung: Der größte Unterschied zwischen der Playstation 4 und der Playstation 4 Pro liegt in der Grafikleistung. Spiele und Streaming werden bei der PS4 Pro in 4K-Auflösung unterstützt, bei der PS4 Slim nicht. Rechenleistung: Die Rechenleistung der PS4 Pro wurde im Vergleich zur Slim-Variante mehr als verdoppelt, und zwar von 1,84 auf 4,2 Teraflops. Hinzu kommen bei der Pro doppelt so viele für die 3D-Leistung maßgebliche Compute Units sowie eine höhere Taktung. Maße und Verbrauch: Die PS4 Pro ist größer als die Slim und verbraucht mehr Strom. Gewicht: Die PS4 Slim (2,1 Kilogramm) besitzt nicht nur ein schlankeres Gehäuse, sie ist auch leichter als die Pro (3,3 Kilogramm).

Vergleich PS4 Slim PS4 Pro
CPU AMD Jaguar, 8 Kerne mit 1,6 GHz AMD Jaguar, 8 Kerne mit 2,1 GHz
Grafik 1,84 TFLOPS, 18 CUs, 800 MHz, Radeon basiert 4,2 TFLOPS, 36 CUs, 911 MHz, Radeon basiert
RAM 8,0 GByte GDDR5 8,0 GByte GDDR5 / 1,0 GByte DDR3
Maße 265 x 39 x 288 mm 295 x 55 x 327 mm
Laufwerk BD-DVD-Kombi BD-DVD-Kombi
Festplatte 500 GB oder 1,0 TB 1,0 TB
Anschlüsse 2x USB 3.1 Gen1, 1x AUX-Port 3x USB 3.1 Gen1, 1x AUX-Port
Ausgänge HDMI 2.0 (HDR) HDMI 2.0 (HDR), Optical out
Verbrauch max.165 Watt max.310 Watt

Wie erkenne ich ob ich eine PS4 Pro habe?

PS4 Pro-Modelle CUH-70xx – Die Seriennummer besteht aus 17 Ziffern und befindet sich gegenüber den Systemanschlüssen über dem Barcode. Das System muss gedreht werden, damit die Nummer gelesen werden kann. Die Modellnummer besteht aus den Buchstaben “CUH”, gefolgt von vier Ziffern und einem Buchstaben. Die Modellnummer befindet sich auf der schmalen Seite des Systems über den Systemanschlüssen.

Wie viele PS4 Modelle gibt es?

Bei der PS4 Serie gibt es drei Versionen: Playstation 4. PS4 Slim. PS4 Pro.

Wen kommt PS6 raus?

Sony PlayStation 6 kommt wohl nicht vor 2028 – Sony plant offenbar nicht mehr mit der Veröffentlichung der PS5 Pro. CHIP / Thomas Konnerth Brancheninsidern zufolge wird die Sony PlayStation 6 nicht vor 2028 auf den Markt kommen. Damit klafft zwischen der PlayStation 5 und der PS6 eine große Lücke von immerhin 8 Jahren. Nintendo Switch Lite Commodore Deep Silver The C64 Mini Microsoft Xbox Series S 512GB Nintendo Switch (OLED-Modell) Neon-Rot/Neon-Blau Microsoft Xbox Series X 1TB Nintendo Switch Konsole HAC-001(-01) Sony PlayStation 5 Nintendo Switch Konsole (HAC-001) Nintendo Classic Mini – Super Nintendo Entertainment System Weitere Spielkonsolen vergleichen Quelle: BestCheck.de | Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Wie teuer wird die PS6?

PS6 kaufen: Was kostet die PlayStation 6 Konsole – Mögliche Preise – Über den Preis der PlayStation 6 kann man nur spekulieren. Da die beiden PlayStation 5-Modelle mit 399 und 499 Euro relativ „günstig” sind, ist die Konsole ständig ausverkauft und wird von Resellern auf eBay und Co.

Kann man mit PS5 gegen PS4 Spielen?

Generationsübergreifende Spielstände – Nimm deine Abenteuer von PS4 auf deine PS5-Konsole mit, ohne deine kostbaren Spielstände oder Spielerprofile zu verlieren. Du erhältst eine Benachrichtigung, wenn deine PS5-Konsole kompatible Speicherdaten aus der PS4-Version eines Spiels im Cloud-Speicher von PlayStation Plus findet.

Ist die PS4 Pro laut?

PS4-Lüfter laut: Konsole reinigen – Gerade wenn eure PS4 schon seit längerer Zeit und häufig in Betrieb ist, kann sich Staub im Lüfter ansammeln. Dadurch wird es für die Konsole schwieriger, für ausreichend Kühlung zu sorgen. Die Folge: Der Lüfter dreht sich früher mit erhöhter Geschwindigkeit, um für Kälte zu sorgen – und wird dadurch schneller laut.

  • Bevor ihr diesen nun reinigt, solltet ihr zunächst aber unbedingt das Stromkabel von der Konsole entfernen.
  • Idealerweise besorgt ihr euch für den folgenden Schritt Druckluftspray – das gibt es schon für kleines Geld im Netz oder im Elektromarkt.
  • Geht damit aber vorsichtig um, denn einfach wild in die Öffnungen pusten, kann im schlimmsten Fall mehr schaden als nützen.

Euer Ziel ist es, den Staub vorsichtig zu lösen und nun anschließend mit einem Staubsauger abzusaugen. Nutzt auch den Staubsauger mit Bedacht und stellt ihn, wenn möglich, nicht auf die höchste Stufe. Fahrt über die Lüfteröffnungen an der Rückseite eurer PS4 oder PS4 Pro.

  1. Vor oder nach diesem Prozedere könnt ihr euch zudem ein Wattestäbchen nehmen und dieses vorsichtig zur Reinigung nutzen – so entfernt ihr eine ganze Menge Staub direkt aus dem Gerät.
  2. Natürlich wäre das Ganze einfacher, wenn ihr eure PlayStation 4 oder PlayStation 4 Pro einfach aufschraubt und die Lüfter und dann den Innenraum reinigt.

Allerdings verliert ihr dadurch euren Anspruch auf Garantie, dessen solltet ihr euch bewusst sein. Wenn ihr es dennoch auf diese Weise machen möchtet, gibt es spezielle Reinigungssets für eure Konsole.

Was ist das neueste PS4 Pro Modell?

PS4-Versionen – diese Modelle werden noch produziert – Bei den unterschiedlichen Versionen der PlayStation 4 muss zwischen noch produzierten und eingestellten Modellen unterschieden werden. Nachfolgend finden Sie eine Liste der PS4-Versionen, die sich noch im Verkauf befinden:

Die PlayStation 4 Pro mit der Modellnummer CUH-72xx ist die zweite Auflage der PS4 Pro. Sie ist seit November 2017 im Handel erhältlich. Neben einem doppelt so leistungsfähigen Grafikprozessor bietet sie eine 4K-Auflösung und unterstützt die HDR-Technologie für bessere Farben. Es gibt sie nur mit einem Terabyte Speicher zu kaufen.Die PlayStation 4 Slim ist die abgeflachte Variante der PlayStation 4. Sie hat schwächere Komponenten und unterstützt kein 4K oder HDR. Dafür läuft sie aber wesentlich leiser und kühler als ihr großer Bruder und verbraucht zudem weniger Strom. Ein weiteres Feature ist eine schnellere WLAN-Verbindung. Die PS4 Slim ist mit 500 Gigabyte (Modellnummer CUH-22xxA) oder einem Terabyte (Modellnummer CUH-22xxB) erhältlich.

Hat die PlayStation 4 pro 4K?

Zusammenfassung. Die Standard-PS4 hat keine 4K-Funktionen. Die PS4 Pro kann Games und Streams in 4K abspielen, hat aber kein kompatibles Laufwerk für Ultra HD Blu-rays. Eine Alternative auf dem Konsolen-Markt mit Ultra-HD-Blu-ray-Laufwerk sind die Xbox One S oder die Xbox One X.

Welche Konsole lohnt sich mehr?

Qual der Wahl: PS5, Playstation 4, Xbox One, Series S/X oder Switch? – Wir haben Ihnen in unserem Ratgeber viele Infos und Entscheidungshilfen gegeben, welche der Plattformen und Konsolenmodelle nun die Richtige für Sie ist. Neben Punkten wie mobile Nutzung und Kindertauglichkeit (Switch/Switch Lite) oder 4K-Gaming (PS5, PS4 Pro und Xbox One X sowie Series X) sind natürlich die Spielevorlieben von ausschlaggebender Bedeutung.

Jede Konsole bietet neben unzähligen Multiplattform-Titeln wie Doom Eternal oder FIFA 21 auch Exklusivspiele, die nur auf der jeweiligen Plattform laufen. Man spricht bei exklusiven Toptiteln gern von sogenannten Systemsellern, da sie eine derartige Zugkraft versprühen, dass Käufer sich nicht selten wegen eines dieser Titel für eine Konsole entscheiden.

Jede Plattform hat dabei im Laufe der Jahre mehr als genug herausragende Exklusivtitel aufgebaut, etwa Death Stranding oder Horizon: Zero Dawn auf der Playstation, Forza Motorsport 7 oder Gears 5 auf der Xbox, The Legend of Zelda: Breath of the Wild oder Super Mario Odyssey auf der Nintendo Switch – um nur einige wenige zu nennen.

  • Wir möchten Ihnen dennoch eine Empfehlung geben, die auf unserer subjektiven Erfahrung und Meinung beruhen – sie kann daher nicht allgemeingültig sein, da Geschmäcker und Vorlieben unterschiedlich sind.
  • Rennspiel-Fans sind demnach auf der Xbox One S – oder mit 4K-Fernseher auf der Xbox One X und Xbox Series X– am besten aufgehoben, hat Microsoft doch die erfolgreichen Serien Forza Motorsport und Forza Horizon im Portfolio.
See also:  Wann Kommen Die Neuen One Piece Folgen Raus?

Die größte Anzahl an exklusiven Top-Titeln, die auch anspruchsvolle, teils erwachsene Themen behandeln, ist auf der Playstation 5 und PS4/PS4 Pro zu finden. Wir denken an Titel wie Detroit: Becom Human, The Last of Us Part 2 oder Death Stranding, die eine beklemmende Atmosphäre versprühen. Gaming Gaming Gaming Spiele Gaming

Was zieht mehr Strom PS4 oder PS5?

Stromverbrauch der PlayStation 5 – Der Stromverbrauch der PS5 unterscheidet sich je nachdem, was Sie damit gerade tun. Im Folgenden vergleichen wir den Verbrauch und die Stromkosten der Sony-Konsole im Standby-Modus, während des Spielens und während des Streamings.

  • Mit Streaming ist hier nicht gemeint, dass Sie beim Zocken die Spiele-Inhalte auf Twitch streamen, sondern dass Sie über Netflix und Co.
  • Inhalte abspielen.
  • Verbrauch im Standby-Modus Wenn Sie die Konsole am Netz lassen, diese sich aber im Ruhezustand befindet, verbraucht die PlayStation 5 etwa 0,3 bis 0,4 Wh pro Stunde.

In diesem Modus sind keinerlei Funktionen aktiv. Sie können aber auch einstellen, dass die Internetverbindung aufrechterhalten wird – zum Beispiel für Downloads oder Updates. In diesem Fall steigt der Verbrauch auf 1,2 Wh pro Stunde. Sollen die USB-Ports weiterhin mit Strom versorgt werden, liegt der stündliche Verbrauch bei 3,1 W.

  1. Dies ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn Sie Ihre Controller für die nächste Spiel-Session laden.
  2. Sollen sowohl USB-Ports als auch Internet aktiv bleiben, liegt der Verbrauch im Standby-Modus bei etwa 3,2 W.
  3. Übrigens: Wenn die Konsole nicht im Standby-Modus ist, aber auch kein Spiel läuft, liegt der Verbrauch zwischen 40 und 60 Wh pro Stunde.

Bei der PS4 liegt der Verbrauch bei etwa 50 Wh bis 90 Wh, je nach Modell. Verbrauch beim Gaming Die PlayStation 5 verbraucht beim Spielen von PlayStation-5-Spielen in HD etwa 200 Wh pro Stunde. Spielen Sie stattdessen ein PS4-Spiel auf der PS5, haben Sie einen Verbrauch von etwa 100 Wh pro Stunde.

  1. Beim Abspielen von PS4-Spielen ist dies sogar ein teilweise ein geringerer Stromverbrauch als die PS4 benötigt.
  2. Die Classic- und die Pro-Variante haben einen Verbrauch von etwa 75 Wh bis 165 Wh dafür.
  3. Verbrauch beim Streaming Wenn Sie auf der PS5 Filme und andere Medien streamen, liegt der Verbrauch zwischen 50 Wh und 60 Wh pro Stunde.

Auf der PS4 kann der Verbrauch dafür zwischen 55 W und 100 W liegen. Weiterer Stromverbrauch durch die PS5 Grundsätzlich entspricht der Verbrauch den oben beschriebenen Werten. Doch es wird noch ein wenig teurer: Auch Ihr Fernseher und Ihre Controller verbrauchen Strom.

Was kann die PS5 was die PS4 nicht kann?

Mit der AMD RDNA 2 Grafikkarte und den 16 GB Arbeitsspeicher können auf der PS5 Spiele in bis zu 8K dargestellt werden, während auf der PS4 dies nur bis maximal Full-HD möglich ist (bei der PS4 Pro sind 4k möglich). Dadurch werden Spiele auf der PS5 deutlich schärfer angezeigt als auf der PS4.

Was ist besser PlayStation 4 Slim oder PlayStation 4 Pro?

PS4 Slim versus PS4 Pro: Für wen sie sich eignen – Es ist eine Typfrage, ob man eine Slim oder Pro bevorzugt. Für Gamer, die gerne und oft zocken, lohnt sich definitiv die Investition in die Pro-Version, Grafik und Leistung sind einfach besser, als bei der PS4 Slim und ermöglichen ein anderes Spiel-Erlebnis.

Wer aber über die Anschaffung einer ersten Konsole nachdenkt und plant, hin und wieder zu spielen, für den reicht die PS4 Slim vollkommen aus. Es ist eine gute und ebenfalls leistungsstarke Konsole, auf der sich die gängigen Spiele genauso gut zocken lassen — eben etwas langsamer und weniger detailreich.

Diese Unterschiede dürften aber dem Gaming-Anfänger kaum auffallen und das Spielerlebnis nicht trüben. Am Ende müssen Sie überlegen, wie gerne und oft Sie zocken wollen und wie viel Sie für die Anschaffung ausgeben können. Der preisliche Unterschied ist nicht zu unterschätzen und sollte sich lohnen.

Was ist die beste PlayStation?

1. PlayStation 5 – Bestes Gesamtpaket – Pro

Next-gen-Leistung 4K@120fps Konkurrenzloser DualSense-Controller Extravagantes Design

Kontra

Sehr groß und sperrig Kleine interne SSD

Die PlayStation 5 stellt die Spitze des New-Gen-Gaming dar und bietet solides Zocken in 4K@60fps (oder sogar 120fps mit einem kompatiblen Fernseher) sowie blitzschnelle Ladezeiten dank einer speziell entwickelten SSD – auch wenn diese mit 825 GB etwas klein ist und es im Gegensatz zur Xbox Series X deutlich schwieriger (wenn auch günstiger) ist, den internen Speicher aufzurüsten.

  1. Wenn es um die Leistung geht, erwarten Sie Ray-Tracing, hochwertige Texturen, verbesserte Partikeleffekte und eine allgemein höhere Wiedergabetreue als bei der PS4, aber es ist wohl der DualSense-Controller, der sie wirklich von der Konkurrenz abhebt.
  2. Der DualSense-Controller von Sony verfügt über anpassbare Trigger, was bedeutet, dass die Bumper den Abzug einer Waffe oder das Zurückziehen eines Bogens vor dem Schuss besser simulieren können, und die fortschrittlichen haptischen Motoren sorgen für ein viel realistischeres Gefühl.

Die beiden Technologien zusammen sind ein großer Fortschritt im Vergleich zum Xbox-Controller, der bestenfalls minimale Unterschiede aufweist. Eine leistungsschwächere Variante wie die Xbox Series S gibt es zwar nicht, dafür aber die PS5 Digital, die ohne Discs auskommt und zu einem günstigen Preis erhältlich ist, ohne Kompromisse bei der Next-Gen-Leistung einzugehen.

Welche PS4 hat die beste Grafik?

inFamous: Second Son – das Aushängeschild für die PS4 Pro – Besonderheiten

Schnelles und actiongeladenes Spiel, als eine Art Biomutant kannst du dich in Rauch verwandeln und Hindernisse überwinden Nutze deine Fähigkeiten, um dem Department of Unified Protection das Handwerk zu legen Auflösung von 3200 x 1800 Pixeln sowie ein FPS-Unlock-Mode sind enthalten

Beschreibung Schon kurz nach der Ankündigung des Spiels erfuhr inFamous: Second Son einen enormen Hype, da es ein wenig als Aushängeschild für die PS4 Pro galt. Hierbei handelt es sich um ein Actionspiel aus dem Hause Sucker Punch Productions. Als Publisher kommt erneut Sony zum Einsatz, weshalb es sich herbei ebenfalls um einen Exklusivtitel für die PS4 handelt.

  • Der Titel funktioniert zwar wunderbar auch der normalen PS4, dafür kannst du aber einige grafische Funktionen nur mit der PS4 Pro nutzen.
  • Darunter eine FPS-Unlock-Funktion, mit der du die Bilder pro Sekunde auf 60 anheben kannst.
  • Trotz der hohen FPS lässt sich das Spiel dabei auf 3200 x 1800 Pixel spielen, was annähernd an die 4K-Auflösung heranreicht.

In inFamous: Second Son schlüpfst du in die Rolle von Delsin, der durch einen Unfall ungeahnte Kräfte entwickelt und erlangt. So kannst du dich auf deinem Abenteuer in Rauch verwandeln, wodurch du problemlos nahezu jedes Hindernis überwinden kannst. Ziel ist es, einer Spezialvereinigung das Handwerk zu legen.

Adblock
detector