Wann Kam Resident Evil 7 Raus?

Wann Kam Resident Evil 7 Raus
Andere suchten auch nach Resident Evil Village 7. Mai 2021 Resident Evil 6 2. Oktober 2012 Resident Evil 2 25. Januar 2019

Wie alt ist Resident Evil 7?

Resident Evil 7: biohazard wurde weltweit über 10 Millionen Mal ausgeliefert und digital verkauft. Das gab Capcom nun bekannt. Erstmals veröffentlicht wurde Resident Evil 7: biohazard übrigens im Januar 2017 – das Spiel ist also fast fünf Jahre alt. Die Zeit vergeht, was? Resident Evil 7 machte einige Dinge anders als seine Vorgänger, andere wiederum genauso wie die Erstlingswerke.

So kam „Resi 7″ bei den Fans ganz gut an – das zeigt sich am Ende natürlich auch in den Verkaufszahlen. Nun ist Resident Evil 7 das erfolgreichste Spiel der Serie, denn es ist laut Capcom das erste Spiel der Reihe, das den Meilenstein von 10 Millionen Einheiten geknackt hat. Die Entwicklungsabteilung Capcom Dev 1 feiert den Meilenstein mit einem Artwork bei Twitter,

Tatsächlich erlebt die Serie seit Resident Evil 7 deutlichen Auftrieb. Auch Nachfolger Resident Evil Village verkaufte sich schaurig schnell und mit Resident Evil: Welcome to Raccoon City steht ein neuer Kino-Film bevor, nachdem Resident Evil bereits Netflix erobert hatte.

Wann ist Resident Evil 8 rausgekommen?

zu Resident Evil: Village ” data-filter=”newest” data-filter-values=”” data-page=”1″ data-maxrows=”10″ data-showstar=”true” data-showtime=”true” data-showtag=”false” data-itemsnippet=”contentlistitem” data-itemsperrow=”0″ data-showitemhr=”true” data-itemsperrowresponsive=”1″ data-maxitemsperrowresponsive=”” data-loadmore=”true” data-loadmoremobileonly=”false” data-adddate=”true” data-searchtype=”1″ data-usesearch=”false” data-showratings=”true” data-paging=”false” data-hideplayicon=”false” data-excludeids=””> 15.02.2023 Am 22. Februar erscheint das kostenlose VR-Upgrade für Capcoms Horror-Hit Resident Evil Village. Wie das Spiel in PSVR2 aussieht, könnt ihr im neuen Trailer sehen. Wie schon den Vorgänger Resident Evil 7, könnt ihr dann auch den Nachfolger komplett in VR erleben. Um den neuen Modus nutzen zu können, braucht ihr eine PS5, PSVR2 und das Spiel. Im Trailer sieht der neue Modus herrlich grauenvoll aus und man kann wohl mit Sicherheit sagen, dass er für allerlei Herzrasen und Angstschweiß sorgen dürfte. Alle Infos zum VR-Modus findet ihr in unserer Übersicht. 31.10.2022 In dieser Kolumne berichtet Samara davon, wie ein Abschnitt aus der Erweiterung sie an der Nase herumgeführt und schließlich völlig begeistert hat. 24.10.2022 Im Story-DLC zu Resident Evil 8 spielen wir Ethans Tochter Rose und die erlebt besonders im zweiten von drei Abschnitten Grusel vom Feinsten, bekommt aber keine neuen Areale spendiert. 21.10.2022 Die Gold Edition von Resident Evil Village erscheint am 28. Oktober für PS4, PS5, die Xbox-Konsolen und PC. Mit Shadows of Rose beinhaltet die Edition auch den Abschluss der Handlung um Ethans Tochter Rosemary. Das Spiel kann dann außerdem komplett aus der Third-Person-Perspektive erlebt werden und im Mercenaries-Modus können wir unter anderem in die Rolle von Lady Dimitrescu schlüpfen. Der neue Trailer beschäftigt sich vor allem mit dem abschließenden Story-DLC. 21.10.2022 Capcom hat während des Resident Evil-Showcase auch eine umfangreiche Demo zur Gold-Edition angekündigt, die ihr bereits jetzt spielen könnt. 18.10.2022 Auf Twitter wurde ein Showcase angekündigt, das in der Nacht von Donnerstag auf Freitag stattfindet. Wir verraten euch alles, was ihr wissen müsst. 12.10.2022 Damit ihre Größe keine Probleme macht, musste die charismatische Bösewichtin aus Resi 8 für den DLC nun angepasst werden. 19.09.2022 Während der Tokyo Game Show haben die Entwickler von Resident Evil 8 über den Abschluss des Spiels gesprochen. 16.09.2022 Resident Evil Village erhält mit der Winter’s Expansion, die am 28. Oktober erscheint, den Third Person-Modus, den sich viele Fans gewünscht haben. Während der Tokyo Game Show konnten wir uns im Trailer schon mal davon überzeugen, wie das aussehen wird – und tatsächlich wirkt der Horrorhit durch den Perspektivwechsel fast wie ein neues Spiel. Der Vergleich mit Resi 4 wurde ja schon zu Beginn häufig herangezogen, wird aber mit diesem Modus noch passender. Daneben gab es auch mehr von der Story-Erweiterung zu sehen, die ebenfalls im DLC enthalten ist. Diese stellt Ethans Tochter Rose in den Vordergrund. Auch das Rose’ Geschichte spielen wir in der Third Person. Hier verrät euch Dennis, warum er sich darauf freut. Außerdem wird der Mercenary-Modus mit dem Add-on erweitert. 15.09.2022 Resident Evil Village erscheint als PSVR2-Exclusive auch in Virtual Reality. Wir konnten den Titel ausprobieren und verraten, was euch darin erwartet. wird geladen,

Wann ist Resident Evil 7 rausgekommen?

Resident Evil 7: Biohazard
Originaltitel Biohazard 7: Resident Evil
Publisher Capcom
Leitende Entwickler Koshi Nakanishi, Hajime Horiuchi, Keisuke Yamakawa
Veröffentlichung 24. Januar 2017 26. Januar 2017

Ist Resident Evil 7 zu gruselig?

Resident Evil 7 war nicht einfach nur ein bisschen gruselig, sondern hat regelrechten Terror ausgelöst. Resident Evil Village setzt auf andere Stärken als der Vorgänger. Das basiert auf Feedback der Fans: Weil Teil 7 für viele Fans zu fruchteinflößend war, bietet Village eine andere Form des Horrors.

Ist Resident Evil 7 schwer?

Resident Evil 7: Schwierigkeitsgrad passt sich während des Spielens an will es euch nicht zu leicht und nicht zu schwer machen. Damit beim Spielen des Horror-Schockers kein Frust aufkommt, passt sich der Schwierigkeitsgrad eurem Können an. Scheitert ihr häufiger, wird dieser dann nach unten korrigiert.

  1. Resident Evil 7 – Ganze 8 Minuten Gameplay Resident Evil 7 steht bereits in den Startlöchern und verspricht gleich zu Beginn des kommenden Jahres einen Schreck, der sich gewaschen hat.
  2. Doch das wichtigste an einem Horror-Spiel ist, dass euch nichts aus der Atmosphäre hinauszieht.
  3. Das sieht auch Executive-Producer Jun Takeuchi so, der erklärt, wie die Entwickler mit einem variablen Schwierigkeitsgrad versuchen, den Frust bei den Spielern zu minimieren.

Sagen wir, dass ihr euch in einem bestimmten Abschnitt von Resident Evil 7 befindet und sterbt, weil ihr nicht rechtzeitig reagiert habt. Wenn ihr nun in dieser speziellen Szene immer wieder sterbt, wird sich das Spiel ein wenig anpassen und die Schwierigkeit etwas herunterfahren, damit ihr die Möglichkeit bekommt, weiter voranzuschreiten.

  1. Aber wir wollen auch ein Spiel schaffen, in dem die Spieler das Sterben nicht als negative Erfahrung sehen.
  2. Gerade, weil es ein Horrorspiel ist.
  3. Es ist kein Shooter, in dem das Ableben mit einem verlorenen Leben oder verlorenem Fortschritt bestraft wird.
  4. In einem Spiel wie Resident Evil 7 ist der Fakt, dass etwas aus dem Nichts kommt und tötet, ein großer Teil der Horror-Erfahrung.

Survival-Horror braucht ein gewisses Volumen an Ableben, damit der Horror effektiv wird. Ihr seid verängstigt, weil ihr Angst um die Spielfigur habt. Aber nicht, weil ihr vor der Mechanik des Sterbens im Spiel Angst habt. Quelle: Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf oder,

Wie alt ist Rose Resident Evil 8?

Resident Evil 8: Shadows of Rose ist das erste Resi, das in der Zukunft spielt, und keinen interessiert’s? Okay, Kopfrechnen! Resident Evil Village spielte 2020. In Shadows of Rose spielt man als Rose, Ethans Tochter, die in Village noch ein Baby war (und dann in ihre Einzelteile zerlegt wurde, die man suchen und wieder zusammenpuzzeln durfte).

  1. Hier ist sie 16 Jahre alt.
  2. Bedeutet, dass diese umfangreiche Erweiterung, wie auch die Post-Credit-Szene von Village 2036 angesiedelt ist.
  3. Ein erstes Future-Resi, also.
  4. Nur, dass man ausgerechnet davon nichts merkt.
  5. Ich konnte den DLC, der am 28.
  6. Oktober erscheint, bereits anspielen und muss sagen, das war erstaunlich nah an Village.

Bis runter auf den Schauplatz – das Dimitrescu-Schloss – und einen gewissen beleibten und diesmal als Bösewicht wiederkehrenden Charakter. Wüsste ich es nicht besser, ich würde das hier parallel zu den Geschehnissen des achten Teils verordnen. Dann wiederum habe ich auch nur einen Ausschnitt gespielt und vor allem nicht den Start der Erweiterung miterlebt.

  • Was ich weiß – und sagen darf –, ist, dass Rose vermutlich nicht wirklich physisch an diesem Ort ist, der ja im Verlauf des letzten Spiels so einige “Wandlungen” durchgemacht hat.
  • Es ist schwierig, auf dem Land zuverlässige Reinigungskräfte zu finden.
  • Vielmehr ist es eine Visualisierung ihres Versuches, sich ihrer unheimlichen Pilzkräfte zu entledigen.

Das erzählerische Gegenstück zu einem jeden Super Mario Level, gewissermaßen. Es ist auf jeden Fall alles sehr surreal, wenn sich diese Teenagerin mit einem Überbleibsel des Black God Pilzes und ihrer eigenen, übernatürlichen Natur auseinandersetzt. Sie trifft Personen trifft, die ihr schwer bekannt vorkommen, erhält geisterhafte, schriftliche Nachrichten, aus denen sich schon mal Gegenstände materialisieren können – erlebt aber sonst frappierend ähnliches wie ihr Vater Ethan.

  1. Da gibt es Masken zu finden, die als Schlüssel dienen, wenn man sie in Büsten einsetzt, Heilkräuter zu sammeln und natürlich jede Menge Ballerei über die rechte Schulter.
  2. Ein neues Element ist der schwarze Schleim, der sich ausbreitet und so bisweilen verhindert, dass Rose sich frei in den Arenen bewegt.

Mit ihren Mold-Kräften kann sie dann die Ursache dieser gemeinen Suppe, aus der sich Face-Eater genannte Gegner schälen, zerstören: Knospen von Blumen, die direkt der Hölle entwachsen scheinen. Rose will ihre Kräfte loswerden – muss dafür im Laufe ihres Abenteuers aber reichlich darauf zurückgreifen.

  • Etwa hier, um Gegner zurückzustoßen.
  • Spielerisch ist das alles recht vertraut, was hier passiert, was auch für den Kampf gegen die Face-Eater gilt, obwohl ihre Angriffsanimation, bei der sie Rose langsam das Gesicht absaugen, durchaus eklig gemacht ist.
  • Die Spielzeit soll im mittleren einstelligen Stundenbereich liegen, was für eine 20-Euro-Erweiterung mit einigen zusätzlichen Goodies durchaus okay ist.

Was ich mich unentwegt frage: Wie das Spiel mit dem Problem umgeht, das Traum-, Visions- oder VR-Szenarien immer mit sich bringen. Dann wiederum sollte man es Rose gönnen, ihr Ziel zu erreichen. Auch das kann eine spannende Triebfeder für den Plot sein.

Was noch? Ach ja: Im Söldner-Modus kommen Ethan Winters, Heisenberg und eine als spielbare Charaktere hinzu und das Haupt-Abenteuer dürft ihr nun in der klassischeren Third-Person-Ansicht erleben, was eventuell auch noch einen Blick wert ist. Das sind schon ein paar nette Dreingaben, die die Erweiterung auf stattliche Maße aufplustern.

Ethan Winters bestätigt euch auch nun im Third Person Modus, dass er ein generischer Action-Held ist. Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit der ersten Riege der Resident-Evil-Charaktere in einem eventuellen Resident Evil 9. Ich muss trotzdem, zugeben, was das gefällige Village angeht, sitze ich schon länger auf gepackten Koffern, um dieses Dorf hinter mir zu lassen.

  1. Ich bin bereit, dass auch Resident Evil als Storyline der Mold-Bedrohung den Rücken kehrt und freue mich auf das, was als Nächstes kommt.
  2. Doch diese eine Runde geht noch, denke ich, zumal die Zusatz-Episode zeitlich im mittleren einstelligen Stundenbereich landen dürfte und den Erzählstrang um die Familie Winters beendet.
See also:  Wann Kommt Haus Des Geldes Staffel 4 Raus?

Das letzte Souvenir, gewissermaßen, das ich mir vor meiner Abreise einstecke. Womit wir vom Jahr 2036 auch wohl wieder in die Gegenwart zurückkehren dürften, zumindest, sobald wir das Resident Evil 4 Remake hinter uns gebracht haben. Ich bin gespannt, was die Zukunft wirklich für “Resi” bereithält.

Wann kommt der 9 Teil von Resident Evil?

Welches wird das nächste Resident Evil-Remake? – Wir wissen, dass sich Resident Evil 9 in der Produktion befindet, da Capcom bereits erklären ließ, dass es sich bei den neuen Teilen um eine Art Trilogie handelt. Und für den Abschluss der Trilogie steht die Hauptfigur wohl schon fest.

  • Aber parallel wird aller Wahrscheinlichkeit nach bereits an einem weiteren Remake-Teil gewerkelt.
  • Allein deshalb, da Capcom zuletzt mit einem Jahresplan aufwartet, der pro Jahr eine Veröffentlichung aus dem „Resident Evil”-Franchise vorsieht.
  • Im nächsten Jahr, also in 2024, wird voraussichtlich „Resident Evil 9″ erscheinen.

Und in 2025 könnte ein weiteres Remake auf uns warten. Also: Wenn es nach mir geht, ist es Zeit für Dino Crisis -Remake. Wenn ihr das genauso seht, schreibt es gerne in die Kommentare und diskutiert mit uns! Es könnte jedoch mit einem Remake weitergehen, das eher unten auf der Liste vieler Fans steht: Resident Evil 5,

Ist Resident Evil 4 gruselig?

Deutsche Verkaufscharts: Resident Evil 4 feiert ein gruselig-gutes Comeback In den aktuellen deutschen Handelsverkaufscharts kann Resident Evil 4 ein gruselig-gutes Comeback feiern. Fast reicht es sogar für einen Rekord. Die aufgemotzte Wiederauflage des Horror-Klassikers legt laut GfK Entertainment den nach Hogwarts Legacy bislang zweitbesten Start des Jahres hin.

Das bedeutet übersetzt natürlich auch die Spitze der aktuellen deutschen PS5-, PS4- und Xbox-Series-Charts. Neben der Standard-Version verbreitet die Lenticular Edition an vierter Stelle des Xbox-Series-Rankings auch noch zusätzlich Angst und Schrecken. GfK Entertainment erfasst alle Handelsversionen einzeln.

Hogwarts Legacy landet auf PS5 und Xbox Series auf dem zweiten Platz, Anno 1800 bleibt da nur noch Bronze. In der PS4-Hitliste muss Vorwochensieger WWE 2K23 (jetzt vier) Resident Evil 4 und FIFA 23 (zwei) den Vorrang lassen. Mario Kart 8 Deluxe bleibt wie gehabt auf Nintendo Switch in Pole-Position, wo Nintendo Switch Sports wieder auf den zweiten Platz vorrückt. : Deutsche Verkaufscharts: Resident Evil 4 feiert ein gruselig-gutes Comeback

Wann kommt Resident Evil 4 Remake raus?

Resident Evil 4 Release: Preload – So ladet ihr das Spiel vor Veröffentlichung runter – Gibt es schon einen Preload? Wer sich eine Version von Resident Evil 4 schon im Voraus gesichert hat, wartet mit Sicherheit auch schon auf einen Preload vom Remake.

Was kommt nach Resident Evil 8?

„ Resident Evil Village ‘ (2021)

Wen spielt man in Resident Evil 8?

Resident Evil Village – Alle Infos zu Resident Evil 8 In unserem Guide zu Resident Evil Village erfahrt ihr:

  • Warum Resident Evil 8 anders als die Vorgänger ist
  • Wann und für welche Plattformen Resident Evil Village erscheint
  • Was über Gameplay, Story und Setting bekannt ist

Mit kehrte Capcom zu den Wurzeln der Reihe zurück und lieferte 2017 ein beklemmendes Survival-Horror-Spektakel für PC, Xbox One und PlayStation 4 ab. Seitdem veröffentlichte der Kult-Entwickler noch die erfolgreichen Neuauflagen von und, Nach den beiden Remakes geht es nun endlich mit der Geschichte von Ethan Winters weiter.

  • Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
  • YouTube immer entsperren

Kommen wir direkt zur wichtigsten Info zu Resident Evil 8: dem Release-Termin. Resident Evil Village gibt’s seit dem 7. Mai 2021 für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und PC. Wenn ihr euch für den Kauf von Resident Evil 8 entscheidet, bekommt ihr aber nicht nur ein herausragendes Singleplayer-Horror-Adventure.

  • Zusätzlich gibt es auch noch den Multiplayer-Shooter Resident Evil ReVerse gratis dazu.
  • Dieser hätte eigentlich zeitgleich mit Resident Evil Village erscheinen sollen, Capcom kündigte jedoch an, dass der Release in den Sommer 2021 verschoben wurde.
  • Spieler, die sich Resident Evil Village für die Next-Gen-Konsolen Xbox Series X/S und PlayStation 5 holen, können sich über schnellere Ladezeiten, Raytracing, 4K-Auflösung und 60 FPS freuen – und das sogar gleichzeitig.60-FPS-Gameplay mit knackiger 4K-Auflösung sind auf PS5 und Xbox Series X kein Problem.

Wenn ihr dazu noch Raytracing haben wollt, sinkt die Framerate auf 45 Bilder pro Sekunde. Einen Überblick mit allen unterstützten Grafikmodi seht ihr hier.

  1. Resident Evil 8: Village Resolution and Framerate details:Xbox Series X: 4K/60FPS4K/45FPS (with RT)Xbox Series S:1440p/45FPS
  2. 1440p/30FPS (with RT)

— Xbox News (@_XboxNews) Eine Version für Nintendo Switch ist übrigens bisher nicht geplant, Dass Resident Evil 8, ähnlich wie Resident Evil 7, später per Stream auf der Switch gezockt werden kann (nur in Japan), halten wir für unwahrscheinlich. Dafür scheinen Umfang und Grafik des Spiels zu anspruchsvoll zu sein.

Wie schon beim Vorgänger werdet ihr auch die schaurigen Schauplätze von Resident Evil Village aus der First-Person-Perspektive erkunden. Das mag für Fans der Klassiker zwar zunächst ein wenig gewöhnungsbedürftig sein, aber in der Ego-Perspektive kommen die gruselige Atmosphäre und Schockeffekte besser rüber als in der Third-Person-Perspektive.

Und überhaupt rückt Capcom in Resident Evil 8 endlich wieder die Horror-Komponente des Spiels ins Rampenlicht. Während der Fokus im Remake von Resident Evil 3 eindeutig auf schneller Action lag, dürfen wir uns im achten Teil wieder auf mehr Erkundung und eine beklemmende Atmosphäre freuen.

© Capcom Die Ego-Perspektive wird auch in Village für ein intensives Erlebnis sorgen. Die Ego-Perspektive wird auch in Village für ein intensives Erlebnis sorgen. Beim Vorgänger, Resident Evil 7: Biohazard, veröffentlichte Capcom einige Zeit nach dem Release noch einen VR-Modus für PlayStation VR (). Mutige Spieler konnten so die Baker-Familie hautnah kennenlernen.

Ob Resident Evil Village ebenfalls in VR spielbar sein wird – und dieses Mal auch auf PC – ist noch nicht klar. Jedoch halten wir es aufgrund der First-Person Perspektive und der positiven Resonanz zur VR-Unterstützung vom Vorgänger für wahrscheinlich, dass Capcom auch diesmal ein VR-Upgrade nachreicht.

Wie gewohnt setzt auch der achte Teil der Resident Evil-Reihe auf eine gute Mischung aus Kämpfen, Rätseln, Crafting, Ressourcen-Management und Bosskämpfen, Zwischen kleinen Raufereien mit Zombies und anderen Kreaturen gibt es immer wieder ein paar Rätsel zu lösen. Um diese zu knacken, müsst ihr aber kein Genie sein und über 20 Ecken denken.

Meistens müsst ihr einfach fehlende Teile für bestimmte Mechanismen suchen oder Gegenstände kombinieren – klassische Resident Evil-Rätsel eben. Fans von Resident Evil 4 dürfen sich besonders auf die Rückkehr des Inventar-Koffers freuen. Darin könnt oder müsst ihr vielmehr wieder Tetris mit eurem Inventar spielen.

  1. Euer Platz für Munition, Heilkräuter und Waffen ist nämlich stark beschränkt.
  2. Nutzt also jeden Freiraum.
  3. © Capcom Im Koffer könnt ihr deutlich mehr mitnehmen.
  4. Im Koffer könnt ihr deutlich mehr mitnehmen.
  5. Munitions-Crafting und Waffen-Upgrades sind in der Resident Evil-Reihe ein alter Hut.
  6. In Resident Evil 8 kehrt dieses Mal aber ein Element zurück, das einige Fans noch aus Resident Evil 4 kennen werden: der Händler,

Bei der Erkundung des Dorfes und im Schloss Dimitrescu kann Ethan eine ganze Menge Kohle und wertvolle Schätze einsacken. Diese kann er dann beim Duke gegen Waffen, Munition, Heilgegenstände, Waffen-Upgrades und andere Ressourcen eintauschen. Was es mit dem stämmigen Mann sonst noch auf sich hat, erfahren wir dann spätestens zum Release des Spiels.

  1. Seit Kurzem ist ebenfalls bekannt, dass der beliebte Mercenaries-Modus aus den Klassikern der Serie in Resident Evil 8 ein Comeback feiern wird.
  2. Eine kurze Erklärung für Resi-Jünglinge und Neueinsteiger: Im Mercenaries-Modus müsst ihr euch so schnell wie möglich durch abgesteckte Gebiete mit Gegnern ballern,

Am Ende des Abschnitts werden dann Punkte für Abschüsse und eure benötigte Zeit verteilt. Die Punkte könnt ihr anschließend in Waffen-Upgrades und Fähigkeiten investieren, danach geht es direkt weiter zum nächsten Abschnitt. Bringt ein wenig Arcade-Feeling ins Spiel und macht jede Menge Spaß.

  • Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
  • YouTube immer entsperren

Resident Evil 8 spielt mehrere Jahre nach dem Ende von Resident Evil 7: Biohazard, Nachdem Ethan seine Frau Mia aus den Fängen der mutierten Baker-Familie gerettet hat, führt Familie Winters wieder ein ruhiges Dasein. Ethan und Mia haben sogar eine gemeinsame Tochter.

  • Eines Nachts tritt jedoch Chris Redfield zusammen mit einer Gruppe Soldaten in das Leben der Familie.
  • Chris hat es auf Ethans Tochter abgesehen, die er mit Gewalt entführt,
  • Bei dem Übergriff scheint Mia zu sterben.
  • Ob der einstige Resident Evil-Held Chris Redfield im achten Teil zum Bösewicht mutiert, ist noch nicht ganz klar.

Das wird sich wohl erst im späteren Verlauf des Spiels zeigen. Jedenfalls nimmt Ethan die Verfolgung von Chris auf. Seine Reise führt ihn schließlich ein kleines Dorf in Rumänien, über dem das prunkvolle Schloss Dimitrescu thront. Bei der Suche nach Hinweisen zum Aufenthaltsort seiner Tochter kommen dunkle Geheimnisse über die Besitzer des Schlosses ans Licht und offensichtlich ist Ethans Tochter für die Bewohner des Schlosses von wichtiger Bedeutung,

  1. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
  2. YouTube immer entsperren

Bisher ist nur bestätigt, dass wir mit Ethan Winters im Verlauf der Story die Welt von Resident Evil 8 erkunden werden. Leaks zufolge soll es aber angeblich drei spielbare Charaktere geben. Einer davon ist womöglich Chris Redfield. Neben Ethan Winters, Chris Redfield und den bereits erwähnten Figuren dürften sich die meisten Resident Evil-Fans auf Lady Dimitrescu freuen.

  • Die großgewachsene Frau, die zu ihrer Enthüllung liebevoll “Vampir-Lady” getauft wurde, wird wohl die gleiche Rolle wie Nemesis in Resident Evil 3 oder Jack Baker in Resident Evil 7 übernehmen und euch auf Schritt und Tritt verfolgen.
  • Ihr werdet euch im Schloss also wohl nirgendwo absolut sicher fühlen können.
See also:  Wann Kommen Die Neuen Werder Trikots Raus?

Aber wer weiß, einige von euch freuen sich bestimmt schon auf das Techtelmechtel mit Lady Dimitrescu. Neben Lady Dimitrescu leben noch drei jüngere Frauen im Schloss, die die Vampir-Lady als ihre Töchter bezeichnet: Cassandra, Bela und Daniela, Wie ihre Mutter haben die drei Schwestern eine sadistische Ader und bilden das Empfangskomitee, wenn Ethan das Schloss betritt.

Trailer haben bereits gezeigt, dass die blutrünstigen Damen übernatürliche Fähigkeiten besitzen, wie sich in einen Schwarm Käfer zu verwandeln. Da kommen wohl herausfordernde Bossfights auf uns zu. Ebenfalls im Spiel dabei sind Mutter Miranda, Karl Heisenberg und Salvatore Moreau, Aktuell sind aber kaum Informationen über sie bekannt.

Und im Dorf wird Ethan natürlich auch auf jede Menge Dorfbewohner treffen. © Capcom Auf den Kampf mit Lady Dimitrescu sind viele Resident Evil-Fans schon richtig heiß. Auf den Kampf mit Lady Dimitrescu sind viele Resident Evil-Fans schon richtig heiß. Neben Bosskämpfen erwarten euch in Resident Evil natürlich auch jede Menge kleinere Gegner,

In den Demos haben wir bereits mehrere Zombie-gleiche Kreaturen den Garaus machen können. Ob diese mutierten Wesen in irgendeiner Weise mit Viren von Umbrella in Verbindung stehen, ist aktuell noch nicht bekannt. Außerdem haben sich auch noch andere Wesen in den bisherigen Trailern gezeigt. Über dem Schloss Dimitrescu konnten wir bereits fliegende Wesen mit großen Schwingen sehen.

Ob Ethan sich auch mit ihnen herumplagen muss, bleibt jedoch abzuwarten. In den Feldern des Dorfes streunen außerdem Werwolf-ähnliche Kreaturen umher. Diese sind clever, blitzschnell und besonders tödlich. Im Gegensatz zu den schlurfenden Zombies dürfte der Kampf gegen sie eine echte Herausforderung werden.

Wie lange dauert es Resident Evil 7 durch zu spielen?

Wie viele Stunden Spieldauer bietet Resident Evil 7? – Resident Evil 7 Biohazard ist ein Klassiker unter den Horror-Spielen und bis heute sehr beliebt. Trotz guter Kritiken machen viele Spieler die Kaufentscheidung jedoch davon abhängig, wie viele Stunden das Spiel potenziell bietet.

Die Spieldauer liegt durchschnittlich zwischen 10 und 15 Stunden.Wie lange es genau dauert, hängt jedoch stark von Ihrer Spielweise ab.Das liegt daran, dass Sie nur knackige Gegner bekämpfen, sondern auch einige Rätsel lösen müssen.Wollen Sie alle Hinweise finden, die Notizen lesen und sich mit versteckter Munition einen Vorteil verschaffen, werden Sie folglich etwas mehr Zeit brauchen. Bis zu 25 Stunden sind möglich, wenn Sie wirklich alle Details herausfinden, sehen und meistern möchten.Die meisten Spieler, die Resident Evil 7 mit PlayStation VR spielen, benötigen zwei bis drei Stunden mehr Spielzeit.

Für Resident Evil 7 außerdem sind zwei kostenpflichtige DLCs verfügbar, die Ihren Horrortrip in der sumpfigen Landschaft noch etwas verlängern. „End of Zoe” bringt Ihnen zusätzlich circa 60 bis 120 Minuten Spielzeit und „Not a Hero” verlängert Ihr Resident Evil 7-Erlebnis nochmal um dieselbe Zeit.

Was ist das Gruseligste Resident Evil?

Platz 5: Resident Evil 7 –

7%, 585 Abstimmungen

Ethans erstes Abenteuer hat bei euch sogar noch besser abgeschnitten und es in die Top 5 geschafft. Resident Evil 7 ist wohl der gruseligste Teil der Reihe, in dem sich Ethan auf die Suche nach seiner Frau Mia macht. Dabei verschlägt es ihn auf das ländliche Anwesen der Familie Baker.

Wie gut ist Resident Evil 8?

Der heiß erwartete neue Teil von Capcoms Survival-Horror-Reihe Resident Evil 8: Village steht vor der Tür. Kurz vor seinem Release am 7. Mai regnet es für das Spiel hauptsächlich sehr gute Wertungen, Auch in unserem GameStar-Test schneidet Resident Evil 8 mit einer Wertung von 88 sehr gut ab.

Besonders gelungen finden wir die Spielwelt von Village, die mit ihrem düsteren Schloss und Dorf an die guten alten Zeiten von Resident Evil 4 erinnert, aber noch wesentlich mehr in petto hat. Auch der Söldner-Modus ist überraschend gut gelungen. In Sachen Story kann uns Resident Evil allerdings nicht überzeugen – und genau hier liegt einer der größten Knackpunkte, den sowohl positive als auch negative Pressestimmen kritisieren.

Schauen wir uns die Wertungen also mal genauer an.

Wie gruselig ist Resident Evil 8?

Resident Evil 8 Village: War der Vorgänger zu gruselig? – Resident Evil 8 Village baut auf dem grundsoliden Fundament seines Vorgängers auf. Resident Evil 7 war 2017 eine Rückkehr zu alter Form für die Reihe. Der Maßstab wurde ein wenig heruntergedreht, das Gameplay aus der Ego-Perspektive war frisch, vor allem aber war es nach vielen Jahren wieder richtig gruselig,

Womöglich sogar zu sehr – viele Spieler:innen konnten den Trip durch das Baker-Haus nicht bis zum Ende spielen, weil ihnen der Horror zu intensiv war. Davon hat auch Capcom Wind gekriegt und hat das Feedback bei Village einfließen lassen. In einem Interview mit Axios Gaming hat Tsuyoshi Kanda, der Producer von Resident Evil 8 Village, über den Einfluss von Resident Evil 7 auf seinen Nachfolger gesprochen.

Dabei gab Kanda an, dass Capcom ein Stück weit froh war, dass Teil 7 als derart gruselig wahrgenommen wurde. In der Entwicklung sei eben das das Ziel gewesen. Gleichzeitig sei es für das Studio aus Osaka auch ein Ziel, etwas zu erschaffen, das jede:r spielen kann. Resident Evil 8 Village: Capcom will Spieler:innen nicht überfordern © Capcom/Viacom (Montage)

Wann kann man Resident Evil 8 Spielen?

Entwicklung – Resident Evil Village war vor seiner Ankündigung im Juni 2020 etwa dreieinhalb Jahre in Entwicklung. Obwohl es von Capcom als achtes Hauptspiel der Serie anerkannt ist und sein Logo die römische Zahl „VIII” für 8 enthält, haben die Produzenten den Titel absichtlich so stilisiert, dass die Betonung auf dem „Dorf”-Aspekt und nicht auf der „8″ liegt.

  • In einem Famitsu -Interview erklärten die Produzenten Tsuyoshi Kanda und Peter Fabiano, dass sie das Dorf als einen Charakter im Spiel betrachteten und dies in der Stilisierung des Titels widerspiegeln wollten, damit sich die Spieler daran erinnern würden.
  • Die erste von zwei Demos wurde am 21.
  • Januar 2021 für die PlayStation 5 unter dem Namen Maiden veröffentlicht.

Capcom kündigte an, dass ein spezielles Gewinnspiel stattfinden wird, bei dem ein kostenloses Resident Evil Village Acryl-Puzzle verlost wird, wenn Twitter-Nutzer den Hashtag #VILLAGE予約 verwenden. Im Juni 2022 wurde bekannt, dass bereits 6,4 Millionen Einheiten von Resident Evil Village verkauft werden konnten.

  • Capcom gab zudem bekannt, dass die Serie seit ihrem Debüt 1996 insgesamt 100 Millionen Einheiten verkauft hat. Am 27.
  • Oktober 2022 wurde die Winters-Erweiterung veröffentlicht, welche neue Funktionen und eine neue Geschichte hinzufügt.
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Ethan in der Hauptstory aus der Third-Person-Perspektive zu steuern, außerdem wurden neue Zusatzmissionen für den Modus Die Söldner hinzugefügt.

So ist es nun möglich, bekannte Charaktere aus der Hauptgeschichte wie Alcina Dimitrescu und Karl Heisenberg durch Erfüllen von bestimmten Aufgaben wie etwa eine Reihe von Leveln abzuschließen im Modus zu steuern. Mitgeliefert wird ebenfalls die Erweiterung Shadows of Rose, welche 16 Jahre nach den Ereignissen von Resident Evil Village spielt und die Geschichte der erwachsenen Rose Winters erzählt, die mithilfe eines Unbekannten ihre Kräfte loswerden will.

Welches Resident Evil ist das schwerste?

Schwerster Teil der Serie – Dieses besondere Erlebnis soll unter anderem dem hohen Schwierigkeitsgrad zu verdanken sein. So heißt es seitens Capcoms Lead Game Designer Hajime Horiuchi in der aktuellen Ausgabe des britischen Official Xbox Magazine, dass „Resident Evil 7 Biohazard” der schwerste Teil der Reihe sein soll.

  • Dass der Schwierigkeitsgrad etwas höher ist als in den vorherigen Teilen ist völlige Absicht”, so Horiuchi.
  • Wir wollen den Schwerpunkt in Resident Evil 7 mehr auf pure Angst legen.
  • Wir hatten Sorgen, dass die Spieler keine Anspannung und Angst spüren würden, wenn das Spiel zu leicht wäre und die Feinde keine große Sache sind.

Wir wollten deshalb sicherstellen, dass ein einzelner Gegner in der Lage ist, Dich in einer Mann-gegen-Mann-Situation zu töten.” Das Survival-Horror-Spiel „Resident Evil 7″ wird hierzulande am 24. Januar 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One im Handel erscheinen.

  • Das komplette Spiel kann auch in der virtuellen Realität mit PlayStation VR gespielt werden.
  • Auch die PS4 Pro wird unterstützt.
  • Weitere Details erfahrt ihr mit unserem aktuellen Vorschau-Special,
  • Weitere Meldungen zu Resident Evil 7,
  • Diese News im PlayStation Forum diskutieren (*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links.

Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Wie heißt die Frau von Resident Evil?

Resident Evil 8 Village: Lady Dimitrescu – wer ist sie? © Capcom Die Femme Fatale in Resident Evil 8 Village: Gräfin Dimitrescu. Die Femme Fatale in Resident Evil 8 Village: Gräfin Dimitrescu.

Name : Alcina Dimitrescu Körpergröße : knapp unter 2,90 Meter Nationalität : rumänisch Geburtsdatum : unbekannt, wahrscheinlich um 1914 Todesdatum : 9. Februar 2021 Tätigkeit : Gräfin, Mitglied der vier Lords Kinder : Bela, Daniela, Cassandra (keine Blutsverwandtschaft)

Alcina Dimitrescu wurde wahrscheinlich vor dem Ersten Weltkrieg geboren und ist Teil der adeligen Dimitrescu-Familie. Sie stammt wohl aus dem Kadettenzweig der Familie (das sind die Nachkommen, die im Gegensatz zum erstgeborenen Sohn weniger Macht und Ländereien besitzen).

In ihrer Jugend lebte Alcina nicht bei ihrer Familie auf dem Schloss. Nach dem Zweiten Weltkrieg kehrte sie jedoch auf das Anwesen zurück. Ob das freiwillig oder unter Zwang geschah, ist nicht bekannt.1958 wurde Alcina Dimitrescu von Miranda entführt und musste Experimente mit Cadou (mit Mold infizierte parasitäre Würmer) über sich ergehen lassen.

Wie aus den Notizen zu den Experimenten hervorgeht, waren die Versuche ein Erfolg und Alcina erlangte übermenschliche Fertigkeiten wie klauenartige Fingernägel, eine stark erhöhte Regeneration und die Fähigkeit, sich in ein drachenähnliches Wesen zu verwandeln.

Ihre enorme Körpergröße ist eine Begleiterscheinung des Experiments. Ursprünglich sollte Alcina als Gefäß für die Wiederbelebung von Mirandas Tochter Eva dienen. Ihre vererbte Bluterkrankung ließ sie allerdings als Wirtin ausscheiden. Miranda hieß sie dennoch als Mitglied der vier Lords, die über das Dorf regieren sollten, willkommen.

Miranda machte Alcina zur Herrscherin über Schloss Dimitrescu, das ihr wahrscheinlich ohnehin zustand. Gräfin Dimitrescu zeigte sich dennoch dankbar und betrachtete Miranda fortan als ihre Mutter. Auf dem Schloss kümmerte sich Gräfin Dimitrescu hauptsächlich um die Herstellung von Wein, was seit dem 15.

See also:  Wann Stellt Man Stiefel Raus?

Jahrhundert Familientradition ist. Mit der Zeit verlor Gräfin Dimitrescu immer mehr die Kontrolle über ihren Körper und begann damit, ihre eigenen Diener zu töten und sich von deren Blut zu ernähren. Später erhielt Alcina eigene Cadou, mit denen sie Experimente an drei jungen Frauen durchführte. Die Cadou legten Eier in den Körpern der Frauen, und die daraus schlüpfenden Fliegen fraßen deren Körper komplett auf.

Die Fliegen nahmen so allerdings auch die DNA der Frauen auf, verschmolzen miteinander und formten Imitationen der ehemaligen Körper des Trios. Gräfin Dimitrescu fühlte sich direkt zu den drei “wiedergeborenen” Frauen hingezogen, gab ihnen die Namen Bela, Daniela und Cassandra und machte sie zu ihren Töchtern.

Die drei Frauen gehorchten der Gräfin aufs Wort und ähnelten in einigen Belangen ihrer Mutter. Ihre Körper alterten nicht, und auch sie ernährten sich vom Blut ihrer Opfer. © Capcom Ihre drei Töchter hat Alcina Dimitrescu bei einem Experiment mit Cadou geschaffen. Ihre drei Töchter hat Alcina Dimitrescu bei einem Experiment mit Cadou geschaffen.

Die nächsten 70 Jahre verbrachten Gräfin Dimitrescu und ihre Töchter damit, einen sehr speziellen Wein herzustellen. Dazu extrahierten sie das Blut jungfräulicher Frauen und mischten es mit Wein. Die besondere Mischung nannten sie “Sanguis Virginis” (lateinisch für Jungfrauenblut).

Die getöteten jungen Frauen infizierten sie anschließend mit dem Mold-Pilz, so verwandelten sich deren Leichen in zombieähnliche Wesen (Moroaica) oder gargoylegleiche Kreaturen (Samca), Die männlichen Opfer dienten der Dimitrescu-Familie hingegen als Nahrung, die Leichen höhlten die Frauen aus und nutzten sie als Vogelscheuchen auf dem Weinberg.

: Resident Evil 8 Village: Lady Dimitrescu – wer ist sie?

Ist Resident Evil 6 gruselig?

Resident Evil 6 – im Test (PS4) Muss man vier Jahre nach der Erstveröffentlichung noch die Debatte um Horror, Action und Verrat am Serienvermächtnis führen? Resident Evil 6 ist nicht gruselig und strotzt vor Action. Punkt. Wer Capcoms jüngsten Serienspross schon auf PS3 und Xbox 360 nicht mochte, wird jetzt auch kein Fan mehr.

Denn inhaltlich hat sich nichts geändert, das Spiel besteht noch immer aus vier Kampagnen: Leon S. Kennedy und Partnerin Helena Harper kämpfen gegen Zombies in meist düsteren Gängen und Anlagen. Kollege Chris Redfield und seine Militärkameraden liefern sich Gefechte mit infizierten Menschen, die sich je nach verwundetem Körperteil in unterschiedliche Monster verwandeln – taktisches Vorgehen ist hier sinnvoll.

Neuzugang Jake und Partnerin Sherry flüchten vor dem zähen Ustanak und zu guter Letzt dient Ada Wongs Kampagne als Kitt, der alle Geschichten zusammenhält – im Gegensatz zu früher ist sie von Beginn an wählbar. In allen Kampagnen hinterlassen besiegte Gegner nicht nur Munition, sondern auch Erfahrungspunkte, mit denen zwischen den Kapiteln neue Fähigkeiten und Modifikationen bezahlt werden.

  • Das tut dem Wiederspielwert ebenso gut wie der offline und online verfügbare Koop-Modus sowie einige Abschnitte, die online sogar zu viert absolvierbar sind.
  • Daneben locken der gelungene “Söldner”-Modus sowie alle damals als DLC erschienenen Bonus-Modi: “Überleben!” ist eine Art (Team-)Deathmatch, “Ansturm” wie ein Tetris -Duell – besiegte Gegner werden zum Gegenspieler geschickt! In “Prädator” kämpfen Menschen und Ustanak miteinander, in “Belagerung” treten Menschen und Monster gegeneinander an.

Die gesteigerte Rechenleistung von PS4 und Xbox One nutzt Capcom für stabile 60 Bilder pro Sekunde in 1080p sowie für minimierte Ladezeiten. Ansonsten sucht man grafische Veränderungen mit der Lupe, die Texturqualität schwankt noch immer erheblich – Resident Evil 6 ist mehr Umsetzung denn Remaster.

  • Habt Ihr eines der umstrittensten Spiele der letzten Jahre noch nie gespielt, könnt Ihr Euch nun in der technisch besten Version eine Meinung bilden.
  • Für Kenner und Möger lohnt sich die Neuanschaffung kaum, allen Verachtern gießt Capcom mit dem Download-exklusiven Angebot ohnehin nur Öl ins Wut-Feuer.

Daran ändert auch die ordentliche deutsche Sprachausgabe nichts. Michael Herde meint: Schon vor vier Jahren mochte ich das Experimentieren mit vielfältigen Gegnern, vor allem der Mix aus Nahkampf und Ballern macht Laune. In der Summe bieten die vier Kampagnen und die Mehrspieler-Modi viel Spiel fürs Geld.

  • Störend sind umständliche bis nutzlose Dinge wie das Kräutermanagement, das Befehlssystem für KI-Partner oder das Deckungssystem.
  • Nicht mehr zeitgemäß sind die teils hakelige Steuerung und das Leveldesign.
  • Dafür ruckelt nichts und Ladezeiten sind kürzer denn je.
  • Genervt haben mich die plumpen Dialoge: Leon bittet den zombifizierten US-Präsidenten mehrmals, stehen zu bleiben – er sollte wissen, dass das nichts bringt.

Aber man kann ja nicht einfach den US-Präsidenten erschießen. Pathos-Quatsch! Na ja, Dialoge und Story waren in Resi immer schon Käse.

+ 4 umfangreiche Kampagnen+ 1080p und 60 Bilder pro Sekunde+ kurze Ladezeiten– durchwachsene Texturen– dämliche Dialoge und platte Story– kein Horror, wenige Rätsel

Technisch sauberes HD-Remaster des umstrittenen Serienteils.

Singleplayer 7
Multiplayer
Grafik
Sound

Resident Evil 6 – im Test (PS4)

Auf was basiert Resident Evil?

Die Filmreihe RESIDENT EVIL ist eine der umfangreichsten Computerspiel-Verfilmungen des 21. Jahrhunderts und bringt es auf sechs Teile. Die Charaktere und Handlung basieren auf dem japanischen Videospiel RESIDENT EVIL von Capcom, welches jedoch in Japan BIOHAZARD heißt und es aktuell auf elf Teile in der Kernserie gebracht hat.

  • Die Handlung der Filmreihe konzentriert sich auf die Hauptfigur Alice, die in allen Teilen von Milla Jovovich gespielt wird.
  • Die deutsche Produktionsfirma Constantin Film finanzierte die Reihe mit.
  • Insgesamt spielten alle Teile an der Kinokasse über 1,2 Milliarden US-Dollar ein, wobei Japan mit der größten Fangemeinde den Löwenanteil hat.

Wie war nochmal die richtige Reihenfolge der Filme in der Zombieapokalypse?

Wie viele Stunden hat Resident Evil 7?

Wie viele Stunden Spieldauer bietet Resident Evil 7? – Resident Evil 7 Biohazard ist ein Klassiker unter den Horror-Spielen und bis heute sehr beliebt. Trotz guter Kritiken machen viele Spieler die Kaufentscheidung jedoch davon abhängig, wie viele Stunden das Spiel potenziell bietet.

Die Spieldauer liegt durchschnittlich zwischen 10 und 15 Stunden.Wie lange es genau dauert, hängt jedoch stark von Ihrer Spielweise ab.Das liegt daran, dass Sie nur knackige Gegner bekämpfen, sondern auch einige Rätsel lösen müssen.Wollen Sie alle Hinweise finden, die Notizen lesen und sich mit versteckter Munition einen Vorteil verschaffen, werden Sie folglich etwas mehr Zeit brauchen. Bis zu 25 Stunden sind möglich, wenn Sie wirklich alle Details herausfinden, sehen und meistern möchten.Die meisten Spieler, die Resident Evil 7 mit PlayStation VR spielen, benötigen zwei bis drei Stunden mehr Spielzeit.

Für Resident Evil 7 außerdem sind zwei kostenpflichtige DLCs verfügbar, die Ihren Horrortrip in der sumpfigen Landschaft noch etwas verlängern. „End of Zoe” bringt Ihnen zusätzlich circa 60 bis 120 Minuten Spielzeit und „Not a Hero” verlängert Ihr Resident Evil 7-Erlebnis nochmal um dieselbe Zeit.

Ist Resident Evil 6 gruselig?

Resident Evil 6 – im Test (PS4) Muss man vier Jahre nach der Erstveröffentlichung noch die Debatte um Horror, Action und Verrat am Serienvermächtnis führen? Resident Evil 6 ist nicht gruselig und strotzt vor Action. Punkt. Wer Capcoms jüngsten Serienspross schon auf PS3 und Xbox 360 nicht mochte, wird jetzt auch kein Fan mehr.

  1. Denn inhaltlich hat sich nichts geändert, das Spiel besteht noch immer aus vier Kampagnen: Leon S.
  2. Ennedy und Partnerin Helena Harper kämpfen gegen Zombies in meist düsteren Gängen und Anlagen.
  3. Ollege Chris Redfield und seine Militärkameraden liefern sich Gefechte mit infizierten Menschen, die sich je nach verwundetem Körperteil in unterschiedliche Monster verwandeln – taktisches Vorgehen ist hier sinnvoll.

Neuzugang Jake und Partnerin Sherry flüchten vor dem zähen Ustanak und zu guter Letzt dient Ada Wongs Kampagne als Kitt, der alle Geschichten zusammenhält – im Gegensatz zu früher ist sie von Beginn an wählbar. In allen Kampagnen hinterlassen besiegte Gegner nicht nur Munition, sondern auch Erfahrungspunkte, mit denen zwischen den Kapiteln neue Fähigkeiten und Modifikationen bezahlt werden.

Das tut dem Wiederspielwert ebenso gut wie der offline und online verfügbare Koop-Modus sowie einige Abschnitte, die online sogar zu viert absolvierbar sind. Daneben locken der gelungene “Söldner”-Modus sowie alle damals als DLC erschienenen Bonus-Modi: “Überleben!” ist eine Art (Team-)Deathmatch, “Ansturm” wie ein Tetris -Duell – besiegte Gegner werden zum Gegenspieler geschickt! In “Prädator” kämpfen Menschen und Ustanak miteinander, in “Belagerung” treten Menschen und Monster gegeneinander an.

Die gesteigerte Rechenleistung von PS4 und Xbox One nutzt Capcom für stabile 60 Bilder pro Sekunde in 1080p sowie für minimierte Ladezeiten. Ansonsten sucht man grafische Veränderungen mit der Lupe, die Texturqualität schwankt noch immer erheblich – Resident Evil 6 ist mehr Umsetzung denn Remaster.

  1. Habt Ihr eines der umstrittensten Spiele der letzten Jahre noch nie gespielt, könnt Ihr Euch nun in der technisch besten Version eine Meinung bilden.
  2. Für Kenner und Möger lohnt sich die Neuanschaffung kaum, allen Verachtern gießt Capcom mit dem Download-exklusiven Angebot ohnehin nur Öl ins Wut-Feuer.

Daran ändert auch die ordentliche deutsche Sprachausgabe nichts. Michael Herde meint: Schon vor vier Jahren mochte ich das Experimentieren mit vielfältigen Gegnern, vor allem der Mix aus Nahkampf und Ballern macht Laune. In der Summe bieten die vier Kampagnen und die Mehrspieler-Modi viel Spiel fürs Geld.

Störend sind umständliche bis nutzlose Dinge wie das Kräutermanagement, das Befehlssystem für KI-Partner oder das Deckungssystem. Nicht mehr zeitgemäß sind die teils hakelige Steuerung und das Leveldesign. Dafür ruckelt nichts und Ladezeiten sind kürzer denn je. Genervt haben mich die plumpen Dialoge: Leon bittet den zombifizierten US-Präsidenten mehrmals, stehen zu bleiben – er sollte wissen, dass das nichts bringt.

Aber man kann ja nicht einfach den US-Präsidenten erschießen. Pathos-Quatsch! Na ja, Dialoge und Story waren in Resi immer schon Käse.

+ 4 umfangreiche Kampagnen+ 1080p und 60 Bilder pro Sekunde+ kurze Ladezeiten– durchwachsene Texturen– dämliche Dialoge und platte Story– kein Horror, wenige Rätsel

Technisch sauberes HD-Remaster des umstrittenen Serienteils.

Singleplayer 7
Multiplayer
Grafik
Sound

Resident Evil 6 – im Test (PS4)

Was kommt nach Resident Evil 8?

„ Resident Evil Village ‘ (2021)

Adblock
detector