Wann Kommt Das Galaxy S22 Raus?

Wann Kommt Das Galaxy S22 Raus

Samsung Galaxy S22 Samsung Galaxy S22+ Samsung Galaxy S22 Ultra
Hersteller Samsung
Serie Samsung Galaxy
Veröffentlichung S22 Ultra 25. Februar 2022 S22/S22+ 11. März 2022
Vorgänger Samsung Galaxy S21, Samsung Galaxy Note 20
Verbunden Samsung Galaxy Z Fold 4, Samsung Galaxy Z Flip 4
Nachfolger Samsung Galaxy S23
Technische Daten
Anzeige Infinity O-Dynamic AMOLED -Display/3080 × 1440/2400 × 1080 Pixel S22 Ultra: 6,8 Zoll S22+: 6,6 Zoll S22: 6,1 Zoll
Hauptkamera S22 Ultra : 12 Megapixel Ultraweitwinkelkamera mit 5,7 x 4,5 mm Sensor, 108 Megapixel-Hauptsensor mit 9,6 x 7,2 mm Sensor und zwei 10 Megapixel Teleobjektive mit 3-fach und 10-fach optischem Zoom mit 3,5 x 2,7 mm Sensor und 100-fachem Digitalzoom, S22+ & S22 : 12 Megapixel Ultraweitwinkelkamera, 50 Megapixel-Hauptkamera, 10 Megapixel Teleobjektiv mit 3-fach optischem Zoom
Frontkamera S22 Ultra : 40 Megapixel-Kamera S22+ und S22 : 10 Megapixel
Aktuelles Betriebssystem Android 12, One UI 4.1
Prozessor S22 Ultra, S22+, S22 in Europa: Exynos 2200
RAM S22 Ultra : 8/12 Gigabyte S22 & S22+ : 8 Gigabyte
Interner Speicher S22 Ultra : 128; 256; 512 GB sowie 1 TB S22, S22+ : 128; 256 GB
Speicherkarte entfällt
Konnektivität
Mobilfunknetze 5G / LTE
Anschlüsse USB Typ C 3.1
Akkumulator
Typ Lithium-Ionen-Akkumulator S22 Ultra : 5.000 mAh S22+ : 4.500 mAh S22 : 3.700 mAh
Wechselbar nein
Abmessungen und Gewicht
Maße ( H×B×T ) 163 / 157 / 146 mm × 78 / 76 / 71 mm × 9 / 8 / 8 (S22 Ultra/S22+/S22) mm
Gewicht 229 / 196 / 168 g
Besonderheiten
  • IP68
  • Gorilla Glas Victus Plus
  • Ultraschall-Fingerabdrucksensor unterm Display
  • Adaptives 120-Hz-Display, Always-on-Display
  • Videoaufnahmen in 8K
  • S22 Ultra mit integriertem S-Pen

Das Samsung Galaxy S22, S22+ und Samsung Galaxy S22 Ultra sind Smartphones der Galaxy-S-Reihe des südkoreanischen Unternehmens Samsung Electronics, Alle drei Geräte wurden am 9. Februar 2022 der Öffentlichkeit präsentiert. Eine Besonderheit ist, dass in das Galaxy S22 Ultra erstmals der Stylus S-Pen integriert ist.

Wann kann man das S22 kaufen?

Samsung Galaxy S22: Stabiler Preisverlauf – Das günstigste Modell der S22-Serie, das Samsung Galaxy S22, kostet im UVP 849 Euro und ist ab dem 11. März 2022 erhältlich. Laut der Analyse von Idealo entwickelt sich der Preis beim S22 am stabilsten. Nach etwa vier Wochen soll das Smartphone etwa 100 Euro günstiger angeboten werden, also bei etwa 750 Euro liegen.

Samsung Galaxy S22 bei Amazon kaufen

Samsung-Smartphones im Vergleich

Was soll das Samsung Galaxy S22 kosten?

Samsung Galaxy S22: 256 GB/Phantom Black – Das Galaxy S22 in Phantom Black mit 256 GB Spei­cher ist gem aktu­ellem Preis­ver­gleich beim Hndler compu­ter­uni­verse ( 707,84 Euro inklu­sive Versand­kosten) am gns­tigsten. Etwas teurer ist diese Version beispiels­weise beim Hndler Galaxus (709 Euro inklu­sive Versand­kosten).

Hat das S22 Nightography?

„Akkulaufzeit? Daumen hoch!” Als begeisterte Bergsteigerin und Skifahrerin sucht Dany einen Begleiter, der sie auf jeder ihrer Touren begleitet, und mit dem sie alle Highlights filmisch und fotografisch festhalten kann. Daher schätzt sie besonders den ausdauernden Akku ihres Galaxy S22 Ultra, der sie selbst auf langen Touren nicht im Stich lässt – auch, wenn sie den ganzen Tag Fotos und Videos macht und dabei mit dem 100x Space Zoom weit entfernte Details ganz nah an sich ranholt.

  1. Das ist nämlich ihre Lieblingsfunktion: Wenn sie den Blick über das Naturpanorama schweifen lässt und in der Ferne ein interessantes Detail entdeckt, so kann sie das mit ihrem Galaxy S22 Ultra in gestochen scharfer Qualität festhalten.
  2. Egal, wie hoch der Gipfel auch sein mag – mit dem Space Zoom kann sich Dany das Gipfelkreuz in Griffweite holen.
See also:  Wann Kommt Halo 6 Raus?

Die beeindruckende Kamera des Galaxy S22 Ultra verleitet einen dazu, jedes Highlight festhalten zu wollen – den ganzen Tag, und die ganze Nacht. Selbst den Mond kann Dany damit in detailreichen Shots festhalten, ohne dafür Equipment zu brauchen. Durch den ausdauernden Akku sind solche imposanten Nightography-Aufnahmen auch nach einem langen Tag im Gebirge mit intensiver Content Production kein Problem. „Ganz nah ran oder ganz weit weg – die Fotos gelingen immer!” Als David das Galaxy S22 Ultra das erste Mal in der Hand hielt, war für ihn sofort klar, welche Funktion er intensiv testen wollte. Als professioneller Foto- und Videograf musste er den Nachtmodus auf den Prüfstand nehmen.

Und sein Fazit: Nightography hält, was es verspricht. Coole, helle, scharfe Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen, und das sowohl im Zoom- als auch im Makromodus sind absolut kein Problem. So kann er die Welt aus verschiedenen Perspektiven ablichten und die Ergebnisse stolz mit seinen Freunden teilen, denn selbst ohne Equipment werden die Shots richtig episch.

Das einzigartige Kamera-Setup des Galaxy S22 Ultra mit seinen fünf Kameralinsen hat David ins Staunen versetzt: Weitwinkel-, Zoom- und Makroaufnahmen, oder auch ein schnelles Selfie, jetzt ist wirklich jeder Schnappschuss ein Treffer. David berichtet nach seiner intensiven Testphase auch, dass er sich in den Akku des Galaxy S22 Ultra verliebt hat. „Neue Welten für Content Creator und Handy­fotografen” Ian ist leidenschaftlicher Mobile Filmmaker. Deswegen ist für ihn sein Smartphone mehr als nur ein Spielzeug, er verwendet es sehr intensiv zur Aufnahme von cineastischen Videos. So stand für ihn außer Frage, dass er den Pro Video-Modus des Galaxy S22 Ultra bis in seine Einzelheiten testen musste.

Nach zwei Wochen kann er sagen: wer die volle Kontrolle über alle Einstellungen haben will, der wird absolut begeistert sein. Framerate, ISO-Wert, Shutter Speed, Fokus, Weißabgleich oder Brennweite sind die Schrauben, an denen Ian dreht, um seine künstlerische Vision in die Realität umzusetzen. Mit dem Galaxy S22 Ultra ist die perfekte Aufnahme nur ein paar Klicks entfernt.

Für das richtige Kinoerlebnis muss aber auch der Sound perfekt sein, und so zeigt sich Ian völlig begeistert von der Möglichkeit, das Mikrofon steuern zu können, um zu entscheiden, aus welcher Richtung der Ton aufgenommen werden soll. Ian kann jede Szene, die er sich vorstellt, auch umsetzen – egal ob in der Nacht, von weit entfernten Motiven oder Close-Ups, mit dem Galaxy S22 Ultra hat Ian eine Filmcrew in seiner Tasche, die noch dazu durch den leistungsstarken Akku so gut wie keine Pause braucht. „Auf den Fotos merkt man gar nicht, dass es Nacht ist” Marco liebt alles, was mit Technik zu tun hat. Deswegen hat er das Hauptaugenmerk auf die Hardware-Ausstattung des Galaxy S22 Ultra gelegt und während seiner Testphase die Ausstattung auf Herz und Nieren geprüft.

Was ihn besonders beeindruckt hat, ist die lebensechte, flüssige Darstellung, die das 120 Hz-Display ermöglicht. Unabhängig davon, welchen Content Marco sich auch angesehen hat, es fühlte sich einfach modern und luxuriös an. So konnte er noch tiefer eintauchen als zuvor. Natürlich musste Marco auch den Nightography-Modus des Galaxy S22 Ultra einem Test unterziehen.

Sein Fazit? Er konnte Aufnahmen machen, egal ob von Gebäuden in der Stadt oder von einer Neon-Speisekarte in einem Lokal, auf denen der Unterschied zwischen Tag und Nacht verschwindet. Die integrierte KI bereitet seine Schnappschüsse in Spitzenqualität auf. „Das Beste vom Besten – und dieses Versprechen wird auch gehalten!” Moses ist Fotograf und Filmemacher aus Wien. Als erstes Feature stellt er den S Pen vor, der durch seine Integration in das Gehäuse des Galaxy S22 Ultra jederzeit nur einen Handgriff entfernt ist.

So kann unser Tester seine Gedankenblitze schnell und einfach in Form von Notizen oder Handskizzen festhalten, egal wo und wann. Doch wer große Ideen hat, braucht auch eine geeignete Leinwand: Das Display des Galaxy S22 Ultra ist laut Moses das Beste in jedem Vergleich und konnte durch seine sehr hohe Auflösung und durch die Bildwiederholrate von 120 Hz bei ihm besonders punkten.

Doch auch die Helligkeitswerte hat Moses in seinem Review positiv hervorgehoben. Sein Lieblingsfeature ist allerdings das Kamera-Setup, welches jede Brennweite abdeckt. Seien es Ultra-Weitwinkelaufnahmen oder der 10 x optische Zoom, der digital sogar auf bis zu 100-fache Vergrößerung erweitert wird – die 108 MP-Hauptkamera sorgt für Bilder, die sich laut Moses sehen lassen können.

See also:  Wann Kommt Rtx 4000 Raus?

Welches S22 ist das beste?

Das S22 und S22 Plus sind sich optisch ähnlich, unterscheiden sich aber in Größe und Akku. Dank des besten Akkus und der besten Kameras sowie der Unterstützung für den S Pen Stylus ist das S22 Ultra das Topmodell.

Wie lange wird das S22 unterstützt?

Android-Updates für Samsung Galaxy: Überblick –

Galaxy S Serie : drei Android-Updates (garantiert durch Samsung, ab Galaxy S10), vier Android-Updates (garantiert durch Samsung, ab Galaxy S21) Galaxy Note Serie : drei Android-Updates (garantiert durch Samsung, ab Galaxy Note 10) Galaxy Z Serie: drei Android-Updates (garantiert durch Samsung, ab Galaxy Fold / Z Flip), vier Android-Updates (garantiert durch Samsung, ab Galaxy Z Fold 3/ Flip 3) Galaxy A Serie : drei Android-Updates (garantiert durch Samsung, gilt für A51, A71, A90 und die Nachfolger), vier Android-Updates (garantiert durch Samsung, ab 2022) Galaxy Tabs : drei Android-Updates (garantiert durch Samsung, ab Tab S6), vier Android-Updates (garantiert durch Samsung, ab Tab S8) Galaxy M Serie : ein bis zwei Android-Updates (keine Garantie durch Samsung)

Die Smartphones der Samsung Galaxy-S20-Reihe kamen mit Android 10 auf den Markt und haben auch noch das Update auf Android 13 erhalten. © Samsung Zum Verständnis einige Beispiele: Das Galaxy S9 erschien seinerzeit mit Android 8. Es erhielt seitdem die Updates auf Android 9 und Android 10, nicht jedoch Android 11.

Wann wird S22 Ultra billiger?

Experten von Idealo kommen zu einem ähnlichen Ergebnis – Fast identisch fällt die Prognose zum Preisverfall des Galaxy S22 und seinen Schwestermodellen beim Preisvergleicher idealo.de aus. Das Top-Modell Samsung Galaxy S22 Ultra könnte nach nur einem Monat um bis zu 18 Prozent im Preis fallen, sind sich die Experten dort sicher. So schnell könnten die Preise beim Samsung Galaxy S22, Galaxy S22+ und Galaxy S22 Ultra fallen. Auch beim Galaxy S22 und beim Galaxy S22+ geht man bei Idealo insbesondere in den ersten Wochen von einem schnellen Preisverfall aus. Danach flachen die Kurven hinsichtlich des Wertverlusts spürbar ab.

See also:  Wie Bekomme Ich Mein Email Passwort Raus?

Wie viel wird das S22 kosten?

Das Samsung Galaxy S22 im Überblick – Das Wichtigste zusammengefasst:

Das Samsung Galaxy S22 gehört mit zu den besten Smartphones auf dem MarktDer Vorgänger, das Galaxy S21, bietet allerdings eine bessere KameraAktuell bekommen Sie das Galaxy S22 für 540 Euro bei MyOnlyShop Weiter unten finden Sie noch einen Schritt-für-Schritt-Berater sowie die besten Smartphones im Test

Das Samsung Galaxy S22 ist trotz Nachfolgemodell noch immer eine Empfehlung wert – allerdings nicht ohne Einschränkungen: Im CHIP-Testcenter zeigt sich das kleinste Modell der Galaxy-Reihe als hervorragendes Oberklasse-Handy im edlen Design. Im direkten Vergleich mit der Konkurrenz, auch aus dem eigenen Hause, ist das Smartphone dennoch nicht der große Wurf.

Aber zunächst zum Positiven: Das sehr gute Display (helles 6,1-Zoll) und die Top-Performance gehören zu den Stärken des Samsung Galaxy S22. In ihm steckt der hauseigene Prozessor Samsung Exynos 2200 mit 8 CPU-Kernen und 2.800 MHz Taktfrequenz. Im Grafiktest schafft das Galaxy S22 60 Bilder pro Sekunde in QHD-Auflösung sowie fast 100 fps in der nativen Display-Auflösung.

Es eignet sich somit sehr gut für mobiles Gaming. Zudem hat das Smartphone einen 8 GByte großen Arbeitsspeicher an Bord. Im Test weniger gefallen hat der Akku des Samsung Galaxy S22. Dieser ist zwar mit einer Kapazität von 3.700 mAh solide, im Vergleich zu den Plus- und Ultra-Varianten fällt er jedoch kleiner aus – das führt zu einer kürzeren Laufzeit: Die im Test gemessene Laufzeit liegt bei 10:27 Stunden.

Eine echte Enttäuschung und Grund für eine Platzierung hinter einigen Vorgängern, also der Galaxy-S-21-Reihe, ist die Kamera: Im Vergleich zur Vorgänger-Generation hat sich diese verschlechtert. Wer sich aber mit “guten” Bildern zufrieden gibt und nicht den höchsten Wert auf die Kamera legt, bekommt mit dem Galaxy S22 ein exzellent verarbeitetes und insgesamt sehr gutes Smartphone.

Mit dem Vorgänger sind Sie insgesamt dennoch etwas besser und günstiger unterwegs. Unser Fazit zum Testzeitpunkt: “Auch die kleinste Variante der neuen Samsung-Flaggschiffe, das Samsung Galaxy S22, kann sich im Test beweisen. Display, Leistung und Ausstattung sind ähnlich stark wie bei den Plus- und Ultra-Modellen.

Adblock
detector