Wann Kommt Das Neue Samsung Galaxy S22 Raus?

Wann Kommt Das Neue Samsung Galaxy S22 Raus
Samsung Galaxy A42: Das neue Mittelklasse-Modell ist da – Bei Samsung geht es Schlag auf Schlag: Erst im Juli 2020 präsentierten die Südkoreaner das Galaxy A41 – und schon folgt der nächste Streich. Das neue Samsung Galaxy A42 ist da. Es fällt mit einer Bildschirmdiagonale von 6,6 Zoll etwas größer aus als sein Vorgänger (6,1 Zoll).

  1. Ein Super-AMOLED-Display sorgt für erstklassige Kontraste.
  2. Darüber hinaus ist das neue Samsung-Smartphone mit gleich vier Kameras ausgestattet.
  3. Zum 48-MP-Hauptsensor gesellen sich eine 8-MP-Ultraweitwinkel-Kamera, eine 5-MP-Tiefenschärfe-Kamera und eine 5-MP-Makro-Linse.
  4. Besonders erwähnenswert ist der neue Prozessor, der das Galaxy A42 antreibt: Hier hat sich Samsung für einen Snapdragon 750G von Qualcomm entschieden.

Ein Top-Chip – und noch dazu einer, der 5G-Konnektivität ermöglicht! Update: 02.12.2020

Wann kommt das S22 raus?

Samsung Galaxy S22 Samsung Galaxy S22+ Samsung Galaxy S22 Ultra
Hersteller Samsung
Serie Samsung Galaxy
Veröffentlichung S22 Ultra 25. Februar 2022 S22/S22+ 11. März 2022
Vorgänger Samsung Galaxy S21, Samsung Galaxy Note 20
Verbunden Samsung Galaxy Z Fold 4, Samsung Galaxy Z Flip 4
Nachfolger Samsung Galaxy S23
Technische Daten
Anzeige Infinity O-Dynamic AMOLED -Display/3080 × 1440/2400 × 1080 Pixel S22 Ultra: 6,8 Zoll S22+: 6,6 Zoll S22: 6,1 Zoll
Hauptkamera S22 Ultra : 12 Megapixel Ultraweitwinkelkamera mit 5,7 x 4,5 mm Sensor, 108 Megapixel-Hauptsensor mit 9,6 x 7,2 mm Sensor und zwei 10 Megapixel Teleobjektive mit 3-fach und 10-fach optischem Zoom mit 3,5 x 2,7 mm Sensor und 100-fachem Digitalzoom, S22+ & S22 : 12 Megapixel Ultraweitwinkelkamera, 50 Megapixel-Hauptkamera, 10 Megapixel Teleobjektiv mit 3-fach optischem Zoom
Frontkamera S22 Ultra : 40 Megapixel-Kamera S22+ und S22 : 10 Megapixel
Aktuelles Betriebssystem Android 12, One UI 4.1
Prozessor S22 Ultra, S22+, S22 in Europa: Exynos 2200
RAM S22 Ultra : 8/12 Gigabyte S22 & S22+ : 8 Gigabyte
Interner Speicher S22 Ultra : 128; 256; 512 GB sowie 1 TB S22, S22+ : 128; 256 GB
Speicherkarte entfällt
Konnektivität
Mobilfunknetze 5G / LTE
Anschlüsse USB Typ C 3.1
Akkumulator
Typ Lithium-Ionen-Akkumulator S22 Ultra : 5.000 mAh S22+ : 4.500 mAh S22 : 3.700 mAh
Wechselbar nein
Abmessungen und Gewicht
Maße ( H×B×T ) 163 / 157 / 146 mm × 78 / 76 / 71 mm × 9 / 8 / 8 (S22 Ultra/S22+/S22) mm
Gewicht 229 / 196 / 168 g
Besonderheiten
  • IP68
  • Gorilla Glas Victus Plus
  • Ultraschall-Fingerabdrucksensor unterm Display
  • Adaptives 120-Hz-Display, Always-on-Display
  • Videoaufnahmen in 8K
  • S22 Ultra mit integriertem S-Pen

Das Samsung Galaxy S22, S22+ und Samsung Galaxy S22 Ultra sind Smartphones der Galaxy-S-Reihe des südkoreanischen Unternehmens Samsung Electronics, Alle drei Geräte wurden am 9. Februar 2022 der Öffentlichkeit präsentiert. Eine Besonderheit ist, dass in das Galaxy S22 Ultra erstmals der Stylus S-Pen integriert ist.

See also:  Wann Kommt Green Lantern 2 Raus?

Wann kommt das Samsung Galaxy S23 raus?

PR/Business Insider Am 1. Februar 2023 hat Samsung das neue Samsung Galaxy S23 vorgestellt, welches dann am 17. Februar 2023 erschienen ist. Es ist in den drei Ausführungen Samsung Galaxy S23, S23 Plus und S23 Ultra verfügbar. Das Samsung Galaxy S23 kostet mindestens 949,00 Euro. Disclaimer : Wenn ihr über einen mit Stern gekennzeichneten Link einen Kauf abschließt, erhalten wir eine geringe Provision. Mehr erfahren Der langersehnte Nachfolger für das Samsung Galaxy S22 ist da. So hat Samsung am 1. Februar 2023 im Rahmen des Events Galaxy Unpacked die neue Samsung-Galaxy-S23-Generation vorgestellt, die am 17.

Wann kommt der Nachfolger vom Samsung S22?

Update vom 29. November 2022: Das Galaxy S23 wird laut koreanischer Tageszeitung ab Februar 2023 offiziell präsentiert – Schenkt man der koreanischen Tageszeitung Korea JoongAng Daily Glauben, werden die Smartphones aus der dann brandneuen Samsung-Galaxy-S23-Reihe Anfang Februar 2023 offiziell vorgestellt. © @OnLeaks, @Smartprix Eine Vorstellung der S23-Reihe Anfang Februar 2023 wäre durchaus naheliegend. Am 9. Februar 2022 hat Samsung seine Galaxy-S22-Modelle enthüllt. Für einem Termin Anfang Februar 2023 spräche dann auch die weltweite Verfügbarkeit des Qualcomm-Snapdragon 8 Gen 2-Prozessors.

Was soll das S23 kosten?

Solltet ihr das Galaxy S23 lieber direkt bei Samsung kaufen? – Auf der Homepage von Samsung gibt es noch keine günstigen Angebote für das Galaxy S23. Dafür bietet Samsung aber immer wieder verschiedene Aktionen und Prämien – zum Beispiel Tauschprämien oder Speicher-Upgrades, *Disclaimer : Wir suchen für euch nach Produkten und Dienstleistungen, von denen wir glauben, dass sie euch gefallen könnten. Die Auswahl erfolgt subjektiv, aber redaktionell unabhängig. Wir haben Affiliate-Partnerschaften, d.h. wenn ihr über einen mit Stern gekennzeichneten Link einen Kauf abschließt, erhalten wir eine geringe Provision.

  1. Zu unseren Partnern gehört auch das Preisvergleichsportal Idealo, das wie die Business Insider GmbH eine Tochtergesellschaft der Axel Springer SE ist.
  2. Unsere Empfehlungen und die Auswahl der Produkte werden dadurch nicht beeinflusst.
  3. Mehr dazu lest ihr hier: Insider Picks bei Business Insider – wer wir sind, was wir machen und wie wir Produkte testen.

Die Inhalte sind unabhängig von unserer Werbevermarktung. Unsere Leitlinien der journalistischen Unabhängigkeit findet ihr hier: www.axelspringer.com/de/leitlinien-der-journalistischen-unabhaengigkeit

Was ist der Unterschied zwischen Samsung S22 und S22+?

Fazit – Das Samsung Galaxy S22 und das S22+ haben das gleiche Design und die gleichen Spezifikationen, abgesehen von der physischen Größe, der Akkukapazität und der Schnellladefähigkeit. Das S22 Ultra ist das größte der drei Geräte und das leistungsfähigste in Bezug auf die Kamera, zumindest auf dem Papier.

Es bietet auch eine höhere Display-Auflösung und eine niedrigere Bildwiederholfrequenz, mehr Arbeitsspeicher und Speicheroptionen sowie eine größere Akkukapazität. Außerdem verfügt es über einen integrierten S Pen, wodurch es sich weiter von den anderen beiden Handys unterscheidet. Das S22 Ultra hat seinen Preis, auch wenn es in puncto Ausstattung der klare Sieger ist.

Überlegen Sie also, welche Funktionen für Sie am wichtigsten sind, und wägen Sie ab, ob sie das Geld wert sind. Vielleicht erfüllen die Standardmodelle des Galaxy S22 Ihre Bedürfnisse und Sie können stattdessen etwas Geld sparen.

See also:  Wie Finde Ich Raus Welches Modell Mein Auto Ist?

Wird das S22 noch produziert?

Samsung verschiebt offiziellen Termin für Vermarktungsstart – Das Samsung Galaxy S22, S22 Plus und S22 Ultra wurden am 09.02.2022 vorgestellt. Am eigentlich in den Regalen stehen. Der ursprüngliche Vermarktungsstart wurde aber nun auf voraussichtlich 11.03.2022 geschoben.

  1. Es könnte sogar möglich sein, dass selbst dieser Termin nochmals korrigiert wird.
  2. Offenbar hat der Chipmangel Samsung einen Strich durch die Rechnung gemacht.
  3. Selbst im Samsung-eigenen Shop ist die Lieferzeit in die Höhe geschnellt: Frühestens ab dem 18.03.2022 können die meisten Geräte ausgeliefert werden.

Samsung begründet dies hier mit „erhöhter Nachfrage”. Wir haben die Pressestelle von Samsung an dieser Stelle um ein Statement gebeten und warten noch auf eine Antwort. Natürlich haben wir uns noch auf weitere Recherchetour in der Handyshop-Welt begeben und einige der bekannten Handyshops dazu befragt.

Wie viel kostet das neue S22?

Das Samsung Galaxy S22 im Überblick – Das Wichtigste zusammengefasst:

Das Samsung Galaxy S22 gehört mit zu den besten Smartphones auf dem MarktDer Vorgänger, das Galaxy S21, bietet allerdings eine bessere KameraAktuell bekommen Sie das Galaxy S22 für 540 Euro bei MyOnlyShop Weiter unten finden Sie noch einen Schritt-für-Schritt-Berater sowie die besten Smartphones im Test

Das Samsung Galaxy S22 ist trotz Nachfolgemodell noch immer eine Empfehlung wert – allerdings nicht ohne Einschränkungen: Im CHIP-Testcenter zeigt sich das kleinste Modell der Galaxy-Reihe als hervorragendes Oberklasse-Handy im edlen Design. Im direkten Vergleich mit der Konkurrenz, auch aus dem eigenen Hause, ist das Smartphone dennoch nicht der große Wurf.

Aber zunächst zum Positiven: Das sehr gute Display (helles 6,1-Zoll) und die Top-Performance gehören zu den Stärken des Samsung Galaxy S22. In ihm steckt der hauseigene Prozessor Samsung Exynos 2200 mit 8 CPU-Kernen und 2.800 MHz Taktfrequenz. Im Grafiktest schafft das Galaxy S22 60 Bilder pro Sekunde in QHD-Auflösung sowie fast 100 fps in der nativen Display-Auflösung.

Es eignet sich somit sehr gut für mobiles Gaming. Zudem hat das Smartphone einen 8 GByte großen Arbeitsspeicher an Bord. Im Test weniger gefallen hat der Akku des Samsung Galaxy S22. Dieser ist zwar mit einer Kapazität von 3.700 mAh solide, im Vergleich zu den Plus- und Ultra-Varianten fällt er jedoch kleiner aus – das führt zu einer kürzeren Laufzeit: Die im Test gemessene Laufzeit liegt bei 10:27 Stunden.

Eine echte Enttäuschung und Grund für eine Platzierung hinter einigen Vorgängern, also der Galaxy-S-21-Reihe, ist die Kamera: Im Vergleich zur Vorgänger-Generation hat sich diese verschlechtert. Wer sich aber mit “guten” Bildern zufrieden gibt und nicht den höchsten Wert auf die Kamera legt, bekommt mit dem Galaxy S22 ein exzellent verarbeitetes und insgesamt sehr gutes Smartphone.

Mit dem Vorgänger sind Sie insgesamt dennoch etwas besser und günstiger unterwegs. Unser Fazit zum Testzeitpunkt: “Auch die kleinste Variante der neuen Samsung-Flaggschiffe, das Samsung Galaxy S22, kann sich im Test beweisen. Display, Leistung und Ausstattung sind ähnlich stark wie bei den Plus- und Ultra-Modellen.

See also:  Wann Kommt Der Neue 5er Touring Raus?

Wird es ein Galaxy S23 Fe geben?

Startseite Smartphone

SAMSUNG GALAXY S23 FE Ob es ein Galaxy S23 FE geben wird, war lange Zeit unklar. Nun bestätigt eine angesehene Quelle die geplante Veröffentlichung. Kaufen könnt ihr es vielleicht aber dennoch nicht. Die Galaxy S23-Serie könnte 2023 Zuwachs erhalten. (Quelle: Netzwelt) Zum Galaxy S23 FE kursierten in den vergangenen Wochen widersprüchliche Aussagen im Netz. Mal hieß es, Samsung habe die Entwicklung des Handys eingestellt, dann wiederum war von einem Release zusammen mit dem Galaxy Z Fold 5 und Flip 5 die Rede.

Letzteres scheint sich nun – zumindest teilweise zu bewahrheiten. Wie das für gewöhnlich gut informierte Fanblog SamMobile unter Berufung auf neue Informationen berichtet, wird Samsung das S23 FE im dritten Quartal 2023 veröffentlichen, welches ab Juli beginnt. Allerdings sei die Veröffentlichung zunächst nur in ausgewählten Märkten geplant.

Ob Deutschland dazu gehört, bleibt abzuwarten. Im Laufe der folgenden Quartale solle das Handy aber in weiteren Ländern verkauft werden. Es ist nicht das erste Mal, dass sich Samsung für solch eine Lösung entscheidet.2015 verzichtete der südkoreanische Hersteller auf eine weltweite Veröffentlichung des Galaxy Note 5. Nur in einigen ausgewählten Ländern war das Gerät verfügbar. In Deutschland wurde stattdessen das Galaxy S6 Edge+ angeboten.

Adblock
detector