Wann Kommt Das Neue Sims 4 Erweiterungspack Raus?

Wann Kommt Das Neue Sims 4 Erweiterungspack Raus
Die Sims 4: Zusammen wachsen – 16. März 2023 – 2:14 Neuer Die Sims 4-Trailer stellt das Zusammen wachsen-Erweiterungspaket vor EA hat ein weiteres Pack angekündigt, das endlich das Leben der Kleinkinder-Sims erweitert. Als Gratis-Update werden so Babys hinzugefügt. Diese können eingekleidet und gepflegt werden.

  1. Ein Baby wird die Zwischenstufe von Neugeborenem zu Kleinkind sein.
  2. Was beinhaltet das Paket? Ihr bekommt eine komplett neue Stadt namens San Sequoia.
  3. Dort können eure Kinder im Park spielen oder eure Sims treffen sich für Dates in dem neuen Kino oder dem Wasserpark.
  4. Aber am wichtigsten ist die Erweiterung Interaktionsmöglichkeiten eurer Sims jeder Altersgruppe.

So können ältere Sims einen Power Walk machen oder mit ihren Großenkeln spielen. Babys hingegen bekommen 18 Quirks, die ihr entdecken könnt. Kinder hingegen verlieren zum Beispiel ihre Babyzähne. Das gesamte Paket ist also darauf ausgelegt, dass der gesamte Lebenszyklus eurer Sims noch umfangreicher wird.

Wann kommt das neue Erweiterungspack von Sims 4 raus?

Zusammen wachsen: Das neue Erweiterungspack für Die Sims 4, mit dem du deine Familie weiterentwickeln kannst. Von Cécile D. · Veröffentlicht am 3. März 2023 um 19:30 Von Babys bis zu Großeltern – dieses neue Erweiterungspack hat an alle deine Sims gedacht! Sieh dir den Trailer zu Zusammen wachsen an, dem nächsten Erweiterungspack für Die Sims 4, das am 16.

  • März 2023 erscheinen soll.
  • Entdecke die Stadt San Sequoia, ein großartiger Ort, um eine Familie zu gründen und sie aufwachsen zu sehen! Die Welt der Sims wird mit dem neuen Erweiterungspack, das am 2.
  • Februar 2023 enthüllt wurde, noch größer.
  • Mit (erhältlich für PC, Mac, PS4, PS5, XBox One und Series X/S) wird dein Familienleben noch reicher und aufregender – und das in jedem Alter! Entwickeln Sie Ihre Familie ab dem 16.

März 2023 weiter. Jede Generation hat ihre eigenen Aktivitäten, Herausforderungen und Wünsche. Dieses Paket sorgt dafür, dass Ihr Spiel immer lebendiger und detaillierter wird. Die gute Nachricht ist, dass die verschiedenen Generationen miteinander interagieren und mehr Gelegenheiten haben, sich zu treffen: Der Trailer zeigt uns mehrere Aktivitäten, die die Beziehungen zwischen den Generationen festigen sollen.

Wann kommt das nächste Sims 4 Update 2023?

Die Sims 4: Umfangreiches Baby-Update jetzt verfügbar Update vom 14. März 2023: Das neue Baby-Update für ist ab sofort verfügbar.

  • Damit kommt eine brandneue Säuglings-Lebensphase ins Spiel, das neue Update ist kostenlos auf PC und Konsolen verfügbar.
  • In Bezug auf Säuglinge habt ihr verschiedene Optionen, könnt etwa einen Säugling adoptieren, „der Natur freien Lauf lassen” oder die Wissenschaftsbaby-Option verwenden.
  • Ebenso lässt sich euer Säugling im Erstelle-einen-Sim-Menü individuell gestalten, egal ob im Hinblick auf Aussehen, Persönlichkeit und andere Aspekte.

“Wie im echten Leben entwickeln Säuglinge mit der Zeit die Fähigkeit, Bedürfnisse und Emotionen zum Ausdruck zu bringen”, heißt es. „Familienmitglieder jeden Alters können den Säugling betreuen und beobachten, wie der kleine Sim heranwächst. Die Wickelstation und die Spielmatte für Säuglinge bieten dabei neue Spiel- und Pflegemöglichkeiten.

  • Je mehr und je häufiger Haushaltsmitglieder mit den Säuglingen interagieren, desto tiefer werden die Bindungen.
  • Dies ist entscheidend für die Entwicklung eines Säuglings und macht sich in Form besonderer Belohnungsmerkmale bezahlt, die die Fähigkeit der Säuglinge, im Laufe ihres Lebens gesunde Beziehungen aufzubauen, beeinflussen.” Ursprüngliche Meldung: Das kommende Baby-Update, das ich jetzt einfach mal so nenne, für Die Sims 4 erscheint am 14.

März 2023. Entwickler Maxis bestätigte den Termin in einem neu veröffentlichten Behind-the-Sims-Video.

Wann kommt das neue Sims 5 raus?

Wann kommt Sims 5 für die PS4? – Release: Wann erscheint Die Sims 5 und wann wird es angekündigt? – Gleich vorab: Ein offizielles Release-Datum hat Die Sims 5 derzeit noch nicht. Es gab Spekulationen, dass Die Sims 5 beim EA Play Event 2021 oder der gamescom angekündigt werden könnte – die erwiesen sich allerdings als falsch.

Jetzt gibt es neue offizielle Infos. In einem Blogpost erzählt Vize-Präsidentin und Maxis Managerin Catharina Mallet davon, dass Die Sims 4 noch mehrere Jahre mit neuen Inhalten versorgt werden soll, während gleichzeitig »an der Zukunft des Sims-Franchises gearbeitet wird.« Das könnte also bedeuten, dass die Sims 5 entweder noch mehrere Jahre in der Zukunft liegt – oder dass beide Spiele eine Weile koexistieren werden.

Immerhin läuft Die Sims 4 bereits so lang wie kein anderer Sims-Teil zuvor. Sollte Die Sims 5 aber tatsächlich noch 2022 angekündigt werden, ist ein Release für 2023 absolut möglich, Der Vorgänger Die Sims 4 wurde nämlich im August 2013 bei der gamescom angekündigt und erschien bereits ein Jahr später im September 2014.

Wird es bald Die Sims 5 geben?

Release von Die Sims 5 – Bis zur Veröffentlichung der fünften Sims-Generation wird es noch einige Jahre dauern. EA spricht selbst davon, dass man in den „kommenden Jahren” weitere Einblicke in den Entwicklungsstand des Spiels geben möchte. Ende Januar 2023 betonten die Entwickler erneut, dass es noch Jahre bis zum Release der fünften Sims-Generation dauern werde.

Soll es Sims 5 geben?

Die Infor­ma­tio­nen zum Release von „Sims 5″ verdicht­en sich. Auf der „Behind The Sims”-Summit gab es im Okto­ber 2022 erst­mals offizielle News zu einem Sims-Teil mit dem Arbeit­sti­tel „Project Rene”. Nach über acht Jahren bah­nt sich ein Nach­fol­ger für „ Sims 4 ” (2014) an, über den schon längst fleißig gemut­maßt wird.

Wie lange leben Sims 4?

Sims 4 Lebensdauer – so lange können Ihre Sims leben Foto: Palsur – Fotolia.com Sims 4 ist der neuste Teil der Sims-Reihe, in der Sie das Leben Ihrer Charaktere beeinflussen und leiten. Dabei erstellen Sie einen oder mehrere Sims, kleiden diese an, achten darauf, dass sie essen sowie eine Karriere anstreben.

In den Einstellungen haben Sie die Möglichkeit, die Lebenszeit Ihrer Sims auf kurz, mittel oder auch lang einzustellen. Alternativ ist es Ihnen auch möglich, das Altern Ihrer Sims auszuschalten oder es lediglich für eine bestimmte Anzahl an Sims weiterlaufen zu lassen. Im Allgemeinen werden Sims im Senioren-Alter unterschiedlich alt, somit variiert die Lebenszeit. Haben Sie die Lebensdauer auf kurz gestellt, bedeutet dies, dass Ihr Sims rund 34 Tage alt wird. Das heißt, ein Baby altert nach 0 bis 3 Tagen, als Kinder oder Teenager altert Ihr Sims jeweils nach 7 Tagen ingame. Als Erwachsene dagegen altern Ihre Sims nach jeweils 10 Tagen im Spiel. Bei mittlerer dagegen beträgt die gesamte Dauer 66 Tage. Das Altern verzögert sich bei Kindern und Teenagern auf 13 Tage und bei Erwachsenen auf 20. Die lange Lebensdauer beträgt 264 Tage. Für Kinder und Teenager erweitert sie sich auf 52 Tage und bei Erwachsenen auf 80 Tage.

See also:  Wann Kommt Die Ps4 Raus?

Die Sims 4 Haustiere: Die neuen Funktionen : Sims 4 Lebensdauer – so lange können Ihre Sims leben

Welche Sims Erweiterung ist die beste?

Welche ist die beste Erweiterung? – Ihr habt sowohl über euer liebstes Erweiterungspack (also das große Addon für 40 Euro) als auch über euer liebstes Gameplay-Pack (also die mittelgroßen Addons für 20 Euro) abgestimmt. Insgesamt haben 1.248 von euch ihre Stimmen für die Erweiterungspacks abgegeben und 990 haben für die Gameplay-Packs gevotet. Die Gewinner sind dabei eindeutig: Jahreszeiten gewinnt mit 549 Stimmen den Titel »Bestes Erweiterungspack«. Das Jahreszeiten-Addon wird für jeden neuen Teil heiß erwartet – so heiß wie ein glühender Sommertag in Oasis Springs. Dabei ist das Addon das einzige große Erweiterungspack, das keine neue Nachbarschaft bringt.

  1. Dafür aber wetterspezifische Aktivitäten wie Eislaufen, Laub harken und Bienen züchten.
  2. Das größte Highlight allerdings sind die selbst erstellbaren Feiertage.
  3. Von Weihnachten bis hin zu einer traditionellen Gartenarbeits-Party mit Feuerwerk, einem Boxkampf und einer Menge Alkohol.
  4. Aber auch eines der neusten Addons Landhaus-Leben, das eure Sims auf den Bauernhof schickt, staubt bei der Abstimmung einen Platz auf dem Treppchen ab, obwohl es gerade mal 2021 erschienen ist.

Heißt: Auch Addons, die viele Jahre nach Release erscheinen und nicht zu den bekannten Klassikern gehören, können sich noch in die Herzen der Fans schleichen. Auf Platz 3 aber findet sich ein altbekanntes Addon, das seit Teil 1 dabei ist: Hunde & Katzen, Auch die Gewinner der Gameplay-Packs fallen eindeutig aus: Auf Platz 1 thront mit 357 Stimmen Elternfreuden, das sich eigentlich nur für Spieler lohnt, die eine große Familie in Die Sims gründen wollen. Denn das Addon verschreibt sich ganz der Erziehung von Kindern, der Beeinflussung ihrer Lebenswege und bunter Familienaktivitäten.

  • Napp dahinter liegen allerdings die paranormalen Addons Reich der Magie und Vampire, die (wie die Namen schon verraten) Zauberer und Blutsauger in eure Sims-Welt einziehen lassen.
  • Spannend ist, dass auch das neuere Gameplay-Pack Traumhaftes Innendesign für euch weit vorne liegt – auch hier bekommen also spät erschienene Addons noch Liebe von euch.

Das Pack fügt eine aktive Innendesigner-Karriere hinzu und zeigte sich auch in unserem Test als kleines Fest für Baumodus-Fans,55 von euch spielen Die Sims 4 ganz ohne Gameplay-Packs – noch weniger von euch mochten aber Reise nach Batuu. Das Star-Wars-Addon liegt mit 43 Stimmen auf dem letzten Platz.

Welches Spiel hat die meisten DLC?

Platz 1: Der Train Simulator mit DLCs für 10.000 € – Was ist der Train Simulator? Bei dem Train Simulator handelt es sich um ein Simulationsspiel zum Thema Zugfahrt. Der bereits im Jahr 2009 veröffentlichte Titel bietet dabei eine enorme Auswahl an Zugstrecken der ganzen Welt.

Diese erhielt der Simulator über die Jahre in zahlreichen DLCs – Im Juni 2022 sind es 667 Zusatzinhalte! Weitere Updates zielten auf die Grafik und die Performance des Spiels ab, um zumindest den Versuch zu wagen, den Train Simulator auch im Jahr 2022 einigermaßen aktuell darzustellen. Wie viel kostet der Train Simulator? Das Grundspiel des Train Simulators kostet 24,99 €.

Für weitere 19,99 € könnt ihr beispielsweise mit dem virtuellen Zug von Hamburg nach Lübeck fahren, wenn ihr keine Lust auf die Menschenmassen habt, die derzeit mit dem 9-Euro-Ticket bewaffnet die Bahnhöfe fluten und euch reale Städte nicht so wichtig sind.

Wenn ihr alle 667 DLCs des Train Simulators kaufen wollt, müsst ihr euch darauf einstellen, ein halbes Vermögen auszugeben. Bereits die 200 Topseller-DLCs kosten unserer Rechnung nach über 3.000 €. Bei allen 667 DLCs werdet ihr wohl um die 10.000 € bezahlt müssen. Doch wie bei vielen Simulationen ist es auch bei dem Train Simulator der Fall, dass man sich als Spieler gar nicht alle DLCs kaufen soll.

Vielmehr wird eine bewusst große Auswahl geboten, damit ihr euch entscheiden könnt, welche Strecken ihr erkunden wollt. Ihr kauft also beispielsweise nur die Strecken, die in der Region liegen, in der ihr lebt und vielleicht noch 2-3 DLCs mit interessanten Strecken aus der ganzen Welt.

Ihr wählt also gezielt für euch persönlich interessante Strecken aus, statt die pure Masse an DLCs zu erwerben. Den aktuellen Trailer des Train Simulators könnt ihr hier auf MeinMMO sehen: Empfohlener redaktioneller Inhalt An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung, Hier geht es zu dem Train Simulator auf Steam Wo geben Spieler sonst noch Geld aus? Neben teuren Bundles und haufenweise DLCs haben Spieler in den verschiedenen Titel die unterschiedlichsten Möglichkeiten Geld auszugeben.

  • Es gibt haufenweise Waffenskins, Erfahrungs-Booster sowie Uniformen oder Rüstungen.
  • Ein neues Spiel erntet derzeit besonders viel Aufsehen durch den Ingame-Shop: Diablo Immortal.
  • Jetzt hat sogar einer der größten Streamer der Welt mehrere hundert Euro in den jüngsten Titel von Blizzard investiert, obwohl er eigentlich ein großer Kritiker von Pay2Win ist.
See also:  Welches Iphone Kommt 2021 Raus?

Twitch-Streamer kritisierte immer Pay2Win, gibt 320 € am 1. Tag Diablo Immortal aus – Hat jetzt ein Problem

Sind Die Sims 4 Packs auch kostenlos?

Das kostenlose Die Sims 4-Bundle bei Epic Games kannst du dir auch für die EA App sichern.

Wie viele Sims 4 DLC gibt es?

Das Spiel “Die Sims 4” verfügt bislang über 50 Erweiterungen, die ausschließlich in Kombination mit dem Basisspiel gespielt werden können. Diese sind in Erweiterungspacks, Gameplay-Packs, Accessoires-Packs und Sets unterteilt. Wir stellen die einzelnen Erweiterungen vor.

Wie viel gb braucht man für Sims 4?

Hier kannst du herausfinden, ob Die Sims 4 und Die Sims 4-Erweiterungspacks auf deinem PC oder Mac laufen. – Die Sims 4 wird nicht mehr auf Macs mit dem Betriebssystem macOS Lion (10.7) unterstützt. Wenn du das Spiel weiter mit macOS Lion spielen möchtest, aktualisiere Die Sims 4 nicht mit zukünftigen Spiel-Patches.

  • Betriebssystem: 64 Bit erforderlich. Windows 10
  • Prozessor (CPU): 3,3 GHz Intel Core i3-3220 (2 Kerne, 4 Threads), AMD Ryzen 3 1200 mit 3,1 GHz (4 Kerne) oder besser
  • Arbeitsspeicher (RAM): Mindestens 4 GB RAM
  • Festplatte (freier Speicherplatz): Mindestens 25 GB freier Speicherplatz mit mindestens 1 GB zusätzlichem Speicherplatz für benutzerdefinierte Inhalte und gespeicherte Spielstände.
  • DVD-Laufwerk: DVD-ROM-Laufwerk nur bei Installation von Disc erforderlich; nur bei physischen Kopien des Spiels.
  • Grafikkarte (Video): 128 MB Grafik-RAM und Pixel Shader 3.0-Unterstützung
  • Unterstützte Grafikkarten: NVIDIA GeForce 6600 oder höher, ATI Radeon X1300 oder höher, Intel GMA X4500 oder höher
  • DirectX-Version: DirectX 11-kompatibel
  • Eingabe: Tastatur und Maus
  • Internetverbindung und Online-Anforderungen: Erforderlich zur Aktivierung des Spiels, optional für Spielupdates

Empfohlen

  • Betriebssystem: Windows 10 (64 Bit)
  • Prozessor: Intel Core i5 (4 Kerne) oder schneller, AMD Ryzen 5 oder besser
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8 GB RAM
  • Festplatte (freier Speicherplatz): Mindestens 50 GB freier Speicherplatz mit mindestens 1 GB zusätzlichem Speicherplatz für benutzerdefinierte Inhalte und gespeicherte Spielstände.
  • DVD-Laufwerk: DVD-ROM-Laufwerk erforderlich für Installation ausschließlich von DVD
  • Grafikkarte (Video): 1 GB Grafik-RAM, NVIDIA GTX 650, AMD Radeon HD 7750 oder besser
  • Direct-X-Version: DirectX 11-kompatibel
  • Eingabe: Tastatur und Maus
  • Internetverbindung: Erforderlich zur Aktivierung des Spiels, optional für Spielupdates

Wie finde ich heraus, ob mein PC diese Anforderungen erfüllt? Wenn du einen automatischen Scan deines Computers durchführen möchtest, um zu sehen, ob Die Sims 4 darauf läuft, rufe die Website von System Requirements Lab auf und führe dort das Can You RUN it-Tool für Die Sims 4 aus,

  1. Rechtsklicke auf Dieser PC und wähle Eigenschaften,
    • Hinweis: Nutzt du Windows 10, kannst du nach Dieser PC suchen und dann auf den entsprechenden Eintrag in den Suchergebnissen rechtsklicken.
  2. Ein Fenster mit deinen Prozessor -, RAM – und Betriebssystem -Informationen wird angezeigt.
  3. Nutze das Menü auf der linken Seite, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  4. Klicke auf das Symbol > neben Grafikkarten,
  5. Deine Grafikkarten-Informationen werden angezeigt.
    • Hinweis: Je nachdem, ob du über eine dedizierte Grafikkarte verfügst oder nicht, siehst du hier möglicherweise eine oder zwei Grafikkarten.

Im Folgenden findest du die Anforderungen für das Die Sims 4-Basisspiel, ohne Erweiterungen. Minimum:

  • Mac OS-Version: Metal erforderlich, macOS X 10.11 (El Capitan)
  • Prozessor: Intel Core i3-3225 mit 3,3 GHz (2 Kerne, 4 Threads) oder höher
  • Arbeitsspeicher (RAM): Mindestens 4 GB RAM
  • Festplatte (freier Speicherplatz): Mindestens 25 GB freier Speicherplatz mit mindestens 1 GB zusätzlichem Speicherplatz für benutzerdefinierte Inhalte und gespeicherte Spielstände.
  • Grafikkarte: Unterstützung für Metal Intel HD 4000 (integrierte Grafikkarte) oder höher
  • Eingabe: Tastatur und Maus
  • Internetverbindung: Für die Produktaktivierung ist eine Internetverbindung erforderlich.
  • Grafik-RAM: 256 MB oder mehr

Empfohlen

  • Mac-OS-Version: macOS X 10.11 oder aktueller
  • Prozessor: Intel Core i5 (4 Kerne) oder höher
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8 GB RAM
  • Festplatte (freier Speicherplatz): Mindestens 50 GB freier Speicherplatz mit mindestens 1 GB zusätzlichem Speicherplatz für benutzerdefinierte Inhalte und gespeicherte Spielstände.
  • Grafikkarte (Video): Intel HD und Iris Graphics aus der HD 4000-Serie oder neuer
  • Eingabe: Tastatur und Maus
  • Internetverbindung: Für die Produktaktivierung ist eine Internetverbindung erforderlich.

Wird es Sims für die Switch geben?

Die Zukunft von Die Sims – Während eines Live-Streams am 18. Oktober um 19 Uhr erfahrt ihr zudem, wie es mit der Spielereihe Die Sims in Zukunft weitergehen soll, Neben Die Sims 4 könnt ihr euch noch eine ganze Reihe anderer Gratis-Games für PC, Xbox, PlayStation und Nintendo Switch sichern.

Wann kam das letzte Sims 4 Update?

UPDATE: 30.08.2022.

Wann wird Origin ersetzt?

Origin wurde im November 2022 durch die EA App ersetzt.

Kann man Sims 5 zusammen spielen?

Die Sims 5: Klassisches Spielgefühl mit mehreren Spielern – In einem jüngst ausgestrahlten Livestream ging Game Director Grant Rodiek auf die Frage ein, wie der Multiplayer zu Die Sims 5 ausfallen wird. Zumindest ein wenig, denn wirklich umfangreiche Details sprach er nicht an und erklärte auch nicht, wie genau das Zusammenspiel funktionieren wird.

  • Er gab jedoch deutlich zu verstehen, dass Die Sims 5 nicht zu einem MMO wird.
  • Man wird die Lebenssimulation auch weiterhin im Singleplayer spielen können, aber es wird die Option geben, dass man mit Freunden zusammenspielt.
  • In beiden Fällen soll das klassische Spielgefühl von Die Sims erhalten bleiben und nicht durch die Online-Funktionen komplett auf den Kopf gestellt werden.

Behind The Sims: PROJECT RENE! INFANTS?! & MORE! – YouTube The Sims 1.79M subscribers Behind The Sims: PROJECT RENE! INFANTS?! & MORE! The Sims Watch later Share Copy link Info Shopping Tap to unmute If playback doesn’t begin shortly, try restarting your device.

Warum ist Sims ab 12?

Die Sims 4 hat ein PEGI-Bewertung von 12. PEGI definiert diese Bewertung: „Videospiele, die Gewalt etwas anschaulicherer Natur gegenüber Fantasy-Charakteren oder nicht-realistische Gewalt gegenüber menschenähnlichen Charakteren zeigen, würden in diese Alterskategorie fallen.

See also:  Was Kommt Aus Pickeln Raus?

Welches Sims 4 Pack ist das beste?

Welche ist die beste Erweiterung? – Ihr habt sowohl über euer liebstes Erweiterungspack (also das große Addon für 40 Euro) als auch über euer liebstes Gameplay-Pack (also die mittelgroßen Addons für 20 Euro) abgestimmt. Insgesamt haben 1.248 von euch ihre Stimmen für die Erweiterungspacks abgegeben und 990 haben für die Gameplay-Packs gevotet. Die Gewinner sind dabei eindeutig: Jahreszeiten gewinnt mit 549 Stimmen den Titel »Bestes Erweiterungspack«. Das Jahreszeiten-Addon wird für jeden neuen Teil heiß erwartet – so heiß wie ein glühender Sommertag in Oasis Springs. Dabei ist das Addon das einzige große Erweiterungspack, das keine neue Nachbarschaft bringt.

Dafür aber wetterspezifische Aktivitäten wie Eislaufen, Laub harken und Bienen züchten. Das größte Highlight allerdings sind die selbst erstellbaren Feiertage. Von Weihnachten bis hin zu einer traditionellen Gartenarbeits-Party mit Feuerwerk, einem Boxkampf und einer Menge Alkohol. Aber auch eines der neusten Addons Landhaus-Leben, das eure Sims auf den Bauernhof schickt, staubt bei der Abstimmung einen Platz auf dem Treppchen ab, obwohl es gerade mal 2021 erschienen ist.

Heißt: Auch Addons, die viele Jahre nach Release erscheinen und nicht zu den bekannten Klassikern gehören, können sich noch in die Herzen der Fans schleichen. Auf Platz 3 aber findet sich ein altbekanntes Addon, das seit Teil 1 dabei ist: Hunde & Katzen, Auch die Gewinner der Gameplay-Packs fallen eindeutig aus: Auf Platz 1 thront mit 357 Stimmen Elternfreuden, das sich eigentlich nur für Spieler lohnt, die eine große Familie in Die Sims gründen wollen. Denn das Addon verschreibt sich ganz der Erziehung von Kindern, der Beeinflussung ihrer Lebenswege und bunter Familienaktivitäten.

Knapp dahinter liegen allerdings die paranormalen Addons Reich der Magie und Vampire, die (wie die Namen schon verraten) Zauberer und Blutsauger in eure Sims-Welt einziehen lassen. Spannend ist, dass auch das neuere Gameplay-Pack Traumhaftes Innendesign für euch weit vorne liegt – auch hier bekommen also spät erschienene Addons noch Liebe von euch.

Das Pack fügt eine aktive Innendesigner-Karriere hinzu und zeigte sich auch in unserem Test als kleines Fest für Baumodus-Fans,55 von euch spielen Die Sims 4 ganz ohne Gameplay-Packs – noch weniger von euch mochten aber Reise nach Batuu. Das Star-Wars-Addon liegt mit 43 Stimmen auf dem letzten Platz.

Wie viele Sims 4 DLC gibt es?

Das Spiel “Die Sims 4” verfügt bislang über 50 Erweiterungen, die ausschließlich in Kombination mit dem Basisspiel gespielt werden können. Diese sind in Erweiterungspacks, Gameplay-Packs, Accessoires-Packs und Sets unterteilt. Wir stellen die einzelnen Erweiterungen vor.

Was kommt mit dem neuen Sims 4 Update?

Was gibt’s Neues? – Für Konsole gibt es einige bedeutende Änderungen. Wir waren fleißig und haben uns all euer Feedback bezüglich der Steuerung der Die Sims 4-Version für PlayStation und Xbox angesehen, vor allem im Zusammenhang mit den neuesten Änderungen, und mit diesem Update werden wir wichtige Änderungen vornehmen. Zunächst haben wir basierend auf eurem Feedback einige vorherige Funktionen im Bau-Modus wiederhergestellt und zusätzliche Verbesserungen vorgenommen, um die Konsistenz zwischen den Spielmodi und der Funktion der Controller-Tasten zu gewährleisten. In Erstelle einen Sim konntet ihr z.B. mit den Bumpern zwischen Sims wechseln, im Live-Modus musstet ihr jedoch die Trigger verwenden, da mit den Bumpern die Spielgeschwindigkeit angepasst wurde. Mit diesem Update könnt ihr mit den Bumpern wie in Erstelle einen Sim jetzt auch im Live-Modus zwischen Sims wechseln, und die Trigger sind für die Spielgeschwindigkeit zuständig. Zuvor wurden Fliesen, Türen und Fenster durch Drücken der Dreieck-Taste auf PlayStation und der Y-Taste auf Xbox gedreht. Diese Objekte können jetzt wie andere Objekte mit dem linken UND dem rechten Bumper gedreht werden. Mit der Dreieck- oder der Y-Taste können jetzt mehrere Fenster und Türen platziert werden, während die Tasten bei Fliesen verwendet werden können, um zwischen den Modi zum Platzieren von Einzelfliesen oder Fliesen in einem kompletten Raum zu wechseln. Es gibt geringfügige Unterschiede, aber wir denken, dass das Spielen von Die Sims 4 mit einem Controller insgesamt vereinfacht wurde. Wir empfehlen, Steuerungslegende anzeigen (Spieloptionen > Weiteres) zu aktivieren, um mehr über die neuen Shortcuts und Layouts zu erfahren. Das Steuerungsoverlay kann jederzeit durch Drücken des L3 auf PlayStation oder von LS auf Xbox aufgerufen werden, wenn ihr lieber ohne die Bildschirmhinweise spielen möchtet. Wenn ihr im Bau-Modus ein Objekt auf dem Grundstück wählt, wird die Leiste des Bau-Katalogs minimiert, damit ihr auf dem Bildschirm mehr Platz zum Navigieren habt. Ihr könnt auch den Cursor-Modus umschalten, indem ihr auf PlayStation auf das Touchpad oder auf Xbox auf die Ansicht-Taste tippt, während ihr euch im Bau-Katalog befindet, um Objekte vom Grundstück zu wählen, und wenn ihr zum Katalog zurückkehrt, werden euch die letzten Objekte angezeigt, die ihr betrachtet habt, sodass ihr dort weitermachen könnt, wo ihr zuvor aufgehört habt. Wir haben eine Reihe Shortcuts zum Spiel hinzugefügt. Einige dieser Shortcuts findet ihr in Erstelle einen Sim, wo ihr beim Bearbeiten des Aussehens eures Sims durch Drücken von Steuerkreuz oben zur Identität-Leiste springen könnt. Wenn ihr Steuerkreuz unten drückt, könnt ihr schnell Sims aus eurem Haushalt entfernen bzw. zu eurem Haushalt hinzufügen, ohne Cursor-Modi umschalten zu müssen oder mit dem Cursor in diesen Bereich des Bildschirms navigieren zu müssen. Mit diesen Updates erhaltet ihr die gewünschten Optionen, könnt schneller durch das Spiel navigieren und müsst weniger Tasten drücken, um mehr zu erreichen. Wir werden uns weiter im Answers HQ umschauen und freuen uns darauf, anhand eures Feedbacks Änderungen vorzunehmen.

Adblock
detector