Wann Kommt Der NChste Harry Potter Teil Raus?

Wann Kommt Der NChste Harry Potter Teil Raus
Wie viele Teile gibt es insgesamt von Harry Potter? – Inhalt – Das erwartet dich in diesem Artikel –

  • “Harry Potter” im Free-TV: Die nächsten Sendetermine
  • “Harry Potter”: Die richtige Reihenfolge nach Veröffentlichung
  • “Harry Potter” und “Phantastische Tierwesen”: Die chronologische Reihenfolge der Geschichte inklusive Prequels
  • “Harry Potter”: Die richtige Reihenfolge im englischen Original

Bisher gibt es acht “Harry Potter”-Filme und drei Prequel-Spin-offs (“Phantastische Tierwesen”), die zeitlich vor der Geschichte von Harry Potter spielen. Das ist die richtige Reihenfolge der “Harry Potter”- und “Phantastische Tierwesen”-Filme. Obwohl die Romanreihe von Autorin J.K.

  • Rowling, die die Abenteuer des Zauberlehrlings Harry Potter erzählt, nur sieben Bücher umfasst, gibt es acht “Harry Potter”-Filme.
  • Bei der Verfilmung des siebten Bandes teilten die Filmemacher die Geschichte einfach in zwei Teile auf.
  • Außerdem gibt es bislang drei weitere Filme, die in derselben Welt spielen, wie die Ereignisse rund um Harry Potter und die Zauberschule Hogwarts – allerdings zu einer anderen Zeit.

Die Spin-offs mit dem Übertitel “Phantastische Tierwesen” stellen ein sogenanntes Prequel dar, das heißt, sie erzählen die offizielle Vorgeschichte. Der dritte Teil der “Phantastische Tierwesen”-Reihe mit dem Untertitel “Dumbledores Geheimnisse” kam am 7.

  • April 2022 in die deutschen Kinos.
  • Darüber hinaus existiert mit “Harry Potter und das verwunschene Kind” ein Theaterstück, das die Geschichte des berühmten Zauberers fortsetzt.
  • In Deutschland ist das Werk exklusiv in Hamburg zu sehen, seit 9.
  • Februar 2023 in einer kompakten Neuinszenierung.
  • Die neueste Erweiterung des Universum stellt das Videospiel “Hogwarts Legacy” dar, das am 10.

Februar 2023 erschienen ist.

Wird es ein 8 Teil von Harry Potter geben?

„Harry Potter”-Fortsetzung: Wann kommt „Harry Potter 8″? – Bestätigt ist „Harry Potter 8″ noch nicht und auch Hauptdarsteller Daniel Radcliffe hat derzeit wenig Interesse daran, an einem entsprechenden Sequel mitzuarbeiten, betonte aber auch: „Sag niemals nie!” (via Hollywood Reporter ).

Wann kam Teil 8 von Harry Potter raus?

Einzelnachweise –

  1. ↑ Geoff Boucher: Rare PhotO: The day Daniel Radcliffe met Rupert Grint In: Los Angeles Times,12. Juli 2009, abgerufen am 11. August 2011 (englisch).
  2. ↑ Colleen A. Sexton: J.K. Rowling Biography, Twenty-First Century Books, 2007, ISBN 978-0-8225-7949-6,
  3. ↑ Jonathan Ross : Friday Night with Jonathan Ross vom 6. Juli 2007, BBC One, Interview mit J.K. Rowling. ( Transkription online. In: Accio Quote. Abgerufen am 7. Juni 2011,)
  4. ↑ Harry Potter and the Philosopher’s Stone. In: Online-Ausgabe des Guardian,16. November 2001, abgerufen am 7. Juni 2011 (englisch).
  5. ↑ Hochspringen nach: a b c d e Jess Cagle: Cinema: The First Look At Harry, In: Time, Vol.158, Nr.20, 5. November 2001 ( time.com ).
  6. ↑ Hochspringen nach: a b Brian Linder: Screenwriter Kloves Talks Harry Potter. (Nicht mehr online verfügbar.) In: IGN.com,6. Februar 2001, archiviert vom Original am 19. Oktober 2007 ; abgerufen am 14. Juni 2011 (englisch): „It’s really faithful. There’s stuff of my own, there’s dialogue of my own obviously, but it’s sort of extrapolating from what Jo writes.”
  7. ↑ Paul F. Duke, Dana Harris: Spielberg opts out of ‘Potter’. In: Online-Ausgabe von Variety,22. Februar 2000, archiviert vom Original am 28. September 2013 ; abgerufen am 7. Juni 2011 (englisch). Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  8. ↑ Brian Linder: Chris Columbus to Direct Harry Potter. (Nicht mehr online verfügbar.) In: IGN.com.28. März 2000, archiviert vom Original am 13. Januar 2008 ; abgerufen am 7. Juni 2011 (englisch).
  9. ↑ Paul Sussman: British child actor ‘a splendid Harry Potter’. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Internetseiten von CNN,23. August 2000, archiviert vom Original am 8. März 2012 ; abgerufen am 7. Juni 2011 (englisch).
  10. ↑ Daniel Radcliffe, Rupert Grint and Emma Watson Bring Harry, Ron and Hermione to Life for Warner Bros. Pictures’ “Harry Potter And The Sorcerer’s Stone”. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Internetseiten von Warner Bros.21. August 2000, archiviert vom Original am 4. April 2007 ; abgerufen am 7. Juni 2011 (englisch).
  11. ↑ Hochspringen nach: a b Jeff Jensen, Daniel Fierman: Harry Potter Comes Alive, In: Entertainment Weekly, Nr.614, 14. September 2001 ( ew.com Entertainment Weekly ).
  12. ↑ Martyn Palmer: When Danny met Harry, In: The Times,3. November 2001 ( Online ( Memento vom 9. Mai 2006 im Internet Archive ) ). When Danny met Harry ( Memento vom 9. Mai 2006 im Internet Archive )
  13. ↑ Jörg C. Kachel: Harry Potter und der Stein der Weisen; Harry Potter und die Kammer des Schreckens, In: Andreas Friedrich (Hrsg.): Filmgenres: Fantasy- und Märchenfilm, Reclam, 2005.
  14. ↑ Dwight Garner: Ten Years Later, Harry Potter Vanishes From the Best-Seller List. In: Online-Ausgabe der New York Times,1. Mai 2008, abgerufen am 11. August 2011 (englisch).
  15. ↑ Brian Linder: Potter Pics: Hagrid, Hogsmeade Station, and the Hogwarts Express. (Nicht mehr online verfügbar.) In: IGN.com,2. Oktober 2000, archiviert vom Original am 31. August 2011 ; abgerufen am 8. Juni 2011 (englisch). Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  16. ↑ kinopolis.de ( Memento vom 4. August 2012 im Webarchiv archive.today )
  17. ↑ Raisa Bruner: Apparently Bruce Springsteen Wrote a Song for Harry Potter But They Didn’t Use It. time.com, 21. Oktober 2016, abgerufen am 4. November 2016,
  18. ↑ David Bentley: Percy Jackson director Chris Columbus talks sequels, rejects Harry Potter comparisons. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Online-Ausgabe des Coventry Telegraph,6. Juli 2010, archiviert vom Original am 1. Januar 2014 ; abgerufen am 11. August 2011 (englisch).
  19. ↑ Chris Columbus COS: full interview. In: Internetseiten der BBC,13. November 2002, abgerufen am 11. August 2011 (englisch).
  20. ↑ Anke Westphal: Ein Freund der Familie, In: Berliner Zeitung,22. November 2001, S.1 ( Artikel online auf den Internetseiten der Zeitung ).
  21. ↑ Harry Potter und der Gefangene von Askaban. In: cinema, Abgerufen am 19. August 2022,
  22. ↑ Kenneth Turan: Harry Potter and the Chamber of Secrets. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Online-Ausgabe der Los Angeles Times,15. November 2002, archiviert vom Original am 8. Februar 2003 ; abgerufen am 13. September 2012,
  23. ↑ Mick LaSalle: It had to happen. Harry Potter’s growing up. His magic is maturing. His third film is darker, more complex, rooted in character. In: SFGATE.4. Juni 2004, abgerufen am 20. Juni 2016,
  24. ↑ Hochspringen nach: a b Interview mit Potter-Regisseur Newell: „Diesmal wird Harry richtig fertig gemacht”. In: Spiegel Online,15. November 2005, abgerufen am 11. August 2011,
  25. ↑ Steve Daly: Harry Potter the 5th, In: Entertainment Weekly, Nr.944, 20. Juli 2007 ( ew.com Entertainment Weekly ).
  26. ↑ Rob Carnevale: Film interview Harry Potter and the Order of the Phoenix: David Yates and David Heyman. In: Internetseiten von Orange, Abgerufen am 11. August 2011 (englisch).
  27. ↑ Daniel Fienberg: Screenwriter will sit out one ‘Potter’, In: Milwaukee Journal Sentinel,17. November 2005 ( jsonline.com ( Memento vom 2. Januar 2008 im Internet Archive ), auf den Internetseiten der Zeitung ).
  28. ↑ Order of the Phoenix: Michael Goldenberg. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 16. Juli 2011 ; abgerufen am 13. September 2012 (englisch).
  29. ↑ Lizo Mzimba: BBC Newsround, Februar 2003. Interview mit J.K. Rowling und Steven Kloves.
  30. ↑ Transkription online. In: Accio Quote. Abgerufen am 14. August 2011,
  31. ↑ J.K. Rowling: When Steve Met Jo. In: Written By. April 2011, abgerufen am 2. März 2016,
  32. ↑ About us. The history of Leavesden Studios. (Nicht mehr online verfügbar.) Warner Bros. Studios, Leavesden, archiviert vom Original am 5. November 2012 ; abgerufen am 5. November 2012 (englisch).
  33. ↑ FindHowarts.com. Abgerufen am 5. November 2012 (englisch).
  34. ↑ Was ist wo. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 4. Februar 2012 ; abgerufen am 5. November 2012,
  35. ↑ Alterseinstufungen und FSK-Kennzeichen. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft, abgerufen am 14. August 2011,
  36. ↑ Alterskennzeichnung von Filmen und vergleichbaren Bildträgern durch die Jugendmedienkommission in Österreich. (PDF; 54 kB) Jugendmedienkommission des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur, abgerufen am 14. August 2011,
  37. ↑ Altersfreigaben in Deutschland laut den Internetseiten der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft
    • Harry Potter und der Stein der Weisen: Freigabebescheinigung. (PDF; ca.72 kB ) 26. Mai 2009, abgerufen am 8. Juni 2011,
    • Harry Potter und die Kammer des Schreckens: Freigabebescheinigung. (PDF; 73 kB) Abgerufen am 11. August 2011,
    • Harry Potter und der Gefangene von Askaban: Freigabebescheinigung. (PDF; 72 kB) Abgerufen am 11. August 2011,
    • Harry Potter und der Feuerkelch: Freigabebescheinigung. (PDF; 72 kB) Abgerufen am 11. August 2011,
    • Harry Potter und der Orden des Phönix: Freigabebescheinigung. (PDF; 80 kB) Abgerufen am 11. August 2011,
    • Harry Potter und der Halbblutprinz: Freigabebescheinigung. (PDF; 81 kB) Abgerufen am 11. August 2011,
    • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1: Freigabebescheinigung. (PDF; 34 kB) Abgerufen am 11. August 2011,
    • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2: Freigabebescheinigung. (PDF; 36 kB) Abgerufen am 11. August 2011,
  38. ↑ Altersfreigaben in Österreich laut Internetseiten der Jugendmedienkommission des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur :
    • Harry Potter und der Stein der Weisen: Kennzeichnung ( Memento vom 2. März 2016 im Internet Archive ) der Jugendmedienkommission
    • Harry Potter und die Kammer des Schreckens: Kennzeichnung ( Memento vom 4. März 2016 im Internet Archive ) der Jugendmedienkommission
    • Harry Potter und der Gefangene von Askaban: Kennzeichnung ( Memento vom 4. März 2016 im Internet Archive ) der Jugendmedienkommission
    • Harry Potter und der Feuerkelch: Kennzeichnung ( Memento vom 4. März 2016 im Internet Archive ) der Jugendmedienkommission
    • Harry Potter und der Orden des Phönix: Kennzeichnung ( Memento vom 4. März 2016 im Internet Archive ) der Jugendmedienkommission
    • Harry Potter und der Halbblutprinz: Kennzeichnung ( Memento vom 4. März 2016 im Internet Archive ) der Jugendmedienkommission
    • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1: Kennzeichnung ( Memento vom 4. März 2016 im Internet Archive ) der Jugendmedienkommission
    • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2: Kennzeichnung ( Memento vom 4. März 2016 im Internet Archive ) der Jugendmedienkommission
  39. ↑ Stimmungsbarometer Kinderfilm: FSK-Freigaben für die jüngsten Kinogänger. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft, abgerufen am 3. Juni 2011,
  40. ↑ Die religiöse Verführung der jungen Potter-Fans. In: Spiegel Online,20. November 2001, abgerufen am 3. Juni 2011,
  41. ↑ USA: Weiterhin Okkultismus-Vorwürfe gegen Harry Potter. In: ORF.at,20. November 2001, abgerufen am 4. Juni 2011,
  42. ↑ Jens Teschke: Die Angst vor Harry Potter. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Netzeitung,20. November 2001, archiviert vom Original am 27. September 2011 ; abgerufen am 4. Juni 2011,
  43. ↑ Gerichtsurteil: Harry Potter darf zurück in die Bibliothek. In: Spiegel Online,23. April 2003, abgerufen am 4. Juni 2011,
  44. ↑ vgl. Finanzieller Erfolg von Harry Potter und der Stein der Weisen
  45. ↑ Movie Franchises. In: The Numbers.13. August 2011, abgerufen am 4. Mai 2011 (englisch).
  46. ↑ Harry Potter and the Sorcerer’s Stone. In: Box Office Mojo, Abgerufen am 13. April 2012 (englisch).
  47. ↑ Harry Potter and the Chamber of Secrets. In: Box Office Mojo. Abgerufen am 13. April 2012 (englisch).
  48. ↑ Harry Potter and the Prisoner of Azkaban. In: Box Office Mojo. Abgerufen am 13. April 2012 (englisch).
  49. ↑ Harry Potter and the Goblet of Fire. In: Box Office Mojo. Abgerufen am 13. April 2012 (englisch).
  50. ↑ Harry Potter and the Order of the Phoenix. In: Box Office Mojo. Abgerufen am 13. April 2012 (englisch).
  51. ↑ Harry Potter and the Half-Blood Prince. In: Box Office Mojo. Abgerufen am 13. April 2012 (englisch).
  52. ↑ Harry Potter and the Deathly Hallows Part 1. In: Box Office Mojo. Abgerufen am 13. April 2012 (englisch).
  53. ↑ Harry Potter and the Deathly Hallows Part 2. In: Box Office Mojo. Abgerufen am 13. April 2012 (englisch).
  54. ↑ Hochspringen nach: a b siehe auch: Franchises: Harry Potter. In: Box Office Mojo. Abgerufen am 13. April 2012 (englisch).
  55. ↑ Daniel Frankel: Get Ready for the Biggest ‘Potter’ Opening Yet. In: The Wrap.17. November 2010, abgerufen am 11. August 2011 (englisch).
  56. ↑ Film Information: Harry Potter and the Philosopher’s Stone. In: LUMIERE, Europäische Audiovisuelle Informationsstelle, abgerufen am 28. Juni 2011,
  57. ↑ Hochspringen nach: a b c d Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten in Großbritannien. In: InsideKino.9. April 2006, abgerufen am 8. August 2011,
  58. ↑ Film Information: Harry Potter and the Chamber of Secrets. In: LUMIERE. Europäische Audiovisuelle Informationsstelle, abgerufen am 8. August 2011,
  59. ↑ Film Information: Harry Potter and the Prisoner of Azkaban. In: LUMIERE. Europäische Audiovisuelle Informationsstelle, abgerufen am 8. August 2011,
  60. ↑ Film Information: Harry Potter and the Goblet of Fire. In: LUMIERE. Europäische Audiovisuelle Informationsstelle, abgerufen am 8. August 2011,
  61. ↑ Film Information: Harry Potter and the Order of the Phoenix. In: LUMIERE. Europäische Audiovisuelle Informationsstelle, abgerufen am 8. August 2011,
  62. ↑ Film Information: Harry Potter and the Half-Blood Prince. In: LUMIERE. Europäische Audiovisuelle Informationsstelle, abgerufen am 8. August 2011,
  63. ↑ Film Information: Harry Potter and the Deathly Hallows: Part 1. In: LUMIERE. Europäische Audiovisuelle Informationsstelle, abgerufen am 8. August 2011,
  64. ↑ Film Information: Harry Potter and the Deathly Hallows: Part 2. In: LUMIERE. Europäische Audiovisuelle Informationsstelle, abgerufen am 31. Oktober 2013,
  65. ↑ The 74th Academy Awards (2002) Nominees and Winners. Academy of Motion Picture Arts and Sciences, abgerufen am 8. August 2011 (englisch).
  66. ↑ The 77th Academy Awards (2005) Nominees and Winners. (Nicht mehr online verfügbar.) Academy of Motion Picture Arts and Sciences, archiviert vom Original am 6. Oktober 2014 ; abgerufen am 8. August 2011 (englisch).
  67. ↑ The 78th Academy Awards (2006) Nominees and Winners. Academy of Motion Picture Arts and Sciences, abgerufen am 8. August 2011 (englisch).
  68. ↑ The 82nd Academy Awards (2010) Nominees and Winners. (Nicht mehr online verfügbar.) Academy of Motion Picture Arts and Sciences, archiviert vom Original am 7. Oktober 2014 ; abgerufen am 8. August 2011 (englisch).
  69. ↑ The 83rd Academy Awards (2011) Nominees and Winners. (Nicht mehr online verfügbar.) Academy of Motion Picture Arts and Sciences, archiviert vom Original am 6. Oktober 2014 ; abgerufen am 8. August 2011 (englisch).
  70. ↑ Winners for the 84th Academy Awards. Academy of Motion Picture Arts and Sciences, abgerufen am 27. Februar 2012 (englisch).
  71. ↑ Film Nominations 2001. British Academy of Film and Television Arts, abgerufen am 8. August 2011 (englisch).
  72. ↑ Film Nominations 2002. British Academy of Film and Television Arts, abgerufen am 8. August 2011 (englisch).
  73. ↑ Film Nominations 2004. British Academy of Film and Television Arts, abgerufen am 8. August 2011 (englisch).
  74. ↑ Film Nominations 2005. British Academy of Film and Television Arts, abgerufen am 8. August 2011 (englisch).
  75. ↑ Film Nominations 2007. British Academy of Film and Television Arts, abgerufen am 8. August 2011 (englisch).
  76. ↑ Film Nominations 2009. British Academy of Film and Television Arts, abgerufen am 8. August 2011 (englisch).
  77. ↑ Film Nominations 2010. British Academy of Film and Television Arts, abgerufen am 8. August 2011 (englisch).
  78. ↑ BAFTA Film Awards Winners and Nominations in 2012. British Academy of Film and Television Arts, abgerufen am 10. April 2012 (englisch).
  79. ↑ Harry Potter und der Stein der Weisen. Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW), abgerufen am 11. April 2012,
  80. ↑ Harry Potter und die Kammer des Schreckens. Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW), abgerufen am 11. April 2012,
  81. ↑ Harry Potter und der Gefangene von Askaban. Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW), abgerufen am 11. April 2012,
  82. ↑ Harry Potter und der Feuerkelch. Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW), abgerufen am 11. April 2012,
  83. ↑ Harry Potter und der Orden des Phönix. Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW), abgerufen am 11. April 2012,
  84. ↑ Harry Potter und der Halbblutprinz. Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW), abgerufen am 11. April 2012,
  85. ↑ Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1. Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW), abgerufen am 11. April 2012,
  86. ↑ Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2. Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW), abgerufen am 11. April 2012,
  87. ↑ Chris Columbus will Fortsetzung drehen In: Kerstin Ammermann: Harry Potter – Chris Columbus will Fortsetzung drehen. moviepilot.de, 23. Juli 2015.
  88. ↑ Erster Trailer: „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind” (2016)
  89. ↑ J.K. Rowling: Fantastic Beasts will have five movies.13. Oktober 2016, abgerufen am 24. Juni 2018,
  90. ↑ Filmstarts: “Voldemort: Origins Of The Heir”: Harry Potters Erzfeind vs. die Erbin Gryffindors im ersten Teaser zum Prequel, In: FILMSTARTS.de, ( filmstarts.de ).
  91. ↑ HBO Max auf Instagram: “Your Hogwarts letter is here. Max has ordered the first ever #HarryPotter scripted television series, a faithful adaptation of the iconic books. #StreamOnMax”. Abgerufen am 13. April 2023,
  92. ↑ “Harry Potter”-Reboot mit neuen Darstellern soll wirklich kommen – und es gibt auch schon erste Details! 4. April 2023, abgerufen am 4. April 2023,
See also:  Wann Kommen Jordan 4 Raus?

Werden noch weitere Harry Potter Filme kommen?

Wann kommen die neuen Harry Potter-Filme ins Kino? – Laut Gerücht können wir offenbar zwischen Anfang 2026 und 2028 mit dem Beginn des Harry Potter-Reboots rechnen. Wie viele Filme kommen sollen und wer Radcliffe, Watson und Co. ersetzen wird, ist noch nicht klar.

Wann läuft Harry Potter im Fernsehen 2023?

Sender Sendezeit
HR 26.06.2023 10:10 Uhr

Wie heißt Harry Potter in Deutsch?

Die Übersetzungen des Titels – „Insgesamt wurde Harry Potter und der Stein der Weisen in 75 verschiedene Versionen übersetzt” (Bauer: 2018). Man muss hier ausdrücklich von Versionen sprechen, da es bei manchen Sprachen vorkommt, dass das selbe Buch unter verschiedenen Titeln publiziert wurde.

Es gibt zum Beispiel zwei verschiedene englische Versionen des Titels des ersten Bandes. Unter dem Originaltitel Harry Potter and the Philosopher’s Stone wurde das Buch 1997 in England publiziert. Am 12.12.2018 gab es das Buch im Verlag Bloomsbury in vielen verschiedenen Versionen zu kaufen. Die erste Unterscheidung findet zwischen h ardbacks und p aperbacks statt.

Diese gibt es wiederum in einer UK Adult’ s Edition, einer UK Children ‘ s Edition, als Large Print – Ausgaben und Audio Editions. Es gibt 20th Anniversary Editions und British Library Editions der ersten beiden Bücher und Illustrated Editions der ersten drei Bücher (Carlsen Verlag GmbH: o.J.b).

Im ebenso englischsprachigen Amerika lautet der Titel Harry Potter and the Sorcerer’s Stone, Auf Deutsch übersetzt heißt das Harry Potter und der Stein des Zauberers, „The word Philosopher has been replaced with Sorcerer – apparently because the US editor thought Americans were too thick to read an explanatory note” (Jordan: 2016).

Was hier etwas überspitzt formuliert wurde, hat einen wahren Kern. Der amerikanische Verlag Scholastic änderte den Namen des Buches, weil er sich höhere Verkaufszahlen vom stärkeren Fokus auf das Wort Zauberer versprach. Das Wort philosopher hätte das Augenmerk auf die Philosophie gelenkt und so eventuell das falsche Zielpublikum angesprochen.

Diese Entscheidung ist umstritten, aber die Amerikanisierung britischer Bücher ist keine Seltenheit. “Wird ein Text von einem Kulturkreis in einen anderen überführt, sind es nicht nur sprachliche Unterschiede, welche die Wahrnehmung des Publikums beeinflussen. Der kulturelle Hintergrund spielt eine entscheidende Rolle.

Daher können kleinere Änderungen nötig sein, um die gewünschte Wirkung zu erzielen” (Pfälzischer Merkur: 2017). Die Tatsache, dass bei der amerikanischen Übersetzung sogar der Titel verändert wurde zeigt deutlich, wie wichtig es ist, die Bedeutungsunterschiede der verschiedenen Kulturen genau zu beachten.

See also:  Wann Kommt Splatoon 2 Raus?

Deshalb ist dieser Punkt auch für den Schulunterricht relevant. Bei den Begriffen aus der Harry- Potter – Reihe handelt es sich bei den zu übersetzenden Lexemen meist um Phantasieworte, was dem Übersetzter einen gewissen Handlungsspielraum bei seiner Arbeit lässt, denn er kann entscheiden, ob er einen Begriff original belässt, oder ob er ein neues Lexem entwirft bzw.

das ursprüngliche Wort übersetzt. Ein Beispiel für ein Übersetzungsproblem beim Titel eines Buches ist Robert Seethalers Der Trafikant (Seethaler: 2012). Das Wort Trafikant ist österreichisch und in Deutschland kaum bekannt. Deshalb wurde das Wort in einer Art Vorwort auf der Innenseite des Buchumschlags als „ein kleines Tabak- und Zeitungsgeschäft” umschrieben.

  1. In Harry Potter und der Stein der Weisen müssen der LeserIn manche Begriffe ebenfalls erklärt werden.
  2. Das Wort Muggel wird zum Beispiel so erklärt: „Ein Mugge l, sagte Hagrid, »so nennen wir Leute wie ihn, die nicht zu den Magiern gehören.
  3. Und es ist dein Pech, dass du in einer Familie der größten Muggel aufgewachsen bist, die ich je gesehen habe.” (Rowling: 2000d).

Im Deutschen wurde der Titel von Klaus Fritz mit Harry Potter und der Stein der Weisen übersetzt. Bei der Translation vom Englischen ins Deutsche wurde vom Singular ins Plural gewechselt. Aus dem Philosopher wurden die Weisen, Das Buch ist auch auf Latein erschienen, wurde in England publiziert und heißt Harrius Potter et Philosophi Lapis.

  • Übersetzt ins Deutsche heißt das Harry Potter und der Stein der Weisen.
  • Übersetzt wurde das Buch von Peter Needham.
  • Harry Potter ist ein Paradebeispiel dafür, dass die lateinische Sprache in der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur fortlebt.
  • So bestehen nicht nur die magischen Zaubersprüche, die in Hogwarts erklingen, zu großen Teilen aus lateinischen Versatzstücken und transportieren damit eine implizite Bedeutungsebene, die eine Hilfe für das Textverständnis bietet” (Stierstorfer: 2017).
See also:  Wie Bekomme Ich Den Ohrenschmalz Raus?

„The use of Latin in J.K. Rowling’s books has prompted a surge of interest in the classics among high school students. After decades of decline, the numbers taking Latin for college credits has soared by 80 per cent since the first book was published in the United States six years ago” (Poole: 2003).

Zum Erlernen der lateinischen Sprache ist die Übersetzung von Needham laut A. Lozar von der Freien Universität Berlin nicht zu empfehlen. „Fragwürdig ist () der Satzbau, der sich keineswegs an antiken Vorgaben orientiert, sondern als Mischmasch aus antikem, mittelalterlichem, neulateinischem und selbst gestricktem modernen Latein daherkommt” „Für SchülerInnen ist eine Begegnung mit Harrius Potter verlockend: Einerseits ergibt sich aufgrund der Bekanntheit des Stoffes ein hoher Wiedererkennungswert und ein unmittelbares inhaltliches Verständnis des Textes, andererseits bietet sich mit der lateinischen Übersetzung auch die Herausforderung, die erworbenen Lateinkenntnisse nicht mehr nur an Klassikergrößen wie Caesar oder Cicero, sondern an einem modernen Text zu erproben, der dem Interessenhorizont der Jugendlichen durch seine vielfältigen Aktualisierungs- und Identifikationsangebote entgegenkommt.

Die Attraktivität des Themas dürfte auch im Erwerb sprachlicher und methodischer Schlüsselkompetenzen liegen: Die SchülerInnen können hier einmal selbst ‚Lehrer’ spielen, indem sie die Qualität der Übersetzung beurteilen” (Natzel-Glei: 2011).

Hat Snape Harry gehasst?

Snape fragen | Fandom Warum hat Severus Snape Lily Evens nie gesagt das er sie liebt? Ich find Snape süß ÄLTERE ANTWORTEN ANZEIGEN 0 Es wäre besser gewesen wenn snape noch am leben wäre. Dann würde man sehen wie sich Harry und snape vertragen, mit wurd einmal gesagt, dass snape Harry wie seinen eigenen Sohn liebt!!! 2 Dann hat der der, der dir gesagt hat das Snape Harry wie einen Sohn geliebt hat wohl Quatsch erzählt (meiner Meinung nach).

  1. Snape mochte Harry nicht weil er der Beweis dafür war das er Lily an James verloren hat.
  2. Und als Harry in die erste Klasse kam war Voldemort noch verschwunden und auch Snape dachte, dass er tot wäre also hätte er eigentlich keinen Grund gehabt Harry zu hassen nur damit er ihn nicht umbringt.
  3. Trotzdem hat er Harry gehasst weil er ihn an James erinnert hat.

Vielleicht hat er Harry dann am Ende doch gemocht aber auch nur weil er dachte das Harry stirbt und dann alles umsonst war. Er hat es auch nur für Lily gemacht weil er sie geliebt hat.0 Ich glaube dass Snape Harry irgendwie schon geliebt hat weil er die einzige Erinnerung an Lily ist.0 0 Ich weiß klingt komisch.1 Ich glaube nicht das er ihn geliebt hat aber er wollte ihn schützen weil er Lilys Sohn ist.

Aber geliebt hat er ihn nicht.0 Seh ich auch so. Das einzige Kind einer Person die man auch nach ihrem tot noch geliebt hat, ist einem doch irgendwie schon wichtig, oder? #Always 1 Aber Snape hat Harry nur beschützt weil Dumdeldore ihn gebeten hatte und danach hat er sich um ihn gesorgt. also ich würde sagen er hat ihn auf seine eigene weiße geliebt.

Und weil seine Augen Snape an Lilys erinnert hat.0 NEUERE ANTWORTEN ANZEIGEN : Snape fragen | Fandom

Adblock
detector