Wann Kommt Der NChste Teil Von Stranger Things Raus?

Wann Kommt Der NChste Teil Von Stranger Things Raus
Wann startet Stranger Things Staffel 5 bei Netflix? – Stranger Things Staffel 5 wird frühestens im Frühling/Sommer 2024 starten – das ist die realistischste Einschätzung. Will Beyers-Darsteller Noah Schnapp sagte gegenüber Collider, dass die Dreharbeiten im Mai 2023 starten würden.

  1. Eine Veröffentlichung ein Jahr später liegt absolut im Bereich des Möglichen.
  2. Die Einschätzung von Mike-Darsteller Finn Wolfhard ist weniger optimistisch: Er rechnet erst mit einem Start im Jahr 2025,
  3. Das neuste Update kommt von Hopper-Darsteller David Harbour, der den Drehstart der 5.
  4. Staffel für Juni 2023 ankündigte,

Drei Jahre lagen zwischen Staffel 3 und 4. Daran waren auch die Umstände der Corona-Pandemie schuld. Diesmal könnte der Streik der Drehbuchautor:innen in Hollywood eine längere Unterbrechung verursachen, Die Arbeiten an Stranger Things Staffel 5 wurden gestoppt.

Wird es eine Staffel 6 von Stranger Things geben?

“Stranger Things” Staffel 5: Deswegen wird sich das Ende der Netflix-Serie verzögern “Stranger Things” Staffel 5: So wird die Netflix-Serie enden Das der vierten Staffel ” Stranger Things ” erschien am Freitag, dem 01. Juli 2022 auf Netflix und leider bricht damit auch das Ende der beliebten Mystery-Serie an.

Wann kommt Folge 8 und 9 von Stranger Things?

Wann kommt Folge 8 und 9 von Stranger Things? – Vorschau aufs XXL-Finale von “Stranger Things 4”: Stars der Netflix-Serie warnen vor “Gemetzel” mit “mehreren Toden” 29.06.2022 um 17:30 Hat auf Netflix schon viele schöne Stunden verbracht: Zu seinen Highlights zählen die Sci-Fi-Dystopie „Black Mirror” und die Comedy „Bojack Horseman”.

  • Bald ist es soweit: Am Freitag veröffentlicht Netflix die finalen Folgen von „Stranger Things” Staffel 4.
  • Erfahrt hier, zu welcher Uhrzeit die Folgen online gehen, wie lange Teil 2 dauert und warum wahrscheinlich eine wichtige Figur sterben wird.
  • Stranger Things ” ist der bisher größte Netflix -Hit des Jahres, doch die Ende Mai gestartete Staffel 4 der Mystery-Serie ist noch nicht zu Ende.

Am kommenden Freitag, den 1. Juli veröffentlicht der Streaming-Dienst Teil 2 der vierten Staffel, bestehend aus Episode 8 und 9.

Wann kommt Volumen 2 von Stranger Things raus?

Wann kommt Stranger Things 2 raus? – Die zweite Staffel von Stranger Things wurde am 31. August 2016 von Netflix angekündigt und schließlich am 27. Oktober 2017 veröffentlicht.

Wann kommt Stranger Things Staffel 4 Ausgabe 2 raus?

Episoden –

Nr. ( ges.) Nr. ( St.) Deutscher Titel Original­titel Regie Drehbuch
Ausgabe 1
26 1 Kapitel eins: Der Höllenfeuer-Club Chapter One: The Hellfire Club Duffer-Brüder
In einem Rückblick auf das Jahr 1979 wird gezeigt, wie Dr. Brenner an mehreren anderen Kindern mit übernatürlichen Fähigkeiten experimentiert, bis ein mysteriöser Vorfall alle Kinder außer Elf tötet, wofür Brenner Elf verantwortlich macht.1986 sind Joyce, Will, Jonathan und Elf nach Kalifornien gezogen, wo Elf mit dem Verlust ihrer Kräfte zu kämpfen hat und von anderen Schülern gemobbt wird. Joyce erhält per Post eine Porzellanpuppe, scheinbar aus Russland, und findet darin eine versteckte Notiz, die besagt, dass Hopper am Leben ist. In Hawkins sind Mike und Dustin dem „Hellfire Club” ihrer Highschool beigetreten, einem Dungeons & Dragons-Club unter der Leitung des Exzentrikers Eddie Munson. Infolgedessen verpassen sie, dass Lucas das Meisterschaftsspiel der Basketballmannschaft gewinnt. Max, die mit Lucas Schluss gemacht hat, trauert ihrem Bruder Billy nach. Chrissy Cunningham, eine Schülerin des Cheerleading-Teams, wird von Anfällen heimgesucht, in denen sie Spinnen und ihre Familie sieht. Während Chrissy Drogen von Eddie kauft, wird sie von einer empfindungsfähigen, humanoiden Kreatur aus ihren Visionen besessen und getötet.
27 2 Kapitel zwei: Vecnas Fluch Chapter Two: Vecna’s Curse Duffer-Brüder Duffer-Brüder
Hopper soll die Explosion unter der Starcourt Mall überlebt haben: Er wurde von russischen Soldaten gefangen genommen und in ein Gefangenenlager in Kamtschatka gebracht. Murray fliegt nach Kalifornien, um Joyce dabei zu helfen, die Nummer in der Nachricht, die ihr geschickt wurde, anzurufen. Sie rufen die auf dem Zettel angegebene Telefonnummer an, die einem Russen gehört, der mit „Enzo” unterwegs ist, der behauptet, Hopper helfen zu können und um 40.000 Dollar bittet. Joyce und Murray schließen daraus, dass „Enzo” Hoppers Gefängniswärter ist, den er wahrscheinlich bestochen hat. Mike fliegt nach Kalifornien, um Elf zu besuchen. Beim Rollschuhlaufen werden Mike und Will Zeuge, wie Elf von ihrer Klassenkameradin Angela gemobbt wird. Elf rächt sich später, indem sie Angela mit einem Rollschuh ins Gesicht schlägt. Max erzählt Dustin, dass sie Eddie in der Nacht, in der Chrissy starb, davonlaufen sah. Zusammen mit Robin und Steve suchen sie den traumatisierten Eddie und erklären ihm die Existenz des Upside Down. Eddie und Dustin bezeichnen das Wesen, das Chrissy getötet hat, als Vecna. Nancy und ihr Kollege bei der Schülerzeitung, Fred Benson, untersuchen Chrissys Tod. Eddies Onkel sagt Nancy, dass er glaubt, dass der Mörder Victor Creel ist, ein Mann, der seine Familie vor Jahrzehnten getötet haben soll und seitdem seiner Haft in einer Anstalt entkommen ist. Fred wird von ähnlichen Visionen wie Chrissys in den Wald gelockt, bevor Vecna ihn ermordet.
28 3 Kapitel drei: Das Monster und die Superheldin Chapter Three: The Monster and The Superhero Caitlin Schneiderhan
Sam Owens bekommt Besuch von der Angehörigen der US Army, die ihm Fotos von Chrissys Tod zeigen und Elf für verantwortlich halten. Elf wird von der Polizei festgenommen, weil sie Angela angegriffen hat, wird aber von Owens befreit, der erklärt, dass Hawkins in großer Gefahr ist, und enthüllt, dass er an einem Programm gearbeitet hat, das möglicherweise Elfs Kräfte zurückbringen kann. Elf erklärt sich zur Hilfe bereit. Joyce und Murray fliegen nach Alaska. Hopper besticht einen Mithäftling, damit er seine Fesseln mit einem Vorschlaghammer zerreißt. Nancy und Robin gehen in die Bibliothek, um Informationen über Victor Creel nachzuschlagen, wo sie entdecken, dass Creel einen Dämon für die Morde an seiner Familie verantwortlich macht, von dem sie glauben, dass er Vecna ist. Jason, der Kapitän des Basketballteams und Chrissys Freund, führt das Team auf die Jagd nach Eddie und glaubt, dass dieser Chrissy getötet hat. Lucas verlässt sie. Max erinnert sich, dass Chrissy die Schülerberaterin besucht hatte, bevor sie von Vecna getötet wurde. Sie stiehlt die Akten von Chrissy und Fred aus dem Büro der Beraterin und erfährt, dass sie unter ähnlichen Symptomen wie sie litten. Max hört dann Vecna ihren Namen rufen und hat eine Vision von einer Standuhr.
29 4 Kapitel vier: Lieber Billy Chapter Four: Dear Billy Shawn Levy Paul Dichter
Joyce und Murray liefern die Lösegeldzahlung an Enzos Kontaktperson Yuri, aber er setzt sie unter Drogen und plant, sie für einen größeren Gewinn an die Russen zu übergeben. Hopper entkommt dem Gefangenenlager, wird aber bald wieder gefasst. Jonathan, Mike und Will bereiten sich darauf vor, sich von zwei von Owens’ Agenten wegzuschleichen, die zurückgelassen wurden, um sie zu bewachen, damit sie im Haus bleiben und nicht flüchten. Allerdings greifen bewaffnete Soldaten ihr Haus an. Sie entkommen mit Hilfe von Jonathans Freund Argyle und retten auch einen verletzten Agenten. Nancy und Robin erschleichen ein Interview mit Victor Creel in der psychiatrischen Anstalt von Pennhurst. Creel erzählt, wie seine Familie von übernatürlichen Kräften gequält und getötet wurde, während er wegen ihres Todes verhaftet wurde. Aus Angst, dass Vecna sie töten könnte, schreibt Max Briefe an ihre Freunde und Familie und bittet darum, zum Friedhof gebracht zu werden, um Billy ihren Brief an seinem Grabstein vorzulesen. Sie wird bald von Vecna besessen und findet sich an seinem Altar im Upside Down wieder. Steve, Dustin und Lucas bekommen von Nancy und Robin gesagt, dass Musik Vecnas Zauber brechen kann. Sie setzen Max Kopfhörer auf und spielen ihren Lieblingssong auf einer Kassette. Dies öffnet ein Portal, durch das Max Vecnas Kontrolle entkommt und wieder in die Realität gehen kann.
30 5 Kapitel fünf: Das Nina-Projekt Chapter Five: The Nina Project Kate Trefry
Owens bringt Elf zu einem verlassenen Raketenbunker in Nevada, wo er und Dr. Brenner einen spezialisierten Isolationstank (genannt „NINA”) entwickelt haben, der es Elf ermöglicht, auf Erinnerungen an ihre Zeit mit anderen Kindern im Hawkins Lab zuzugreifen. Elf versucht zu fliehen, als sie sieht, dass Dr. Brenner lebt, und gewinnt dabei kurz ihre Kräfte zurück. Sie ist überzeugt mit dem Experiment fortzufahren. In Kalifornien gibt Owens’ sterbender Agent den Jungen eine Telefonnummer für das NINA-Projekt, die eine Verbindung zu einem Modem herstellt; Mike beschließt, die Hilfe von Dustins Freundin Suzie in Salt Lake City in Anspruch zu nehmen. Hopper ist neben Antonov („Enzo”) eingesperrt. Während sie nach Russland geflogen werden, überwältigen Joyce und Murray Yuri und landen in der Wildnis. Max, Lucas, Steve und Dustin gruppieren sich mit Nancy und Robin neu und beschließen, das Creel-Haus zu untersuchen. Drinnen begegnen sie flackernden Lichtern, die sie auf Vecnas Bewegungen im Upside Down zurückführen. Jason und seine Mitspieler finden Eddie, der versucht, in einem Boot zu fliehen, während Jason und sein Teamkollege Patrick ihm nachschwimmen. Vecna tötet Patrick vor den Augen von Jason und Eddie, wodurch die Lichter im Creel-Haus explodieren.
31 6 Kapitel sechs: Auf Tiefgang Chapter Six: The Dive Nimród Antal Curtis Gwinn
Elf durchlebt Erinnerungen an die Freundschaft mit einem Laboranten namens Peter Ballard, der sie warnt, Brenner nicht zu vertrauen. Sie erinnert sich auch an ihren Hass gegen die weiteren Versuchspersonen, was sie zu der Annahme veranlasste, dass sie für das Massaker im Labor verantwortlich war. Suzie hilft Mikes Gruppe, die Koordinaten des NINA-Projekts zu finden, und schließt sich ihnen bei ihrer Suche an. Hopper und die anderen Insassen erhalten ein großes Festmahl, vor dem Hopper warnt, dass es sie darauf vorbereiten soll, sie an den Demogorgon zu verfüttern. Später schafft er es, ein Feuerzeug zu stehlen, und erinnert sich daran, dass die Schwäche des Demogorgons Feuer ist. Joyce und Murray zwingen Yuri, sie in eine nahe gelegene Stadt zu bringen, wo er seine Waren lagert, und beschließen, dass Murray sich als Yuri ausgibt, um in das Gefängnis einzudringen. Bei einer Bürgerversammlung bringt Jason Hawkins Bewohner gegen Eddies angeblichen Satanskult auf. Steves Gruppe findet Eddie: Dustin bemerkt ein Fehlverhalten seines Kompasses und stellt fest, dass sich in der Nähe ein neues Tor zum Upside Down befindet. Sie verfolgen das Tor zum Lover’s Lake, wo Steve hinabtaucht, um es zu inspizieren, bevor er von einer Ranke in den Upside Down gezogen und von fledermausähnlichen Kreaturen umschwärmt wird. Nancy, Robin und Eddie tauchen ihm hinterher.
32 7 Kapitel sieben: Das Massaker im Hawkins Lab Chapter Seven: The Massacre at Hawkins Lab Duffer-Brüder Duffer-Brüder
Joyce und Murray schaffen es, sich zusammen mit Yuri in das Gefängnis zu schmuggeln. Hier müssen sie mitansehen, wie Hopper und die anderen Gefangenen gegen den Demogorgon kämpfen müssen. Hopper gelingt es dabei, die Kreatur mit einer improvisierten Fackel auf Abstand zu halten. Murray und Joyce können währenddessen die Wachen überwältigen und die Gefängnistüren öffnen, wodurch Hopper und Dmitri Antonov knapp die Flucht gelingt. Dustin, Lucas und Erica finden heraus, dass Vecna bei jedem Mord ein Tor zur anderen Seite erzeugte. Diese Entdeckung können sie Steve, Nancy, Robin und Eddie auf der anderen Seite mitteilen. Durch das Tor in Eddies Trailer, in dem Chrissy gestorben ist, können Robin und Eddie sicher zurückkehren. Doch Nancy wird kurz vor ihrer Rückkehr von Vecna besessen. Dabei findet sie heraus, dass Victor Creels Sohn Henry seine Mutter und Schwester mit seinen psychokinetischen Kräften getötet hat und anschließend ins Koma fiel. So gelangte er in die Obhut von Martin Brenner. Henry wird Nummer 001 und später der „Laborant” Peter Ballard, der sich mit Elf anfreundet und ihr Vertrauen gewinnt. Elf schafft es währenddessen, sich an den genauen Ablauf der schlimmen Ereignisse im Hawkins Labs zu erinnern. Es war 001 bzw. Peter, von Elf zunächst unwissentlich unterstützt, der das Massaker im Labor beging. Er wollte letztlich auch Elf töten, doch es gelang ihr, sich zu wehren und 001 durch ein Tor auf die andere Seite zu schleudern. Hier verwandelte sich 001 in Vecna.
Ausgabe 2
33 8 Kapitel acht: Papa Chapter Eight: Papa Duffer-Brüder Duffer-Brüder
Vecna zeigt Nancy eine Vision der Zukunft, in der Hawkins zerstört wird, bevor er sie freilässt. Nancy erzählt den anderen von ihrem Erlebnis, und sie stellen fest, dass Vecna vier Tore braucht, um seinen Plan in die Tat umzusetzen; Max bietet an, Vecna anzulocken, damit die anderen ihn angreifen können, während er abgelenkt ist. Elf erfährt durch ihre Kräfte von diesem Plan und bringt Owens dazu, den Transport nach Hawkins zu organisieren. Brenner bringt Owens jedoch in seine Gewalt und stellt Elf eine Falle, da er darauf besteht, dass sie ihre Ausbildung abschließen muss. Elf erkennt, dass Brenner sie seit Jahren benutzt hat, um Henry aus dem Upside Down zu befreien. Sullivan und seine Truppen treffen auf dem Gelände ein und töten das gesamte Personal; Brenner flieht mit Elf, wird aber selbst erschossen. Elf schaltet Sullivans Fahrzeuge aus, gerade als Mikes Gruppe eintrifft. Sie weigert sich, Brenner zu verzeihen, bevor er stirbt. In Russland fliehen Hopper, Joyce, Murray, Yuri und Antonov aus dem Stützpunkt, nachdem sie mehrere weitere Kreaturen aus dem Upside Down entdeckt haben, die im Gefängnis untersucht werden.
34 9 Kapitel neun: Huckepack Chapter Nine: The Piggyback Duffer-Brüder Duffer-Brüder
Die Gruppe setzt ihren Plan in die Tat um: Max, Lucas und Erica gehen zum Creel-Haus; Steve, Nancy und Robin zu dessen Pendant im Upside Down, um Vecna anzugreifen. Dustin und Eddie lenken derweil die fledermausähnlichen Kreaturen ab. Eddie opfert sich, um diese weiter fernzuhalten. Elf, Mike, Will, Jonathan und Argyle bauen einen Isolationstank, durch den Elf in Max’ Geist eindringt, um Vecna zu bekämpfen. Vecna überwältigt sie jedoch und ergreift von Max Besitz; er offenbart Elf, dass er das Upside Down kontrolliert und als dessen „Hive Mind” fungiert, seit sie ihn dorthin geschickt hat. Mike gesteht Elf seine Liebe und gibt ihr die Kraft, Vecna zu entkommen und seine Kontrolle über Max zu brechen, bevor er den tödlichen Schlag ausführen kann, doch Max stirbt an ihren Verletzungen. Hopper, Joyce und Murray dringen wieder in das russische Gefängnis ein und töten die Demogorgons, wodurch Vecna weiter geschwächt wird. Steve, Nancy und Robin setzen Vecnas körperliche Gestalt in Brand und erschießen ihn, was ihn offenbar tötet. Elf nutzt ihre Kräfte, um Max wiederzubeleben, doch deren kurzer Tod ermöglichte es Vecnas Pforten zu öffnen und sich in Hawkins auszubreiten. Zwei Tage später erholt sich die Stadt von einem angeblichen „Erdbeben”. Alle kommen wieder zusammen, doch Max liegt weiterhin im Koma. Will spürt, dass Vecna noch am Leben ist, und das Upside Down beginnt in Hawkins einzudringen.
Die Staffel erschien zweigeteilt. Die ersten sieben Episoden erschienen am 27. Mai 2022. Die restlichen zwei Episoden wurden am 1. Juli 2022 veröffentlicht.
See also:  Wie Bekomme Ich Telefonnummer Raus?

Wer ist der Vater von elf?

Martin Brenner – Elfs Geschichte mit Dr. Martin Brenner geht tief: Er hat nicht nur ihre Kindheit geprägt, sondern war möglicherweise auch für ihre Existenz verantwortlich. Brenner hatte Experimente an ihrer Mutter Terry durchgeführt, die sich freiwillig als Testperson für MKUltra zur Verfügung gestellt hatte.

  1. Während dieser Tests wurde Terry auf mysteriöse Weise schwanger.
  2. Nachdem Brenner die Schwangerschaft entdeckt hatte, nahm er ihr das Kind direkt nach der Geburt weg und zog es im Hawkins-Labor auf.
  3. Während ihrer gesamten Kindheit wurde Eleven hart und streng behandelt.
  4. Brenner schien für Eleven die einzige Quelle sozialer Kontakte zu sein, und so wurde sie von seiner Aufmerksamkeit abhängig.

Brenner baute sich selbst als Vaterfigur auf und legte in ihrer Gegenwart ein eher zärtliches Verhalten an den Tag. Doch selbst in den liebevollsten Worten, die er von sich gab, lauerte unter der Oberfläche eine unausgesprochene Bedrohung. Wenn Eleven sich gut benahm, “belohnte” Brenner sie mit Zuneigung.

Wenn Eleven ihm nicht gehorchte, wurde sie stattdessen einer grausamen psychologischen Folter unterzogen. Selbst wenn sich Eleven von ihrer besten Seite zeigte, verbrachte sie die meiste Zeit in Einzelhaft, eingesperrt in einer “Schlafzimmer”-Zelle. Brenners einziges wirkliches Interesse an dem Mädchen war ihre außergewöhnliche Kraft; ihre körperliche oder geistige Gesundheit war für sein Ziel nur von untergeordneter Bedeutung.

Wenn Eleven außergewöhnliche Leistungen vollbrachte, zeigte sich Brenner stolz auf ihre Errungenschaften. Nachdem Eleven aus dem Labor geflohen war und zum ersten Mal echte Liebesbeziehungen erlebt hatte, konnte sie Brenners Fassade endlich durchschauen.

Wann wird es Stranger Things 5 geben?

Wann startet Stranger Things Staffel 5 bei Netflix? – Stranger Things Staffel 5 wird frühestens im Frühling/Sommer 2024 starten – das ist die realistischste Einschätzung. Will Beyers-Darsteller Noah Schnapp sagte gegenüber Collider, dass die Dreharbeiten im Mai 2023 starten würden.

  • Eine Veröffentlichung ein Jahr später liegt absolut im Bereich des Möglichen.
  • Die Einschätzung von Mike-Darsteller Finn Wolfhard ist weniger optimistisch: Er rechnet erst mit einem Start im Jahr 2025,
  • Das neuste Update kommt von Hopper-Darsteller David Harbour, der den Drehstart der 5.
  • Staffel für Juni 2023 ankündigte,

Drei Jahre lagen zwischen Staffel 3 und 4. Daran waren auch die Umstände der Corona-Pandemie schuld. Diesmal könnte der Streik der Drehbuchautor:innen in Hollywood eine längere Unterbrechung verursachen, Die Arbeiten an Stranger Things Staffel 5 wurden gestoppt.

Ist Vecna Nummer 1?

Startseite Entertainment Serien

STRANGER THINGS In Staffel 4 von “Stranger Things” sorgt Vecna für Angst und Schrecken in Hawkins. Doch die Figur könnte bereits in Staffel 1 ihre Finger im Spiel gehabt haben. Wie das möglich ist, erfahrt ihr hier. Stranger Things: Noah Schnapp als Will. (Quelle: Curtis Baker/Netflix)

Teil 1 der 4. Staffel von “Stranger Things” ist seit Ende Mai 2022 bei Streamingdienst Netflix zu sehen. Die neuen Folgen liefern einen Hinweis darauf, dass Vecna in Staffel 1 etwas mit dem Verschwinden von Will zu tun haben könnte. Wir verraten euch, wie das möglich ist.

In Staffel 4 von ” Stranger Things ” lernen wir Vecna kennen, der die Teenager von Hawkins terrorisiert. Doch der Charakter könnte bereits in Staffel 1 der Serie eine Rolle gespielt haben. Denn in der allerersten Folge von “Stranger Things” verschwindet Will Byers. Später erfahren wir, dass er in die Schattenwelt verschleppt wurde. Folge 7 der 4. Staffel enthüllt, dass es sich bei Vecna um Nummer Eins handelt, der sich in der Schattenwelt befindet, seitdem Elfi ihn dorthin schickte. Das bedeutet, dass Vecna in der Schattenwelt war, als Will sich dort befand. Wenn Dustins Theorie wahr ist und Vecna der Fünf-Sterne-General des Gedankenschinders ist, ist es wahrscheinlich, dass Vecna seit der ersten Staffel existiert und mit Wills Verschwinden zu tun hat.

Als Vecna in Staffel 4 kommt, um seine Opfer zu holen, schlägt eine Standuhr, die als Omen für den Tod dient. Interessanterweise ist auch eine Uhr zu hören, kurz bevor Will in Staffel 1 entführt wird. Dies ist nicht die einzige Uhr, die vor Staffel 4 zu hören ist. Billy Hargrove trifft den Gedankenschinder in Folge 2 der 3.

Staffel, nachdem er einen Unfall mit seinem Auto hatte. Als er zur Telefonzelle rennt, um Hilfe zu rufen, schlägt eine Uhr. All diese Beweise deuten darauf hin, dass Vecna nicht nur seit Jahren aktiv Opfer in Hawkins fordert, sondern auch direkt an Wills Verschwinden in Staffel 1 beteiligt war. In Teil 2 der 4. Staffel wird wahrscheinlich Vecnas gesamte Vergangenheit enthüllt, eine Vergangenheit, die möglicherweise die Entführung von Will in Staffel 1 beinhaltet. Teil 2 erscheint am 1. Juli im Neuheiten-Programm von Netflix, Die Wartezeit könnte ihr mit diesen Alternativen zu “Stranger Things” überbrücken.

Stranger Things bewerten 1.106 Bewertungen
Genre Drama, Mystery, Sci-Fi & Fantasy
Erstausstrahlung 15.07.2016
Erstausstrahlung in Deutschland 15.07.2016
Homepage netflix.com
Weitere Quellen

Deutsche Synchronkartei TMDB IMDb

Netzwerk Netflix
Produktion 21 Laps Entertainment
Staffeln 01 02 03 04

Nichts verpassen mit dem NETZWELT- Newsletter Jeden Freitag: Die informativste und kurzweiligste Zusammenfassung aus der Welt der Technik! Diese Seite wurde mit Daten von Amazon, Netflix, MagentaTV, Sky Online, iTunes, The Movie Database, Fanart.tv, Warner Home Entertainment, Sony Home Entertainment oder den jeweiligen Produktionsstudios und/oder Publishern erstellt.

Warum ist Stranger Things ab 16?

Warum ist Stranger Things ab 16? – Bei der Kombination von schaurigem Thema und Coming-of-Age-Geschichte werden sich sicher einige von euch fragen, welche Altersfreigabe „Stranger Things” hat. Wir haben die Antwort darauf. In Deutschland hat die FSK alle Staffeln von „ Stranger Things ” ab 16 Jahren freigegeben, Es gibt natürlich die ein oder andere Folge, die schon ab 12 Jahren freigegeben ist.

Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass die Serie nicht für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren konzepiert wurde, auch wenn die Thematik der Serie sich stark an Teenager-Filmen orientiert. Grund für die hohe Altersfreigabe sind unter anderem die vielen Horrorelemente, die vor allem ab Staffel 3 immer dominanter werden.

Die US-Behörden haben „Stranger Things” wiederum für etwas jüngere Jugendliche ab 14 Jahren eingestuft. Im offiziellen Parents Guide von IMDb. com könnt ihr euch anschauen, welche Inhalte zu dieser Einschätzung geführt haben. In unserem Artikel zur dritten Staffel könnt ihr euch mehr zu den neuen Folgen durchlesen sowie alle Infos zur kommenden vierten Staffel finden.

Wie alt ist elf in Staffel 4?

Sobald – Millie Bobby Brown ist die Schauspielerin, die Eleven in spielt Stranger Things und wurde im Jahr 2004 geboren. Eine Bilanz im Jahr 2016, dem Datum der Premiere der Serie, war er gerade einmal 12 Jahre alt, so dass er angesichts der vierten Staffel erreicht ist 18, Ohne Zweifel von allen Mitgliedern der ursprünglichen Bande von Stranger Things ist derjenige, der die größte Projektion erzielen wird, mit der Teilnahme an Projekten wie dem Franchise Godzilla oder der Netflix-Originalfilm Enola Holmes, Er ist noch jung, also hat er einen langen Weg vor sich und Erfolg.

Wann geht Stranger Things 4 weiter?

Stranger Things: Der Starttermin für Staffel 4 – In einem offenen Brief (siehe unten) an die Fans haben sich die Schöpfer der Serie nun an ihre Fans gewandt. Die Frohe Botschaft: Die vierte Staffel “Stranger Things” starten im ersten Teil am 27. Mai 2022, der zweite Teil erscheint dann am 1.

Wer spielt 010 in Stranger Things?

Ten, portrayed by Christian Ganiere, was a recurring character in the fourth season of Stranger Things, He was one of several test subjects experimented upon at Hawkins Lab by Dr. Martin Brenner and was among those who were killed by One on September 8, 1979.

See also:  Wie Komme Ich Auf Samsung Tv Plus Raus?

Wie viele Folgen hat Stranger Things Staffel 4 Volume 2?

So lang sind die letzten beiden Folge von Stranger Things Staffel 4 – Insgesamt gibt es in Staffel 4 von Stranger Things 9 Folgen, wobei sie von der reinen Laufzeit fast doppelt so lang ist wie die letzte. Die 2 noch verbliebenen, finalen Episoden stellen Überlängen-Rekorde auf.

Folge 8 ist 85 Minuten lang Folge 9 kommt auf die gewaltige Laufzeit von 150 Minuten Knapp 4 Stunden Stranger Things warten also noch auf euch

Wie viele Staffeln Stranger Things wird es noch geben?

Nach dem dramatischen Ende von Staffel 4 wollen ” Stranger Things “-Fans natürlich wissen, wie es mit Elfi und Co. in Staffel 5 weitergeht. Wann “Stranger Things” – Staffel 5 startet und wie es weitergeht, lest ihr im Artikel! Schon vor dem Start der 4.

Wie viele Teile hat Stranger Things 4?

Wie viele Folgen Stranger Things kommen? – Stranger Things

Episoden 34 in 4+ Staffeln (Liste)
Titelmusik Stranger Things
Idee Duffer-Brüder
→ Besetzung
→ Synchronisation

Wie alt ist Vecna?

“Stranger Things” Staffel 4: Die wilde Vecna/ Elfi Fan-Theorie erklärt – Die Mutter von Elfi ist in der Welt von “Stranger Things” zweifelsfrei bekannt. Sie trägt den Namen Terry Ives und nahm ab dem Jahr 1969 als Studentin an den MKUltra-Experimenten teil, die in Hawkins von Dr. Brenner geleitet wurden. Elfi wurde dann im Jahr 1971 geboren. Vecna/ Henry/ 001 war indes im Jahr 1959 zwölf Jahre alt – und folglich im Jahr 1971 24. Der Theorie zufolge erkannte der böse Dr. Brenner dann in seinem Labor, dass keines der Kinder mit den Nummern 002 bis 010 an die Kräfte von Henry/ 001 heranreichte. Da fasste Brenner einen Plan. Henry und Terry Ives zeugten zusammen ein Kind, welches seine Kräfte erbt: Elfi! Dieser Plan – sollte er denn wirklich bestanden haben – hätte dann auch einwandfrei funktioniert. Denn nicht nur verfügt Elfi über exakt die gleichen Kräfte wie ihr Vater Henry/ 001, auch scheint sie tatsächlich sogar stärker als er zu sein.

Wie tötet Vecna?

Angriff auf Hawkins – Vecna sucht weitere Opfer Da alle Übergänge in die echte Welt geschlossen sind, scheint ein erneuter Invasionsversuch unmöglich. Allerdings verfügt Vecna noch immer über eine psychische Verbindung zur echten Welt. Durch diese kann er jugendliche Personen in Hawkins ausfindig machen, die tiefe, verdrängte Schuldgefühle empfinden.

  1. Diese beginnt er daraufhin heimzusuchen – zuerst nur durch düstere Visionen, die auf ihre Schuld anspielen.
  2. Nach einigen Tagen reißt Vecna ihre psychische Essenz daraufhin durch seine telepathische Verbindung in eine Zwischendimension in ihrem eigenen Verstand und tötet sie bestialisch; sein echter Körper ist dabei auf der anderen Seite in Sicherheit.

Durch diese Tat reißt er einen Riss ins Raum-Zeit-Kontinuum und erschafft dadurch an jedem Tatort neue Tore zwischen der echten Welt und der anderen Seite. Nachdem Vecna auf diese Art und Weise sowohl die Cheerleaderin Chrissy Cunningham als auch den jungen Reporter Fred Benson ermordet hat, geht in Hawkins die Angst vor einem Serienkiller um.

Auch Maxine Mayfield wird von Vecna als Ziel auserkoren und obwohl er sie mit seinen Visionen heimsucht und sie auch auf die andere Seite ziehen kann, scheitert er mit ihrer Ermordung, da es ihren Freunden gelingt, sie durch Musik aus ihrer Trance zu wecken. Max ist somit das erste Opfer, welches Vecna entgehen konnte, doch nur kurz darauf tötet Vecna den Basketballspieler Patrick auf gewohnte Art und Weise.

Vecna attackiert Max In der Zwischenzeit haben einige Teenager aus Hawkins jedoch sowohl Vecnas Ziel als auch seinen Modus Operandi erkannt und können aus diesem Grund durch das Tor, welches am Tatort von Patricks Ermordung geöffnet wurde, auf die andere Seite durchdringen.

Dort wollen sie Vecna zur Stecke bringen, doch dieser rechnet bereits mit einem Angriff. Vecnas Versuch, sie in eine Falle zu locken, scheitert jedoch und obwohl seine Kreaturen das Tor bewachen und den Feinden den Rückweg abschneiden, können sie durch das Tor am Chrissy-Tatort wieder in ihre Welt gelangen.

Als Nancy, ein Mitglied der Gruppe, ebenfalls wieder in die echte Welt reisen will, stürzt sie jedoch bei dem Versuch in eine von Vecna erschaffene Trance. Tatsächlich ist Nancy aber kein Opfer Vecnas; stattdessen zeigt er ihr eine Vision von der Vernichtung Hawkins’ und fordert sie höhnisch auf, Elf alles genau zu berichten, was sie gesehen hat.

  1. Mit dieser Warnung an seine alte Feindin lässt er Nancy laufen und diese kehrt in die echte Welt zurück.
  2. Nachdem den Teenagern klar geworden ist, was Vecna plant – er muss nur noch ein Opfer töten, um die Dimensionsbarriere vollkommen zu zerschlagen – entwickeln sie einen mehrstufigen Plan, um Vecna zu stoppen.

Dieser besteht daraus, dass Max sich Vecna ein weiteres Mal ausliefert. Dies hätte zur Folge, dass Vecna sie wie all seine Opfer in eine Zwischensphäre zerrt, um sie zu töten. Dabei würde Vecna aber seinen physischen Körper in seinem Versteck auf der anderen Seite zurücklassen.

  1. Die Gruppe will die Gelegenheit daher zum Angriff nutzen.
  2. Vecna hat Max abermals in seiner Gewalt Entgegen ihrer Hoffnungen sieht Vecna aber genau, was die Gruppe vorhat.
  3. Dennoch unternimmt er vorerst nichts, da er genau weiß, dass keine der unabhängig voneinander zuschlagenden Parteien auch nur den Hauch einer Chance gegen ihn hat – Elf ist bisher nicht zu ihren Freunden gestoßen.

Daher zerrt Vecna Max wie von der Gruppe geplant in eine Vision des Schmerzes, um sie dort wie seine vorherigen Opfer zu töten. Als Steve, Nancy und Robin daraufhin durch eins der von Vecna erzeugten Portalen auf die andere Seite durchdringen, um Vecna zu stellen, werden sie aber mühelos von Vecna mit Ranken niedergerungen; obwohl Vecna seinen Körper nicht bewegen kann, kontrolliert er die Kreaturen der anderen Seite trotzdem immer noch.

  1. Die psychische Manifestation Vecnas stürzt sich derweil auf Max und überwältigt sie.
  2. Bevor Vecna Max töten kann, wird er jedoch von einer unerwarteten Kraft in die Luft gerissen; Elf ist zwar nicht physisch bei ihren Freunden, nutzt aber ihre psychische Kraft, um Max aus der Ferne beizustehen.
  3. Dies hat zur Folge, dass Elfs psychische Manifestation sich nun einen telekinetischen Kampf mit der psychischen Manifestation Vecnas liefert.

Dabei stellt sich zu Elfs Schrecken jedoch heraus, dass Vecnas Kräfte während seiner Zeit auf der anderen Seite um ein Vielfaches gewachsen sind. Daher ist es ihm auch möglich, Elf zu überwältigen und er zischt, dass er möchte, dass Elf zusieht wie er Max tötet; erst dann, wird er auch Elf töten.

  • Vecna lässt auch Elf von seinen düsteren Ranken greifen und so festhalten, während er sich daran macht, Max hinzurichten.
  • Vecna offenbart Elf, was er getan hat und noch zu tun gedenkt Sowie er seinen psychischen Angriff beginnt, beginnt Max’ realer Körper in der echten Welt, in die Luft zu schweben.
  • Elf versucht verzweifelt, Vecna von seinem Angriff abzuhalten und ruft ihm zu, dass Dr.

Brenner tot ist. Sie behauptet flehentlich, dass sie beide Opfer Brenners waren und dass er sie beide verletzt hat, doch Vecna entgegnet überrascht, dass er und Elf verschieden sind. Er behauptet auch, dass Brenner kein Monster war, sondern nur ein gewöhnlicher Mensch, der Größe in anderen suchte.

  • Vecna offenbart Elf auch, dass es nicht Brenner sondern Elf war, die Vecna zu dem gemacht hat, das nun vor ihr steht.
  • Er offenbart ihr auch, wie er nach seinem scheinbaren Tod auf der anderen Seite ankam und dort zu “wahrer Größe” fand.
  • Nachdem Vecna sich als die Quelle aller übernatürlicher Angriffe auf Hawkins offenbart hat, widmet er sich wieder Max.

Durch seinen Angriff brechen ihre Knoche und ihre Augen werden zerdrückt. Gerade als Vecna Max den Todesstoß versetzen will, kann Elf jedoch ihre letzte Kraft zusammenreißen und Vecna mit einem gewaltigen telekinetischen Schlag von den Füßen reißen. Daraufhin reißt Vecnas Angriff auf Max ab, so dass sie in der echten Welt leblos zusammenbricht.

Dadurch, dass Vecna geschwächt wurde, können sich auch Steve, Nancy und Robin von den Ranken befreien und zu Vecnas physischem Körper aufstoßen. Dieser ist noch immer leblos und ungeschützt, da Vecnas Bewusstsein noch immer von Elf gefangen gehalten wird. Es ist dem Trio daher ein Leichtes, Vecnas Körper mit Molotov-Cocktails in Brand zu setzen.

Vecna wird – vorerst – bezwungen Durch den Schmerz wird Vecnas Bewusstsein in seinen brennenden Körper zurückgerissen und rappelt sich unter Schreien wieder auf. Außer sich vor Hass stürmt Vecna auf seine drei Angreifer zu, die sich aber mit weiteren Molotov-Cocktails sowie einer Schroftlinte zur Wehr setzen.

Durch die kontinuierlichen Angriffe wird Vecna immer weiter zurückgetrieben, bevor ein letzter Schuss Nancys ihn durch das Fenster nach draußen katapultiert. Vecna schlägt hart auf dem Boden auf und bleibt regungslos liegen, ist aber noch nicht besiegt. Tatsächlich ist er seinem Ziel sogar noch näher als zuvor, da Max in diesem Augenblick ihren Wunden erliegt.

Dadurch ist das vierte Opfer gefallen und in ganz Hawkins reißt sich ein einziges, riesiges Tor zur anderen Seite auf. Auch Vecnas Körper verschwindet spurlos, so dass klar ist, dass er noch am Leben ist und seine Rückkehr in die echte Welt unmittelbar bevorsteht.

Ist Will in Mike verliebt?

‘ Es ist bestätigt, dass Will schwul und in Mike verliebt ist.

Wird Max wieder aufwachen?

Gibt es für Max in der fünften Staffel von “Stranger Things” noch Hoffnung? – Alles deutet darauf hin, dass Max, oder zumindest ihr Bewusstsein, im Upside Down, oder einer anderen Parallelwelt gefangen ist. Sie ist nicht tot, doch die Gruppe muss zu ihr gelangen, um ihren Körper und Geist wieder zu vereinen.

  • Nur so besteht die Chance, dass Max jemals aus ihrem Koma wieder erwacht.
  • Bereits in der letzten Folge der aktuellen Staffel kann man sehen, wie Eleven versucht, Max in einer Zwischenwelt zu finden und ihr den Weg zurück in die Realität zu zeigen.
  • Die Frage ist nur, wie? Eleven hat im Rahmen des Nina-Projekts gelernt, in ihre eigenen und die Erinnerungen anderer Menschen zu reisen, somit ist sie der Schlüssel für Max überleben.

Für die erfolgreiche Umsetzung der Rettungsaktion muss Eleven dafür allerdings erst einmal herausfinden, wo sich Max befindet und wie genau die Welt des Bösen funktioniert. Als Teil dieser Mission wird Eleven höchstwahrscheinlich nicht nur erneut mit Vecna, sondern auch mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert werden.

Max’ schwebt in Lebensgefahr und die Freunde aus Hawkins müssen ein weiteres Mal zusammenhalten und gemeinsam gegen das Böse kämpfen – doch ist ihre Freundschaft erneut stark genug, um zu siegen? Der Artikel “Stranger things 5: ¿qué va a pasar con Max y cómo se puede salvar?” von Paloma González erschien zuerst bei GQ México,

See also:  Wann Kommt Der NChste Jurassic World Teil Raus?

Mehr zum Thema “Stranger Things”: “Stranger Things” Staffel 4 ist der blanke Horror – und das ist auch gut so “Stranger Things” Staffel 4: Haben Sie diese Anspielung auf einen Horror-Klassiker im Finale erkannt? “Stranger Things”: Das ändert sich in Staffel 5 der Netflix-Erfolgsserie

Wie viele Folgen wird Stranger Things 5 haben?

Wie lang soll die 5. Staffel werden? – Auch zur Länge der geplanten finalen Staffel von „Stranger Things” haben sich die Duffer-Brüder bereits geäußert. Während Staffel 4 mit dem zweigeteilten Finale neun Folgen umfasste, soll Staffel 5 etwas kürzer ausfallen.

Wo wurde die Serie Stranger Things gedreht?

Als Hommage an die Filmklassiker der 80 er -Jahre, ist die Netflix-Serie „Stranger Things” im Indiana des Jahres 1983 angesetzt, wo ein Junge plötzlich spurlos verschwindet. Bei ihrer Suche nach Antworten geraten Freunde, Familien und die örtliche Polizei in einen Strudel aus mysteriösen Ereignissen.

  • Im Kampf gegen übernatürliche Phänomene spielt insbesondere die mit telepathischen Kräften ausgestattete Elfi (Millie Bobby Brown) eine wichtige Rolle.
  • Unterstützt wird das Mädchen von ihren Freunden Max (Sadie Sink), Mike (Finn Wolfhard), Will (Noah Schnapp), Dustin (Gaten Matarazzo) und Lucas (Caleb McLaughlin), die sich nebenbei noch mit alltäglichen Teenager-Problemen herumschlagen müssen.

Schauplatz der ersten Staffeln der Serie ist die fiktive Kleinstadt Hawkins im Bundesstaat Indiana, die sich jedoch in Wahrheit aus vielen verschiedenen Drehorten rund um Georgias Hauptstadt Atlanta zusammensetzt: „Stranger Things”-Drehort Hawkins, Jackson, Georgia © Andrea David / Netflix Für viele Straßenszenen, die im Zentrum von Hawkins spielen, nutzte man das Städtchen Jackson in Butts County. Die Drehorte wie der Melvald’s General Store, in dem Joyce Byers (Winona Ryder) arbeitet, das Kino und der Radio Shack befinden sich entlang der 2 nd Street und Oak Street rund um den Butts County Probate Court, der selbst in die Rolle der Bibliothek schlüpft. „Stranger Things”-Drehort Hawkins, Jackson, Georgia © Andrea David / Netflix „Stranger Things”-Drehort Hawkins, Jackson, Georgia © Andrea David / Netflix „Stranger Things”-Drehort Hawkins, Jackson, Georgia © Andrea David / Netflix Die Zeitung The Hawkins Post, bei der Nancy (Natalia Dyer) und Jonathan (Charlie Heaton) arbeiten, ist in Wahrheit der Lithonia Farmers Market, 6980 Main Street, Lithonia. Und die Fassade der Hawkins Town Hall, in der sich Hopper (David Harbour) mit Bürgermeister Cline (Cary Elwes) streitet, gehört der ehemaligen East Point City Hall, 2777 East Point Street. „Stranger Things”-Drehort Hopper’s Cabin, Powder Springs, Georgia © Andrea David „Stranger Things”-Drehort Hopper’s Cabin, Powder Springs, Georgia © Andrea David / Netflix „Stranger Things”-Drehort Hopper’s Cabin, Powder Springs, Georgia © Andrea David / Netflix Escape Room Hopper’s Cabin, Powder Springs, Georgia © Andrea David Auf der gleichen Farm entstanden auch die Szenen auf dem Kürbisfeld Merill’s Pumpkin Patch, wo Hopper mit dem Eingang zu einem unterirdischen Tunnelsystem eine erschreckende Entdeckung macht: Die „andere Seite” hat sich von dem Labor aus unter dem Boden von Hawkins ausgebreitet. Merill’s Pumpkin Patch, Powder Springs, Georgia © Andrea David Die Schule der Freunde, die Hawkins Middle School und auch die High School, befindet sich in Wahrheit im kleinen Städtchen Stockbridge. Als Drehorte dienen die Gebäude der Patrick Henry Adult Education und der Stockbridge Senior High School, 109 South Lee Street. „Stranger Things”-Drehort Hawkins Middle School, Stockbridge, Georgia © Andrea David / Netflix „Stranger Things”-Drehort Hawkins School, Stockbridge, Georgia © Andrea David / Netflix „Stranger Things”-Drehort Hawkins School, Stockbridge, Georgia © Andrea David / Netflix Ebenfalls in Stockbridge steht auch das Wohnhaus der Familie Byers. Da die echten Bewohner dort nichts mit dem Rummel um die Serie zu tun haben möchten, wird hier auf die Angabe der Adresse verzichtet.

Das Hawkins Lab aus der ersten Staffel ist in Wahrheit der Briarcliff Campus in Atlanta. Die ikonische Szene, in der Elfi am Ende der ersten Staffel eine wilde Verfolgungsjagd mit einem Van-Salto beendet, entstand auf der Sarahs Lane in Tucker, wo die Freunde schließlich mit ihren Fahrrädern entkommen.

Die Straße befindet sich in einem Wohngebiet. „Stranger Things”-Drehort in Tucker, Georgia © Andrea David / Netflix „Stranger Things”-Drehort in Tucker, Georgia © Andrea David / Netflix In der zweiten Staffel von „Stranger Things” spielen ein paar Szenen mit Elfi in Downtown Chicago, Gedreht wurde jedoch in Atlanta, zum Beispiel in der Broad Street. „Stranger Things”-Drehort in Atlanta, Georgia © Andrea David / Netflix Ein weiterer Drehort in Atlanta ist der South Bend Pool, 2000 Lakewood Avenue Southeast. Zu sehen ist das Schwimmbad in „Stranger Things” als Hawkins Community Pool, in dem Billy (Dacre Montgomery) als Bademeister arbeitet. „Stranger Things”-Drehort in Atlanta, Georgia © Andrea David / Netflix Die Starcourt Mall, die in der dritten Staffel zu einem wichtigen Schauplatz in „Stranger Things” wird, übernimmt die Gwinnett Place Mall in Duluth, 2100 Pleasant Hill Road. „Stranger Things”-Drehort Starcourt Mall, Duluth, Georgia © Andrea David / Netflix „Stranger Things”-Drehort Starcourt Mall, Duluth, Georgia © Andrea David / Netflix „Stranger Things”-Drehort Starcourt Mall, Duluth, Georgia © Andrea David / Netflix „Stranger Things”-Drehort Starcourt Mall, Duluth, Georgia © Andrea David / Netflix Wer jedoch bei Scoops Ahoy ein Eis essen möchte wird leider etwas enttäuscht sein: Das in die Jahre gekommene Einkaufszentrum ist nur noch mit einer Hand voll Ladengeschäften belegt und der Teil, der für die Serie als Set umgestaltet wurde, ist leider nicht zugänglich. „Stranger Things”-Drehort Starcourt Mall, Duluth, Georgia © Andrea David Die vierte Staffel von „Stranger Things” startete am 27. Mai 2022 auf Netflix. Zu den Drehorten gehören erneut Atlanta und Georgia sowie neue Locations in New Mexico und Litauen. Letztere wurden für die Szenen genutzt, die in der Serie in Russland spielen, darunter auch das alte Lukiškės Prison in Vilnius.

Wann 6 Staffel Stranger Things?

Nach der fünften Staffel von „Stranger Things” ist das Abenteuer vorbei. Die Geschichte um das mysteriöse Upside Down ist damit jedoch noch lange nicht vorbei. Als eine Gruppe Kinder 2016 auf Netflix nach ihrem verschwundenen Freund suchte, waren plötzlich alle Netflix-Nutzer*innen im „Stranger Things”-Fieber.

  • Über fünf Jahre später freuen sich die Fans schon bald auf Staffel 4 von „Stranger Things”,
  • Allzu viele neue Abenteuer wird es rund um Elfie (Millie Bobby Brown) und Co.
  • Allerdings nicht mehr geben.
  • Die Showrunner Matt und Ross Duffer hatten in einem offenen Brief an die Fans verkündet, dass das Ende naht.

Ein Ende der Serie ist aber noch lange nicht gleichbedeutend mit einem Ende der mystischen Welt. Von Becher bis zu Shirts: Sichert euch den „Stranger Things”-Merch bei Zavvi Welche Netflix-Serien euch noch erwarten, verraten wir im Video:

Wie viele Staffeln von Stranger Things wird es noch geben?

Stranger Things Staffel 5: Dreharbeiten verschoben – ist der Starttermin für 2024 jetzt in Gefahr?

07. März 2023 um 10:13 Uhr “Stranger Things” verlässt uns nach der 5. Staffel. Doch der Abschied scheint jetzt gefährdet, denn die Dreharbeiten der Netflix-Serie mussten verschoben werden. Schuld daran ist Hoppers Körper. “Stranger Things” kehrt für eine 5. Staffel zurück (Quelle: Netflix)

  • “Stranger Things” feiert mit der kommenden 5. Staffel das große Finale der Science-Fiction-Saga.
  • Die Serienschöpfer Matt und Ross Duffer entschieden sich bewusst für dieses Ende.
  • Die Dreharbeiten sollen im Sommer 2023 beginnen, einige Zeit später, als zunächst geplant.

“” läuft bei so erfolgreich, dass der Streamingdienst die Duffer-Brüder selbst entscheiden lässt, wann die Serie enden soll. Die beiden Showrunner können ihre Geschichte also in einem Tempo erzählen, das ihnen als sinnvoll erscheint und müssen die Handlung weder strecken noch übereilt zu einem Schluss kommen.

Ist Stranger Things vorbei?

Just hat Netflix den Starttermin der neuen Folgen zu „Stranger Things” enthüllt. Nun ließen die Macher*innen zudem wissen, wann Schluss sein wird. Die frohe Botschaft zuerst: Die neuen Folgen von „Stranger Things” Staffel 4 starten demnächst über den Streamingdienst Netflix.

  1. Dabei wird die Staffel in zwei Teile gesplittet, Teil 1 mit wahrscheinlich der Hälfte der Episoden wird ab dem 27.
  2. Mai 2022 zur Verfügung gestellt, Teil 2 mit den restlichen Episoden folgt dann ab dem 1.
  3. Juli 2022,
  4. Außerdem wurde die Horror-Mystery-Serie offiziell um eine 5.
  5. Staffel verlängert.
  6. Nun aber zur schlechten Nachricht: „Stranger Things” wird mit genau dieser 5.

und finalen Staffel enden. Das haben die Schöpfer und Showrunner, Matt und Ross Duffer, in einem Schreiben an die Fans über Twitter verkündet: „Hallo Nerds, hört ihr uns? Es ist schon eine Weile her. Mit neun Drehbüchern, über 800 Seiten, fast zwei Jahren an Dreharbeiten, Tausenden an visuellen Effekten und einer Laufzeit, die doppelt so lang ist als bei jeder vorherigen Staffel, war ‚Stranger Things 4‘ die bis dato herausforderndste Staffel, aber auch die lohnendste.

  • Alle, die dabei waren, sind so unglaublich stolz auf das Ergebnis, und wir können es kaum erwarten, es mit euch zu teilen.
  • Es ist auch der Anfang vom Ende.
  • Vor sieben Jahren haben wir einen kompletten Handlungsstrang für ‚Stranger Things‘ herausgearbeitet.
  • Zu der Zeit schätzten wir, dass die Geschichte über vier oder fünf Staffeln gehen würde.

Sie erwies sich als zu lang für vier. Aber – wie ihr schon bald sehen werdet – wir bewegen uns rasend auf das Finale zu. Staffel 4 wird die vorletzte Staffel sein, Staffel 5 ist dann die letzte.” Zugleich versichern die Duffer-Brüder jedoch, dass es nicht das Ende des „Stranger Things”-Universums sein werde: Es gebe noch viele weitere Mysterien zu entschlüsseln, Abenteuer zu erleben und unerwartete Held*innen zu entdecken.

Wird Max wieder aufwachen?

Gibt es für Max in der fünften Staffel von “Stranger Things” noch Hoffnung? – Alles deutet darauf hin, dass Max, oder zumindest ihr Bewusstsein, im Upside Down, oder einer anderen Parallelwelt gefangen ist. Sie ist nicht tot, doch die Gruppe muss zu ihr gelangen, um ihren Körper und Geist wieder zu vereinen.

  1. Nur so besteht die Chance, dass Max jemals aus ihrem Koma wieder erwacht.
  2. Bereits in der letzten Folge der aktuellen Staffel kann man sehen, wie Eleven versucht, Max in einer Zwischenwelt zu finden und ihr den Weg zurück in die Realität zu zeigen.
  3. Die Frage ist nur, wie? Eleven hat im Rahmen des Nina-Projekts gelernt, in ihre eigenen und die Erinnerungen anderer Menschen zu reisen, somit ist sie der Schlüssel für Max überleben.

Für die erfolgreiche Umsetzung der Rettungsaktion muss Eleven dafür allerdings erst einmal herausfinden, wo sich Max befindet und wie genau die Welt des Bösen funktioniert. Als Teil dieser Mission wird Eleven höchstwahrscheinlich nicht nur erneut mit Vecna, sondern auch mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert werden.

Max’ schwebt in Lebensgefahr und die Freunde aus Hawkins müssen ein weiteres Mal zusammenhalten und gemeinsam gegen das Böse kämpfen – doch ist ihre Freundschaft erneut stark genug, um zu siegen? Der Artikel “Stranger things 5: ¿qué va a pasar con Max y cómo se puede salvar?” von Paloma González erschien zuerst bei GQ México,

Mehr zum Thema “Stranger Things”: “Stranger Things” Staffel 4 ist der blanke Horror – und das ist auch gut so “Stranger Things” Staffel 4: Haben Sie diese Anspielung auf einen Horror-Klassiker im Finale erkannt? “Stranger Things”: Das ändert sich in Staffel 5 der Netflix-Erfolgsserie

Adblock
detector