Wann Kommt Der Neue Mac Mini Raus?

Wann Kommt Der Neue Mac Mini Raus
Apple stellt neuen Mac mini mit M2 und M2 Pro vor – leistungsstärker, vielseitiger und mit mehr Möglichkeiten als je zuvor CUPERTINO, KALIFORNIEN Apple hat heute den neuen mit der Power des M2 und des neuen M2 Pro vorgestellt. Mit dem M2 Chip ist der Mac mini noch leistungsstärker, vielseitiger und günstiger – zu einem neuen Einstiegspreis von nur 699 Euro inkl.

MwSt. Der neue M2 Pro Chip bringt zum ersten Mal Leistung auf Pro Niveau auf den Mac mini. Jetzt können Nutzer:innen auch rechenintensive Workflows ausführen, die vorher in einem so kompakten Design undenkbar gewesen sind. Der Mac mini mit M2 und M2 Pro liefert schnellerer Performance, noch mehr gemeinsamen Arbeitsspeicher und fortschrittliche Anschlussmöglichkeiten, wie die Unterstützung von bis zu zwei Displays beim Modell mit M2 und bis zu drei Displays beim Modell mit M2 Pro.

Mac Mini 2023 mit M2 & M2 Pro – REVIEW | Wie gut ist er wirklich?

Zusammen mit dem Studio Display und Magic Zubehör sowie der Power und Einfachheit von macOS Ventura, ermöglicht der Mac mini ein fantastisches Desktoperlebnis, das die Produktivität und Kreativität der Nutzer:innen auf das nächste Level bringt. Kund:innen können die neuen Mac mini Modelle ab heute bestellen; sie sind ab Dienstag, 24.

  • Januar erhältlich.
  • Mit seinen unglaublichen Möglichkeiten, der Vielzahl von Anschlüssen und seinem kompakten Design wird der Mac mini an vielen Orten auf unterschiedliche Weise eingesetzt.
  • Heute freuen wir uns, mit M2 und M2 Pro noch einen Schritt weiter zu gehen”, sagt Greg Joswiak, Senior Vice President of Worldwide Marketing bei Apple.

„Mit noch mehr Performance und einem günstigeren Einstiegspreis bietet der Mac mini mit M2 ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Und für Nutzer:innen, die eine leistungsstärkere Pro Performance brauchen, ist der Mac mini mit M2 Pro ein Desktop Computer wie kein anderer seiner Klasse.” Verglichen mit dem Mac mini der vorherigen Generation bieten M2 und M2 Pro eine schnellere CPU und GPU der nächsten Generation, eine viel höhere Speicher­bandbreite und eine leistungsstärkere Media Engine auf den Mac mini und sorgen für einzigartige Performance und branchenführende Energieeffizienz.

  1. Beide Modelle haben ein fortschrittliches Wärme­­management­­system für eine außergewöhnlich anhaltende Leistung.
  2. Der Mac mini mit M2 bietet eine 8-Core CPU mit vier Hochleistungs-Kernen und vier Hocheffizienz-Kernen, kombiniert mit einer 10-Core GPU.
  3. Er ist perfekt für Nutzer:innen, denen es auf superschnelle Performance und unglaubliche Produktivität ankommt, und das zu einem noch günstigeren Einstiegspreis von 699 Euro inkl.MwSt.

Alltägliche Aufgaben gehen blitzschnell – vom Öffnen von Apps und Multitasking bis hin zum Surfen im Internet. Der Mac mini mit M2 hat zudem die Power für anspruchsvollere Workloads für Nutzer:innen mit rechnenintensiveren Aufgaben. Mit bis zu 24 GB gemeinsamen Arbeitsspeicher und einer Bandbreite von 100 GB/s sind Aktivitäten wie die Bildbearbeitung in Adobe Photoshop bis zu 50 Prozent schneller 1 als bei der vorherigen Generation.

Der M2 bringt außerdem ProRes Beschleunigung auf den Mac mini, sodass Aufgaben wie Videobearbeitung in Final Cut Pro mehr als doppelt so schnell erledigt werden.1 Das Modell mit M2 kann außerdem bis zu zwei Streams von 8K ProRes 422 Video bei 30 fps oder bis zu 12 Streams von 4K ProRes 422 Video bei 30 fps gleichzeitig wiedergeben.

Mit dieser Performance ist der Mac mini bis zu 5-mal schneller als der meistverkaufte Windows Desktop Computer 2 und hat ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis – insbesondere für diejenigen, die sich zum ersten Mal einen Computer kaufen, upgraden oder vom PC zum Mac wechseln möchten.

  • Bis zu 22-mal schnellere Performance beim Upscaling von Bildern durch maschinelles Lernen (ML) in Pixelmator Pro.
  • 9,8-mal schnelleres Rendern komplexer Timelines in Final Cut Pro.

Verglichen mit dem Mac mini der vorherigen Generation mit M1 1 bietet der Mac mini mit M2:

  • Bis zu 2,4-mal schnelleres Codieren von ProRes Video in Final Cut Pro.
  • Bis zu 50 Prozent schnellere Performance bei Filtern und Funktionen in Adobe Photoshop.
  • Bis zu 35 Prozent schnelleres Gameplay in Resident Evil: Village.

Der M2 Pro bringt zum ersten Mal Pro Performance auf den Mac mini. Mit einer bis zu 12-Core CPU mit acht Hochleistungs-Kernen und vier Hocheffizienz-Kernen, zusammen mit einer bis zu 19-Core GPU hat der M2 Pro eine Speicherbandbreite von 200 GB/s – doppelt so viel wie beim M2 – und unterstützt bis zu 32 GB Arbeitsspeicher.

  1. Die Neural Engine der nächsten Generation ist 40 Prozent schneller als beim M1, wodurch ML-Aufgaben, wie Videoanalyse und Bildbearbeitung, beschleunigt werden.
  2. Der M2 Pro hat eine leistungsstarke Media Engine, die bei sehr geringem Energieverbrauch das Abspielen und Codieren von Video deutlich beschleunigt.

Sie verarbeitet die gängigsten Videocodecs rasend schnell und kann bis zu fünf Streams von 8K ProRes 422 Video bei 30 fps oder bis zu 23 Streams von 4K ProRes 422 Video bei 30 fps gleichzeitig wiedergeben. Das Modell mit der Power des M2 Pro ist bis zu 14-mal schneller als der schnellste Mac mini mit Intel Prozessor 3 Verglichen mit einem 27″ iMac mit Intel Core i7 Prozessor und Radeon Pro 5500 XT 4 bietet der Mac mini mit M2 Pro:

  • Bis zu 50 Prozent schnellere Performance bei Filtern und Funktionen in Adobe Photoshop.
  • Bis zu 5,5-mal schnelleres Zusammenfügen von Panoramafotos in Adobe Lightroom Classic.
  • Bis zu 4,4-mal schnelleres Objekttracking in Final Cut Pro.

Verglichen mit dem Mac mini der vorherigen Generation mit M1 1 liefert der Mac mini mit M2 Pro::

  • Bis zu 2,5-mal schnellere Grafikleistung in Affinity Photo.
  • Bis zu 4,2-mal schnelleres Codieren von ProRes Video in Final Cut Pro.
  • Bis zu 2,8-mal schnelleres Gameplay in Resident Evil: Village.

Mit dem M2 Pro können Mac mini Nutzer:innen rechenintensive Workflows ausführen, die vorher in einem so kompakten Design undenkbar gewesen sind. Musiker:innen können mit unglaublich leistungsstarken Plug‑ins und Effekten Musik produzieren, ohne aus dem Takt zu kommen, und Fotograf:innen können riesige Bilder sofort anpassen.

Reative können reibungslos mit mehreren Kameraformaten in Multicam arbeiten, darunter ProRes Video, und Gamer:innen spielen anspruchsvolle Titel auf Konsolenniveau. Die Gaming Performance ist bis zu 15-mal schneller als beim schnellsten Mac mini mit Intel Prozessor.3 Der Mac mini bietet auch weiterhin umfassende Anschlussmöglichkeiten mit einer großen Auswahl von Anschlüssen.

Das Modell mit M2 hat zwei Thunderbolt 4 Anschlüsse und unterstützt bis zu zwei Displays. Das Modell mit M2 Pro hat vier Thunderbolt 4 Anschlüsse und unterstützt bis zu drei Displays. Zusätzlich unterstützt das Modell mit M2 Pro als erster Mac ein 8K Display.

  1. Beide Modelle haben zwei USB-A Anschlüsse, einen HDMI Anschluss, einen Gigabit Ethernet Anschluss mit Option auf 10 GBit und einen verbesserten Anschluss, der auch Kopfhörer mit hoher Impedanz unterstützt.
  2. Für drahtlose Verbindungen unterstützen beide neuen Modelle die aktuellsten Standards WLAN 6E 5 für bis zu 2-mal schnelleren Durchsatz als zuvor und Bluetooth 5.3.

Zusammen mit dem Studio Display und Magic Zubehör ist der Mac mini perfekt für ein großartiges Desktoperlebnis. Mit seinem großen 27″ 5K Retina Display, der 12 MP Ultraweitwinkel-Kamera mit Folgemodus, dem Ring aus drei Mikrofonen in Studioqualität und dem 6‑Lautsprecher-System mit 3D Audio rundet das Studio Display das Mac Desktoperlebnis ab.

  • Und:innen können passendes Magic Zubehör ergänzen, das das elegante Design von Mac mini und Studio Display abrundet.
  • Mit macOS Ventura liefert der Mac mini sogar noch mehr Performance und Produktivität.
  • Leistungs­starke Updates wie die Kamera-Übergabe bringen Funktionen für Videokonferenzen, wie Schreibtischansicht, Folgemodus, Studiolicht und mehr, auf jeden Mac.

Mit Handoff in FaceTime können Nutzer:innen einen FaceTime Anruf auf ihrem iPhone oder iPad beginnen und ihn reibungslos auf ihren Mac übertragen oder umgekehrt. Tools wie Stage Manager organisieren Apps und Fenster automatisch, damit Nutzer:innen sich auf ihre Aufgaben konzentrieren können und trotzdem alles im Blick haben.

Nachrichten und Mail sind besser als je zuvor, während Safari – der weltweit schnellste Browser auf dem Mac – mit Passkeys eine Zukunft ohne Passwörter einläutet. Mit der geteilten iCloud Fotomediathek können Nutzer:innen ab sofort eine separate Fotomediathek erstellen und mit bis zu fünf weiteren Familienmitgliedern teilen.

Die neue App Freeform bietet eine flexible Arbeitsfläche, mit der Nutzer:innen produktiver arbeiten und sich besser ausdrücken können – unabhängig davon, ob sie allein oder zusammen mit anderen etwas planen oder Ideen sammeln. Mit der Power der beliebten Apple Chips und den neuen Tools für Entwickler:innen in Metal 3 ist Gaming auf dem Mac besser als je zuvor.

  1. Der Mac mini wurde für eine möglichst geringe Umwelt­belastung entwickelt und enthält die folgenden Materialien, die zu 100 % recycelt sind: Aluminium im Gehäuse, Seltene Erd­en in allen Magneten, Zinn im Lötmittel der Haupt­platine und Gold in der Beschichtung mehrerer Leiter­platten.
  2. Zudem sind mindestens 35 Prozent des Kunststoffs in mehreren Komponenten recycelt und er erfüllt die hohen Standards von Apple für Energieeffizienz.

Er ist frei von zahlreichen Schadstoffen und 96 Prozent der Verpackung basiert auf Fasern, was Apple dem Ziel näher bringt, bis 2025 alle Kunststoffelemente aus der Verpackung zu entfernen. Apple ist bereits heute bei allen weltweiten Unternehmensaktivitäten klimaneutral und plant bis 2030 über alle Tätigkeitsbereiche des Unternehmens, die Zuliefererkette und den Produktlebenszyklus hinweg klimaneutral zu werden.

  • Der neue Mac mini mit M2 und M2 Pro kann ab heute, 17. Januar unter und in der Apple Store App in 27 Ländern und Regionen bestellt werden, darunter Deutschland. Er wird ab Dienstag, 24. Januar an Kund:innen ausgeliefert und in Apple Stores und bei Autorisierten Apple Händlern erhältlich sein.
  • Der Mac mini mit M2 und M2 Pro wird in Australien, China, Hongkong, Japan, Macau und Neuseeland ab Freitag, 3. Februar erhältlich sein.
  • Der Mac mini mit M2 kostet ab 699 Euro inkl. MwSt. und 579 Euro inkl. MwSt. für den Bildungsbereich. Weitere technische Spezifikationen gibt es unter,
  • Der Mac mini mit M2 Pro kostet ab 1.549 Euro inkl. MwSt. und 1.429 Euro inkl. MwSt. für den Bildungsbereich. Weitere technische Spezifikationen gibt es unter,
  • Weitere technische Spezifikationen und Details zum Studio Display und zum Magic Zubehör gibt es unter,
  • Kund:innen, die einen Mac bei Apple kaufen, können eine kostenlose persönliche Online-Session mit einem Specialist von Apple in Anspruch nehmen, in ausgewählten Stores ihr Produkt inklusive Unterstützung bei der Datenübertragung einrichten und eine Anleitung erhalten, um ihren neuen Mac individuell zu optimieren.
  • Mit Apple Trade In können Kund:innen ihren aktuellen Computer in Zahlung geben und erhalten dafür eine Gutschrift für einen neuen Mac. Es gelten bestimmte Bedingungen. Weitere Informationen und eine Schätzung des Gerätewerts gibt es unter,
  • AppleCare+ für Mac bietet fachkundigen technischen Support und zusätzlichen Hardwareschutz von Apple, einschließlich bis zu zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung binnen 12 Monaten, für die jeweils eine Zusatzgebühr erhoben wird.
  • Text dieses Artikels PRESSEMELDUNG Apple stellt neuen Mac mini mit M2 und M2 Pro vor – leistungsstärker, vielseitiger und mit mehr Möglichkeiten als je zuvor Mit einem Preis ab nur 699 Euro inkl. MwSt. ist der Mac mini sogar noch günstiger CUPERTINO, KALIFORNIEN Apple hat heute den neuen mit der Power des M2 und des neuen M2 Pro vorgestellt. Mit dem M2 Chip ist der Mac mini noch leistungsstärker, vielseitiger und günstiger – zu einem neuen Einstiegspreis von nur 699 Euro inkl. MwSt. Der neue M2 Pro Chip bringt zum ersten Mal Leistung auf Pro Niveau auf den Mac mini. Jetzt können Nutzer:innen auch rechenintensive Workflows ausführen, die vorher in einem so kompakten Design undenkbar gewesen sind. Der Mac mini mit M2 und M2 Pro liefert schnellerer Performance, noch mehr gemeinsamen Arbeitsspeicher und fortschrittliche Anschlussmöglichkeiten, wie die Unterstützung von bis zu zwei Displays beim Modell mit M2 und bis zu drei Displays beim Modell mit M2 Pro. Zusammen mit dem Studio Display und Magic Zubehör sowie der Power und Einfachheit von macOS Ventura, ermöglicht der Mac mini ein fantastisches Desktoperlebnis, das die Produktivität und Kreativität der Nutzer:innen auf das nächste Level bringt. Kund:innen können die neuen Mac mini Modelle ab heute bestellen; sie sind ab Dienstag, 24. Januar erhältlich. „Mit seinen unglaublichen Möglichkeiten, der Vielzahl von Anschlüssen und seinem kompakten Design wird der Mac mini an vielen Orten auf unterschiedliche Weise eingesetzt. Heute freuen wir uns, mit M2 und M2 Pro noch einen Schritt weiter zu gehen”, sagt Greg Joswiak, Senior Vice President of Worldwide Marketing bei Apple. „Mit noch mehr Performance und einem günstigeren Einstiegspreis bietet der Mac mini mit M2 ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Und für Nutzer:innen, die eine leistungsstärkere Pro Performance brauchen, ist der Mac mini mit M2 Pro ein Desktop Computer wie kein anderer seiner Klasse.” Noch mehr Performance mit M2 und M2 Pro Verglichen mit dem Mac mini der vorherigen Generation bieten M2 und M2 Pro eine schnellere CPU und GPU der nächsten Generation, eine viel höhere Speicher­bandbreite und eine leistungsstärkere Media Engine auf den Mac mini und sorgen für einzigartige Performance und branchenführende Energieeffizienz. Beide Modelle haben ein fortschrittliches Wärme­­management­­system für eine außergewöhnlich anhaltende Leistung. Mac mini mit M2 Der Mac mini mit M2 bietet eine 8-Core CPU mit vier Hochleistungs-Kernen und vier Hocheffizienz-Kernen, kombiniert mit einer 10-Core GPU. Er ist perfekt für Nutzer:innen, denen es auf superschnelle Performance und unglaubliche Produktivität ankommt, und das zu einem noch günstigeren Einstiegspreis von 699 Euro inkl.MwSt. Alltägliche Aufgaben gehen blitzschnell – vom Öffnen von Apps und Multitasking bis hin zum Surfen im Internet. Der Mac mini mit M2 hat zudem die Power für anspruchsvollere Workloads für Nutzer:innen mit rechnenintensiveren Aufgaben. Mit bis zu 24 GB gemeinsamen Arbeitsspeicher und einer Bandbreite von 100 GB/s sind Aktivitäten wie die Bildbearbeitung in Adobe Photoshop bis zu 50 Prozent schneller 1 als bei der vorherigen Generation. Der M2 bringt außerdem ProRes Beschleunigung auf den Mac mini, sodass Aufgaben wie Videobearbeitung in Final Cut Pro mehr als doppelt so schnell erledigt werden.1 Das Modell mit M2 kann außerdem bis zu zwei Streams von 8K ProRes 422 Video bei 30 fps oder bis zu 12 Streams von 4K ProRes 422 Video bei 30 fps gleichzeitig wiedergeben. Mit dieser Performance ist der Mac mini bis zu 5-mal schneller als der meistverkaufte Windows Desktop Computer 2 und hat ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis – insbesondere für diejenigen, die sich zum ersten Mal einen Computer kaufen, upgraden oder vom PC zum Mac wechseln möchten. Verglichen mit dem Mac mini mit Intel Core i7 Prozessor 3 bietet der Mac mini mit M2:
    • Bis zu 22-mal schnellere Performance beim Upscaling von Bildern durch maschinelles Lernen (ML) in Pixelmator Pro.
    • 9,8-mal schnelleres Rendern komplexer Timelines in Final Cut Pro.

    Verglichen mit dem Mac mini der vorherigen Generation mit M1 1 bietet der Mac mini mit M2:

    • Bis zu 2,4-mal schnelleres Codieren von ProRes Video in Final Cut Pro.
    • Bis zu 50 Prozent schnellere Performance bei Filtern und Funktionen in Adobe Photoshop.
    • Bis zu 35 Prozent schnelleres Gameplay in Resident Evil: Village.

    Mac mini mit M2 Pro Der M2 Pro bringt zum ersten Mal Pro Performance auf den Mac mini. Mit einer bis zu 12-Core CPU mit acht Hochleistungs-Kernen und vier Hocheffizienz-Kernen, zusammen mit einer bis zu 19-Core GPU hat der M2 Pro eine Speicherbandbreite von 200 GB/s – doppelt so viel wie beim M2 – und unterstützt bis zu 32 GB Arbeitsspeicher.

    Die Neural Engine der nächsten Generation ist 40 Prozent schneller als beim M1, wodurch ML-Aufgaben, wie Videoanalyse und Bildbearbeitung, beschleunigt werden. Der M2 Pro hat eine leistungsstarke Media Engine, die bei sehr geringem Energieverbrauch das Abspielen und Codieren von Video deutlich beschleunigt.

    Sie verarbeitet die gängigsten Videocodecs rasend schnell und kann bis zu fünf Streams von 8K ProRes 422 Video bei 30 fps oder bis zu 23 Streams von 4K ProRes 422 Video bei 30 fps gleichzeitig wiedergeben. Das Modell mit der Power des M2 Pro ist bis zu 14-mal schneller als der schnellste Mac mini mit Intel Prozessor 3 Verglichen mit einem 27″ iMac mit Intel Core i7 Prozessor und Radeon Pro 5500 XT 4 bietet der Mac mini mit M2 Pro:

    • Bis zu 50 Prozent schnellere Performance bei Filtern und Funktionen in Adobe Photoshop.
    • Bis zu 5,5-mal schnelleres Zusammenfügen von Panoramafotos in Adobe Lightroom Classic.
    • Bis zu 4,4-mal schnelleres Objekttracking in Final Cut Pro.

    Verglichen mit dem Mac mini der vorherigen Generation mit M1 1 liefert der Mac mini mit M2 Pro::

    • Bis zu 2,5-mal schnellere Grafikleistung in Affinity Photo.
    • Bis zu 4,2-mal schnelleres Codieren von ProRes Video in Final Cut Pro.
    • Bis zu 2,8-mal schnelleres Gameplay in Resident Evil: Village.

    Mit dem M2 Pro können Mac mini Nutzer:innen rechenintensive Workflows ausführen, die vorher in einem so kompakten Design undenkbar gewesen sind. Musiker:innen können mit unglaublich leistungsstarken Plug‑ins und Effekten Musik produzieren, ohne aus dem Takt zu kommen, und Fotograf:innen können riesige Bilder sofort anpassen.

    Reative können reibungslos mit mehreren Kameraformaten in Multicam arbeiten, darunter ProRes Video, und Gamer:innen spielen anspruchsvolle Titel auf Konsolenniveau. Die Gaming Performance ist bis zu 15-mal schneller als beim schnellsten Mac mini mit Intel Prozessor.3 Fortschrittliche Anschlussmöglichkeiten Der Mac mini bietet auch weiterhin umfassende Anschlussmöglichkeiten mit einer großen Auswahl von Anschlüssen.

    Das Modell mit M2 hat zwei Thunderbolt 4 Anschlüsse und unterstützt bis zu zwei Displays. Das Modell mit M2 Pro hat vier Thunderbolt 4 Anschlüsse und unterstützt bis zu drei Displays. Zusätzlich unterstützt das Modell mit M2 Pro als erster Mac ein 8K Display.

    • Beide Modelle haben zwei USB-A Anschlüsse, einen HDMI Anschluss, einen Gigabit Ethernet Anschluss mit Option auf 10 GBit und einen verbesserten Anschluss, der auch Kopfhörer mit hoher Impedanz unterstützt.
    • Für drahtlose Verbindungen unterstützen beide neuen Modelle die aktuellsten Standards WLAN 6E 5 für bis zu 2-mal schnelleren Durchsatz als zuvor und Bluetooth 5.3.

    Ein großartiges Desktoperlebnis mit dem Studio Display und Magic Zubehör Zusammen mit dem Studio Display und Magic Zubehör ist der Mac mini perfekt für ein großartiges Desktoperlebnis. Mit seinem großen 27″ 5K Retina Display, der 12 MP Ultraweitwinkel-Kamera mit Folgemodus, dem Ring aus drei Mikrofonen in Studioqualität und dem 6‑Lautsprecher-System mit 3D Audio rundet das Studio Display das Mac Desktoperlebnis ab.

    • Und:innen können passendes Magic Zubehör ergänzen, das das elegante Design von Mac mini und Studio Display abrundet.
    • MacOS Ventura Mit macOS Ventura liefert der Mac mini sogar noch mehr Performance und Produktivität.
    • Leistungs­starke Updates wie die Kamera-Übergabe bringen Funktionen für Videokonferenzen, wie Schreibtischansicht, Folgemodus, Studiolicht und mehr, auf jeden Mac.

    Mit Handoff in FaceTime können Nutzer:innen einen FaceTime Anruf auf ihrem iPhone oder iPad beginnen und ihn reibungslos auf ihren Mac übertragen oder umgekehrt. Tools wie Stage Manager organisieren Apps und Fenster automatisch, damit Nutzer:innen sich auf ihre Aufgaben konzentrieren können und trotzdem alles im Blick haben.

    Nachrichten und Mail sind besser als je zuvor, während Safari – der weltweit schnellste Browser auf dem Mac – mit Passkeys eine Zukunft ohne Passwörter einläutet. Mit der geteilten iCloud Fotomediathek können Nutzer:innen ab sofort eine separate Fotomediathek erstellen und mit bis zu fünf weiteren Familienmitgliedern teilen.

    Die neue App Freeform bietet eine flexible Arbeitsfläche, mit der Nutzer:innen produktiver arbeiten und sich besser ausdrücken können – unabhängig davon, ob sie allein oder zusammen mit anderen etwas planen oder Ideen sammeln. Mit der Power der beliebten Apple Chips und den neuen Tools für Entwickler:innen in Metal 3 ist Gaming auf dem Mac besser als je zuvor.

    Mac mini und die Umwelt Der Mac mini wurde für eine möglichst geringe Umwelt­belastung entwickelt und enthält die folgenden Materialien, die zu 100 % recycelt sind: Aluminium im Gehäuse, Seltene Erd­en in allen Magneten, Zinn im Lötmittel der Haupt­platine und Gold in der Beschichtung mehrerer Leiter­platten.

    Zudem sind mindestens 35 Prozent des Kunststoffs in mehreren Komponenten recycelt und er erfüllt die hohen Standards von Apple für Energieeffizienz. Er ist frei von zahlreichen Schadstoffen und 96 Prozent der Verpackung basiert auf Fasern, was Apple dem Ziel näher bringt, bis 2025 alle Kunststoffelemente aus der Verpackung zu entfernen.

    1. Apple ist bereits heute bei allen weltweiten Unternehmensaktivitäten klimaneutral und plant bis 2030 über alle Tätigkeitsbereiche des Unternehmens, die Zuliefererkette und den Produktlebenszyklus hinweg klimaneutral zu werden.
    2. Das bedeutet, dass jedes verkaufte Apple Gerät, von Herstellung der Komponenten, Fertigung, Transport, Nutzung, Aufladen bis hin zu Recycling und Materialrückgewinnung zu 100 Prozent klimaneutral sein wird.

    Preise und Verfügbarkeit

    • Der neue Mac mini mit M2 und M2 Pro kann ab heute, 17. Januar unter und in der Apple Store App in 27 Ländern und Regionen bestellt werden, darunter Deutschland. Er wird ab Dienstag, 24. Januar an Kund:innen ausgeliefert und in Apple Stores und bei Autorisierten Apple Händlern erhältlich sein.
    • Der Mac mini mit M2 und M2 Pro wird in Australien, China, Hongkong, Japan, Macau und Neuseeland ab Freitag, 3. Februar erhältlich sein.
    • Der Mac mini mit M2 kostet ab 699 Euro inkl. MwSt. und 579 Euro inkl. MwSt. für den Bildungsbereich. Weitere technische Spezifikationen gibt es unter,
    • Der Mac mini mit M2 Pro kostet ab 1.549 Euro inkl. MwSt. und 1.429 Euro inkl. MwSt. für den Bildungsbereich. Weitere technische Spezifikationen gibt es unter,
    • Weitere technische Spezifikationen und Details zum Studio Display und zum Magic Zubehör gibt es unter,
    • Kund:innen, die einen Mac bei Apple kaufen, können eine kostenlose persönliche Online-Session mit einem Specialist von Apple in Anspruch nehmen, in ausgewählten Stores ihr Produkt inklusive Unterstützung bei der Datenübertragung einrichten und eine Anleitung erhalten, um ihren neuen Mac individuell zu optimieren.
    • Mit Apple Trade In können Kund:innen ihren aktuellen Computer in Zahlung geben und erhalten dafür eine Gutschrift für einen neuen Mac. Es gelten bestimmte Bedingungen. Weitere Informationen und eine Schätzung des Gerätewerts gibt es unter,
    • AppleCare+ für Mac bietet fachkundigen technischen Support und zusätzlichen Hardwareschutz von Apple, einschließlich bis zu zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung binnen 12 Monaten, für die jeweils eine Zusatzgebühr erhoben wird.

    Über Apple Apple hat persönliche Technologie mit der Einführung des Macintosh 1984 revolutioniert. Heute führt Apple weltweit bei Innovationen mit iPhone, iPad, Mac, Apple Watch und Apple TV. Die fünf Softwareplattformen von Apple – iOS, iPadOS, macOS, watchOS und tvOS – bieten eine reibungslose Benutzererfahrung über alle Apple Geräte hinweg und unterstützen die Menschen mit bahnbrechenden Services inklusive dem App Store, Apple Music, Apple Pay und iCloud.

    1. Die Ergebnisse wurden verglichen mit Mac mini Systemen der vorherigen Generation mit Apple M1, 8-Core CPU, 8-core GPU, 16 GB RAM und 2 TB SSD.
    2. Die Tests wurden von Apple im November und Dezember 2022 durchgeführt, mit Prototypen der Mac mini Systeme mit Apple M2, 8-Core CPU, 10-Core GPU, 8 GB RAM und 256 GB SSD sowie mit handelsüblichen Intel Core i5 PC Systemen mit Intel UHD Graphics 730 und der zum Testzeitpunkt neuesten Version von Windows 11. Das meistverkaufte System basierend auf öffentlich verfügbaren Verkaufsdaten der letzten 12 Monate. Die Leistungstests werden mit speziellen Computersystemen durchgeführt und spiegeln die ungefähre Leistung des Mac mini wider.
    3. Die Ergebnisse wurden verglichen mit Mac mini Systemen der vorherigen Generation, mit 3,2 GHz 6-Core Intel Core i7 Prozessor, Intel UHD Graphics 630, 64 GB RAM und 2 TB SSD.
    4. Die Ergebnisse wurden verglichen mit 27″ iMac Systemen der vorherigen Generation, mit 3,8 GHz 8-Core Intel Core i7 Prozessor, AMD Radeon Pro 5500 XT mit 8 GB GDDR6, 8 GB RAM und 512 GB SSD.
    5. WLAN 6E ist nicht verfügbar in Festlandchina. In Japan erfordert es macOS 13.2 oder neuer.
    • Pressekontakte
    • Martin Kuderna
    • +49 089/309049 300
    • Apple Pressestelle
    • +49 89 99640 300
  • Bilder zu dieser Pressemeldung
  1. Die Ergebnisse wurden verglichen mit Mac mini Systemen der vorherigen Generation mit Apple M1, 8-Core CPU, 8-core GPU, 16 GB RAM und 2 TB SSD.
  2. Die Tests wurden von Apple im November und Dezember 2022 durchgeführt, mit Prototypen der Mac mini Systeme mit Apple M2, 8-Core CPU, 10-Core GPU, 8 GB RAM und 256 GB SSD sowie mit handelsüblichen Intel Core i5 PC Systemen mit Intel UHD Graphics 730 und der zum Testzeitpunkt neuesten Version von Windows 11. Das meistverkaufte System basierend auf öffentlich verfügbaren Verkaufsdaten der letzten 12 Monate. Die Leistungstests werden mit speziellen Computersystemen durchgeführt und spiegeln die ungefähre Leistung des Mac mini wider.
  3. Die Ergebnisse wurden verglichen mit Mac mini Systemen der vorherigen Generation, mit 3,2 GHz 6-Core Intel Core i7 Prozessor, Intel UHD Graphics 630, 64 GB RAM und 2 TB SSD.
  4. Die Ergebnisse wurden verglichen mit 27″ iMac Systemen der vorherigen Generation, mit 3,8 GHz 8-Core Intel Core i7 Prozessor, AMD Radeon Pro 5500 XT mit 8 GB GDDR6, 8 GB RAM und 512 GB SSD.
  5. WLAN 6E ist nicht verfügbar in Festlandchina. In Japan erfordert es macOS 13.2 oder neuer.
See also:  Wann Kommt Ios 16 Update Raus?

: Apple stellt neuen Mac mini mit M2 und M2 Pro vor – leistungsstärker, vielseitiger und mit mehr Möglichkeiten als je zuvor

Wann kommt Mac mini M2?

Mac Mini (M2) sinkt schnell im Preis – Update vom 09. Mai 2023: Bei Cyberport bekommt ihr den Mac Mini (M2) mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher für schlappe 549 Euro ( bei Cyberport anschauen ). Originalartikel: Mitte Januar 2023 hat Apple mit dem Mac Mini (M2) seine Neuauflage des Mini-Computers vorgestellt. Apple Mac Mini (M2, 2023): 8 GB RAM, 256 GB SSD Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 16.06.2023 16:51 Uhr Es handelt sich dabei um das Einsteiger-Modell mit der kleinsten Ausstattung, die aber für den normalen Gebrauch absolut ausreichen dürfte. Wenn ihr nur damit arbeitet oder ab und zu mal etwas spielt, dann werdet ihr die hohe Leistung des M2-Chips zu schätzen wissen.

  1. Die 8 GB RAM sind zwar ein kleiner Flaschenhals, doch den werdet ihr nur bemerken, wenn ihr wirklich viele Dinge auf einmal macht.
  2. Im normalen Arbeitsalltag werdet ihr mehr Leistung als ihr benötigt haben – und das in so einem kompakten Gehäuse.
  3. Wichtig: Ihr bekommt nur den Mac Mini mit Stromkabel geliefert.

Wenn ihr keine Tastatur und Maus habt, müsst ihr diese kaufen. Im Optimalfall die Original-Produkte von Apple. Amazon verkauft das Magic Keyboard ( bei Amazon anschauen ) und die Magic Mouse ( bei Amazon anschauen ) auch etwas günstiger. Diese Macs hat Apple kürzlich vorgestellt: MacBook Pro und Mac mini 2023: Apples neue Rechner vorgestellt

Wann kommt der neue Mac mini 2023?

Preise und Verfügbarkeiten – Der neue Mac mini (2023) kann ab sofort vorbestellt werden und soll ab dem 24. Januar 2023 ausgeliefert werden. Dabei startet das Modell mit M2-Chip zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 699 Euro. Das Upgrade auf 512 GB SSD-Speicher lässt sich Apple mit 929 Euro bezahlen.

Wann kommt der neue iMac M2?

Bei den Farben bleibt alles beim alten, unter der Haube ändert sich einiges – Der neue iMac soll dieselbe Fahrauswahl wie beim Vorgänger von 2021 erhalten. Beim aktuellen Modell können Kunden zwischen sieben Farben wählen. Darunter unter anderem Silber, Orange, Pink und Blau. Der iMac von 2021 konnte in verschiedenen Farben gekauft werden. Doch unter der Haube wird sich viel verändern. Der neue iMac soll mit dem neuesten Chip der Firma, dem M3-Chip, ausgestattet werden. Der interne Aufbau des iMacs wird vollständig überarbeitet und der iMac-Stand wird anders mit dem Gehäuse des Computers verbunden.

  1. Wie groß der Leistungsunterschied zwischen dem M1- und M3-Chip ausfallen wird, lässt sich noch nicht sagen.
  2. Der Unterschied zwischen dem M1- und M2-Chip war allerdings relativ gering.
  3. Der ikonische iMac gehört schon sehr lange zu Apples Porduktportfolio.
  4. Im Jahr 2021 wurde der stationäre PC überarbeitet und mit dem M1-Prozessor ausgestattet.

Wartet ihr bereit auf den Nachfolger des iMac 2021? Wie groß wird der Leistungsunterschied zwischen dem M2- und M3-Chip ausfallen, was glaubt ihr? Schreibt es gerne in die Kommentare !

Welcher ist der aktuelle Mac mini?

Aktuelles Modell Anfang 2023 brachte Apple ein Modell mit dem „Apple Silicon’-SoC Apple M2 mit 8-Core CPU und 10-Core GPU oder M2 Pro mit bis zu 12-Core CPU und 19-Core GPU auf den Markt. Betriebssystem ist dabei macOS Ventura.

Für wen lohnt sich der Mac mini?

Kann viel mehr. Hat nie genug. – Der Mac mini mit M2 ist so schnell, dass du in weniger Zeit mehr schaffen kannst. Und der M2 Pro bringt dich auf ein ganz neues Level, mit dem ersten Pro Chip in einem Mac mini. Dazu kommt noch die vielseitige Auswahl an Anschlüssen, und du hast einen Desktop­­computer, der in jedem Setup perfekt abliefert – egal, welchen Chip du wählst.

Ankündigung ansehen Erlebe den Mac mini in AR

Verglichen mit einem Mac mini mit Intel Prozessor Schnellere Performance von Filtern und Funktionen in Photoshop 2 4,7 x 3,5 x 27″ iMac mit Core i7 und Radeon Pro 5500 XT Mac mini mit Core i7 (Basiswert) Schnellere ML Performance beim Upscaling von Bildern in Pixelmator Pro 3 24,0 x 22,0 x 27″ iMac mit Core i7 und Radeon Pro 5500 XT Mac mini mit Core i7 (Basiswert) Schnellere Performance beim Rendern komplexer Timelines in Final Cut Pro 4 18,8 x 9,8 x 27″ iMac mit Core i7 und Radeon Pro 5500 XT Mac mini mit Core i7 (Basiswert) Schnellere Performance beim Codieren von ProRes in Final Cut Pro 5 12,6 x 7,2 x 27″ iMac mit Core i7 und Radeon Pro 5500 XT Mac mini mit Core i7 (Basiswert) Schnellere Performance bei der Projekterstellung in Xcode 6 3,2 x 1,9 x 27″ iMac mit Core i7 und Radeon Pro 5500 XT Mac mini mit Core i7 (Basiswert) Schnellere Performance bei Tabellen­kalkulationen in Excel 7 1,9 x 1,8 x 27″ iMac mit Core i7 und Radeon Pro 5500 XT Mac mini mit Core i7 (Basiswert) Der Mini macht das.

Mit macOS Ventura laufen deine wichtigsten Apps auf dem Mac mini blitzschnell – von Microsoft 365 über die Adobe Creative Cloud bis Zoom. Und über 15.000 Apps und Plug‑ins sind für M2 und M2 Pro optimiert. Organisiere deine Apps und Fenster mit Stage Manager, damit du einfach zwischen Aufgaben wechseln und dabei konzen­triert bleiben kannst.

Tauche mit SharePlay in eine Multiplayer Gaming Session ein. Oder starte eine To-Do Liste auf deinem iPhone und mach nahtlos auf dem Mac mini weiter, ohne den Überblick zu verlieren. Microsoft Excel / Affinity Designer 2 Großartige Performance. Minus groß. Mehrarbeitsspeicher. Der gemein­same Arbeits­speicher im Mac kann mehr als ein herkömm­licher Arbeits­speicher. Durch einen zentralen Pool von Arbeits­speicher mit hoher Band­breite und niedriger Latenz können Apple Chips mehr Daten effizienter verteilen. Zoom / Microsoft PowerPoint / Notizen Der Mac mini macht aus jedem Schreibtisch einen leistungs­starken Arbeitsplatz. Schließe ein Display, eine Tastatur und eine Maus oder ein Trackpad an, um kreativ zu sein, zu programmieren und mit anderen zusammen­zuarbeiten. No Man’s Sky Tauche ein in grafik­intensive AAA-Spiele wie und, mit flüssigen Bildraten und hoher Qualität – durch die unglaubliche Grafik­performance des M2 und M2 Pro. Final Cut Pro / Logic Pro Der Mac mini ist ein leistungs­starker Desktop­computer für alle, die Content herstellen. Führe in Logic Pro mehr Plug‑ins aus und lege mehr Audiospuren übereinander. Und bearbeite in Final Cut Pro schneller mehrere Streams von 4K und 8K ProRes Video mit der hoch­leistungs­fähigen Media Engine. Xcode Ob du dich für den M2 oder den M2 Pro entscheidest – mit dem Mac mini hast du die Tools, die du brauchst, um leistungs­starke Apps oder Games zu erstellen.

Was kostet Mac mini M2?

Apple Mac mini, M2 Pro – 10 Core CPU / 16 Core GPU, 16GB RAM, 512GB SSD, Gb LAN ab € 1318,14 (2023) | Preisvergleich Geizhals Deutschland € 1318,14 Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, Rechnung GRATISVERSAND,Lieferung nur innerhalb Deutschlands. Ratenzahlung möglich.

  • Apple MNH73D/AApple Mac Mini – 2023 (M2 Pro, 16 GB, 512 GB, SSD) Silber 100 Tage kostenloses Rückgaberecht.
  • Preis vom: 16.06.2023, 16:25:51 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1351,30 Dieser Händler hat keine gültigen Bewertungen Kreditkarte, PayPal GRATISVERSAND,
  • Apple MNH73D/AApple Mac mini, M2 Pro Chip 10-Core CPU, 16 GB RAM, 512 GB SSD, 2023 Silber Preis vom: 16.06.2023, 16:40:46 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1358,94 Auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, sofortüberweisung.de GRATISVERSAND,Finanzierung ab Warenwert möglich.

Apple MNH73D/AApple Mac mini (2023) M2 Pro 10-Core CPU 16GB RAM 512GB SSD M2 Pro (16-Core GPU) MacOS MNH73D/A Preis vom: 16.06.2023, 15:09:52 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1375,82 Versandlager: Sofort lieferbar. Lieferzeit: 1-2 Werktage Mainz: innerhalb 1-3 Werktagen abholbereitStand: 16.06.2023, 15:44 Vorkasse kostenfrei.PayPal,Lieferung in weitere Länder auf Anfrage.Abholung nach Online-Bestellung möglich (D-55129 Mainz) Apple MNH73D/AApple Mac mini – M2 Pro – RAM 16 GB – SSD 512 GB – M2 Pro 16-core GPU – GigE, 802.11ax (Wi-Fi 6E), Bluetooth 5.3 Preis vom: 16.06.2023, 15:44:26 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1377,55 Kreditkarte, PayPal GRATISVERSAND,

Apple MNH73D/AApple Mac mini 2023 M2 Pro/16/512 GB 10C CPU 16C GPU MNH73D/A Silber Preis vom: 16.06.2023, 17:10:25 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1379,94 Kreditkarte, PayPal, sofortüberweisung.de GRATISVERSAND,Lieferung in weitere Länder auf Anfrage. Apple MNH73D/AApple Mac mini M2 Pro Apple M 16 GB 512 GB SSD macOS Ventura Mini-PC Silber (MNH73D/A) Preis vom: 16.06.2023, 16:48:50 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1379,95 Vorkasse, Nachnahme, PayPal, sofortüberweisung.de GRATISVERSAND,Finanzierung kostenfrei.Lieferung in weitere Länder auf Anfrage.

Apple MNH73D/AApple Mac mini M2 Pro 10-core CPU 16-core GPU 16GB RAM 512GB SSD – MNH73D/A Preis vom: 16.06.2023, 17:11:35 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1398,97 Auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, sofortüberweisung.de GRATISVERSAND,Finanzierung ab Warenwert möglich.

Apple MNH73D/AApple Mac mini (2023) M2 Pro 10-Core CPU 16GB RAM 512GB SSD M2 Pro (16-Core GPU) MacOS MNH73D/A Preis vom: 16.06.2023, 13:57:22 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1398,99 Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, sofortüberweisung.de, Giropay, Lastschrift, Rechnung GRATISVERSAND, Apple Computer Mac Mini (2023), MNH73D/A, macOS, Deca-Core Apple M2 Pro, mit WLAN Preis vom: 16.06.2023, 04:21:06 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1399,00 Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, sofortüberweisung.de,0%-Finanzierung möglich.Lieferung in weitere Länder auf Anfrage.Abholung möglich (D-61169 Friedberg).

Apple MNH73D/AApple Mac mini (Early 2023) MNH73D/A M2 Pro, 512GB SSD Mini-PC mit macOS Preis vom: 16.06.2023, 17:02:16 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1399,00 Berlin-Charlottenburg, Berlin-Mitte, Berlin-Steglitz, Bochum, Dortmund, Dresden-Elbepark, Dresden-Waldschlösschen, Hamburg, Leipzig: lagerndStand: 16.06.2023, 17:11 Bei Online-Bestellungen erfolgt die Zustellung aus dem Zentrallager.

Kreditkarte/Bankomat bei Abholung möglich.0%-Finanzierung ab Warenwert möglich. Preis bei Kauf & Mitnahme in unserem Apple MNH73D/AApple Mac mini 2023 M2 Pro/16/512 GB 10C CPU 16C GPU MNH73D/A Preis vom: 16.06.2023, 17:11:45 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1399,00 Sofort verfügbar, Lieferzeit max.1-3 Werktage Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, sofortüberweisung.de, Giropay,Express möglich ab,0%-Finanzierung ab Warenwert möglich.Abholung nach Online-Bestellung möglich (D-09603 Siebenlehn) Apple MNH73D/AApple Mac mini 2023 M2 Pro/16/512 GB 10C CPU 16C GPU MNH73D/A Preis vom: 16.06.2023, 16:44:08 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1404,80 Lagernd im Außenlager, Lieferung innerhalb 3-5 Werktage Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, sofortüberweisung.de, Giropay,Nachnahme,

Apple MNH73D/AApple Mac Mini M2 Pro 10-Core 512GB Preis vom: 16.06.2023, 17:04:44 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1409,00 Versandlager: Lieferzeit 1-2 Tage Superstore Siegburg: nicht lagernd Vorkasse, PayPal, sofortüberweisung.de,Lieferung in weitere Länder auf Anfrage.Abholung möglich (D-53721 Siegburg) Apple MNH73D/AApple Mac mini – M2 Pro – RAM 16 GB – SSD 512 GB – M2 Pro 16-core GPU – GigE, 802.11ax (Wi-Fi 6E), Bluetooth 5.3 WLAN: 802.11a/b/g/n/ac/ax (Wi-Fi 6E), Bluetooth 5.3 – macOS Ventura 13.0 – Monitor: keiner – Silber Preis vom: 16.06.2023, 14:54:16 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1410,00 Versandbereit in 1-3 Werktagen (nach Zahlungseingang) Kreditkarte, PayPal, sofortüberweisung.de GRATISVERSAND,Lieferung in weitere Länder auf Anfrage.

Apple MNH73D/AApple Mac mini | 2023 M2 Pro – 16GB RAM – 512GB SSD Mac mini: Apple M2 Pro chip with 10core CPU and 16core GPU, 512GB SSD Preis vom: 16.06.2023, 15:01:52 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1410,20 Sofort ab Lager lieferbar Vorkasse, PayPal,Express,Lieferung in weitere Länder auf Anfrage.Abholung möglich (D-76189 Karlsruhe) Apple Computer MNH73D/AApple Computer Apple Mac mini, M2 Pro – 10 Core CPU / 16 Core GPU, 16GB RAM, 512GB SSD, Gb LAN Preis vom: 16.06.2023, 17:07:29 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1413,66 Lieferbar, Lieferzeit 1-3 Werktage Vorkasse minus Rabatt.Kreditkarte, PayPal, sofortüberweisung.de,Lieferung in weitere Länder möglich.

Apple MNH73D/AApple Mac mini silber Preis vom: 16.06.2023, 17:08:24 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1419,00 lagernd: 3Stand: 16.06.2023, 17:04 Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, Cashpresso GRATISVERSAND, APPLE MNH73D/AApple Mac mini M2 Pro 16/512 MNH73D/A Preis vom: 16.06.2023, 17:04:25 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1421,10 Dieser Händler hat keine gültigen Bewertungen Kreditkarte, PayPal GRATISVERSAND,

  • Apple MNH73D/AApple Mac mini (Early 2023) MNH73D/A Mini-PC Apple 16 GB RAM (Computer) Silber Preis vom: 16.06.2023, 17:10:25 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1421,90 Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, sofortüberweisung.de GRATISVERSAND,Lieferung nur innerhalb Deutschlands.
  • Apple MNH73D/AApple Mac mini M2 Pro RAM 16 GB SSD 512 16-core GPU GigE 802.11ax Wi-Fi 6E Bluetooth 5.3 WLAN: 802.11a/b/g/n/ac/ax macOS Ventura 13.0 Monitor: keiner Silber (MNH73D/A) Preis vom: 16.06.2023, 16:49:31 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1427,39 Ab Lager lieferbar – Lieferzeit 2-4 Werktage Vorkasse, PayPal, sofortüberweisung.de,Lieferung in weitere Länder auf Anfrage.

Apple MNH73D/AApple Mac mini – M2 Pro – RAM 16 GB – SSD 512 GB – M2 Pro 16-core GPU – GigE, 802.11ax (Wi-Fi 6E), Bluetooth 5.3 Preis vom: 16.06.2023, 15:18:23 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1429,00 Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, sofortüberweisung.de, Lastschrift, Rechnung GRATISVERSAND,Express,Lieferung in weitere Länder auf Anfrage.

Finanzierung ab Warenwert möglich. APPLE MNH73D/AApple Mac mini (2023) Apple M2 Pro 10-Core CPU 16 GB RAM 512 GB SSD Apple M2 Pro (16-Core GPU) MacOS MNH73D/A Silber Preis vom: 16.06.2023, 16:41:48 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1434,04 Versandbereit: Lieferzeit 3-5 Werktage Vorkasse, Kreditkarte, PayPal GRATISVERSAND,minus Rabatt bei Vorkasse.

APPLE MNH73D/AApple Mac mini M2 (10C CPU/16C GPU), 16GB RAM, 512GB SSD Preis vom: 16.06.2023, 17:11:05 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1438,30 Versandlager: in ca.2-3 Werktagen versandbereit, Lieferzeit 3-4 Werktage Zentrale Timelkam: ca.2 Werktage Linz, Salzburg, Wels: ca.3-4 Werktage Dornbirn, Graz Nord, Graz Süd, Innsbruck, Klagenfurt, St.

  • Pölten, Villach, Wien 15, Wien 20, Wr.
  • Neustadt, Wörgl: ca.4-5 WerktageStand: 16.06.2023, 17:03 Kreditkarte,
  • Abholung in den möglich.
  • Apple MNH73D/AAPPLE Mac mini, M2 Pro – 10 Core CPU / 16 Core GPU, 16GB RAM Apple M2 Pro-10 Core CPU/16 Core GPU, 6C+4c/10T, 16GB RAM, 512GB SSD, Apple 16 Core (iGPU), macOS Preis vom: 16.06.2023, 16:39:47 (Preis kann jetzt höher sein!) € 1439,90 Vorkasse, Kreditkarte, PayPal,Abholung im Ladengeschäft nach Online-Bestellung möglich (D-35440 Linden)Lieferung in weitere Länder auf Anfrage.

Finanzierung möglich. Apple MNH73D/AMac mini M2 Pro 10-Core, MAC-System silber, macOS Ventura Prozessor: Apple M2 Pro Grafikchip: Apple M2 Pro 16-Core GPU Speicher: 16 GB Arbeitsspeicher | 512 GB SSD-Festplatte Preis vom: 16.06.2023, 17:07:09 (Preis kann jetzt höher sein!)

Apple macht mit dem neuen Mac mini Schluss mit der Wahl zwischen Apple Silicon und Intel. Fortan gibt es die hohe Effizienz der eigenen Chips auch in Kombination mit der größeren Anschlussvielfalt. Wie beim MacBook Pro überzeugt das System mit hoher Leistung und Effizienz. Der Mac mini kann aber sehr schnell sehr teuer werden. Serienübergreifende Testberichte

See also:  Warum Stecken Katzen Die Zunge Raus?

Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter. * Preise in Euro inkl. MwSt. zzgl. Zahlart- und Versandkosten. Bei der Auswahl von “Preis inkl. Versand” nach Deutschland beinhaltet der Preis die Kosten für Versand und Zahlart.

  1. Die nicht angeführten Kosten in andere Länder entnimm bitte der Website des Händlers.
  2. Bei Sortierung nach einer anderen als der Landeswährung des Händlers basiert die Währungsumrechnung auf einem von uns ermittelten Tageskurs, der womöglich nicht mit dem im Shop angegebenen Preis exakt übereinstimmt.

Bitte bedenke außerdem, dass die angeführten Preise periodisch erzeugte Momentaufnahmen darstellen und technisch bedingt teilweise veraltet sein können. Insbesondere sind Preiserhöhungen zwischen dem Zeitpunkt der Preisübernahme durch uns und dem späteren Besuch dieser Website möglich.

  1. Händler haben keine Möglichkeit die Darstellung der Preise direkt zu beeinflussen und sofortige Änderungen auf unserer Seite zu veranlassen.
  2. Der maßgebliche Preis für den Verkauf durch den Händler ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Händlers steht.

Mithilfe der Taste / kannst du das Eingabefeld unabhängig von deinem aktuellen Fokus/Position fokussieren und sofort einen Suchbegriff eintippen. Begriffe (z.B. Herstellername, Produktmerkmal, etc.) kannst du im Suchfeld ausschließen, indem du ein “-” vor den auszuschließenden Begriff setzt.

  1. GeForce RTX 3080 -Asus -MSI Durch einen Doppelpunkt “:” plus Händlernamen im Suchfeld (vorausgesetzt der gesuchte Händler ist bei uns registriert).
  2. Es werden nur noch Produkte angezeigt, die auch den gewünschten Händler beinhalten.
  3. GeForce RTX 3080 :amazon.de Durch das Setzen zweier doppelter Hochkomma ” plus Wortgruppe im Suchfeld.

Durch die Wortgruppe plus dem einschließenden Begriff (mit Präfix “+”). Auf gleiche Weise, nur mit einem Minus “-“, kann ein weiterer Suchbegriff auch ausgeschlossen werden. : Apple Mac mini, M2 Pro – 10 Core CPU / 16 Core GPU, 16GB RAM, 512GB SSD, Gb LAN ab € 1318,14 (2023) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Was ist besser Mac mini M1 oder M2?

Design und Anschlüsse –

Alle: 197 x 197 x 36 mm – Aluminium-Gehäuse M2: 2x Thunderbolt 4/USB-C – 2x USB-A – Gigabit-Ethernet – 3,5-mm-Anschluss – HDMI M2 Pro: 4x Thunderbolt 4/USB-C – 2x USB-A – Gigabit-Ethernet – 3,5-mm-Anschluss – HDMI M1: 2x Thunderbolt 3/USB-C – 2x USB-A – Gigabit-Ethernet – 3,5-mm-Anschluss – HDMI

Wie bei der letzten Auffrischung des Mac mini wurden auch bei den neuen Mac minis mit M2 Antrieb nur die internen Komponenten aktualisiert. Das Design, die Form und die Abmessungen des neuen Modells sind die gleichen wie vor zwei Jahren, die wiederum die gleichen waren wie bei den vorherigen Intel Core Modellen,

  1. Das heißt, Sie erhalten ein flaches, quadratisches Gehäuse mit abgerundeten Ecken, das mit einer Höhe von nur 35,8 mm sehr wenig Platz auf Ihrem Schreibtisch einnimmt.
  2. Die einzigen sichtbaren Unterschiede zwischen den Modellen zeigen sich auf der Rückseite des Geräts, wo sich die Anschlüsse befinden, und selbst hier sind die Unterschiede nicht so groß.

Die M1- und M2-Modelle verfügen über die gleiche Anzahl und Art von Anschlüssen, außer dass das neuere M2-Modell das Thunderbolt 3-Protokoll gegen das Thunderbolt 4-Protokoll ausgetauscht hat, was bessere Datenübertragungsraten und eine breitere Display-Unterstützung bedeutet.

Ansonsten verfügen beide Modelle über 2x USB-C-Anschlüsse, 2x USB-A-Anschlüsse, einen Gigabit-Ethernet-Anschluss (der auf 10-Gigabit aufgerüstet werden kann), einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss und einen HDMI-Anschluss. Das M2 Pro Modell verfügt über all diese Anschlüsse und zusätzlich über zwei Thunderbolt 4/USB-C-Anschlüsse, sodass du insgesamt vier dieser Anschlüsse für noch mehr Erweiterbarkeit und Vielseitigkeit erhältst.

Den Mac mini gibt es – wie immer – nur in einer Farbe: Silber. Anders als bei den MacBook Modellen kann man nicht zwischen verschiedenen Metallfarben wählen. Apple 2023 Mac Mini Desktop Computer M2 chip with 8‑core CPU and 10‑core GPU, 8GB Unified Memory, 256GB SSD Storage, Gigabit Ethernet. We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here,

Wie gut ist der neue Mac mini M2?

Empfehlungen der Redaktion – Artikel wechseln Der 28-kernige Mac Pro mit Intel Xeon W-3275M, für den Apple im Store ab 15.000 Euro verlangt, erreicht 1.151 Punkte, das Modell mit Intel Xeon W-3223 und acht Kernen liegt mit 1.019 weit dahinter. Auch im Hinblick auf die Multicore-Benchmarks liefert der M2 Pro mit 15.010 Punkten ab. In Cinebench R23 liefert der M2-Pro-Chip hohe Werte. (Screenshot: Cinebench/t3n) Der M2-Chip ohne Pro liegt in puncto Leistung zwar hinter dem M2 Pro, dennoch erreicht er bei Geekbench mit 1.917 respektive 8.830 Punkten eine respektable Leistung. Diese Werte stammen von einem Macbook Air mit M2 (Test), das aber weitgehend den identischen Chip des Mac Mini an Bord hat.

Benchmark/Modell Apple M2 Max Apple M2 Pro (Mac Mini) Apple M1 Max Apple M1 Pro Apple M2 Apple M2 Ultra Apple M1 Ultra
Geekbench 5.5 (Single/Multi) 1.963 / 15.337 1.957/15.010 1.790 / 12.800 1.784 / 12.145 1.917 / 8.830 1.783 / 24.175
Geekbench 5.5 GPU Metal 84.416 51.454 69.164 37.670 30.551 105.307
Geekbench 5.5 GPU Open CL 73.167 44.452 62.597 32.041 27.685 74.427
Cinebench R23 (Single/Multi) 1.649 / 14.735 1.648/14.560 1.533/12.386 1.534/ 12.370 1.583 / 8.142 1.534 / 24.203
Blender Benchmark 257.09 252.82 216.9 178.82 108.86
Blender Benchmark GPU 1514.99 762.53 820.31 355.41 x
Diskmark (seq. Read/Write) 6.294 / 7.522 MB/s 6.045 / 5.818 MB/s x x 2.796 / 2.669 MB/s

Kann man Mac mini M2 aufrüsten?

Aufrüsten des Mac Mini M2: Hinzufügen von Speicherplatz – Wie der Arbeitsspeicher ist auch der SSD-Speicher (Solid State Drive) von Apple auf die Hauptplatine des Mac Mini gelötet, Sie können ihn also nicht entnehmen und einen neuen einsetzen. Wie beim RAM müssen Sie beim Kauf des Mac Mini die gewünschte Speichermenge der SSD konfigurieren. Ein Mac Mini mit zwei externen SSDs: ein Plugable 1TB Thunderbolt 3 External SSD NVMe Drive und ein CalDigit Tuff Nano (10Gbps USB-C). Foundry

Welcher Mac mini ist der beste?

Apple Mac mini (2023): Design –

Gleiches Design wie beim Vorgängermodell Klein genug für jeden Schreibtisch Mehr Anschlüsse bei der M2 Pro Version

Das Design des Mac mini (2023) ist so ziemlich identisch mit dem Mac mini von 2020, und das ist nicht schlecht. Er bleibt klein und unauffällig, mit einem soliden Metallgehäuse und dem großen Apple-Logo auf der Oberseite. Er ist klein genug, um ihn fast überall zu platzieren.

  1. Du könntest ihn hinter einem Monitor verstecken und ihn in ein iMac-ähnliches Gerät verwandeln.
  2. Apple empfiehlt sogar, genau das mit dem Studio Display zu tun, aber wir sind uns da nicht so sicher, denn wir waren keine großen Fans dieses Displays und es gibt viel bessere und günstigere Monitore.
  3. Der M2 Mac mini ist in Sachen Gewicht und Tiefe genau gleich: 3,58 x 19,70 x 19,70 cm und 1,18 kg (der M2 Pro wiegt mit 1,28 kg mehr) sowie Unterstützung für Kopfhöreranschlüsse (der M2 Mac mini funktioniert auch mit High-Impedance-Kopfhörern).

Wenn du dich auf der Rückseite umsiehst, wirst du jedoch einige kleine Veränderungen feststellen. (Image credit: Future) Was die Ports angeht, so verfügt der M2 Mac mini über zwei Thunderbolt 4-Anschlüsse (vier bei der M2 Pro-Version), zwei USB-A-Anschlüsse und einen HDMI-Port. Außerdem hat er einen Gigabit-Ethernet-Port für Internet- und Netzwerkverbindungen (Wi-Fi 6E ist ebenfalls integriert).

Der HDMI-Anschluss der M2-Version kann 4K und 60Hz ausgeben, während das M2 Pro-Modell bis zu 8K bei 60Hz oder 4K bei 240Hz anzeigen kann. Der Mac mini (2023) verfügt außerdem über eingebaute Lautsprecher, die dir akustische Benachrichtigungen und Text-to-Speech-Funktionen über Siri ermöglichen, ohne dass du Lautsprecher anschließen musst, was besonders für Barrierefreiheit nützlich ist.

Insgesamt bleibt das Design ziemlich unverändert, aber das stört uns nicht wirklich. Er erfüllt seine Aufgabe als kompakter und schlanker PC so gut, dass er nicht viel an Verbesserungen braucht. Im Gegensatz zu anderen Mini-PCs ist der Mac mini nicht modular oder aufrüstbar.

Design: 4/5

(Image credit: Future)

Was kostet der neue Mac mini?

Apple Mac mini 2020 M1 ab 579,90 € (Juni 2023 Preise) | Preisvergleich bei idealo.de.

Welcher Mac lohnt sich?

Apple MacBook Pro 13in (M2, 2022) – 8. Bestes MacBook für Touch Bar Das MacBook Pro 13″ (M2, 2022) ist immer noch ein sehr gutes Notebook, aber es ist nicht das günstigste in Apples Portfolio. Natürlich ist es sehr leistungsstark, aber wir empfehlen, stattdessen das MacBook Air (M2, 2022) oder das MacBook Pro 14 Zoll (M1 Pro, 2021) in Betracht zu ziehen, um einige zusätzliche Anschlüsse und Funktionen zu erhalten.

Großartige Leistung Ausgezeichnete Akkulaufzeit Funktionelles Design

Cons

Älteres Design Minimale Anschlüsse

Das MacBook Pro (M2, 2022) wurde zeitgleich mit dem überarbeiteten MacBook Air (M2, 2022) auf den Markt gebracht, und obwohl es kein Facelifting erhielt – es hat das gleiche Design wie das MacBook Pro Modell 2020 mit Touch Bar und minimalen Anschlüssen -, erhielt es einen Leistungsschub durch den M2-Chip, der sich hervorragend im Einsatz bewährt.

  1. Der Arbeitsspeicher ist von 8 GB bis 24 GB konfigurierbar, mit SSD-Optionen von 256 GB bis 2 TB.
  2. Das 156 x 304,1 x 212,4 mm große Gehäuse wiegt 1,4 kg und verfügt über einen 13,3-Zoll-Bildschirm mit einer maximalen Helligkeit von 500nits – das ist etwas weniger als bei den neuesten MacBook Pro Modellen.

Außerdem ist kein ProMotion an Bord und die FaceTime HD-Kamera löst mit 720p im Vergleich zum 1080p-Sensor der MacBook Pro Modelle von 2021 auf und bietet weniger Anschlüsse. Ziehen Sie dieses Modell in Betracht, wenn Ihr Budget das MacBook Pro (M2 Pro, 2021) absolut nicht zulässt, Sie unbedingt die Touch Bar haben wollen oder Sie unbedingt einen Lüfter brauchen, sodass das MacBook Air (M2, 2022) keine Option ist.

Wie lange wird ein Mac mini unterstützt?

Mac Mini und Mac Studio –

Modell letzte Version Support-Ende (Prognose)
Mac Studio (M2, 2023) macOS 13 2029-2031
Mac Mini (M2, 2023) macOS 13 2029-2031
Mac Studio (M1, 2022) macOS 13 2028-2030
Mac Mini (M1, 2020) macOS 13 2026-2028
Mac Mini (2018) macOS 13 2026-2028
Mac Mini (Ende 2014) macOS 12 10/2022 (nach 8 Jahren)

Quelle: eigene Recherche Beim Mac Mini sind Auswertung zum macOS-Support schwierig. Es gibt schlichtweg nicht so viele Modelle. Zuletzt ging der Mac Mini (Ende 2014) EoL – nach immerhin acht Jahren Download-Möglichkeit für das neuste macOS-Release. Das kann sich sehen lassen.

Auf der aktuellen macOS-Version sind der letzte Mac Mini mit Intel-CPU sowie die beiden neuen Modelle mit Apple Silicon (M1, M2 oder M2 Pro). Wie lange es für den Mac Studio eine aktuelle macOS-Version gibt, bleibt noch abzuwarten. Es gibt schließlich nur zwei ganz neue Modelle und somit fehlen Erfahrungswerte.

Ich veranschlage jedoch (mindestens) den Update-Support-Zeitraum, den ein Mac Mini üblicherweise erhält.

Wie lange hält der Mac mini?

Wie lange soll ein Apple-Gerät halten? – Es stellt sich die Frage, wie lange Apples Geräte eigentlich durchhalten sollen beziehungsweise was für eine Lebenszeit Apple bei seinen eigenen Produkten erwartet. Das Unternehmen schreibt in einem neuen FAQ zu den Umweltschutzbemühungen Apples, dass für unterschiedliche Geräte unterschiedliche Laufzeiten gelten.

Wann kommt Mac mini mit M1 Pro?

Apple stellte den Mac mini mit M1-Prozessor im Winter 2020 vor – und das Gerät befindet sich seitdem unverändert im Sortiment. Viele Nutzer hätten sich nach der Vorstellung der neuen MacBook-Pro-Modelle im Winter 2021 gewünscht, dass auch der Mac mini um eine Version mit M1-Pro-Chip erweitert wird.

Einige Gerüchtequellen gingen hiervon aus, doch bis heute hat Apple keine entsprechende Variante des Mac mini vorgestellt. Mark Gurman von Bloomberg berichtet nun in seinem PowerOn-Newsletter, dass Apple sehr wohl an einer M1-Pro-Version des Mac minis arbeitete – doch die Pläne habe der Konzern auf Eis gelegt.

Stattdessen arbeitet das Unternehmen nun an einer neuen Generation mit M2- und M2-Pro-Chip. M2 und M2 Pro Der normale Mac mini mit dem internen Codenamen J473 soll mit einem M2 ohne Namenszusatz daherkommen. Hierbei handelt es sich wahrscheinlich um genau die selbe Variante, welche Apple bereits im MacBook Air 2022 und MacBook Pro 13″ 2022 einsetzt.

Der Mac mini mit dem Codenamen J474 soll die Pro-Version des M2 mitbringen – und hier geht Bloomberg von acht Performance-Kernen und vier Effizienz-Kernen aus. Zum Vergleich: Der M1 Pro bringt zwar auch acht Performance-Kerne, aber nur zwei Effizienz-Kerne mit. Einen Mac mini mit M2 Max oder gar M2 Ultra plane Apple hingegen nicht, so Bloomberg.

Dieser Markt werde bereits vom Mac Studio und vom kommenden Mac Pro bedient. Kein neues Design Auch bei der kommenden Generation des Mac mini müssen Kunden auf ein neues Design verzichten, so Bloomberg. Das aktuelle Design stellte Apple vor 12 Jahren in Form der dritten Generation des Mac minis vor – und seitdem ist der kleine Apple-Desktop mit nahezu unverändertem Gehäuse (von der Farbe einmal abgesehen) auf dem Markt.

Wie viel Strom verbraucht ein Mac mini?

Hier erhältst du Informationen zum Stromverbrauch und zur Wärmeabstrahlung von Mac mini-Computern.

Mac mini (2023) Apple M2-Chip, 24 GB gemeinsamer Arbeitsspeicher, 2 TB SSD
Stromverbrauch Wärmeabstrahlung
Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max.
7 W 50 W 24 BTU/h 171 BTU/h

table>

Mac mini (2023) Apple M2 Pro-Chip, 32 GB gemeinsamer Arbeitsspeicher, 8 TB SSD Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 7 W 100 W 24 BTU/h 358 BTU/h

table>

Mac mini (M1, 2020) Apple M1-Chip, 16 GB gemeinsamer Arbeitsspeicher, 2 TB SSD Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 6,8 W 39 W 23,2 BTU/h 133 BTU/h

table>

Mac mini (2018) 3,2 GHz 6-Core Intel Core i7, 64 GB 2666 MHz DDR4, 2 TB SSD, Intel UHD Graphics 630 Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 19,9 W 122 W 68 BTU/h 417 BTU/h

table>

Mac mini (Ende 2014) 1,4 GHz Dual-Core Intel Core i5, 4 GB 1600 MHz LPDDR3, Festplatte mit 500 GB und 5400 U/min, Intel HD Graphics 5000 Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 6 W 85 W 20 BTU/h 290 BTU/h

table>

Mac mini (Ende 2014) 2,6 GHz Dual-Core Intel Core i5, 8 GB 1600 MHz LPDDR3, Festplatte mit 1 TB und 5400 U/min, Intel Iris Graphics Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 6 W 85 W 20 BTU/h 290 BTU/h

table>

Mac mini (Ende 2014) 2,8 GHz Dual-Core Intel Core i5, 8 GB 1600 MHz LPDDR3, 1 TB Fusion Drive, Intel Iris Graphics Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 6 W 85 W 20 BTU/h 290 BTU/h

table>

Mac mini (Ende 2012) 2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5, 4 GB 1600 MHz DDR3 (2 x 2 GB), Festplatte mit 500 GB und 5400 U/min, Intel HD Graphics 4000 Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 11 W 85 W 38 BTU/h 290 BTU/h

table>

Mac mini (Ende 2012) 2,3 GHz Quad-Core Intel Core i7, 4 GB 1600 MHz DDR3 (2 x 2 GB), Festplatte mit 1 TB und 5400 U/min, Intel HD Graphics 4000 Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 11 W 85 W 38 BTU/h 290 BTU/h

table>

Mac mini mit Mac OS X Server (Mitte 2012) 2,3 GHz Quad-Core Intel Core i7, 4 GB 1600 MHz DDR3 (2 x 2 GB), zwei Festplatten mit jeweils 1 TB und 5400 U/min, Intel HD Graphics 4000 Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 13 W 85 W 45 BTU/h 290 BTU/h

table>

Mac mini (Mitte 2011) 2,3 GHz Dual-Core Intel Core i5, 2 GB 1333 MHz DDR3 (2 x 1 GB), Festplatte mit 500 GB und 5400 U/min, Intel HD Graphics 3000 Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 11 W 85 W 38 BTU/h 290 BTU/h

table>

Mac mini (Mitte 2011) 2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5 oder 2,7 GHz Dual-Core Intel Core i7, 4 GB 1333 DDR3 (2 x 2 GB), Festplatte mit 500 GB und 5400 U/min, AMD Radeon HD 6630M mit 256 MB GDDR5-Arbeitsspeicher Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 14 W 85 W 48 BTU/h 290 BTU/h

table>

Mac mini mit Mac OS X Server (Mitte 2011) 2,0 GHz Quad-Core Intel Core i7, 4 GB 1333 MHz DDR3 (2 x 2 GB), zwei Festplatten mit jeweils 500 GB und 7200 U/min, Intel HD Graphics 3000 Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 12 W 85 W 41 BTU/h 290 BTU/h

table>

Mac mini (Mitte 2010) 2,4 GHz oder 2,66 GHz Core 2 Duo, 8 GB 1066 MHz DDR3 (2 x 4 GB), Festplatte mit 320 GB und 5400 U/min, eingebaute GeForce 320M, SuperDrive Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 10 W 85 W 34 BTU/h 290 BTU/h

table>

Mac mini mit Snow Leopard Server (Mitte 2010) 2,66 GHz Core 2 Duo, 8 GB 1066 MHz DDR3 (2 x 4 GB), zwei Festplatten mit jeweils 500 GB und 7200 U/min, eingebaute GeForce 320M Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 11 W 85 W 38 BTU/h 290 BTU/h

table>

Mac mini (Ende 2009) 2,26 GHz oder 2,53 GHz Core 2 Duo, 4 GB 1066 MHz DDR3 SDRAM (2 x 2 GB), Festplatte mit 320 GB und 5400 U/min, eingebaute GeForce 9400M, SuperDrive Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 14 W 110 W 48 BTU/h 376 BTU/h

table>

Mac mini mit Snow Leopard Server (Ende 2009) 2,53 GHz Core 2 Duo, 4 GB 1066 DDR3 SDRAM (2 x 2 GB), zwei Festplatten mit jeweils 500 GB und 5400 U/min, eingebaute GeForce 9400M Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 15 W 110 W 51 BTU/h 376 BTU/h

table>

Mac mini (Anfang 2009) 2,0 GHz Core 2 Duo, 2 GB 1066 DDR3 SDRAM (2 x 1 GB), Festplatte mit 320 GB und 5400 U/min, eingebaute GeForce 9400M, SuperDrive Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 13 W 110 W 44 BTU/h 376 BTU/h

table>

Mac mini (Mitte 2007) 1,83 GHz oder 2,0 GHz Core 2 Duo, 512 MB 667 MHz DDR2 SDRAM (2 x 256), Festplatte mit 80 GB und 5400 U/min, eingebaute GMA 950 (geteilte 64 MB), Combo-Laufwerk Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 23 W 110 W 79 BTU/h 376 BTU/h

table>

Mac mini (Ende 2006) 1,83 GHz Core Duo, 512 MB 667 MHz DDR2 SDRAM (2 x 256), Festplatte mit 80 GB und 5400 U/min, eingebaute GMA 950 (geteilte 64 MB), Combo-Laufwerk Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 23 W 110 W 79 BTU/h 376 BTU/h

table>

Mac mini (Anfang 2006) 1,5 GHz Core Solo, 512 MB 667 MHz DDR2 SDRAM (2 x 256), Festplatte mit 60 GB und 5400 U/min, eingebaute GMA 950 (geteilte 64 MB), Combo-Laufwerk Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 23 W 110 W 79 BTU/h 376 BTU/h

table>

Mac mini 1,25 GHz PowerPC G4, 256 MB 333 MHz DDR SDRAM (1 x 256), Festplatte mit 40 GB und 4200 U/min, eingebaute DDR RV280 mit 32 MB, Combo-Laufwerk Stromverbrauch Wärmeabstrahlung Inaktiv CPU Max. Inaktiv CPU Max. 32 W 85 W 110 BTU/h 290 BTU/h

Wie viele Monitore am Mac mini M1?

Drei externe Displays – Unterstützt drei externe Displays in dieser Konfiguration:

Zwei Displays mit einer Auflösung von bis zu 6K bei einer Bildwiederholrate von 60 Hz über Thunderbolt und ein Display mit einer Auflösung von bis zu 4K bei einer Bildwiederholrate von 60 Hz über HDMI

Wie gut ist Mac mini M2?

M2 und M2 Pro im Detail – Obwohl Apple den Mac mini nur mit M2 und M2 Pro anbietet, gibt die nachfolgende Tabelle einen Überblick zu allen drei Versionen und den unterschiedlichen Ausbaustufen aller M2-Chips. In puncto CPU bietet der M2 Pro mindestens 50 Prozent mehr Performance-Kerne als der M2, im Vollausbau sind es doppelt so viele.

M2 Pro (Bild: Apple)

Bild 1 von 7

Wann kommen neue MacBook Pro M2?

Preise und Verfügbarkeit – Apple hat den Preis sowohl für das 14-Zoll- als auch das 16-Zoll-Modells des 2023er-MacBook Pro angehoben. Das 14-Zoll-Modell kostet mit 2399 Euro Startpreis nun 150 Euro mehr und das 16-Zoll-Modell mit 2999 Euro 250 Euro mehr. Apple hat die Preise für beide Modelle angehoben Foto: Apple Die Startpreise für die M2-Max-Modelle des 2023er-MacBook Pro liegen noch einmal deutlich höher. Das 14-Zoll-Modell startet bei 3699 Euro für den M2 Max mit 12 CPU-Kernen und 30 GPU-Kernen sowie 32 GB RAM und 1 Terabyte SSD-Speicher.

Wer die vollen 38 GPU-Kerne benötigt, muss diese Option mit 230 Euro bezahlen. Das 16-Zoll-Modell startet bei 4149 Euro, kommt dafür aber direkt mit dem großen M2 Max mit 38 GPU-Kernen. RAM und SSD-Speicher bleiben aber gleich groß. Sowohl das 14-Zoll- als auch das 16-Zoll-Modell mit M2 Max können mit bis zu 96 GB RAM und 8 TB SSD-Speicher konfiguriert werden.

Dadurch steigen die Preise aber auf 7379 Euro und 7699 Euro respektive. Beide MacBook-Pro-Modelle für 2023 kommen in den Farben Space Grau und Silber. Vorbestellungen sind ab sofort möglich, die Auslieferung beginnt am 24. Januar.

Welcher Mac für Bildbearbeitung 2023?

MacBook Pro: der beste Laptop für Photoshop – Ich persönlich habe die Vorgängervariante des MacBook Pro aus dem Jahre 2015 und nutze es heute noch (vor allem) für Videobearbeitung. Die Videobearbeitung benötigt viel mehr Ressourcen, um ruckelfreies Arbeiten zu gewährleisten.

Wann kommt der MacBook Air M2?

Vorbestellung des komplett neuen MacBook Air mit M2 ab Freitag, 8. Juli Ab Freitag, 8. Juli um 14.00 Uhr kann das komplett neu entwickelte vorbestellt werden und wird ab Freitag, 15. Juli an Kund:innen auf der ganzen Welt ausgeliefert. Angetrieben durch die Power des neuen M2 Chip bietet das neue MacBook Air noch mehr Leistung und ein neues, unglaublich dünnes Design, ein größeres 13,6″ Liquid Retina Display, 1080p HD Kamera, ein 4-Lautsprecher-System, bis zu 18 Stunden Batterielaufzeit 1 und MagSafe Ladefunktion.

  • Das neue MacBook Air mit M2 ist jetzt in vier Finishes – Mitternacht, Polarstern, Silber und Space Grau – ab 1.499 Euro inkl. MwSt.
  • Und ab 1.384 Euro inkl. MwSt.
  • Für den Bildungsbereich erhältlich.
  • Das MacBook Air ist um den M2 herum von Grund auf neu entwickelt worden und hat ein komplett neues Design, das aus jedem Winkel betrachtet unglaublich dünn ist.

In einem robusten Unibody-Gehäuse aus Aluminium, das sich extrem stabil anfühlt, ist es nur 11,3 mm dünn, wiegt gerade einmal 1,2 Kilogramm und hat ein um erstaunliche 20 Prozent geringeres Volumen im Vergleich zur Vorgängerversion. Dank der Energieeffizienz des M2 passen alle Features des MacBook Air in ein leises, lüfterloses Design.

  1. Zusätzlich zu Silber und Space Grau gibt es das MacBook Air jetzt auch in zwei neuen Finishes – Mitternacht und Polarstern.
  2. MagSafe bringt einen speziellen Ladeanschluss, der sich einfach verbinden lässt und gleichzeitig das MacBook Air schützt, wenn es eingesteckt ist.
  3. Das MacBook Air hat auch zwei Thunderbolt Anschlüsse zum Verbinden einer breiten Palette von Zubehörprodukten und einen 3,5 mm Audioanschluss mit Unterstützung für Kopfhörer mit hoher Impedanz.

Zusätzlich bietet das Magic Keyboard Funktions­tasten in voller Größe mit Touch ID sowie ein großes, branchenführendes Force Touch Trackpad. Das neue MacBook Air kommt mit einem wunderschönen 13,6″ Liquid Retina Display, das weiter an die Ränder reicht und bei dem die Menüleiste nach oben um die Kamera rückt.

Das Ergebnis ist ein größeres Display mit viel dünneren Rändern. So haben Nutzer:innen mehr Platz, um sich ihre Inhalte in brillanten Details anzusehen. Mit einer Helligkeit von 500 Nits ist es auch um 25 Prozent heller als zuvor. Das MacBook Air unterstützt jetzt eine Milliarde Farben, sodass Fotos und Filme unglaublich lebendig wirken.

Das MacBook Air hat eine neue 1080p FaceTime HD Kamera mit doppelt so hoher Auflösung und Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen wie die vorherige Generation. Zusammen mit der Verarbeitungsleistung des fortschrittlichen Bildsignalprozessors im M2 sehen Nutzer:innen so bei Videoanrufen einfach großartig aus.

Das MacBook Air kommt zudem mit einem 4-Lautsprecher-System. Damit dieses in ein so dünnes Design passt, sind die Lautsprecher und Mikrofone komplett zwischen Tastatur und Display integriert – und bieten dabei ein noch besseres Audioerlebnis. Ein Ring aus drei Mikrofonen macht klare Audioaufnahmen mit fortschrittlichen Beamforming-Algorithmen, während die Lautsprecher für verbesserte Stereotrennung und klare Stimmen sorgen.

Das MacBook Air unterstützt auch immersives 3D Audio für Musik und Filme mit Dolby Atmos. Der M2 Chip läutet die zweite Generation von Apples Chipfamilie für den Mac ein, der die bemerkenswerte Leistung, die Energieeffizienz und die Features des M1 noch weiter voran bringt.

Das MacBook Air mit M2 ist mit einer leistungsfähigeren 8-Core CPU und einer bis zu 10-Core GPU ausgestattet, sodass Anwender:innen mehr Aufgaben schneller erledigen können.

Mit 100 GB/s gemeinsamer Speicherbandbreite und Unterstützung von bis zu 24 GB schnellen gemeinsamen Arbeitsspeicher lassen sich noch größere und komplexere Workloads bewältigen.

Der M2 bietet auch eine Media Engine der nächsten Generation mit einer leistungsstarken ProRes Video Engine zum Codieren und Decodieren mit Hardwarebeschleunigung. So kann das MacBook Air mit M2 mehr 4K und 8K Videostreams wiedergeben als zuvor.

Mit dem M2 sind anspruchsvolle Workloads wie die Bearbeitung komplexer Timelines in Final Cut Pro um fast 40 Prozent schneller als bei der vorherigen Generation 2, und bis zu 15-mal schneller für Kund:innen, die noch kein Upgrade auf Apple Chips gemacht haben.3

Das Anwenden von Filtern und Effekten in Apps wie Photoshop ist um 20 Prozent schneller als zuvor 2, und bis zu 5-mal schneller für Kund:innen, die noch kein Upgrade auf Apple Chips gemacht haben.3

Trotz des größeren Displays und der höheren Leistung bietet das MacBook Air die gleiche tolle Batterielaufzeit für den ganzen Tag wie zuvor mit bis zu 18 Stunden Videowiedergabe.

Nur mit Apple Chips kann diese Kombination aus Leistung und Möglichkeiten in einem so dünnen und leichten Notebook im lüfterlosen Design erreicht werden. Das MacBook Air bietet eine Reihe von Lademöglichkeiten, einschließlich eines neuen kompakten mit zwei USB-C Anschlüssen, sodass Nutzer:innen zwei Geräte gleichzeitig laden können.

Zum ersten Mal unterstützt das MacBook Air schnelles Laden auf bis zu 50 Prozent in nur 30 Minuten mit einem separat erhältlichen 67W USB-C Netzteil.4 Mit macOS Monterey bietet das MacBook Air Integrationsfeatures wie die Universelle Steuerung, die es Anwender:innen leicht machen, nahtlos auf Mac und iPad zu arbeiten.

FaceTime kommt mit Porträtmodus und 3D Audio, mit denen sich Anrufe natürlicher und realistischer anfühlen, und SharePlay ermöglicht Mac Nutzer:innen geteilte Erlebnisse via FaceTime Live Text und visuelles Nachschlagen nutzen Intelligenz, um hilfreiche Informationen zur Verfügung zu stellen, Safari bietet eine leistungsstarke Taborganisation mit Tabgruppen, und Kurzbefehle bringen die Leichtigkeit der Automatisierung auf den Mac.

Das diesen Herbst erscheint, nutzt ebenfalls die volle Power des M2 und kommt mit neuen Features wie Stage Manager und leistungsstarken neuen Funktionen wie Kameraübergabe und Handoff für FaceTime. macOS Ventura bringt auch große Updates für Safari, Mail, Nachrichten, Spotlight und mehr. Das neue MacBook Air schont die Umwelt und nutzt jetzt 100 Prozent recycelte Seltene Erden in den Gehäusemagneten.

Es nutzt auch 100 Prozent recyceltes Aluminium im Gehäuse und ist das erste Apple Produkt, für das zertifizierter Recycling-Stahl verwendet wird. Das MacBook Air ist frei von zahlreichen Schadstoffen, erfüllt außerdem die hohen Standards von Apple für Energieeffizienz und verwendet Holzfasern in der Verpackung, die aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammen.

Das komplett neue MacBook Air kann ab Freitag, 8. Juli ab 14.00 Uhr weltweit auf und in der Apple Store App vorbestellt werden. Es wird ab Freitag, 15. Juli an die Kund:innen ausgeliefert und in ausgewählten Apple Stores und bei autorisierten Apple Händlern erhältlich sein.

Das MacBook Air mit M2 ist in Mitternacht, Polarstern, Silber und Space Grau ab 1.499 Euro inkl. MwSt. und ab 1.384 Euro inkl. MwSt. für den Bildungsbereich erhältlich. Weitere technische Daten unter,

Weitere technische Daten und Details zu Apple Zubehör – einschließlich des 30W USB-C Power Adapter für 45 Euro inkl. MwSt., des 35W Dual USB-C Port Compact Power Adapter für 59 US-Dollar, des 35W Dual USB-C Port Power Adapter für 65 Euro inkl. MwSt., kompatibel zum Reise-Adapter-Kit für 35 Euro inkl. MwSt. und des 67W USB-C Power Adapter für 65 Euro inkl. MwSt. — unter, Der 35W Dual USB-C Port Compact Power Adapter ist für Kund:innen in China, Japan, Kanada, Mexiko, Philippinen, Taiwan, Thailand und den USA erhältlich.

Kund:innen die einen Mac bei Apple kaufen, können eine kostenlose persönliche Online-Session mit einem Specialist von Apple in Anspruch nehmen, in ausgewählten Stores ihr Produkt inklusive Unterstützung bei der Datenübertragung einrichten und eine Anleitung erhalten, um ihren neuen Mac individuell zu optimieren.

Mit Apple Trade In können Kund:innen ihren aktuellen Computer in Zahlung geben und erhalten dafür eine Gutschrift für einen neuen Mac. Es gelten bestimmte Bedingungen. Diese und weitere Details unter,

AppleCare+ für Mac bietet fachkundigen technischen Support und zusätzlichen Hardwareschutz von Apple, einschließlich bis zu zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung binnen 12 Monaten, für die jeweils eine Zusatzgebühr erhoben wird.

  • Text dieses Artikels
    • UPDATE
    • Vorbestellung des komplett neuen MacBook Air mit M2 ab Freitag, 8. Juli
    • Es erscheint in einem neuen, unglaublich dünnen Design in vier wunderschönen Finishes, einem größeren 13,6″ Liquid Retina Display, 1080p HD Kamera, MagSafe Ladefunktion und mehr

    Ab Freitag, 8. Juli um 14.00 Uhr kann das komplett neu entwickelte vorbestellt werden und wird ab Freitag, 15. Juli an Kund:innen auf der ganzen Welt ausgeliefert. Angetrieben durch die Power des neuen M2 Chip bietet das neue MacBook Air noch mehr Leistung und ein neues, unglaublich dünnes Design, ein größeres 13,6″ Liquid Retina Display, 1080p HD Kamera, ein 4-Lautsprecher-System, bis zu 18 Stunden Batterielaufzeit 1 und MagSafe Ladefunktion.

    • Das neue MacBook Air mit M2 ist jetzt in vier Finishes – Mitternacht, Polarstern, Silber und Space Grau – ab 1.499 Euro inkl. MwSt.
    • Und ab 1.384 Euro inkl. MwSt.
    • Für den Bildungsbereich erhältlich.
    • Neues Design, ermöglicht durch den M2 Das MacBook Air ist um den M2 herum von Grund auf neu entwickelt worden und hat ein komplett neues Design, das aus jedem Winkel betrachtet unglaublich dünn ist.

    In einem robusten Unibody-Gehäuse aus Aluminium, das sich extrem stabil anfühlt, ist es nur 11,3 mm dünn, wiegt gerade einmal 1,2 Kilogramm und hat ein um erstaunliche 20 Prozent geringeres Volumen im Vergleich zur Vorgängerversion. Dank der Energieeffizienz des M2 passen alle Features des MacBook Air in ein leises, lüfterloses Design.

    Zusätzlich zu Silber und Space Grau gibt es das MacBook Air jetzt auch in zwei neuen Finishes – Mitternacht und Polarstern. MagSafe bringt einen speziellen Ladeanschluss, der sich einfach verbinden lässt und gleichzeitig das MacBook Air schützt, wenn es eingesteckt ist. Das MacBook Air hat auch zwei Thunderbolt Anschlüsse zum Verbinden einer breiten Palette von Zubehörprodukten und einen 3,5 mm Audioanschluss mit Unterstützung für Kopfhörer mit hoher Impedanz.

    Zusätzlich bietet das Magic Keyboard Funktions­tasten in voller Größe mit Touch ID sowie ein großes, branchenführendes Force Touch Trackpad. Großartiges 13,6″ Liquid Retina Display Das neue MacBook Air kommt mit einem wunderschönen 13,6″ Liquid Retina Display, das weiter an die Ränder reicht und bei dem die Menüleiste nach oben um die Kamera rückt.

    Das Ergebnis ist ein größeres Display mit viel dünneren Rändern. So haben Nutzer:innen mehr Platz, um sich ihre Inhalte in brillanten Details anzusehen. Mit einer Helligkeit von 500 Nits ist es auch um 25 Prozent heller als zuvor. Das MacBook Air unterstützt jetzt eine Milliarde Farben, sodass Fotos und Filme unglaublich lebendig wirken.

    Fortschrittliche Kamera und verbessertes Audio Das MacBook Air hat eine neue 1080p FaceTime HD Kamera mit doppelt so hoher Auflösung und Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen wie die vorherige Generation. Zusammen mit der Verarbeitungsleistung des fortschrittlichen Bildsignalprozessors im M2 sehen Nutzer:innen so bei Videoanrufen einfach großartig aus.

    Das MacBook Air kommt zudem mit einem 4-Lautsprecher-System. Damit dieses in ein so dünnes Design passt, sind die Lautsprecher und Mikrofone komplett zwischen Tastatur und Display integriert – und bieten dabei ein noch besseres Audioerlebnis. Ein Ring aus drei Mikrofonen macht klare Audioaufnahmen mit fortschrittlichen Beamforming-Algorithmen, während die Lautsprecher für verbesserte Stereotrennung und klare Stimmen sorgen.

    Das MacBook Air unterstützt auch immersives 3D Audio für Musik und Filme mit Dolby Atmos. Mehr Leistung mit dem M2 Der M2 Chip läutet die zweite Generation von Apples Chipfamilie für den Mac ein, der die bemerkenswerte Leistung, die Energieeffizienz und die Features des M1 noch weiter voran bringt.

    Das MacBook Air mit M2 ist mit einer leistungsfähigeren 8-Core CPU und einer bis zu 10-Core GPU ausgestattet, sodass Anwender:innen mehr Aufgaben schneller erledigen können.

    Mit 100 GB/s gemeinsamer Speicherbandbreite und Unterstützung von bis zu 24 GB schnellen gemeinsamen Arbeitsspeicher lassen sich noch größere und komplexere Workloads bewältigen.

    Der M2 bietet auch eine Media Engine der nächsten Generation mit einer leistungsstarken ProRes Video Engine zum Codieren und Decodieren mit Hardwarebeschleunigung. So kann das MacBook Air mit M2 mehr 4K und 8K Videostreams wiedergeben als zuvor.

    Mit dem M2 sind anspruchsvolle Workloads wie die Bearbeitung komplexer Timelines in Final Cut Pro um fast 40 Prozent schneller als bei der vorherigen Generation 2, und bis zu 15-mal schneller für Kund:innen, die noch kein Upgrade auf Apple Chips gemacht haben.3

    Das Anwenden von Filtern und Effekten in Apps wie Photoshop ist um 20 Prozent schneller als zuvor 2, und bis zu 5-mal schneller für Kund:innen, die noch kein Upgrade auf Apple Chips gemacht haben.3

    Trotz des größeren Displays und der höheren Leistung bietet das MacBook Air die gleiche tolle Batterielaufzeit für den ganzen Tag wie zuvor mit bis zu 18 Stunden Videowiedergabe.

    Nur mit Apple Chips kann diese Kombination aus Leistung und Möglichkeiten in einem so dünnen und leichten Notebook im lüfterlosen Design erreicht werden. Mehr Lademöglichkeiten Das MacBook Air bietet eine Reihe von Lademöglichkeiten, einschließlich eines neuen kompakten mit zwei USB-C Anschlüssen, sodass Nutzer:innen zwei Geräte gleichzeitig laden können.

    Zum ersten Mal unterstützt das MacBook Air schnelles Laden auf bis zu 50 Prozent in nur 30 Minuten mit einem separat erhältlichen 67W USB-C Netzteil.4 macOS Monterey Mit macOS Monterey bietet das MacBook Air Integrationsfeatures wie die Universelle Steuerung, die es Anwender:innen leicht machen, nahtlos auf Mac und iPad zu arbeiten.

    FaceTime kommt mit Porträtmodus und 3D Audio, mit denen sich Anrufe natürlicher und realistischer anfühlen, und SharePlay ermöglicht Mac Nutzer:innen geteilte Erlebnisse via FaceTime Live Text und visuelles Nachschlagen nutzen Intelligenz, um hilfreiche Informationen zur Verfügung zu stellen, Safari bietet eine leistungsstarke Taborganisation mit Tabgruppen, und Kurzbefehle bringen die Leichtigkeit der Automatisierung auf den Mac.

    Das diesen Herbst erscheint, nutzt ebenfalls die volle Power des M2 und kommt mit neuen Features wie Stage Manager und leistungsstarken neuen Funktionen wie Kameraübergabe und Handoff für FaceTime. macOS Ventura bringt auch große Updates für Safari, Mail, Nachrichten, Spotlight und mehr. Entwickelt mit Blick auf die Umwelt Das neue MacBook Air schont die Umwelt und nutzt jetzt 100 Prozent recycelte Seltene Erden in den Gehäusemagneten.

    Es nutzt auch 100 Prozent recyceltes Aluminium im Gehäuse und ist das erste Apple Produkt, für das zertifizierter Recycling-Stahl verwendet wird. Das MacBook Air ist frei von zahlreichen Schadstoffen, erfüllt außerdem die hohen Standards von Apple für Energieeffizienz und verwendet Holzfasern in der Verpackung, die aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammen.

    Das komplett neue MacBook Air kann ab Freitag, 8. Juli ab 14.00 Uhr weltweit auf und in der Apple Store App vorbestellt werden. Es wird ab Freitag, 15. Juli an die Kund:innen ausgeliefert und in ausgewählten Apple Stores und bei autorisierten Apple Händlern erhältlich sein.

    Das MacBook Air mit M2 ist in Mitternacht, Polarstern, Silber und Space Grau ab 1.499 Euro inkl. MwSt. und ab 1.384 Euro inkl. MwSt. für den Bildungsbereich erhältlich. Weitere technische Daten unter,

    Weitere technische Daten und Details zu Apple Zubehör – einschließlich des 30W USB-C Power Adapter für 45 Euro inkl. MwSt., des 35W Dual USB-C Port Compact Power Adapter für 59 US-Dollar, des 35W Dual USB-C Port Power Adapter für 65 Euro inkl. MwSt., kompatibel zum Reise-Adapter-Kit für 35 Euro inkl. MwSt. und des 67W USB-C Power Adapter für 65 Euro inkl. MwSt. — unter, Der 35W Dual USB-C Port Compact Power Adapter ist für Kund:innen in China, Japan, Kanada, Mexiko, Philippinen, Taiwan, Thailand und den USA erhältlich.

    Kund:innen die einen Mac bei Apple kaufen, können eine kostenlose persönliche Online-Session mit einem Specialist von Apple in Anspruch nehmen, in ausgewählten Stores ihr Produkt inklusive Unterstützung bei der Datenübertragung einrichten und eine Anleitung erhalten, um ihren neuen Mac individuell zu optimieren.

    Mit Apple Trade In können Kund:innen ihren aktuellen Computer in Zahlung geben und erhalten dafür eine Gutschrift für einen neuen Mac. Es gelten bestimmte Bedingungen. Diese und weitere Details unter,

    AppleCare+ für Mac bietet fachkundigen technischen Support und zusätzlichen Hardwareschutz von Apple, einschließlich bis zu zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung binnen 12 Monaten, für die jeweils eine Zusatzgebühr erhoben wird.

    1. Die Batterielaufzeit variiert abhängig von Geräteeinstellungen, Verwendung und anderer Faktoren. Die tatsächlichen Ergebnisse können abweichen.
    2. Verglichen wurde mit einer vorherigen Generation eines MacBook Air Systems mit Apple M1, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 16 GB Arbeitsspeicher und 2 TB SSD.
    3. Verglichen wurde mit einer vorherigen Generation eines 1,6 GHz Dual-Core Intel Core i5-basierenden MacBook Air Systems mit Intel UHD Graphics 617, 16 GB Arbeitsspeicher und 1 TB SSD.
    4. Die Tests wurden von Apple im Mai 2022 durchgeführt mit Prototypen von MacBook Air Systemen mit Apple M2, 8‑Core CPU, 8‑Core GPU, 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB SSD. Die MacBook Air Systeme wurden getestet mit Apple 67W USB-C Power Adapter (Modell A2518) und USB-C auf MagSafe 3 Kabel (Modell A2363). Die Tests für schnelles Aufladen wurden mit entladenen MacBook Air Geräten durchgeführt. Die Ladedauer variiert abhängig von Einstellungen und Umgebungsbedingungen. Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.
    5. Porträtmodus und 3D Audio erfordern einen Mac mit Apple Chip.
    1. Pressekontakte
    2. Apple Pressestelle
    3. +49 89 99640 300
  • Bilder zu dieser Pressemeldung
  1. Die Batterielaufzeit variiert abhängig von Geräteeinstellungen, Verwendung und anderer Faktoren. Die tatsächlichen Ergebnisse können abweichen.
  2. Verglichen wurde mit einer vorherigen Generation eines MacBook Air Systems mit Apple M1, 8-Core CPU, 8-Core GPU, 16 GB Arbeitsspeicher und 2 TB SSD.
  3. Verglichen wurde mit einer vorherigen Generation eines 1,6 GHz Dual-Core Intel Core i5-basierenden MacBook Air Systems mit Intel UHD Graphics 617, 16 GB Arbeitsspeicher und 1 TB SSD.
  4. Die Tests wurden von Apple im Mai 2022 durchgeführt mit Prototypen von MacBook Air Systemen mit Apple M2, 8‑Core CPU, 8‑Core GPU, 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB SSD. Die MacBook Air Systeme wurden getestet mit Apple 67W USB-C Power Adapter (Modell A2518) und USB-C auf MagSafe 3 Kabel (Modell A2363). Die Tests für schnelles Aufladen wurden mit entladenen MacBook Air Geräten durchgeführt. Die Ladedauer variiert abhängig von Einstellungen und Umgebungsbedingungen. Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.
  5. Porträtmodus und 3D Audio erfordern einen Mac mit Apple Chip.

: Vorbestellung des komplett neuen MacBook Air mit M2 ab Freitag, 8. Juli

Adblock
detector