Wann Kommt Der Neue Mazda Cx 5 Raus?

Wann Kommt Der Neue Mazda Cx 5 Raus
Mazda CX-5 Facelift (2022) Das seit Februar 2021 erhältliche Mazda CX-5 Facelift erhält nach einer Auffrischung Anfang 2022 mit überarbeiteter Optik und verbessertem Fahrkomfort im November 2022 ein weiteres Update. Foto: Mazda Mazda CX-5 Facelift (2022) Auffälligste Veränderung Anfang 2022 ist der neue Kühlergrill mit darunter verlaufender Chromleiste. Sie weitet sich an den Enden stärker als bislang auf und schließt unten an die optimierten Matrix-LED-Scheinwerfer an. Foto: Mazda Mazda CX-5 Facelift (2022) Wer die Active Edition bestellt, erhält lackierte Außenspiegel, grüne Akzente im Kühlergrill und einen wendbaren Kofferraumboden. Foto: Mazda Mazda CX-5 Facelift (2022) Die Sicherheits- und Assistenzsysteme erweitert Mazda um einen Stauassistenten mit Beschleunigungs-, Brems- und Lenkfunktion. Foto: Mazda Mazda CX-5 Facelift (2022) Die Radläufe und die Frontschürze sind je nach Ausstattung lackiert. Foto: Mazda Mazda CX-5 Facelift (2022) Modellen mit Benzinmotor, Automatikgetriebe und Allradantrieb steht das Mi-Drive-System (Mazda Intelligent Drive Select) mit verschiedenen Fahrmodi zur Verfügung. Foto: Mazda Mazda CX-5 Facelift (2022) Dank der “Skyactiv-Vehicle Architecture”, die eine Weiterentwicklung von Karosserie, Radaufhängung und der Sitze mit sich bringt, soll sich der Fahrkomfort verbessern. Foto: Mazda Seit Februar 2021 ist das Mazda CX-5 Facelift erhältlich.

  1. Für November 2022 stehen Updates an Motor und Ausstattung an.
  2. Zuvor war bereits Anfang 2022 eine Modellpflege durchgeführt worden.
  3. Wir zeigen den Innenraum und nennen Preis, Anhängelast, Kofferraumvolumen und die Motoren des SUV.
  4. Das seit Februar 2021 erhältliche Mazda CX-5 Facelift erhielt erneut eine Auffrischung und rollt seit Anfang 2022 mit überarbeiteter Optik und verbessertem Fahrkomfort zu den Kund:innen.

Der Preis beläuft sich auf 29.990 Euro (Stand: November 2022). Auffälligste Veränderung war der neue Kühlergrill mit darunter verlaufender Chromleiste. Sie weitet sich an den Enden stärker als bislang auf und schließt unten an die optimierten Matrix-LED-Scheinwerfer an.

Die untere Partie der Frontschürze ist je nach Ausstattung schwarz, trägt einen silbernen Unterfahrschutz (Active Edition) oder ist in Wagenfarbe gehalten. Gleiches gilt für die Seitenschweller des Mazda CX-5 Facelift (2022). Auch das Heck haben die Mazda-Designer:innen dezent geliftet. Die Radläufe sind je nach Ausstattung lackiert.

Beim Sondermodell Homura sind Chrom-Details, Außenspiegel, Radläufe, Seitenschweller und die untere Partie der Schürzen dunkel gehalten. Wer die Active Edition bestellt, erhält lackierte Außenspiegel, grüne Akzente im Kühlergrill und einen wendbaren Kofferraumboden. Neues Mazda CX-5 Facelift (2022): Testfahrt Erneutes CX-5 Facelift im Fahr-Check Das Mazda CX-5 Facelift (2021) im Video:

Wann kommt der neue CX-5?

Neuer Mazda CX-5 könnte 2025 mit Hybrid auf den Markt kommen.

Ist der Mazda CX-5 zu empfehlen?

Fazit – Unter dem Strich ist der Mazda CX-5 nach wie vor ein sehr angenehmes und geräumiges Familienfahrzeug. Enttäuschend ist allerdings, dass sich die Optimierungen am Motor in der Praxis weder in Sachen Verbrauch noch signifikant beim Abgasverhalten auswirken.

Technische Daten (Herstellerangaben)
Motorart Diesel
Hubraum (Verbrennungsmotor) 2.191 ccm
Leistung maximal in kW (Systemleistung) 135
Leistung maximal in PS (Systemleistung) 184
Drehmoment (Systemleistung) 445 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor) 4.000 U/min
Antriebsart Allrad
Beschleunigung 0-100km/h 9,6 s
Höchstgeschwindigkeit 208 km/h
CO2-Wert kombiniert (WLTP) 173 g/km
Verbrauch kombiniert (WLTP) 6,6 l/100 km
Kofferraumvolumen normal 510 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank 1.626 l
Leergewicht (EU) 1.757 kg
Zuladung 478 kg
Anhängelast ungebremst 750 kg
Anhängelast gebremst 12% 2.100 kg
Garantie (Fahrzeug) 3 Jahre oder 100.000 km; ab 4/2.022: 6 Jahre oder 150.000 km
Länge x Breite x Höhe 4.575 mm x 1.845 mm x 1.680 mm
Grundpreis 49.140 Euro

Wo wird der CX-5 produziert?

CX-5 – Auto-Medienportal.Net ampnet – 15. November 2022. Mit dem M Hybrid-System sinkt der Verbrauch für alle e-Skyactiv G Benzinmotoren – beim CX-5 um im Schnitt 0,6 Liter und bis zu 13 Gramm CO2. Von Walther Wuttke ampnet – 3. Februar 2022. Der japanische Hersteller setzt auf behutsame Erneuerung seines SUV und optimiert die inneren Werte des Bestsellers.

  • Acht Ausstattungen.
  • Von Walther Wuttke, cen ampnet – 6.
  • November 2021.
  • Das Institut der Versicherer für die Verkehrssicherheit in den USA hat die Prüfung verschärft, um das reale Unfallszenario noch besser zu simulieren.
  • Ampnet – 15.
  • September 2021.
  • Anfang 2022 kommen eine neue Top-Ausstattung mit edlem Interieur und zwei Sondermodelle.

Bestellungen ab sofort möglich, Auslieferung Anfang 2022. ampnet – 3. Mai 2021. SUV-Flaggschiff startet mit weniger CO2-Emissionen und geringerem Kraftstoffverbrauch ins neue Modelljahr, Top-Diesel nun auch mit Frontantrieb. ampnet – 6. April 2021. Die Japaner bieten ihre Modelle CX-5, CX-3, MX-5, 2, 6 und MX-30 als Sondereditionen mit Zusatzausstattung und Preisvorteilen von bis zu 3000 Euro.

Von Walther Wuttke ampnet – 27. Januar 2021. Das Kompakt-SUV wurde dezent überarbeitet. Die Entwickler konzentrierten sich vor allem auf die digitalen Eigenschaften. Je zwei Benziner und Diesel. Von Frank Wald ampnet – 10. Juli 2020. Die Modellpflegen bei Mazda gehen schnell. Diesmal waren die Motoren, der Innenraum und die Assistenzsysteme Kern der Veränderungen des CX-5.

ampnet – 25. April 2019. „Kangei” steht in der japanischen Sprache für ein herzliches Willkommen und beschreibt das Gefühl von Sicherheit und Fahrspaß – und ist der Name für die neuen Sondermodelle des CX-3 und CX-5. Der Mazda CX-3 Kangei basiert auf der höchsten Ausstattungsstufe Sports-Line und bietet exklusiv weiße Dekor-Applikationen vorne und in den Seitentüren sowie eine rotbraune Nappalederausstattung mit weißen Akzent-Streifen und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Hochglanzfinish.

  • Ampnet – 18.
  • März 2019.
  • Mazda spendiert seinem Bestseller CX-5 ein Update.
  • Modifikationen an Chassis und Lenkung sowie die weiterentwickelte Fahrdynamik-Regelung G-Vectoring Control Plus sollen das Fahrverhalten optimieren.
  • Das 2,5-Liter-Top-Triebwerk Skyactiv-G 194 mit Zylinderabschaltung, das ausschließlich mit Skyactiv-Drive Sechs-Stufen-Automatik verfügbar ist, ist neben der Allradversion zum Modelljahr 2019 auch in Verbindung mit Frontantrieb verfügbar.

ampnet – 6. März 2019. Mit dem Mazda CX-30 feiert auf dem Genfer Automobilsalon (bis 17. März) das zweite Modell einer neuen Mazda-Generation seine Weltpremiere. Das Kompakt-SUV verkörpert alles, was das Besondere eines Mazda ausmacht: das elegante Design, ein an den Bedürfnissen der Insassen ausgerichtetes Interieur und das Fahrvergnügen, das aus der perfekten Einheit zwischen Fahrer und Fahrzeug resultiert.

  1. Von Michal Kirchberger ampnet – 24.
  2. August 2018.
  3. Wie Sie sehen, sehen Sie nichts.
  4. Zumindest nicht auf den ersten Blick.
  5. Mazda hält eisern am Grundsatz fest, ein siegreiches Team nicht auszutauschen.
  6. Gleichwohl gebührt dem Sport Utility Vehicle (SUV) mit dem Namen CX-5 besondere Beachtung.
  7. Schließlich macht der 4,55 Meter lange Hochbeiner weltweit ein Viertel am gesamten Absatz der Marke aus.

Und in Deutschland vertritt der Mazda gemeinsam mit dem kleineren CX-3, der gerade vor einer wohl umfassenderen Erneuerung steht, im beständig weiter wachsenden Markt der Kompakt-SUV. Von Michael Kirchberger, cen ampnet – 29. Mai 2018. Mazda ist nicht gerade der größte Autobauer des Marktes, gilt aber als einer der Ideenreichsten.

  • Markentypische Formen treffen auf technische Leckereien, die für Fahrspaß, Effizienz und Dynamik sorgen sollen.
  • Dabei leistete sich der Hersteller den Luxus, den letzten Seriensportwagen mit einem Kreiskolbenmotor nach dem Wankel-Prinzip vorzuhalten, der jedoch außer Aufsehen und Beachtung im Zuge schärferer Abgasgesetzgebung kaum auf Zukunftschancen hoffen durfte.

Jetzt aber greift der japanische Spezialist ein anderes bekanntes Prinzip auf, um dem konventionellen Benzinmotor Verbrauchsmanieren beizubringen und ihn unter Berücksichtigung engagierter CO2-Reduzierung als wirtschaftliche und vor allem sauberere Alternative zum Diesel attraktiver zu machen.

  • Ampnet – 17.
  • Oktober 2017.
  • Mazda hat mit der Produktion des neuen CX-5 im Werk Hofu im Süden Japans begonnen.
  • Das Unternehmen reagiert damit auf die weltweit steigende Nachfrage nach Crossover-SUV-Modellen wie dem CX-5, der bisher im Mazda Hauptwerk in Hiroshima sowie in China und in Malaysia produziert wird.

Von Frank Wald ampnet – 28. September 2017. Mazda fährt mal wieder sein eigenes Ding. Für ihren Bestseller CX-5 bieten die Japaner ab sofort eine neue Topmotorisierung mit der etwas sperrigen Bezeichnung Skyactiv-G 194. Besonderer Clou dabei: Der 194 PS starke Vierzylinder-Benzindirekteinspritzer ist Mazdas erster Motor mit Zylinderabschaltung.

Beim Fahren mit konstanter Geschwindigkeit, vor allem bei niedrigem Tempo in der Stadt, soll er damit bis zu 20 Prozent Sprit einsparen. Serienmäßig kombiniert mit Sechs-Stufen-Automatik und Allradantrieb kostet das nur in der höchsten Ausstattung lieferbare CX-5-Topmodell ab 37 790 Euro. ampnet – 13.

September 2017. Mazda stellt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (–24.9.2017) den CX-5 mit der neuen Topmotorisierung Skyactiv-G 194 vor. Der 143 kW / 194 PS starke 2,5-Liter-Vierzylinder arbeitet mit Zylinderabschaltung und deaktiviert im Niedriglastbereich – etwa beim Fahren mit konstantem Tempo – die beiden äußeren Zylinder.

  • Bei konstant gefahrenen 40 km/h sinkt der Kraftstoffverbrauch so um rund 20 Prozent, bei konstant 80 km/h sind es laut Mazda rund fünf Prozent.
  • Der Normverbrauch des ab Ende des Monats erhältlichen Modells liegt bei 7,1 Litern je 100 Kilometer.
  • Ampnet/jri) ampnet – 13.
  • Juli 2017.
  • Der Mazda-CX 5 hat jetzt die höchste Auszeichnung Top Safety Pick + erhalten.

Sie wird vergeben vom Insurance Institute for Highway Safety (IIHS), dem unabhängigen Sicherheitsinstitut der Versicherer in den USA, und dem Highway Loss Data Institute (HDLI), das in den USA die Unfallstatistik führt. Kurz vorher hatten die beiden Institute dieselbe Auszeichnung an die Mercedes-Benz E-Klasse sowie den Lincoln Continental und den Toyota Avalon vergeben, die beide in Europa nicht angeboten werden.

ampnet – 25. Juni 2017. Mazda hat für den neuen CX-5 das Zubehörprogramm umfassend aufgewertet. Sportliche Anbauteile für Front- und Heckschürze im Edelstahl-Look sowie ein Seitenschwellersatz sorgen für einen dynamischen Auftritt. Neu im Programm sind auch zwei zusätzliche Felgendesigns. So steht Kunden eine silberne oder eine zweifarbige 17-Zoll Leichtmetallfelge im Diamantschliffdesign zur Verfügung.

Die Felgen sind ebenfalls Bestandteil des Winterkomplettradprogramms. Von Axel F. Busse ampnet – 16. Mai 2017. Die Vokabel „SUV-Boom” war noch gar nicht erfunden, da schwang er sich schon zum Star des Modell-Ensembles auf: Der Mazda CX-5 löste in Deutschland kurz nach seinem Erscheinen 2012 die Baureihe 3 als beliebtestes Auto der Marke ab – so ist es bis heute geblieben.

Und wenn alles mit rechten Dingen zugeht, wird der Nachfolger diese Erfolgsstory weiter schreiben. ampnet – 3. Mai 2017. Der neue Mazda CX-5 ist bei der „Design Trophy 2017″ der „Auto Zeitung” mit neun Prozent der Stimmen zum „Champion aller Klassen” gekürt worden. Das Kompakt-SUV war bei der Leserwahl mit 15 066 Teilnehmern auch bei den SUV als Sieger hervorgegangen (20,9 Prozent Stimmenanteil).

Mit dem Mazda3 (Kompaktklasse, 20,2 %) belegte ein weiteres Modell der Marke einen ersten Platz. Von Walther Wuttke ampnet – 22. März 2017. Japaner lieben die Harmonie, und daher sind plötzliche Richtungswechsel nicht unbedingt ihre Sache. Wenn sie einmal ihre Prinzipien definiert haben, bleiben sie ihnen auch lange treu.

Deshalb sind Kodo und Jinba Ittai, was irgendwie nach Elementen einer fernöstlichen Kampfsportart klingt, für Mazda verbindliche Größen, nach denen der Hersteller seine Modelle entwickelt. Erster Vertreter der Kodo-Designphilosophie war vor fünf Jahren der CX-5, der jetzt mit der zweiten Modellgeneration auf den Markt startet.

ampnet – 14. März 2017. Um die weiter steigende Nachfrage nach dem CX-5 bedienen zu können, weitet Mazda die Produktion aus. Ab November wird das komapke SUV nicht nur im Hauptwerk Ujina Nr.1 in Hiroshima vom Band rollen, sondern zusätzlich auch im japanischen Werk Hofu in der Präfektur Yamaguchi gebaut.

  1. Ampnet – 7.
  2. März 2017.
  3. Mit breiterer Spur, weiter nach hinten gerückter A-Säule, flacherem Dach und niedrigerer Gürtellinie sowie deutlich besserer Ausstattung hebt Mazda den CX-5 auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage; 9.–19.3.2017) auf eine neue Stufe.
  4. Das Fahrwerk wurde überarbeitet und versteift.

Gemeinsam mit der Fahrdynamikregelung G Vectoring Control soll der CX-5 mehr Fahrspaß bieten. Getriebe und Motoren wurden im Detail ebenfalls verfeinert. Gewachsen ist außerdem das Angebot an Assistenzsystemen. ampnet – 1. Februar 2017. Mazda feiert auf dem 87.

Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 9.–19.3.2017) die Europapremiere des neuen CX-5. Das SUV ist länger und flacher als der Vorgänger. Im aufgewerteten Interieur finden sich optimierte Sitze und eine verbesserte Geräusch- und Vibrationsdämmung. Für mehr Fahrkomfort, verbesserte Handling-Eigenschaften und mehr Stabilität sorgt die Fahrdynamik-Regelung G-Vectoring Control (GVC).

Neu an Bord ist je nach Ausstattung ein Head-up Display, ampnet – 17. November 2016. Mit dem neuen CX-5, den Mazda auf der Los Angeles Auto Show (–27.11.2016) enthüllt, wird der japanische Hersteller erstmals in den USA und Kanada auch ein Dieselfahrzeug anbieten.

  1. Das SUV mit dem 2,2-Liter-Selbstzünder soll dort in in der zweiten Jahreshälfte 2017 auf den Markt kommen.
  2. Ampnet – 16.
  3. November 2016.
  4. Mazda präsentiert auf der Los Angeles Auto Show (Publikumstage: 18.–27.11.2016) den neuen Mazda CX-5.
  5. Die in Design und Technik umfassend weiterentwickelte Neuauflage des Kompakt-SUV, der sich optisch dynamischer und etwas näher am CX-3 zeigt.

Die neue Modellgeneration erhält nun ebenfalls die Fahrdynamikregelung G-Vectoring Control. ampnet – 27. Oktober 2016. Mazda wird auf der Los Angeles Auto Show (18.–27.11.2016) die nächste Generation des CX-5 zeigen. Das Modell kennzeichnen eine „weiterentwickelte Designsprache” und ein vollständig neu gestalteter Innenraum.

  • Die Markteinführung des neuen CX-5 in Deutschland ist für Mitte 2017 vorgesehen.
  • Ampnet/jri) Von Peter Schwerdtmann, cen ampnet – 17.
  • Juni 2016.
  • Mazda hat im vergangenen Mai 22,5 Prozent mehr Käufer von sich überzeugen können als im Vorjahresmonat.
  • Erfolgreich zeigte sich dabei der in Deutschland sehr beliebte CX-5.

Während unserer Fahrt mit dem Mazda CX-5 Skyactiv-G 192 AWD Sports-Line, konnten wir uns davon überzeugen, dass er auch nach der Mitte seines Modell-Lebenszyklus zu den überzeugenden Alternativen im Kompakt-SUV-Markt zählt. ampnet – 2. Juni 2016. Mazda legt von seinem Bestseller CX-5 die beiden Sondermodelle „Nakama” und „Nakama Intense”.

  1. Der CX-5 Nakama (jap.
  2. = Gefährte, Beschütze) baut auf der Exklusive-Line auf und ist darüber hinaus mit einigen Features aus der Top-Version Sports-Line ausgerüstet.
  3. Dazu zählen die 19-Zoll-Leichtmetallfelgen im Diamantschliff-Design, das Soundsystem Bose Centerpoint 2, eine Rückfahrkamera sowie das schlüssellose Zugangssystem Login.

Dazu gibt es Voll-LED-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht, eine Einparkhilfe vorne und hinten sowie das Internet-fähige MZD-Connect-System mit hochauflösendem Sieben-Zoll-Farbdisplay, Freisprecheinrichtung und Audiostreaming via Bluetooth. Ebenfalls zum Serienumfang gehören der City-Notbrems- und der Spurwechselassistent Plus.

  1. Ampnet – 2.
  2. Dezember 2015.
  3. Mit rund 5100 Neuzulassungen und knapp 1,9 Prozent Marktanteil hat Mazda in Deutschland im zurückliegenden Monat beim Absatz das beste November-Ergebnis seit neun Jahren und beim Marktanteil seit zehn Jahren erzielt.
  4. Die Zahl der Neuzulassungen stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um 32 Prozent, der Marktanteil legte um 0,33 Prozentpunkte zu.

ampnet – 13. August 2015. Der schwarze Mazda CX-5 von Heinrich Simbeck aus Regensburg, den er sich im örtlichen Autohaus Schindlbeck abholte, ist ein besonderes Exemplar: Es handelt sich um den 50 000sten in Deutschland zugelassenen Wagen der Baureihe.

Ampnet – 27. Mai 2015. Weniger als dreieinhalb Jahre nach dem Produktionsstart Ende 2011 ist bei Mazda der einmillionste CX-5 vom Band gelaufen. Das Kompakt-SUV gehört damit zu den bislang begehrtesten Modellen der Marke: Nur der Mazda3 erreichte das Produktionsjubiläum schneller.2012 und 2013 war der mehrfach mit Preisen ausgezeichnete CX-5 das meistverkaufte SUV in Japan.

Er ist auch das beliebteste Mazda-Modell auf mehreren europäischen Märkten, darunter Deutschland, wo er mit bislang 48 781 Neuzulassungen seit dem Start im April 2012 die markeninterne Rangliste vor dem Mazda3 (37 273 Einheiten) anführt. Von Nikolaus Findling ampnet – 27.

Februar 2015. Nicht schlecht, wirklich nicht schlecht: Erst seit drei Jahren ist Mazdas CX-5 auf dem Markt, fand in dieser Zeit aber 850 000 Käufer, davon 150 000 in Europa. Fast jede dritte Order auf dem Kontinent kam dabei aus Deutschland. Kein Wunder, dass Josef A. Schmid, Geschäftsführer bei Mazda Motors Deutschland, in Bezug auf das Kompakt-SUV von einem „durchschlagenden Erfolgsmodell” spricht, von einem „attraktiven und begehrenswerten Fahrzeug”.

ampnet – 20. November 2014. Außer dem neuen CX-3 präsentiert Mazda auf der Los Angeles Auto Show (- 30.11.2014) auch den deutlich aufgewerteten nächsten Modelljahrgang des CX-5 und des 6er. Beide Modelle wurden äußerlich noch einmal nachgeschärft und kommen im Frühjahr 2015 offiziell in den Handel.

  1. Höherwertigere Materialien und eine noch bessere Gräusch- und Vibrationsdämmung erhöhen den Komfort ebenso wie das bereits aus dem Mazda3 bekannte Konnektivitätssystem MZD Connect, das den mobilen Zugriff auf zahlreiche Internet- und Social-Media-Funktionen ermöglicht.
  2. Ampnet – 19.
  3. Februar 2014.
  4. Mazda hat für die Baureihen 2, 5, MX-5 und CX-5 das Sondermodell Sendo aufgelegt.

Die Fahrzeuge bieten Kundenvorteile zwischen 700 Euro (CX-5) und 2300 Euro (MX-5). Der Mazda2 ist zudem als Sondermodell Iro mit zahlreichen Extras erhältlich. Von Peter Schwerdtmann ampnet – 10. Januar 2014. Beliebt sind Sport Utility Vehicles allemal. Die Kompakten unter den SUV bilden auch für offenbar lange Zeit, trotz der Unkenrufe aus der Umweltecke, das am stärksten wachsende Marktsegment in Europa.

  1. Mazda nähert sich dem Interessenten in diesem Markt mit seinem gut aussehenden, gut ausgestatteten CX-5 im Format eines BMW X3 zu Preisen, die mehr als 10 000 Euro unter denen für Exemplaren aus dem Premiumsegment liegen.
  2. Ampnet – 11.
  3. Januar 2013.
  4. Mit mehr als 40 000 Bestellungen blickt der neue Mazda CX-5 auf ein überaus erfolgreiches erstes Jahr auf dem europäischen Automobilmarkt zurück.

Obwohl das neue Kompakt-SUV erst im Frühjahr 2012 auf den Markt gekommen ist, hat sich das Modell auf Anhieb zu einem der erfolgreichsten Fahrzeuge im Produktportfolio des japanischen Automobilherstellers Mazda entwickelt. ampnet – 17. Dezember 2012. Der Mazda CX-5 hat bei einem Dauertest innerhalb von 20 Wochen mehr als 108 000 Kilometer absolviert.40 Teilnehmern des „Auto Bild Dauertest” fuhren während der Zeit durch mehrere europäische Länder.

In der Zeit musste der kompakte Allradler unter anderem als Zugpferd für ein Speedboot und als Biertransporter herhalten, der – wie der Test zeigte – Platz für 37 Kästen bietet. Die Geländegängigkeit des Fahrzeugs wurden ebenso unter die Lupe genommen wie die Fahrdynamik und die Klangqualität des Bose-Soundsystems.

ampnet – 30. November 2012. Der Mazda CX-5 ist in Japan zum „Car of the Year 2012/2013″ gewählt worden. Das Mazda-Modell wurde von der Jury des japanischen „Car of the Year Awards” zur besten Modellneuheit des Jahres gekürt. Damit geht der prestigeträchtige Preis zum vierten Mal an ein Mazda Modell – zuletzt wurde im Jahr 2005 der Kultroadster MX-5 zum „Car of the Year” in Japan gewählt.

Ampnet – 25. November 2012. Den Mazda CX-5 hat die Redaktion Auto + Verkehr des Südwestrundfunks (SWR) zum Auto des Jahres 2012 gekürt. Zur Wahl standen 23 Modelle, die im Laufe des Jahres in der TV-Sendung „Startklar – Das Automagazin” vorgestellt worden waren. Von Peter Schwerdtmann ampnet – 18. September 2012.

Mazda hat schon lange den Ruf des etwas anderen Japaners mit Hang zu ungewöhnlichen Lösungen, zum Beispiel mit dem Wankel-Motor beim Sportwagen RX-8. Jetzt bringen die Japaner beim SUV CX-5 einen Benzinmotor an den Start, der es beim Verbrauch mit den Dieselaggregaten anderer Hersteller und beinahe mit den eigenen Dieseln aufnehmen kann.

Ampnet – 22. August 2012. Mazda bietet CX-5 ab sofort auch als Taxi an. Es basiert auf der Center-Line-Ausstattung und umfasst daher unter anderem auch den City-Notbremsassistenten. Das System arbeitet mit einem Nah-Infrarot-Sensor und hilft, Auffahrunfälle im Stadtverkehr bei Geschwindigkeiten zwischen vier und 30 km/h zu verhindern beziehungsweise die Unfallfolgen zu verringern.

ampnet – 9. Juli 2012. Mazda und Joey Kelly verlängern ihre seit über einem Jahr bestehende Partnerschaft. Der Musiker und Extremsportler übernahm jetzt einen CX-5. Der Musiker und Extremsportler und der japanische Automobilhersteller besiegeln mit der Fahrzeugübergabe die Weiterführung ihrer seit über einem Jahr bestehenden Partnerschaft.

  • Ampnet – 3.
  • Juli 2012.
  • Mazda wird die Produktionskapazität für den neuen CX-5 erhöhen.
  • Das maximale Fertigungsvolumen wird von derzeit 200 000 ab März 2013 auf 240 000 Einheiten pro Jahr angehoben.
  • Ab diesem Zeitpunkt läuft der CX-5, der aktuell im japanischen Werk Ujina 2 am Stammsitz des Unternehmens in Hiroshima produziert wird, auch im unmittelbar benachbarten Ujina Werk 1 vom Band.

ampnet – 14. Juni 2012. Der ADAC-Ecotest hat die Effizienz und die geringen Schadstoffemissionen des neuen Mazda CX-5 Diesel bestätigt. Mit 77 Punkten und vier von fünf Sternen erreicht das Kompakt-SUV die zweithöchste Punktzahl aller bisher im jüngst verschärften Test gemessenen Dieselfahrzeuge.Außerdem lieferte er das beste Schadstoff-Ergebnis aller bisher vom ADAC überprüften Diesel-Mittelklasse-Modelle.

Getestet wurde der CX-5 in der 2,2-Liter-Dieselmotorisierung mit 110 kW / 150 PS und Frontantrieb, die bereits die Euro-Abgasnorm erfüllt. ampnet – 23. April 2012. Mazda feiert die offizielle Markteinführung des kompakten Crossover CX-5 am 28. und 29. April 2012 deutschlandweit mit einer Premieren-Party in den Mazda-Autohäusern.

Es besteht die Möglichkeit zu Probefahrten. Von Peter Schwerdtmann ampnet – 19. April 2012. So viel Stolz war selten bei einer Autopräsentation. Programmmanager Hideaki Tanaka sieht sein Kompakt-SUV Mazda CX-5 als Messlatte für das Segment der kompakten Sports Utility Vehicle (SUV).

  • Er misst ihn damit am VW Tiguan und am Toyota RAV4 und findet ihn leichter, sicherer, sparsamer.
  • Sein Zauberwort heißt „Skyactiv” und bezieht sich auf fast die wesentlichen Technologien an Bord: Karosserie, Fahrwerk, Motoren, Getriebe und so weiter.
  • Jetzt hatten wir die Gelegenheit, an den CX-5 unsere eigene Messlatte anzulegen.

ampnet – 5. April 2012. Im Rahmen der Markeninitiative „Leidenschaftlich anders” startet Mazda eine Kampagne für den neuen CX-5. Der japanische Hersteller setzt dabei verstärkt auf elektronische Medien und Below-the-line-Aktivitäten. Die klassische Werbekampagne startet Mitte April.

ampnet – 22. März 2012. Der Mazda CX-5 ist in den USA beim Crashtest des Instituts für Verkehrssicherheit IIHS (Insurance Institute for Highway Safety) mit der Höchstwertung „Top Safety Pick” ausgezeichnet worden. Damit hat das Kompakt-SUV erstmals das hohe Sicherheitsniveau der neuen, besonders hochfesten und leichten „Skyactiv”-Karosserie unter Beweis gestellt.

ampnet – 13. März 2012. Für den neuen Mazda CX-5 liegen bereits mehr als 2000 Kaufverträge vor. Knapp sieben Wochen vor seiner offiziellen Markteinführung am 28. April 2012 stammen etwa 50 Prozent der Kunden, die sich für einen Mazda CX-5 entschieden haben, von Fremdmarken.45 Prozent bestellten die nahezu vollausgestattete Ausstattungsvariante Sports-Line.

ampnet – 17. Februar 2012. Der Mazda CX-5 setzt in seinem Segment einen neuen Bestwert beim Kraftstoffverbrauch. Die nun vorliegenden Daten aus der EG-Typengenehmigung bescheinigen dem Kompakt-SUV einen durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von 4,6 Litern auf 100 Kilometer. Das entspricht CO2-Emissionen von 119 Gramm pro Kilometer.

Mazda CX-5 im Test (2023) Wir fahren das NEUE Modelljahr ab 29.990€! Review | Fahrbericht | Preis

Die Werte gelten für die Version mit dem neuen 2,2-Liter-Dieselmotor und 110 kW / 150 PS, Sechsgang-Schaltgetriebe und Frontantrieb. ampnet – 7. Februar 2012. Knapp drei Monate vor dem offiziellen Verkaufsstart haben bereits 1000 Kunden in Deutschland einen Kaufvertrag für den neuen Mazda CX-5 unterzeichnet.

  1. Damit übertrifft der Vorverkauf des neuen Kompakt-SUV von Mazda alle Erwartungen.
  2. Ampnet – 27.
  3. Januar 2012.
  4. Mazda hat im japanischen Werk Ujina mit der Produktion des neuen CX-5 mit dem 2,2-Liter Skyactiv-D-Motors begonnen.
  5. Der Clean Diesel erfüllt bereits die künftige Abgasnorm Euro 6.
  6. Das Triebwerk kommt ohne teure Abgasnachbehandlung zur Reduzierung der Stickoxide wie ein SCR-System oder einen NOX-Speicherkatalysator aus.

Der neue Diesel verdichtet mit einem Verhältnis von 14:1 niedriger als jeder andere Selbstzünder im Großserienbau. Von Nicole Schwerdtmann ampnet – 28. November 2011. Mazda hat mit dem CX-5 seinen neuen Crossover vorgestellt, der im Frühjahr 2012 auf den deutschen Markt kommen soll.

  1. Es ist das leichteste Modell im C-Segment.
  2. Für 2012 erwartet der japanische Automobilhersteller einen Absatz von 40 000 Einheiten in Europa und von 160 000 Einheiten weltweit.
  3. Ampnet – 25.
  4. November 2011.
  5. Mazda wird den CX-5 im April zu Preisen ab 23 490 Euro auf den deutschen Markt bringen.
  6. In der Basisversion ist das kompakte Crossover-SUV mit dem neuen und 121 kW / 163 PS starken 2,0-Liter-Skyactiv Benzinmotor sowie Frontantrieb ausgerüstet.

Insgesamt bietet Mazda den neuen CX-5 in drei Motorisierungen und in den drei Ausstattungslinien an. ampnet – 4. Oktober 2011. Mazda setzt im CX-5, der im April 2012 auf den deutschen Markt kommt, als weltweit erster Automobilhersteller Komponenten aus ultra-hochfesten 1800 MPa-Stählen ein.

Aus ihnen hat der Automobilhersteller Träger entwickelt, die im vorderen und hinteren Karosseriebereich hinter den Stoßfängern zum Einsatz kommen und dort die Folgen einer Kollision abmildern. ampnet – 7. September 2011. Schon vor der Weltpremiere auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (Publikumstage: 15.

– 25.9.2011) kann der neue Mazda CX-5 einen ersten Erfolg vorweisen. Die Restwert-Ermittlung von Eurotax Schwacke bescheinigt dem neuen Crossover einen guten Werterhalt. Nach drei Jahren und einer Gesamtlaufleistung von 60 000 Kilometern wird dem CX-5 in der Dieselversion mit Allradantrieb ein Restwert von 53 Prozent vorausgesagt.

Wann kommt CX-60?

Der Mazda CX-60 Plug-in Hybrid steht seit Juni 2022 beim Händler. Der CX-60 mit den beiden anderen Motoren kommt später auf den Markt.

Wird Mazda5 noch produziert?

Mazda5 nur noch als Gebrauchtwagen in Europa – Seit 2015 ist der Mazda5 in Europa nicht mehr als Neuwagen zu haben. Das Modell wurde ersatzlos eingestellt – zumindest in seinem Segment, denn das Kompakt-SUV CX-3 rückte nach. Erstmals in den Verkauf ging der Van nach seiner Messepremiere auf dem Pariser Salon im Herbst 2004 im darauf folgenden Sommer.

  • Markenzeichen war neben den seitlichen Schiebetüren, die mit dem Facelift von 2007 auch elektrisch betätigt werden konnten, seine dritte Sitzbank, die den Mazda zum Siebensitzer und damit tauglich für Großfamilien machten.
  • Die Modellpflege brachte auch überarbeitete Motoren.2010 kam die zweite Auflage zu den Händlern, etwas kürzer als der Vorgänger, nicht minder praktisch, dafür aber mit neuem Einstiegsdiesel.

Sie wurde 2013 noch einmal optisch überarbeitet. Auch interessant: So rechnen Sie kW in PS um,

Wann kommt der Mazda CX-50 nach Deutschland?

Mazda zeigt in Los Angeles ein neues SUV für den US-Markt – 15.11.2021 — Mazda stellt auf der Los Angeles Auto Show ein neues, konventionell angetriebenes SUV vor. AUTO BILD hat erste Infos zum CX-50! Bild: Mazda Motors Mit dem neuen CX-50 baut Mazda seine SUV-Palette aus. Der konventionell angetriebene CX-50 ist das erste ausschließlich für den US-Markt angebotene Mazda-SUV, was auch erklärt, warum die Japaner den Wagen auf der Los Angeles Auto Show präsentieren. Mazda-Modelle günstig bei carwow.de kaufen Bei carwow.de gibt es günstige Neuwagen, darunter auch viele Mazda-Modelle. Nach Deutschland wird er aller Wahrscheinlichkeit nach nicht kommen. Die Premiere des CX-50 nutzt Mazda aber, um zwei neue SUV-Modelle für den europäischen Markt anzukündigen: So sollen 2022 und 2023 der CX-60 und der CX-80 (drei Sitzreihen) erscheinen.

Was ist der stärkste Mazda?

Der CX-60-Plug-in-Hybrid ist der stärkste Serien-Mazda – Der CX-60 kommt mit 18 (Basisversion) und 20 Zoll großen Rädern (alle anderen Varianten) © Mazda Beim Antrieb zeigt sich der Mazda CX-60 ambivalent. Zum einen zwar voll im Trend, weil der Marktstart mit einem Plug-in-Hybrid erfolgt ist – Mazdas erster Plug-in überhaupt.

Ein 2,5-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 141 kW/191 PS sorgt dabei in Kombination mit einem 129 kW starken Elektromotor für Vortrieb. Als gesamte Systemleistung gibt der Hersteller für die “e-Skyactiv PHEV” genannte Version 241 kW/327 PS an – das ist eine Ansage, zumal der Antritt mit 500 Newtonmeter Drehmoment bei Bedarf sehr kräftig ausfällt.

Der CX-60 kann aber auch sehr sanft, fährt geschmeidig elektrisch an und rollt angenehm leise und unbeschwert dahin. Er ist eigentlich ein Auto, um den Stress draußen zu lassen und bequem von A nach B zu gleiten, und keines für die Jagd von Termin zu Termin.

Dass der CX-60 auch anders kann, sagt der Blick auf die technischen Daten: 5,8 Sekunden gibt Mazda für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h an. Was extrem sportlich klingt, sich in dem gut zwei Tonnen schweren SUV aber eigentlich nicht so rasant anfühlt wie bei einem Sportwagen. Die Spitze ist bei 200 km/h begrenzt, rein elektrisch kann der Japaner 140 km/h schnell fahren.

Bei ausreichend geladener Batterie und moderater Leistungsabforderung erledigt der Elektromotor den Vortrieb problemlos. Ansonsten muss der Benziner mithelfen, der bei hohen Drehzahlen nicht zu laut wird und sogar ganz gut klingt. Ist man rein elektrisch unterwegs, fühlt sich die Leistung zwar nicht unbedingt nach den 175 PS des Elektromotors an, träge verhält sich der CX-60 aber auch nicht.

Wird der Mazda CX 7 noch gebaut?

Mazda CX-7 – Wikipedia Mazda CX-7 (2006–2009) CX-7 Produktionszeitraum: 2006–2012 : : Motoren: :2,3–2,5 Liter(119–191 kW):2,2 Liter (127 kW) Länge: 4675–4700 mm Breite: 1870 mm Höhe: 1645 mm : 2750 mm : 1770–1940 kg Vorgängermodell Der Mazda CX-7 ist ein des japanischen Automobilherstellers,

  1. Es handelt sich dabei um ein mittlerer Größe, das auf der im Januar 2006 vorgestellt wurde.
  2. Gebaut wurde der CX-7 seit dem 20.
  3. Februar 2006 im Mazda-Stammwerk in,
  4. Im Frühjahr 2006 begann der Verkauf als Wagen des Modelljahrs 2007 in den USA, im Herbst 2007 erschien das Modell dann in Europa.
  5. Während er in Amerika bei seiner Markteinführung zwischen dem und dem größeren positioniert war, löste er in Europa den Mazda Tribute und den ab.

Mit dem Erscheinen des kleineren im Frühjahr 2012 wurde die Produktion des CX-7 stufenweise zurückgefahren, um Produktionskapazitäten für jenen zu schaffen. Der globale Verkauf wurde weitestgehend eingestellt. Im August 2012 wurde die Produktion beendet.

Hat der Mazda CX-5 eine Steuerkette oder einen Zahnriemen?

Wechselintervalle – Nach unserem derzeitigen Kenntnisstand sind die Motoren der Modellreihe „Mazda CX-5″ (KE/GH) ausschließlich mit wartungsarmen, bzw. wartungsfreien STEUERKETTEN ausgerüstet!

Was bedeutet skyactiv bei Mazda CX-5?

SKYACTIV Technologie: Geringer Verbrauch – Bei den Mazda CX-5 SKYACTIV Motoren handelt es sich um mit Benzin und/oder Diesel ( SKYACTIV-D ) betriebene Antriebe. Die G-Motoren Varianten (G= Gasoline, Benzin) können durch eine hohe Verdichtung und zugleich einen hohen Wirkungsgrad überzeugen.

  1. Ein hohes Drehmoment steht ebenso bezeichnend für die Skyactiv Motoren wie ein niedriger Verbrauch.
  2. Neben einem Frontantrieb sieht das Portfolio des Herstellers auch einen Allradantrieb vor.
  3. In der sparsamen Frontantrieb-Variante verbraucht der CX-5 knapp sechs Liter und somit deutlich weniger, als zahlreiche seiner Konkurrenten.

Durch die Kombination mit einem sehr präzisen Sechsgang-Getriebe und einer Wandlerüberbrückung für Automatikgetriebe kann der Kraftstoffverbrauch wesentlich gesenkt werden. Unter dem Label Skyactiv werden auch optionale Assistenten vermarktet. Unter dem Label Skyactiv ist nicht ausschließlich die Motorisierung zu verstehen, auch das neu entwickelte Fahrwerk gehört zu der Skyactiv-Technologie.

  1. Das Fahrwerk besticht durch eine Leichtbaukonstruktion, bei der die Mac Pherson-Federbeine und eine vordere Radaufhängung, ebenso wie eine Multilenker-Hinterachse, für das gewünschte Fahrverhalten sorgen.
  2. Das Fahrwerk des CX-5 ist straff und sportlich ausgelegt, dennoch kann dem CX-5 keines Falls nachgesagt werden, dass er unkomfortabel sei.

Zu den Vorteilen kann nicht zuletzt die Servolenkung gezählt werden, welche auf elektrischer Basis arbeitet und dem Fahrer des Fahrzeugs ausreichende Rückmeldung bietet. Ergänzend steht unter anderem ein Technologiepaket zur Verfügung, dass optional hinzugebucht werden kann.

  • Ein infrarotgesteuerter City-Bremsassistent sorgt dafür, dass Auffahrunfälle vermieden werden.
  • Die Skyactiv-Versionen des CX-5 richtet sich an alle Fahrer, die sich auf der Suche nach einem leistungsstarken Benziner oder Diesel befinden.
  • Durch den geringen Verbrauch von ca.6 Litern, die Skyactiv-Motorisierung und das angepasste Fahrwerk, besticht der CX-5 durch ein sportliches – aber dennoch komfortables – Fahrverhalten.

Mit den Diesel- und Benziner-SUVs von Mazda wird eine echte Alternative zum X3, dem Q5 oder dem Kuga angeboten.

Was kostet ein Mazda CX-5 an Steuern?

Monatliche Unterhaltskosten – Wer so ressourcenschonend fährt wie wir auf unserer Eco-Runde, drückt die Spritkosten für 100 Kilometer auf 5,80 Euro. Die eher heftige Gangart resultiert in einer Summe von 9,50 Euro. Die Kfz-Steuer kostet für den neuen Mazda CX-5 369 Euro pro Jahr, die Haftpflicht-Versicherung beträgt 399 Euro. ams Der Mazda CX-5 D 184 AWD Sports-Line kostet mindestens 39.390 Euro.

Hat Mazda CX-5 Kurvenlicht?

Dank der Sitzheizung und der Lenkradheizung fühlen Sie sich auch an kalten Tagen wohl in Ihrem CX-5. Voll-LED-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht verbessern Ihre Sicht bei Dunkelheit. Das System passt die Scheinwerfer in Kurven so an, dass die Straße besser ausgeleuchtet ist.

Hat der Mazda CX-5 einen Turbo?

Gut sah er ja schon immer aus. Deshalb konzentrierte sich Mazda beim Facelift des beliebten CX-5 mehr auf die Technik als auf die Optik.04.02.2022 Hanno Boblenz Es gehört ja zum guten Ton, dass die Hersteller ihre Autos nach ein paar Jahren überarbeiten.

  • Die Modelle sollen up to date bleiben und neue Kunden in die Schauräume locken.
  • Zu extrem darf so ein Facelift aber auch nicht ausfallen.
  • Wer will schon nach zwei, drei Jahren das Gefühl haben, ein altes Auto zu fahren, nur weil der Kollege gerade seinen neuen Firmenwagen übernommen hat? Einen goldenen Mittelweg hat Mazda beim CX-5 gefunden.

Als der kompakte SUV 2011 auf den Markt kam, traf er mit seiner dreidimensionalen Frontgestaltung und dem minimalistischen, hochwertigen Innenraum auf Anhieb den Nerv vieler Fahrer von Geschäftswagen. Schon deshalb änderten die Japaner das Grunddesign bei der ab 2017 verkauften zweiten Generation des CX-5 kaum. Foto: Mazda Die Nebelleuchten sind jetzt in den Scheinwerfern integriert. Auch jetzt, bei der nach vier Jahren anstehenden Modellpflege, geht es weniger um Optik als um Technik. Ja, hier und da zogen die Designer ein paar Linien nach, verpassten ihm einen neuen Kühlergrill, integrierten das Nebellicht in den LED-Scheinwerfern und legten ein paar neue Farben und Felgen auf.

  1. Wer eines der Sondermodelle bestellt, bekommt neben der Mehrausstattung ein paar farbige Applikationen im Innenraum.
  2. Wirklich erkennen werden das 2022er-Modell aber nur ausgebuffte Autoprofis.
  3. Viel wichtiger ist, was sich unterm Blech tat.
  4. Ein radikaler Schnitt, sondern wie von Mazda gewohnt viele kleine Maßnahmen, die das Auto etwas praxistauglicher machen.

Da wäre etwa der durch die geänderte Heckarchitektur etwas größere Kofferraum (510 l beim Diesel; 522 l beim Benziner). Dazu gibt’s einen nun in zwei Höhen positionierbaren Ladeboden. In der oberen Position überbrückt er die Ladekante, was man spätestens beim Großeinkauf im Getränkemarkt dankbar zur Kenntnis nimmt.

Anderes bringt den Wagen technisch auf die Höhe der Zeit. Beispielsweise das bessere Matrixlicht, das nun 20 statt bisher 12 LED-Blöcke je nach Verkehr und Straßenverlauf an- und ausknipst und Fußgänger früher erkennt. Auch der neue Fahrmodus-Schalter im Benziner hat durchaus seine Berechtigung. Über den haucht der Fahrer dem nicht allzu agilen Saugmotor – dazu später mehr – etwas Leben ein.

Für den Diesel gibt’s den Schalter nicht, doch der hat ja auch mehr Wumms. Foto: Mazda Cockpit der neuen Ausstattung Newground, in bewährt hochwertiger Mazda-Verarbeitung. Eine Ladeschale fürs Handy erwartet jeder Käufer in dieser Fahrzeugklasse. Die hat der SUV jetzt auch, dazu die sowieso schon angebotene Smartphone-Integration per Apple Car Play oder Android Auto.

Dagegen fehlt immer noch die Möglichkeit, den Bildschirm zu teilen und beispielsweise Musikinfos und Navikarte gleichzeitig darzustellen. Nicht einmal das Zentraldisplay zwischen Tacho und Drehzahlmesser zeigt solche Zusatzinfos. Dafür haben die Techniker wichtige Fahrhilfen auf neuen Stand gebracht. So bekommt das 22er-Modell endlich einen erweiterten Stauassistenten, der den Wagen bis 55 km/h in der Fahrspur hält.

Das Ganze geht einer mit einem nochmals gesteigerten Fahrkomfort. Der lässt sich weniger an den neuen Sitzen festmachen – die sind einigermaßen straff, dürften aber etwas mehr Beinauflage bieten – sondern an der hervorragenden Geräuschdämmung. Dieser SUV fährt extrem leise, kaum ein Auto dieser Klasse hält Abroll- und Windgeräusche besser vom Innenraum ab. Mazda CX-50 für die USA Neue Designlinie für SUV Es gäbe also noch Potenzial für ein weiteres Facelift. Auch bei den Motoren. Obwohl Mazda in den USA eben den neuen CX-50 mit einem Turbo-Benziner auf den Markt brachte: Im CX-5 bleibt’s beim großen Sauger mit 165 oder 194 PS Leistung, der von seiner Leistungscharakteristik angesichts der allgegenwärtigen Turbo-Motoren fast wie aus einer anderen Zeit erscheint.

Wer lässig mit niedrigen Touren über die Landstraße bummelt und wenig Anspruch an Längsdynamik stellt, kommt mit dem 2,5-Litermotor ganz gut zurecht. Aber spontan überholen, kräftig beschleunigen? Klappt schon, jedoch nur mit hohen Drehzahlen, und auch nicht wirklich druckvoll. Dass es besser geht, zeigt der Diesel: leise, in jeder Situation souverän anschiebend und sparsam, am besten in Kombination mit der komfortablen Sechsgangautomatik.

Die Zeit, bis der CX-5 einen Nachfolger bekommt, lässt sich mit dem Diesel bestens überbrücken. Ach ja, die Preise: Der vernünftig kalkulierte SUV startet als 165 PS starker Benziner bei 23.773 und mit dem 150-PS-Diesel bei 28.647 Euro netto. Wer einen super ausgestatten Geschäftswagen mit 184 Diesel-PS, Allradantrieb, Head-up-Display und vielen anderen Nettigkeiten fahren will, landet beim CX-5 Advantage für 34.950 Euro. Das Beste aus zwei Welten

Wie viel PS hat der neue Mazda CX-60?

Mazda CX-60 Plug-in Hybrid (241 kW / 327 PS Elektro + Benziner)(kombiniert): 2,2 l/100 km und 16,0 kWh Strom/100 km. CO2-Emission kombiniert: 48 g/km. Elektrische Reichweite kombiniert: 65 km.

Wann kommt der Mazda CX-50 nach Deutschland?

Mazda zeigt in Los Angeles ein neues SUV für den US-Markt – 15.11.2021 — Mazda stellt auf der Los Angeles Auto Show ein neues, konventionell angetriebenes SUV vor. AUTO BILD hat erste Infos zum CX-50! Bild: Mazda Motors Mit dem neuen CX-50 baut Mazda seine SUV-Palette aus. Der konventionell angetriebene CX-50 ist das erste ausschließlich für den US-Markt angebotene Mazda-SUV, was auch erklärt, warum die Japaner den Wagen auf der Los Angeles Auto Show präsentieren. Mazda-Modelle günstig bei carwow.de kaufen Bei carwow.de gibt es günstige Neuwagen, darunter auch viele Mazda-Modelle. Nach Deutschland wird er aller Wahrscheinlichkeit nach nicht kommen. Die Premiere des CX-50 nutzt Mazda aber, um zwei neue SUV-Modelle für den europäischen Markt anzukündigen: So sollen 2022 und 2023 der CX-60 und der CX-80 (drei Sitzreihen) erscheinen.

Hat Mazda CX-5 Kurvenlicht?

Dank der Sitzheizung und der Lenkradheizung fühlen Sie sich auch an kalten Tagen wohl in Ihrem CX-5. Voll-LED-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht verbessern Ihre Sicht bei Dunkelheit. Das System passt die Scheinwerfer in Kurven so an, dass die Straße besser ausgeleuchtet ist.

Was für ein Automatikgetriebe hat der Mazda CX-5?

Mazda CX – 5 Sports-Line SKYACTIV-G AWD 6-Stufen Automatikgetriebe (143kw / 194PS)

Adblock
detector