Wann Kommt Fortnite Creative 2.0 Raus?

Wann Kommt Fortnite Creative 2.0 Raus
Unreal Editor für Fortnite – Was ist das für ein System? Epic Games hat am 22. März 2023 den sogenannten “Unreal Editor für Fortnite” oder auch “Creative 2.0” veröffentlicht (via epicgames.com ). Spieler können mit dem Editor eigene Welten, Modi oder Spiele erschaffen, die sie dann innerhalb von Fortnite veröffentlichen können.

Kann man Creativ 2.0 auf PS4 Spielen?

Fortnite Creative 2.0 auch auf Konsolen? – Allerdings funktioniert das nur auf dem PC. Weder der Unreal Editor für Fortnite noch Fortnite Creative 2.0 sind aktuell auf anderen Systemen wie PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S verfügbar. Zumindest noch nicht.

Wie wahrscheinlich ist es, dass Fortnite Creative 2.0 auf PlayStation und Xbox kommt? Da Epic bereits in der Vergangenheit vorerst PC-exklusive Inhalte für die Konsolen-Versionen von Fortnite nachgereicht hat, ist es durchaus wahrscheinlich, dass es sich mit UEFN und Creative 2.0 ähnlich verhalten wird.

Ob dem aber wirklich so sein wird und wann es dann soweit ist, wissen wir aktuell noch nicht sicher. Schreibt uns eure Meinung zum Unreal Editor und Fortnite Creative 2.0 gerne in die Kommentare. Vielleicht habt ihr ja auch ein paar Empfehlungen, die ihr teilen wollt?

Wann kommt creative 2.0 in Deutschland?

Bald erscheint die Fortnite neue Saison – Die offizielle Bestätigung, dass diese Leaks wahr sind, dürfte nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen, da die vierte Staffel von Kapitel 3 am 3. Dezember 2022 mit dem Ereignis Fraktur endet. Die Veröffentlichung von Kapitel 4 wird direkt auf dieses Ereignis folgen, sollte aber nicht die Ankunft der Fortnite 2.0 Kreativ-Modus bedeuten.

  1. Tatsächlich hat Tim Sweeney, der Geschäftsführer von Epic Games, auf angekündigt, dass der Fortnite 2.0 Kreativ-Modus bestenfalls Ende Januar 2023 kommen wird.
  2. Wir werden uns also noch etwas gedulden müssen, bis wir die neuen Funktionen dieses bereits umfangreichen Modus, der der Fantasie der Spieler freien Lauf lässt, entdecken können.

Sorry Folks, das Team arbeitet superhart, aber der Unreal Editor für Fortnite (UEFN) wurde auf den späten Januar 2023 verschoben. – Möglicherweise Tim Sweeney (@TimSweeneyEpic) So viel wissen wir über Fortnite 2.0, den neuen Kreativ-Modus des Epic Games Battle Royale, der Anfang nächsten Jahres auf Android, iOS, PC und Konsolen erscheinen wird.

Kann man fortnite Creative 2.0 auf Konsole Spielen?

Erscheint der Unreal Editor für Fortnite auch auf PlayStation, Xbox und Nintendo Switch? – Sorry Konsolenspieler, wir müssen euch leider enttäuschen. Fortnite Creative 2.0 wird nicht auf PlayStation, Xbox und Nintendo Switch erscheinen. Zumindest derzeit sieht es nicht so aus, als ob der Unreal Editor für Fortnite auf Konsolen veröffentlicht wird.

Um das Beste aus Creative 2.0 herauszuholen: ASUS GeForce RTX 3070 Ti von Euronics

Fortnite Creative 2.0 wird voraussichtlich am 22. März gegen 18:30 Uhr erscheinen. Wir sind gespannt, wie sich die Welt von Fortnite verändern wird. Powered by Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.

Wie heißt kreativ 2.0 in Fortnite?

Fortnite Creative 2.0 oder auch der Unreal Engine Editor ist da! Wir haben alles, was du darüber wissen musst. Creative 2.0 wird Fortnite komplett auf den Kopf stellen. | © Epic Games Fortnite Creative 2.0, auch bekannt als der Unreal-Editor für Fortnite, war lange in Arbeit. Besonders nach der Veröffentlichung der Unreal Engine 5 hatte die Community hohe Erwartungen an den Modus und Epic hat uns nicht enttäuscht. Hier ist alles, was du über den neuen Modus wissen musst.

Kostenlose Fortnite-Codes: Alle Details und wie du sie einlöst

Kann man mit Fortnite Geld verdienen?

Creative 2.0: So könnt ihr echtes Geld in Fortnite verdienen – Wer kann mitmachen? – Das ist neu: Epic Games präsentierte, wie gut Call of Duty mit Creative 2.0 in Fortnite aussehen kann, Der mächtige Unreal Editor for Fortnite setzt eurer Kreativität kaum Grenzen und macht es möglich, völlig eigene Welten in Fortnite zu erschaffen – von simplen Puzzle-Spielen bis hin zu epischen Adventure-Games. Creative 2.0: In Fortnite könnt ihr ab sofort echtes Geld verdienen – So einfach gehts © Epic Games/Unsplash (Montage) So verdient man in Fortnite Geld: Derzeit können Firmen und Personen ab 18 Jahren mit einem Account, der mindestens 90 Tage alt ist, Geld in Fortnite verdienen.

  1. Konto als Island Creator erstellen ( Link zum Creator-Programm )
  2. Fortnite Creative 2.0 einrichten und starten
  3. Eigene Map, Insel oder eigenes Spiel erstellen
  4. Playtesting und Publishing
  5. Am Umsatz von Fortnite beteiligt werden

Um mit eurer Map oder Insel in Fortnite echtes Geld zu verdienen, müsst ihr zunächst eine eigene Karte im Kreativmodus von Fortnite oder im UEFN erstellen. Anschließend müsst ihr die Karte veröffentlichen und werdet am Umsatz von Fortnite beteiligt, wenn genügend Spieler regelmäßig in eure Welt oder euer Spiel eintauchen. Creative 2.0: Der mächtige UEFN lässt euch Inhalte erstellen, die absolut nicht nach Fortnite aussehen © Epic Games

Wann kommt Unreal Editor für Fortnite?

März 2023 als Beta im Rahmen der Games Developers Conference (GDC) 2023 als kostenloser Download über den Epic Games Store erscheinen. Offiziell hat das Programm den Status einer Erweiterung mit dem Namen Unreal Editor For Fortnite (UEFF); Fortnite wird benötigt.

See also:  Wann Kommt Das Neue Diablo Raus?

Wann kommt og Map Fortnite?

Mit Creative 2.0 suchen viele Spieler nun auch Map-Codes für die OG-Map von Fortnite, Unser MeinMMO-Autor Christos Tsogos zeigt euch deshalb die besten Codes, mit denen ihr erneut in Nostalgie schweben könnt. Was sind das für Map Codes? Epic Games hat am 23.

Wie heißt die Fortnite Insel?

Das ist die neue Insel im Saison 19 – Update: 19. Januar 2022: Epic Games hat das Update 19.10 auf die Server gebracht und die Insel damit wieder ein Stück weit verändert. Der Schnee zieht sich immer weiter zurück und wird in den nächsten Tagen ganz verschwinden, was zur Folge hat, dass vormals eingeschneite Bereiche und Lebewesen nun wieder zutage treten. So sieht die Fortnite Insel nach dem Update 19.10 aus. Das Season 8 Live Event “Das Ende” war ziemlich ereignisreich und hat einige Geheimnisse offenbart, wie beispielsweise, dass “The Rock” Dwayne Johnson das Fundament ist oder der Bunker im Guava Fort (wie vermutet) in die unterirdische Geheimbasis der IO führt.

Am überraschendsten war aber wohl, dass es auf der Rückseite der Fortnite Insel noch eine weitere Insel gibt, nachdem sie mitsamt der Würfelkönigin und ihrem Gefolge, der “letzten Realität”, beim Season 8 Live Event “Das Ende” wortwörtlich auf den Kopf gestellt wurde. Epic Games spricht hier von “Flip the Island”.

Seit dem Event fragen sich wohl viele, was mit Fortnite los ist, und wann man Fortnite wieder spielen kann, da man derzeit nur seinen Charakter an einen Baumstamm geklammert auf dem Ozean treiben sieht, wenn man sich einloggt. Während wir gespannt darauf warten, dass die Fortnite Server am Dienstag wieder online gehen, gibt es aber genügend anderes zu tun. Das ist die neue Fortnite Insel in Season 19. Bereits vorab hat Data Miner und Fortnite Leaker ShiinaBR den neuen Codenamen der Insel in den Spieldateien entdeckt: Artemis. Das ist nach Athena in Kapitel 1 und Apollo in Kapitel 2 ein weiterer Name der griechischen Mythologie, der mit “A” beginnt.

Wie viele Spiele gibt es in Fortnite?

Fortnite besteht aus zwei Spielen, dem kostenlosen Battle-Royale sowie dem nach wie vor kostenpflichtigen Ur-Spiel „Rette die Welt’.

Wie kann man das alte Fortnite wieder Spielen?

Wenn du ein Rollback von Fortnite benötigst, dann lese auf Uptodown den Versionsverlauf der App. Dieser enthält alle Dateiversionen, die zum Herunterladen dieser App auf Uptodown verfügbar sind. Download Rollbacks von Fortnite für Android.

Was ist Epic Games wert?

Geschichte – Unternehmenssitz von Epic Games in Raleigh Eingangsbereich der Büroräume von Epic Games, 2016 Epic Games wurde im Jahr 1991 als Epic MegaGames von Tim Sweeney in Rockville, Maryland gegründet und veröffentlichte bereits im Jahr der Gründung das erste Spiel ZZT, In den nächsten Jahren machte sich Epic MegaGames durch die Veröffentlichung von Sharewarespielen wie Jill of the Jungle und Jazz Jackrabbit einen Namen.1992 erschien mit OverKill eines der ersten vertikal scrollenden Shoot ’em ups im Shareware-Bereich.1998 wurde der First-Person-Shooter Unreal veröffentlicht.

Dessen Erfolg wurde durch die Fortsetzung der Unreal -Serie und durch den Vertrieb der jeweiligen Unreal Engine weitergeführt. Im Jahr 1999 firmierte Epic MegaGames in Epic Games um und verlegte den Hauptsitz nach Raleigh in North Carolina. Zwischen 2006 und 2011 entwickelte Epic in Zusammenarbeit mit Publisher Microsoft den Deckungsshooter Gears of War und seine beiden Nachfolger, hauptsächlich für die Spielkonsole Xbox 360,

Leitender Entwickler war der Jazz-Jackrabbit -Erfinder Cliff Bleszinski,2012 verließ Bleszinski das Unternehmen.2014 verkaufte Epic die Markenrechte der Serie an Microsoft und gab die Verantwortung für die Weiterentwicklung an Microsofts Black Tusk Studios ab.

Im Mai 2012 übernahm Epic Games viele Mitarbeiter des in Konkurs gegangenen Entwicklers Big Huge Games, Die neuen Mitarbeiter wurden Teil des neuen Entwicklerstudios Impossible Games in Baltimore, Bereits im Februar 2013 schloss Epic das Studio jedoch wieder. Im Juni 2012 erwarb das chinesische Internet-Unternehmen Tencent für 330 Millionen US-Dollar etwa 48,4 % der Anteile von Epic Games und hält somit in etwa 40 % des Unternehmens.

Zwei Vertreter von Tencent sitzen seitdem im Board of Directors des Spieleentwicklers. Im November 2013 übernahm das Studio den polnischen Entwickler People Can Fly und benannte das Studio in Epic Games Poland um.2015 wurde es jedoch wieder unabhängig und firmierte zu seinem ursprünglichen Namen um.2017 veröffentlichte Epic mit Fortnite: Battle Royale einen Konkurrenten zu PlayerUnknown’s Battlegrounds, der den Wegbereiter der Battle-Royale-Spiele umsatzmäßig 2018 überholen konnte.

Für die Entwicklung des Battle-Royale-Modus waren zuvor die Arbeiten an einer Neuauflage von Unreal Tournament auf Eis gelegt.2018 erwirtschaftete Epic nach Insiderangaben vor allem durch den Fortnite -Erfolg einen Gewinn von drei Milliarden US-Dollar, der Unternehmenswert wurde auf 15 Milliarden Dollar beziffert.

See also:  Wann Kommt Das Neue Macbook Raus?

Tim Sweeney als Hauptanteilseigner der Firma fand dadurch Aufnahme in der Liste der 500 reichsten Menschen von Bloomberg, mit einem geschätzten Vermögen von mehr als sieben Milliarden Dollar. Die Popularität des Spiels wirkte über seinen Bereich hinaus.

  • Zum Beispiel wurden die darin vorkommenden Siegestänze außerhalb des Spielkontexts imitiert, etwa als Torjubel im Profifußball.
  • Allerdings überforderte der zunehmende Erfolg des Spiels laut einem Bericht der Spielewebsite Polygon auch die Kapazitäten des Entwicklerstudios.
  • Mitarbeiter beklagten sich demnach über Arbeitszeiten von 70 bis 100 Stunden pro Woche, um wöchentlich neue Inhalte veröffentlichen und den Umsatz des Spiels aufrechtzuerhalten.

Trotz guter Bezahlung seien die negativen Auswirkungen auf die Mitarbeiter ignoriert worden. Offiziell als „freiwillige Leistung” deklariert, sei Mitarbeitern bei Weigerung zur Überstundenleistung gekündigt worden, da sie die gesetzten Fristen für Aufgaben anders nicht einhalten konnten.

  • Anfang Dezember 2018 kündigte Epic die Eröffnung eines eigenen digitalen Webshops für Computerspiele an, um eine Alternative zum marktdominierenden Anbieter Steam zu etablieren.
  • Als Hauptanreiz für Anbieter bot Epic einen höheren Anteil an den Einnahmen und zusätzliche Vergünstigungen bei Nutzung der Unreal-Engine.

Wenige Tage nach der Ankündigung, im Rahmen des Computerspielpreises The Game Awards, wurde der Epic Games Store offiziell eröffnet. Für den Markteinstieg sicherte sich Epic in den Folgemonaten zahlreiche exklusive Vertriebsrechte, die in einigen Kundenkreisen auf deutliche Kritik stießen, vor allem weil in einigen Fällen wie Metro Exodus bereits auf Steam vorbestellbare Spiele dort wieder aus dem Angebot verschwanden.

  • Die Exklusivverträge garantierten den Entwicklern etwa einen Mindestumsatz, den Epic bei Nichterreichen der notwendigen Verkaufszahlen aus eigenen Mitteln auszugleichen versprach.
  • Im Januar 2020 vermeldete das Marktforschungsinstitut SuperData, dass der Umsatz von Fortnite 2019 um 25 % zurückgegangen sei.

Fortnite ist das mit Abstand umsatzstärkste Spiel von Epic Games. Der japanische Technik-Konzern Sony, zu dem auch die Playstation-Marke gehört, erwarb im Juli 2020 1,4 % der Anteile von Epic Games für 250 Millionen US-$. Somit wird Epic Games insgesamt mit 17,86 Milliarden US-$ bewertet.

Was ist das FNCS?

Start Mitte Februar 2022 – Foto: Epic Games / GLHF.gg Wer versuchen will, sich ein Stück vom Preisgeldkuchen in “Fortnite” abzuschneiden, sollte sich jetzt ein paar wichtige Termine in den Kalender schreiben – die FNCS geht weiter. Die Fortnite Champion Series (FNCS) ist die offiziell von Epic Games unterstützte Turnierserie in “Fortnite” und in Sachen Preisgeld eine überaus lukrative Angelegenheit,

Hat Epic Games Minecraft gekauft?

Cherin? – Es kursiert das Gerücht, dass Epic Games Minecraft aufkaufte. Dies stimmt aber zu Glück nicht. Minecraft bleibt weiterhin selbstständnig im Hause von Mojang. Glaubt nicht alles was ihr seht im Internet 😉 Wenn ihr auf Gaming steht, schaut gerne bei @Playerz Only vorbei ?? (Das ist freiwilloge Werbung meinerseits.

  • Er hat mich in keinster Weise beauftragt ihn zu erwähnen.
  • Das ist eine reine Empfehlung von mir 😉 623 Likes, 28 Comments.
  • TikTok video from Cherin? (@cherin.jnn): “Es kursiert das Gerücht, dass Epic Games Minecraft aufkaufte.
  • Dies stimmt aber zu Glück nicht.
  • Minecraft bleibt weiterhin selbstständnig im Hause von Mojang.

Glaubt nicht alles was ihr seht im Internet 😉 Wenn ihr auf Gaming steht, schaut gerne bei @Playerz Only vorbei ?? (Das ist freiwilloge Werbung meinerseits. Er hat mich in keinster Weise beauftragt ihn zu erwähnen. Das ist eine reine Empfehlung von mir ;)”.

Welches Game hat die meisten GB?

Call of Duty: Modern Warfare ist ein richtig dicker Brocken. Call of Duty: Modern Warfare und Call of Duty: Warzone sind inzwischen so riesig, dass wir den Superlativ auspacken können: Es ist derzeit das größte PC-Spiel überhaupt (ohne Mods). Das bezieht sich allerdings nicht auf den Umfang oder die Spielwelt, sondern auf die Dateigröße von rund 180 GB auf dem PC.

Wie verdient man V-Bucks?

Methode 1 – V-Bucks durch Daily Quests verdienen – Um was geht‘s? Am leichtesten kommt ihr durch eure täglichen Missionen an Bucks. Jede Daily gibt euch 50 V-Bucks. Dazu kommen noch bestimmte Boni, wen ihr mehrere Missionen eines bestimmten Gebiets erledigt:

3 Plankerton-Missionen: 60 V-Bucks3 Bru-Tal-Missionen: 75 V-Bucks3 Twine-Peaks Missionen: 100 V-Bucks!

Einfach jeden Tag die Dailys farmen, da macht ihr nix verkehrt. So läuft es ab: Idealerweise macht ihr eure Dailys jeden Tag. Wenn ihr nicht viel Zeit habt, reicht es, wenn ihr alle drei Tage eine gute Stunde zockt und dabei schaut, dass ihr drei Missionen durchzieht.

  1. Die Mission „Daily Scouting” solltet ihr nach Möglichkeit neu auswürfeln, da sie lange dauert und euch wertvolle Zeit kostet.
  2. Wer also „Rettet die Welt” nur spielt, um sich Bucks für Battle-Royale zu verdienen, hat hier die beste Ausbeute.
  3. Das ist die Ausbeute: Wenn ihr eure Dailys effektiv durchzieht, könnt ihr im Schnitt 50 V-Bucks in der Stunde abgreifen.

So sind bis zu 1.500 V-Bucks im Monat möglich.

Wie viel Geld kostet Fortnite?

Fortnite – Battle Royale: Kostenloses Battle Royale-Spiel – Das Spielprinzip von “Fortnite – Battle Royale” ist simpel und gleicht dem Prinzip von jedem Battle-Royale-Spiel. Anfangs betreten Sie und bis zu 99 weitere Spieler eine Karte, die das Spielfeld darstellt.

See also:  Wann Kam Samsung Galaxy S10 Raus?

Um zu gewinnen, müssen Sie am Ende des Spiels der letzte Überlebende auf der Karte sein. Nachdem Sie aus dem Schlachtenbus abgesprungen sind, starten Sie nur mit einer Axt und müssen versuchen, sich so schnell wie möglich mit stärkeren Waffen zu versorgen. Neben dem gewöhnlichen Sammeln von Waffen können Sie auch verschiedene Objekte auf der Karte, wie beispielsweise Bäume, Autos oder Straßenlaternen, mit Ihrer Axt zerstören und dadurch wertvolle Rohstoffe, wie Holz oder Eisen erhalten.

Mit den so gesammelten Materialien können Sie Wände oder Häuser errichten, die Ihnen Schutz vor den Gegnern bieten. Wie in anderen Battle Royale-Games sind die Gegenspieler nicht die einzige Bedrohung, denn auf der Karte zieht ein Sturm auf, der die bespielbare Fläche immer weiter verkleinert.

Das bedeutet, dass Sie gegen Ende des Spiels mit Ihren schießwütigen Gegenspielern auf einer sehr kleinen Fläche eingepfercht sind und es dadurch keine andere Möglichkeit mehr gibt, als sich den Konkurrenten zu stellen und sie im Kampf Spieler gegen Spieler auszuschalten. Auf welchen Geräten läuft Fortnite? Fortnite ist sowohl für den PC (Windows, macOS), die PlayStation 4, die Xbox One als auch in einer mobilen Version für iOS und Android OS verfügbar.

Daneben steht Fortnite auch für die Nintendo Switch zum Download bereit. Minimale Systemvoraussetzungen: Prozessor: Intel Core i3 2,4 GHz, Arbeitsspeicher: 4 GByte, Grafik: Intel HD 4000, Speicherplatz: 15 GByte verfügbarer Speicherplatz Empfohlene Systemvoraussetzungen: Prozessor: Intel Core i5 2,8 GHz, Arbeitsspeicher: 8 GByte, Grafik: Nvidia GTX 660 oder AMD Radeon 7870 DirectX 11, 2 GByte, Speicherplatz: 20 GByte verfügbarer Speicherplatz Was kostet Fortnite? Der beliebte Battle-Royale-Modus von Fortnite ist völlig kostenlos.

  1. Wer die Einzelspieler-Version von Fortnite haben will, müssen Sie dagegen kostenpflichtig so genannte Gründerpakete kaufen.
  2. Mindestens 20 Euro werden dafür fällig.
  3. Ist Fortnite kostenlos? Der beliebte Multispieler-Modus (Battle Royale) von Fortnite kann kostenlos heruntergeladen und dauerhaft kostenlos gespielt werden.

Für welche Handys ist Fortnite? Fortnite kann unter iOS (ab Version 11) am iPhone gespielt werden (alle Geräte ab iPhone SE bzw.6S). Android-Nutzer benötigen ein Handy ab Android 8.0. Die laut Epic Games unterstützten Android-Geräte sind: – Samsung Galaxy: S7 / S7 Edge, S8 / S8+, S9 / S9+, Note 8, Note 9, Tab S3, Tab S4 – Google: Pixel / Pixel XL, Pixel 2 / Pixel 2 XL – Asus: ROG Phone, Zenfone 4 Pro, 5Z, V – Essential: PH-1 – Huawei: Honor 10, Honor Play, Mate 10 / Pro, Mate RS, Nova 3, P20 / Pro, V10 – LG: G5, G6, G7 ThinQ, V20, V30 / V30+ – Nokia: 8 – OnePlus: 5 / 5T, 6 – Razer: Phone / Phone 2 – Xiaomi: Blackshark, Mi 5 / 5S / 5S Plus, 6 / 6 Plus, Mi 8 / 8 Explorer, Mi Mix, Mi Mix 2, Mi Mix 2S, Mi Note 2 – ZTE: Axon 7 / 7s, Axon M, Nubia / Z17 / Z17s, Nubia Z11 – HTC: 10, U Ultra, U11/ U11+, U12+ – Lenovo: Moto Z/Z Droid, Moto Z2 Force – Sony: Xperia XZ/Premium, Xzs, XZ1/Compact, XZ2/Premium/Compact, XZ3

Ist heute ein Cup in Fortnite?

Turniere – Filters X

All Russia France India Brazil Japan Canada Germany Turkey Italy Vietnam Spain Korea United Kingdom Thailand Taiwan Sweden Malaysia Indonesia Poland USA

All live upcoming completed

All Español Français 台灣 ไทย 日本語 Deutsch Türkçe English 한국어 Tiếng Việt Português polski Italiano Indonesia

Hoppla! Derzeit sind keine anstehenden Turniere verfügbar! All tournaments are visible.

Wann kommt creative 2.0 für PS4?

Unreal Editor für Fortnite – Was ist das für ein System? Epic Games hat am 22. März 2023 den sogenannten “Unreal Editor für Fortnite” oder auch “Creative 2.0” veröffentlicht (via epicgames.com ). Spieler können mit dem Editor eigene Welten, Modi oder Spiele erschaffen, die sie dann innerhalb von Fortnite veröffentlichen können.

Kann man ein PC Spiel auch auf der PS4 Spielen?

Es ist momentan nicht möglich, die PC-Version eines Titels zu kaufen und sie dann auf einer PS4- oder PS5-Konsole zu spielen, oder umgekehrt.

Kann man PC Spiele auch auf der PS4 Spielen?

Auf eurer PS4 durch Steam stöbern – Eure PlayStation ist also in der Lage, Steam-Spiele abzuspielen. Damit das Ganze bei euch auch klappt, benötigt ihr eine PlayStation 4, die älter ist als Version 1.76, um einen Jailbreak durchzuführen. Das Prozedere, um auf eurer PS4 Spiele von Steam abzuspielen, ist nicht gerade einfach.

  1. Ihr müsst zuerst Linux auf der PlayStation installieren, damit es funktioniert.
  2. So bleibt es abzuwarten, bis ein Workaround entwickelt wurde, der es euch leichter macht.
  3. So arbeiten erste Hacker an einem Jailbreak von die neuere Software von PS4 (ab 3.50).
  4. So wird es bald wirklich möglich sein, eure Steam-Spiele auf der Konsole zu zocken.

Was jedoch Sony dazu sagt, bleibt offen. Hier findet ihr jedenfalls das YouTube-Video vom Ps4-Steam-Hack : Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter,

Adblock
detector