Wann Kommt Haus Des Geldes Staffel 4 Raus?

Wann Kommt Haus Des Geldes Staffel 4 Raus
Geschichte – Die Erstausstrahlung der Serie erfolgte ab Mai 2017 auf dem Sender Antena 3, In deutscher Sprache erschienen die ersten neun Episoden in neu geschnittener, auf ca.50 Minuten gekürzter Fassung als 13 Episoden im Dezember 2017 auf Netflix,

  1. Die restlichen sechs Episoden erschienen neu geschnitten als neun Episoden im April 2018 auf Netflix.
  2. Im Juli 2019 veröffentlichte Netflix weitere Folgen als Teil 3 mit acht Episoden und im April 2020 den vierten Teil mit ebenfalls acht Episoden.
  3. Letzterer wurde in den ersten 30 Tagen nach Erscheinen von 65 Millionen Haushalten mit Netflix-Abo gestreamt.

Mitte Oktober 2019 wurde von einem Sprecher der Produktionsfirma bestätigt, dass Netflix zwei weitere Teile der Serie sowie ein Spin-off in Auftrag gegeben habe. Der fünfte Teil sollte ursprünglich im September 2020 und der sechste Teil im März 2021 erscheinen.

Wann kommt die 5 Staffel von Haus des Geldes raus?

Startdatum: Wann landet das Serienfinale von Haus des Geldes bei Netflix? – Staffel 5 Teil 1 ist mit seinen fünf Episo­den seit Sep­tem­ber 2021 ver­füg­bar. Teil 2 erscheint am 3. Dezem­ber 2021 und umfasst eben­falls fünf Fol­gen.

Wann kommt Staffel 6 von Haus des Geldes raus?

“Haus des Geldes”: Keine Staffel 6 – aber Spin-off mit Berlin geplant Zwar soll es keine Staffel 6 von “Haus des Geldes” geben, dafür plant Netflix ein Spin-off mit dem Charakter Berlin. Hier finden Sie alle Infos zum geplanten Ableger. Neuigkeiten für alle Fans des roten Overalls: Es soll keine Fortsetzung und somit keine sechste Staffel von “Haus des Geldes” geben.

Dafür vertröstet seine Fans mit einem geplanten Spin-Off des Serien-Charakters “Berlin”. Hier finden Sie alle Informationen rund um den geplanten Ableger von “Haus des Geldes”. Die spanische Netflix-Serie “Haus des Geldes” erzählt die Geschichte mehrerer Überfälle mit Geiselnahmen auf die spanische Banknotendruckerei (Staffel 1 und 2) sowie auf die spanische Zentralbank (Staffel 3, 4 und 5).

Es soll keine weitere Staffel von “Haus des Geldes” geben. Aber: Netflix plant bereits ein Spin-off der Serie mit einem der Hauptdarsteller. Die Figur Berlin (Pedro Alonso) bekommt eine eigene Serie mit dem Codenamen “Berlin: A New Series”. Unter dem Decknamen Berlin verbirgt sich die Identität von Andrés de Fonollosa.

Der zynische ältere Bruder des Professors und Drahtziehers übernimmt in den ersten beiden Staffeln von “Haus des Geldes” wichtige und führende Rollen, doch Achtung Spoiler zu Staffel 2: Ist Berlin nicht am Ende der zweiten Staffel gestorben? Video: SAT.1 In den weiteren Teilen der Netflix-Serie taucht Andrés immer wieder in Flashback-Szenen auf, die sein Leben, Zusammenhänge mit anderen Charakteren und seine tödliche Krankheit genauer erläutern.

Im ersten Teil der fünften Staffel stellte sich außerdem heraus, dass Andrés einen Sohn namens Rafael hat, der sich in Sachen Cyber-Security und Elektrotechnik auszukennen scheint. Möglicherweise klärt die neue Netflix-Produktion auch darüber genauer auf.

  1. Das Spin-off “Berlin: A New Series” soll ab 2023 bei Netflix zu sehen sein.
  2. Ob es sich bei der Serie um ein Prequel handelt, sei aber noch nicht bekannt.
  3. Sobald es weitere Informationen bezüglich der neuen Serie gibt, erfahren Sie diese hier im Artikel.
  4. Lesen Sie dazu auch Die erste Staffel von “Haus des Geldes” in deutscher Übersetzung erschien im Dezember 2017 und vier Jahre später, ab dem 3.

Dezember 2021, läuft nun der zweite Teil von Staffel 5 und damit das Ende der Erfolgs-Serie auf Netflix. Die Streaming-Plattform gab bekannt, dass es keine weiteren Staffeln von “Haus des Geldes” geben solle. Nach der 5. Staffel ist also zunächst einmal Schluss mit den roten Overalls – zumindest bis 2023 das Spin-off “Berlin: A New Series” erscheinen soll.

  • Hier sehen Sie den Trailer zu den neusten und letzten fünf Folgen von “Haus des Geldes”: Als Länder-Spin-Off kommt “Haus des Geldes” am 24.
  • Juni als “Haus des Geldes: Korea” auf die Bildschirme.
  • Wir zeigen den Trailer: Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen.

Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten,, : “Haus des Geldes”: Keine Staffel 6 – aber Spin-off mit Berlin geplant

Wann kommt Haus des Geldes Staffel 5 Part 2?

Wie geht es in den letzten fünf Folgen weiter? – Prinzipiell ist die Gang jetzt wieder nach der schicksalhaften Sprengung in einer Position, in der sie sich aus der Bank retten könnte – doch wohin flüchten? Wie geht es Helsinki? Was soll mit dem Gold geschehen? Einen kleinen Hinweis auf den Fortgang in der neuen Staffel hat Berlin-Darsteller Perdo Alonso gegeben, wenn er im Interview mit SensaCine sagt, dass die nächsten fünf Folgen sich nach all dem Krieg und der Action mehr auf die Emotionen konzentrieren, um die Geschichten der Protagonist*innen zu Ende zu erzählen.

Warum wird es keine 6 Staffel von Haus des Geldes geben?

Warum gibt es keine “Haus des Geldes”-Staffel 6? – Dass das Serienfinale nach fünf Staffeln einsetzen würde, verkündete Netflix bereits im Juli 2020. “Wir hatten immer eine Idee oder eine Befürchtung – nämlich die Befürchtung, dass sich deine Serie abnutzt und abgewertet wird – als wir weitere Staffeln drehten.

  • Wir dachten immer, dass wir aufhören müssten, wenn die Serie sehr gefragt war, wenn sie sich noch in ihrem ‘goldenen Zeitalter’ befand.
  • Es schien, als müssten wir genau das mit der Serie tun”, so Álex Pina in einem Interview.
  • Offenbar wollten er und sein Team es vermeiden, die Geschichte unnötig in die Länge zu ziehen, wie es bei manch anderen Serien schon geschehen ist.

Als klar war, dass “Haus des Geldes” mit Staffel 5 ihr Ende findet, mussten Álex Pina und sein Team das Drehbuch der fünften Staffel 33 Mal umschreiben, um den passenden Abschluss zu finden. “Es war wirklich schwierig für uns, die Serie so zu beenden, aber auf der anderen Seite ist es eine Genugtuung, dass die Serie wahrscheinlich mit ihrer bisher besten Staffel abgeschlossen wird”, erzählt Álex Pina.

“Haus des Geldes”-Finale: Was bedeutet die Notiz des Professors? “And just like that” startet mit schockierendem Serientod von “Sex and the City”-Hauptfigur Jetzt sichern: Die besten Deals des Tages bei Amazon!*

Ein weiterer Grund für das Serien-Aus könnte auch das Engagement Álex Pinas für die Serie “Sky Rojo” sein, welche er in den vergangenen Jahren ebenfalls entwickelte.

Wann kommt die 7 Staffel von Haus des Geldes?

Ein südkoreanisches Remake zu “Haus des Geldes” kommt 2022 – Das südkoreanische wird aus zwölf Episoden à 60 Minuten bestehen und soll bereits 2022 erscheinen. Einen genauen Starttermin gibt es jedoch noch nicht. „Haus des Geldes”-Schöpfer ist als ausführender Produzent beteiligt und wird in dieser Funktion wohl darauf achten, dass das Remake seinen Vorstellungen entspricht.

  • Was den Cast angeht, erwarten uns einige selbst im Westen bekannte südkoreanische Stars, die in die bekannten Rollen aus dem Original schlüpfen werden.
  • Der Professor wird verkörpert von „Oldboy”-Bösewicht, Tokio wird gespielt von, die uns bereits in „Burning” begeisterte und „Squid Game”-Star wird als Berlín zu sehen sein.

Auch das restliche Team vom ersten Raubzug des Professors ist dabei. Denver, Nairobi, Rio, Moskau, Oslo und Helsinki wurden nämlich ebenfalls bereits gecastet. Die südkoreanische Variante von der Polizistin Raquel wird von verkörpert, bekannt aus der Serie „Lost”.

  • Mit als Arturo ist außerdem auch ein „Parasite”-Star mit dabei.
  • Trotz der zum großen Teil gleichen Rollennamen wird das Remake aber keine Eins-zu-eins-Umsetzung von „Haus des Geldes” werden, allein schon deshalb, weil Südkorea eben kein Spanien ist und die Geschichte auf die jeweiligen Gegebenheiten des Landes angepasst wird.

Außerdem sollen die ikonischen Dali-Masken aus dem spanischen Original von einer neuen Variante ersetzt werden.

Ist La Casa de Papel zuende?

Der Netflix-Hit Haus des Geldes ist nach 5 Staffeln zu Ende. Der Abschied vom Professor und seiner Bande hätte aber beinahe ganz anders aussehen können. Achtung, Spoiler zum Haus des Geldes-Finale : Mit fünf spannungsgeladenen Episoden voller Twists und Überraschungen ist der spanische Serien-Hit Haus des Geldes am 3.

Meinung: Haus des Geldes enttäuschte in den letzten Staffeln, aber das Finale rettet die Serie

Der Professor und seine Bande können mit dem erbeuteten Gold entkommen und erhalten durch Erpressung sogar einen Freifahrtschein der spanischen Regierung. Dieser versöhnliche Serien-Abschied war aber so gar nicht geplant, wie in der Netflix-Doku Haus des Geldes: Von Tokio bis Berlin enthüllt wurde.

Ist Haus des Geldes in echt passiert?

Video: Netflix Für alle Fans von “Haus des Geldes” hat Netflix jetzt für Nachschub gesorgt. Die neue Heist-Serie folgt einem ganz besonderen Prinzip. Mit ” Haus des Geldes ” konnte Netflix einen seiner größten Erfolge feiern. Fans der Serie dürfen sich jetzt über ” Kaleidoscope ” freuen, ein neuer Heist-Titel, der es in sich hat.

Denn hier bestimmt der Zuschauer selbst, wann er welches Geheimnis enthüllt und in welcher Reihenfolge er die einzelnen Folgen sehen möchte. Die Geschichte erstreckt sich über 25 Jahre und zeigt die Vorbereitungen zu einem Jahrhundertraub und dessen Durchführung. Die Bande hat es sich zur Aufgabe gemacht, den sichersten Safe der Welt zu knacken und dabei auch eines der besten Sicherheitsteams auszutricksen.

Natürlich laufen bereits Ermittlungen gegen das Team, doch schafft es die Gruppe tatsächlich die Beute zu greifen?

Wie viel Geld hat Haus des Geldes gemacht?

Der “Haus des Geldes”-Raubzug in Euro – Der Goldpreis unterliegt natürlich stets Schwankungen. Allein im Jahr 2021 bewegte er sich im Bereich von etwa 45.500 bis 53.000 Euro pro Kilogramm. Um festzustellen, wie viel die Beute der „Haus des Geldes”-Gauner*innen wert ist, nehmen wir aber besser den aktuellen Goldkurs (Stand: 8.

  • Dezember 2021, 8.45 Uhr).
  • Dieser liegt bei 50.999,76 Euro pro Kilogramm.
  • Aufgrund der stetigen Schwankungen runden wir den Wert für unsere Rechnung mal auf 51.000 Euro auf.90 Tonnen sind 90.000 Kilogramm und das multipliziert mit 51.000 ergibt folgendes Ergebnis: 90 Tonnen Gold sind etwa 4,59 Milliarden Euro wert.

Zusammen mit den 984 Millionen Euro, die in Staffel 2 ergaunert wurden, ergibt sich sogar eine Gesamtsumme von etwa 5,57 Milliarden Euro, die aber natürlich auch noch unter den Bankräuber*innen aufgeteilt werden muss. Schließlich waren deutlich mehr als zehn Leute an den Überfällen beteiligt.

Als Milliardär oder Milliardärin wird also niemand aus dieser Nummer hervorgehen. Doch die „Haus des Geldes”-Bande wird das Gold ohnehin nicht in Geld umwandeln können. Denn nachdem beim Überfall auf die Zentralbank so einiges schiefging, benötigen sie es nun als Druckmittel, mit dem sie den spanischen Staat erpressen, um nicht verfolgt zu werden.

Das Gold liegt also einfach nur in einem sicheren Versteck herum, ist aber für die Besitzer*innen nicht wirklich verwendbar.

In welcher Folge ist Nairobi gestorben?

Für Nairobis Abschied haben sich die „Haus des Geldes”-Macher etwas ganz besonderes überlegt. Vor lauter Tränen ist einigen Fans dieses Detail wahrscheinlich gar nicht aufgefallen. – Achtung: Es folgen Spoiler zu Staffel 4 von „Haus des Geldes” – Wie durch ein Wunder hatte Nairobi (Alba Flores) den tödlichen Schuss in Staffel 3 von „ Haus des Geldes ” überlebt.

Das Ende der aktuellen Season sollte sie jedoch trotzdem nicht erreichen. Denn in einer schockierenden Wendung wurde sie in Folge 6 von Gandìa erschossen. In einem cleveren Schachzug des Professors (Álvaro Morte) zollen sie der beliebten Figur noch ein letztes Mal Tribut, indem sie ihren Sarg mit einem Trauermarsch aus der Bank tragen.

Diese schöne, aber durchaus traurige Szene erhält bei genauerem Hinsehen noch mehr Gewicht. Denn als einzelne Mitglieder der Gruppe gezeigt werden, wie sie Nairobis Sarg beobachten, steht Bogotà (Hovik Keuchkerian) an einer ganz bestimmten Stelle. Er beobachtet das Geschehen vom selben Fenster aus, an dem seine Geliebte vorher angeschossen wurde.

Ist Haus des Geldes Staffel 5 gut?

Staffeln & Episoden Besetzung News Videos Kritiken Streaming TV-Ausstrahlungen DVD, Blu-ray Musik Bilder Wissenswertes Zuschauer User-Kritiken Pressekritiken Durchschnitts-Wertung 4,2 602 Wertungen Deine Meinung zu Haus des Geldes ? 5 28 Kritiken 4 8 Kritiken 3 8 Kritiken 2 11 Kritiken 1 9 Kritiken 0 10 Kritiken Sortieren nach: Die hilfreichsten Kritiken Neueste Kritiken User mit den meisten Kritiken User mit den meisten Followern Filtern nach: Alle Erst 2019 habe ich die Serie angefangen zu gucken, obwohl ich es zuerst nicht wollte. Gott sei Dank habe ich es getan, denn “Haus des Geldes” ist eine unfassbar gute Serie aus Spanien. Sie hat mich von Anfang an gepackt. Die Charaktere sind einfach extrem gut geschrieben und es gibt einen Twist nach dem anderen.

  • Man kann schon sagen, dass Staffel 3 bis 5.5, nicht ganz so gut sind, wie die ersten beiden.
  • War bei keiner Serie vorher so gehypt, wie bei dieser Heist Serie hier.
  • Ich habe mit den Figuren gelitten und mir zwischen den Staffeln jedes Theorien-Video auf Youtube angesehen.
  • Die letzten 5 Folgen der 5.
  • Staffel sind dann nochmals spitzen Klasse.

Fand das Ende eines der besten, was es jemals in einer Serie gab. War selten so zufrieden, wie bei “Haus des Geldes”. Andere Serien können sich gerne ein Beispiel davon nehmen. Es ist zweifellos einer der besten europäischen und einer der Besten Serien überhaupt. Ein Trauerspiel, dass so eine schlechte Serie so viel Zuspruch findet. Selten in einer Produktion so langweilige Charakter gesehen, stereotypen ohne Ende, langweilige Dialoge die man schon 100 fach in Filmen gehört hat und mal abgesehen davon, die “Crew” die den Coop machen soll, verbringt lange Zeit im Vorfeld für Ihre Ausbildung und Planung usw.

und verhält sich dann so scheiße, dass Sie nach 4 Staffeln noch immer nicht aus der Bank raus sind? Was für eine Müll Serie, sieht die breite Masse der Produzenten wohl ähnlich, schließlich hat trotz (unverständlichem) Erfolg der Serie kaum ein Schauspieler davon profitiert was neue Rollen angeht. Jeder wäre ein besserer Schauspieler als diese massiv beschissene Besetzung.

Danke 😀 Verstehe den Hype um die Serie nicht, selten so etwas schlechtes gesehen, und dank meiner Frau musste ich mir den Murks geben 🙁 Ich bin zu tiefst enttäuscht, wie NETFLIX aus einer der besten Kultserien des Jahrzehntes einen so schlechten “Baller-B-Movie” machen konnte. Ich war so voller Vorfreude und Sehnsucht, doch DAS, was in der 5ten Staffel präsentiert wird ist einfach nur UNTERIRDISCH? Was soll man dazu sagen, mir hat Sie wirklich mega gefallen! Und finde es trotzddm schade das Sie nun zu Ende ist die Serie, aber gutes Ende! Die Serie ist super spannend und hat eine tolle Grundidee für den Plot. Die Serie hätte als Miniserie auch nach der 2.Staffel enden können, aber natürlich freue ich mich darauf, dass es weiter geht. Einige interessante Wendungen und keine Angst vor krassen Entscheidungen für den Plot. 1. Staffel war der Hammer. Ab und zu hat da jemand sogar tatsächlich mal nachgeladen.2. bis 4. Staffel etwas zu krass übertrieben aber weil die 1. so gut war, wollen wir ma nicht so pingelig sein. (Wie haben sie bloß eine ganze Schmiede da runtergebracht, frag ich mich und woher der Strom um es zu betreiben?) Die Erwartungen sind auch zu hoch nach so einem guten Start.5 Sterne bis dahin. Aber die 5. Staffel ist einfach nur peinlich und verblödend. Eine Mische aus Bollywood+Hollywood. Logik ist ganz verschwunden dafür aber einen flammenwerfenden Gabelstapler-Rambo + fiesesten Biker-Punks des Landes als Killer-Trupp. (Ist ja logisch, dass die Special-OPs möglichst auffallend aussehen müssen).-.- Mit jeder Folge steigt mein Aggro-Level >.< Bin erst bei Folge 3 mal gucken, wann ich den Controller gegen den Monitor schmeiß. Das Verlangen kannte ich bis jetzt nur vom Zocken. Guten Tag, der Herr Markus Zöller scheint wohl mit dem falschen Bein aufgestanden zu sein, und deshalb redet er so fahl daher! Erst einmal: was ist an stereotypen so schlecht? 2tens: In welchem Filmen hast du bitte die Dialoge schon einmal gehört? Natürlich gibt es hier und da mal wieder Übereinstimmungen mit verschiedenen anderen Filmszenen, aber das macht die Serie doch nicht schlecht, oder? Und zum 3ten: Warst du zwischen Ende Staffel 2 und Anfang Staffel 3 irgendwie kreide holen? Das ist nicht die selbe Bank! Bei dem ersten Überfall spielt sich das ganze in der Staatlichen Banknotendruckerei ab, beim 2ten Überfall in der Spanischen Zentralbank.

Wie Dumm kann man eigentlich sein? Nun aber zur Serie! Staffel 1 war ein Brett; keine Frage! Staffel 2 sogar noch besser, wobei mir hier einige Szenen schon ein wenig missfallen, ich hätte gerne mehr von Denver gesehen, wo er unserem Liebling Arturito aufs Maul haut zum Beispiel. Staffel 3 fand ich schon etwas Lasch, dieses neue Feeling ist einfach weg.

Zum anderen habe ich gehofft das Raquel nicht mit am überfall teil nimmt, da sie mir nicht ganz in die rolle eines Bankräuber passt. Das ganze entwickelt sich einfach zu schleppend und gezwungen, zum anderen fehlt mir Berlin, seine Psychotische Art hat in die Staffeln 1 bis 2 einfach noch mehr Spannung rein gegeben.

Sein Tod war, wie ich finde, einfach unnötig, sie hätten einfach verschwinden können ohne das er sich hätte opfern müssen! Staffel 4 war überhaupt nicht meins, das ganze wurde immer mehr zu Killer Serie, du guckst einmal nicht hinter dich und schon ist ein verrückter hinter dir und zieht dich in einen abgeschotteten raum wo er dich aufbewahrt bis er alle umgelegt hat.

See also:  Wie Merke Ich Dass Meine WeisheitszHne Raus MüSsen?

Staffel 5 hat mir sehr gut gefallen, das Ende war zwar anfangs ziemlich traurig, aber nur weil es am Anfang so ausgesehen hat als wären alle Tod. Ich persönlich würde gerne mehr von der Serie sehen, und ich denke vielen von euch geht es ähnlich! Ich wünsche jedem der dies Liest eine gute Nacht und bleibt alle gesund! adiós! Ich habe die 1. Staffel von Haus des Geldes 2018 angefangen zu schauen und es hat hat mich nach der ersten Folge sofort gepackt. Erschrocken musste ich feststellen wie ich eine Folge nach der anderen bis spät in die Nacht in mich hineingezogen habe. Die Karaktere sind mir sofort ins Herz geschlossen.

Ebenfalls wie der Professor ständig einen bis zwei Schritte vorraus war und die Polizei immer wieder ins Fettnäpfchen getreten ist. Als die Staffel 4 noch nicht auf englisch oder deutsch synchronisiert wurde habe ich sogar versucht diese auf spanisch zu schauen. Die Staffel 5 ist ebenfalls ein Meisterwerk.

Die Karaktere bekommen immer weiter eine Geschichte und man fühlt mit diesen mit. Auch die Story mit Berlin’s Sohn und dessen Exfrau. Habe für die letzten Folgen sogar meinen Beamer eingeschaltet, weil es so episch war. Für alle anderen welche Kritik zu dieser Serie haben, empfehle ich sich die Serie komplett in Ruhe noch einmal anzuschauen. Wie kann man eine so gute Grundlage so schlecht darstellen? Unlogisch, nervige Charaktere, sehr unrealistische Handlungsstränge, teilweise absurde Gangster – Geisel Konstellationen, Stereotypen hoch tausend. usw.usw Die Protagonisten verbringen Monate damit den Coup vorzubereiten, um dann unmittelbar wie ein Hühnerhaufen herumzulaufen?!? Vergleicht man die Serie beispielsweise mit Breaking Bad, bei der man durchgehend dieses authentische Gefühl hat, niemals kommt der Gedanke: “Geeennnaauuu, so ein Schwachsinn!” Das ist bei HDG leider super häufig so.

Beispiel: Die Exekution der Sekretärin! Dieser ganze Handlungsstrang, inkl. ein Exempel statuieren, ins Bein schießen, im Safe verstecken, Moskau rennt raus, das Abknallen auf dem Dach.Um dann allen zu erzählen, ach wir haben wegen den Bullen nur in die Luft geschossen. AAAArrrgggg!!!!!!111!!1!elf Man wie hat mich das gekillt.

Einfach nur lächerlich. Wenn ich eine Serie zu solch einem Thema schaue, dann muss sie real wirken. Die Charaktere müssen krass sein, professionell, brutal und clever. Die Grundlage ist eine super Geschichte, man was hätte ich eine Serie gesuchtet, die wie HEAT (1995) wirkt, oder ähnlich. Wirklich gut gemachte Serie, die Geschichte wird gut und spannend erzählt. Sympathische Hauptfiguren, in denen die “Bösen” in Wirklichkeit die GUTEN sind.4,5 von 5 Sternen Oceans 13 trifft Reservoir Dogs. So etwas spannendes habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Eine der besten Serien der letzten Jahre für mich. Sie hat zwar (vor allem zum Ende hin) kleinere Logiklöcher, aber das wiegen die fantastischen Schauspieler und die tolle Inszenierung locker auf. Eine super Serie! Die Idee allein ist klasse und kreativ! Die Charaktere sind super toll geschrieben und die Serie bleibt bis zum Ende spannend! wohl mit die beste Serie die ich bisher gesehen habe. Unfassbar spannend und voller irrer Wendungen, die einen kaum Zeit lassen zum durchatmen. Wunderbar ausgesuchte Schauspieler, die alle einen brillanten Job machen. Allen vorran der Proffessor, Berlin, Monika und Nairobi fand ich richtig gut.

Super gesetzte Cliffhänger zwingen einen dazu einfach weiterschauen zu müssen. So etwas kannte ich zuvor nur von Prison Break. Wunderbar, dass eine spanische Produktion einen so unfassbaren und absolut berechtigen Hype auslösen konnte. Eigentlich ist die Serie ja abgeschlossen, aber aufgrund des riesigen Erfolges hat Netflix den Regisseur eingestellt und dreht in Eigenregie eine dritte Staffel.

Wenn sie nur ansatzweise so gut wird wie die ersten beiden, dann freue ich mich jetzt schon wie ein Schneekönig auf 2019. Hammer Serie eigentlich 5 Sterne dafür, aber sie hat mir leider viel zu viele Denkfehler und die letzten Folgen der 2.Staffel haben mich nur aufgeregt, die sind extrem enttäuschend. Da passiert nur vollkommener Schwachsinn, das ist echt schade. Sie verschwenden in der Druckerei zu viel Zeit für die Beerdigung, Beziehungsproblemen, rum heulen, Streit, unrelevante Gespräche und die Geiseln sind soooo oft nicht gefesselt und alleine, unlogischer geht es nicht die hätten schon 20mal abhauen können.

Wie viele Staffel Haus des Geldes gibt es?

Haus des Geldes

Die 5. Staffel der Heist-Serie Haus des Geldes startet am 3. September 2021 bei Netflix und besteht aus 10 Episoden. Staffel 5 wird die Geschichte um den Professor und seine Räuberbande zu einem Abschluss bringen.

Originaltitel: El final del camino | Erstausstrahlung: 03.09.2021 Die Episode “Das Ende des Weges” ist die 1. Episode der 5. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.09.2021. Bei diesem Anbieter streamen:

02 Glaubst du an die Wiedergeburt? Originaltitel: ¿Crees en la reencarnación? | Erstausstrahlung: 03.09.2021 Die Episode “Glaubst du an die Wiedergeburt?” ist die 2. Episode der 5. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.09.2021. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: El espectáculo de la vida | Erstausstrahlung: 03.09.2021 Die Episode “Ein neues Leben” ist die 3. Episode der 5. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.09.2021. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Tu sitio en el cielo | Erstausstrahlung: 03.09.2021 Die Episode “Dein Platz im Himmel” ist die 4. Episode der 5. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.09.2021. Bei diesem Anbieter streamen: 05 Du hast viele Leben vor dir Originaltitel: Vivir muchas vidas | Erstausstrahlung: 03.09.2021 Die Episode “Du hast viele Leben vor dir” ist die 5. Episode der 5. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.09.2021. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Válvulas de Escape | Erstausstrahlung: 03.12.2021 Die Episode “Sicherheitsventil” ist die 6. Episode der 5. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.12.2021. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Ciencia Ilusionada | Erstausstrahlung: 03.12.2021 Die Episode “Wunschdenken” ist die 7. Episode der 5. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.12.2021. Bei diesem Anbieter streamen: 08 Originaltitel: La Teoría de La Elegancia | Erstausstrahlung: 03.12.2021 Die Episode “Die Theorie der Eleganz” ist die 8. Episode der 5. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.12.2021. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Lo Que Se Habla en la Cama | Erstausstrahlung: 03.12.2021 Die Episode “Bettgeflüster” ist die 9. Episode der 5. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.12.2021. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Una Tradición Familiar | Erstausstrahlung: 03.12.2021 Die Episode “Eine Familientradition” ist die 10. Episode der 5. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.12.2021. Bei diesem Anbieter streamen:

Die 4. Staffel von Haus des Geldes startet am 3. April 2020 bei Netflix. In Haus des Geldes – Staffel 4 eskaliert die Situation in der Zentralbank Spaniens und die Gruppe des Professors befindet sich im Krieg mit der Polizei.

    Originaltitel: Game Over | Erstausstrahlung: 03.04.2020 Die Episode “Game Over” ist die 1. Episode der 4. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.04.2020. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: La boda de Berlin | Erstausstrahlung: 03.04.2020 Die Episode “Berlins Hochzeit” ist die 2. Episode der 4. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.04.2020. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Lección de anatomía | Erstausstrahlung: 03.04.2020 Die Episode “Lektion in Anatomie” ist die 3. Episode der 4. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.04.2020. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Suspiros de España | Erstausstrahlung: 03.04.2020 Die Episode “Paso Doble” ist die 4. Episode der 4. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.04.2020. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: 5 minutos antes | Erstausstrahlung: 03.04.2020 Die Episode “5 Minuten zuvor” ist die 5. Episode der 4. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.04.2020. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: KO técnico | Erstausstrahlung: 03.04.2020 Die Episode “Technischer K.O.” ist die 6. Episode der 4. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.04.2020. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Tumbar la carpa | Erstausstrahlung: 03.04.2020 Die Episode “Anschlag aufs Zelt” ist die 7. Episode der 4. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.04.2020. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Plan París | Erstausstrahlung: 03.04.2020 Die Episode “Der Plan von Paris” ist die 8. Episode der 4. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 03.04.2020. Bei diesem Anbieter streamen:

Die 3. Staffel der Thrillerserie Haus des Geldes erschien am 19.07.2019 bei Netflix. In Haus des Geldes – Staffel 3 müssen der Professor und seine Crew ein weiteres Mal zusammenkommen, um den festgenommenen Rio zu retten.

    Originaltitel: Hemos vuelto | Erstausstrahlung: 19.07.2019 Die Episode “Wir sind zurück” ist die 1. Episode der 3. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 19.07.2019. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Aikido | Erstausstrahlung: 19.07.2019 Die Episode “Aikido” ist die 2. Episode der 3. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 19.07.2019. Bei diesem Anbieter streamen: 03 Originaltitel: 48 metros bajo el suelo | Erstausstrahlung: 19.07.2019 Die Episode “48 Meter unter der Erde” ist die 3. Episode der 3. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 19.07.2019. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: La hora del delfín | Erstausstrahlung: 19.07.2019 Die Episode “Die Stunde des Delfins” ist die 4. Episode der 3. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 19.07.2019. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: La hora del delfín | Erstausstrahlung: 19.07.2019 Die Episode “Bumm, bumm, ciao!” ist die 5. Episode der 3. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 19.07.2019. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Todo pareció insignificante | Erstausstrahlung: 19.07.2019 Die Episode “Alles schien unwichtig” ist die 6. Episode der 3. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 19.07.2019. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Pequeñas vacaciones | Erstausstrahlung: 19.07.2019 Die Episode “Urlaub” ist die 7. Episode der 3. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 19.07.2019. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: La deriva | Erstausstrahlung: 19.07.2019 Die Episode “Verloren” ist die 8. Episode der 3. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 19.07.2019. Bei diesem Anbieter streamen:

Im Gegensatz zur spanischen Originalfassung wurde Haus des Geldes für die Ausstrahlung auf Netflix neu geschnitten. Die 15 Episoden der ursprünglichen Fassung wurden so auf 22 Folgen aufgeteilt. Die 2. Staffel bei Netflix besteht aus den letzten 9 Folgen und führt den spektakulären Bankraub in ein fulminantes Finale.

    Originaltitel: Episode 14 | Erstausstrahlung: 06.04.2018 Die Episode “Folge 1” ist die 1. Episode der 2. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 06.04.2018. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 15 | Erstausstrahlung: 06.04.2018 Die Episode “Folge 2” ist die 2. Episode der 2. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 06.04.2018. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 16 | Erstausstrahlung: 06.04.2018 Die Episode “Folge 3” ist die 3. Episode der 2. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 06.04.2018. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 17 | Erstausstrahlung: 06.04.2018 Die Episode “Folge 4” ist die 4. Episode der 2. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 06.04.2018. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 18 | Erstausstrahlung: 06.04.2018 Die Episode “Folge 5” ist die 5. Episode der 2. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 06.04.2018. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 19 | Erstausstrahlung: 06.04.2018 Die Episode “Folge 6” ist die 6. Episode der 2. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 06.04.2018. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 20 | Erstausstrahlung: 06.04.2018 Die Episode “Folge 7” ist die 7. Episode der 2. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 06.04.2018. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 21 | Erstausstrahlung: 06.04.2018 Die Episode “Folge 8” ist die 8. Episode der 2. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 06.04.2018. Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 22 | Erstausstrahlung: 06.04.2018 Die Episode “Folge 9” ist die 9. Episode der 2. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 06.04.2018. Bei diesem Anbieter streamen:

In der 1. Staffel von Haus des Geldes plant ein kriminelles Genie, das sich schlicht der Professor nennt, den größten Coup in der Geschichte Spaniens.2,4 Milliarden Euro sollen erbeutet werden. Doch wie will er das mit seiner Crew anstellen?

    Originaltitel: Episode 1 | Erstausstrahlung: 22.12.2017 | Regisseur: Jesús Colmenar Die Episode “Folge 1” ist die 1. Episode der 1. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 22.12.2017. Regie führte Jesús Colmenar Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 2 | Erstausstrahlung: 22.12.2017 | Regisseur: Miguel Ángel Vivas Die Episode “Folge 2” ist die 2. Episode der 1. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 22.12.2017. Regie führte Miguel Ángel Vivas Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 3 | Erstausstrahlung: 22.12.2017 | Regisseur: Álex Rodrigo Die Episode “Folge 3” ist die 3. Episode der 1. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 22.12.2017. Regie führte Álex Rodrigo Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 4 | Erstausstrahlung: 22.12.2017 | Regisseur: Alejandro Bazzano Die Episode “Folge 4” ist die 4. Episode der 1. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 22.12.2017. Regie führte Alejandro Bazzano Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 5 | Erstausstrahlung: 22.12.2017 | Regisseur: Jesús Colmenar Die Episode “Folge 5” ist die 5. Episode der 1. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 22.12.2017. Regie führte Jesús Colmenar Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 6 | Erstausstrahlung: 22.12.2017 | Regisseur: Miguel Ángel Vivas Die Episode “Folge 6” ist die 6. Episode der 1. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 22.12.2017. Regie führte Miguel Ángel Vivas Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 7 | Erstausstrahlung: 22.12.2017 | Regisseur: Álex Rodrigo Die Episode “Folge 7” ist die 7. Episode der 1. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 22.12.2017. Regie führte Álex Rodrigo Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 8 | Erstausstrahlung: 22.12.2017 | Regisseur: Alejandro Bazzano Die Episode “Folge 8” ist die 8. Episode der 1. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 22.12.2017. Regie führte Alejandro Bazzano Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 9 | Erstausstrahlung: 22.12.2017 | Regisseur: Jesús Colmenar Die Episode “Folge 9” ist die 9. Episode der 1. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 22.12.2017. Regie führte Jesús Colmenar Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 10 | Erstausstrahlung: 22.12.2017 | Regisseur: Álex Rodrigo Die Episode “Folge 10” ist die 10. Episode der 1. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 22.12.2017. Regie führte Álex Rodrigo Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 11 | Erstausstrahlung: 22.12.2017 | Regisseur: Alejandro Bazzano Die Episode “Folge 11” ist die 11. Episode der 1. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 22.12.2017. Regie führte Alejandro Bazzano Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 12 | Erstausstrahlung: 22.12.2017 | Regisseur: Jesús Colmenar Die Episode “Folge 12” ist die 12. Episode der 1. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 22.12.2017. Regie führte Jesús Colmenar Bei diesem Anbieter streamen: Originaltitel: Episode 13 | Erstausstrahlung: 22.12.2017 | Regisseur: Álex Rodrigo Die Episode “Folge 13” ist die 13. Episode der 1. Staffel der Serie Haus des Geldes. Die Erstaustrahlung erfolgte am 22.12.2017. Regie führte Álex Rodrigo Bei diesem Anbieter streamen:

: Haus des Geldes

Wie viele Staffeln hat das Haus des Geldes?

Nach dem Ende von “Haus des Geldes”: Auf Netflix gibt es schon jetzt mehr von der Hit-Serie 14.12.2021 um 15:30 Vom Spurenverwischen mit Dexter bis zu Weltraum-Abenteuern mit Picard. Markus hat ein Herz für Serien aller Art – und schüttet es gern in Artikeln aus. Staffel 5 markiert das Finale von „Haus des Geldes”, eine 6. Staffel wird es nicht geben. Trotzdem kann man auf Netflix bereits anderweitig noch tiefer in die Welt des Serien-Hits abtauchen – und das noch vor dem kommenden Remake und Spin-off. Netflix Nach fünf Staffeln (bzw. Teilen) ist „ Haus des Geldes ” vor Kurzem zu Ende gegangen. Daran wird Netflix auch nicht rütteln – zumindest nicht direkt. Während das Finale der eigentlichen Serie in der Tat endgültig ist, hält der Streaminganbieter aufgrund der andauernden Beliebtheit weiter an der Marke fest – und produziert nicht nur ein koreanisches Remake, sondern auch ein Spin-off über Fanliebling Berlin ( Pedro Alonso ), über die ihr im Video am Ende des Artikels alle wichtigen Infos findet.

Während das Remake 2022 und der „ Berlin “-Ableger sogar erst 2023 erscheinen sollen, gibt es zur Überbrückung aber auch schon jetzt Nachschub aus der „Haus des Geldes”-Welt, den womöglich nicht alle Fans auf dem Schirm haben, der sich aber bestens dazu eignet, den Abschied von den beliebten Figuren zumindest noch etwas hinauszuzögern bzw.

abzurunden.

Was steht auf dem Zettel Haus des Geldes?

Die mysteriöse Notiz des Professors – Rafael möchte keinesfalls den Weg seines Vaters einschlagen – dies hatten die Fans in Teil 5 bereits erfahren. Manche sind daher sehr verwundert über die wichtige Rolle, die er im Finale einnimmt. “Was hat er auf diesen Zettel geschrieben, das Rafael dazu brachte, seine Meinung zu ändern und das Vermächtnis seines Vaters zu ehren?”, fragt beispielsweise ein User bei ” Reddit ” auch im Hinblick auf den Plan des Professors.

See also:  Wann Kommt Der Neue I10 Raus?

Ein anderer Schreiberling spekuliert daraufhin: “Ich glaube, das Gold, das Rafael geraubt hat, war nicht das echte Gold. Das echte Gold war bereits auf dem Weg nach Portugal. In der Notiz steht “Es ist alles eine Illusion”, wodurch er das gefälschte Gold zurückgeben würde, da es wertlos wäre. Und es war ein Code, denn außer ein paar Leuten sollte niemand wissen, dass es nicht das wahre Gold ist, da das den gesamten Plan zunichtemachen könnte.” Diese Theorie erntet allerdings Kritik, denn es stellt sich die Frage, wie Fake-Barren so schnell ausgegraben und für den Transport zu Tamayo bereit gemacht werden konnten.

“MiledKareh” vermutet hingegen, dass Rafael in Wahrheit gar nicht der Sohn von Berlin, sondern der des Professors ist. Zur Begründung heißt es: “Als Tatiana Raphael fragt, ob er sicher sei, dass der Professor ihnen einen Teil des Goldes geben wird, antwortet er: ‘Es ist eine Familienangelegenheit’, und er richtet seine Brille auf die gleiche Weise wie der Professor.” Damit wäre die Notiz sogar an den Titel der finalen Folge angelehnt, der in der deutschen Version der Serie “Eine Familientradition” lautet. Ist Rafael womöglich gar nicht Berlins Sohn? Bild: Netflix Nicht zuletzt könnte der Professor das Risiko mit Tatiana und Rafael als vergleichsweise gering bewertet haben, denn sicherlich wäre er den beiden strategisch überlegen, sollten sie den Plan sabotieren.

  1. Unbestreitbar hat er es schon mit schwierigeren Gegnern aufgenommen.
  2. Ju) Für die Kaulitz-Zwillinge läuft es eigentlich momentan gerade richtig gut: Gerade haben sie die Europatour mit ihrer Band Tokio Hotel abgeschlossen, ihr Podcast “Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood” steht weit oben in den Spotify-Charts.

Seit einiger Zeit kann man die beiden Brüder aus Magdeburg auch immer häufiger im TV sehen. So nahm Bill dieses Jahr in der ProSieben-Sendung “Wer stiehlt mir die Show?” unter anderem mit Joko, Sido und Jasna Fritzi Bauer teil.

Welche Maske Haus des Geldes?

Die „Haus des Geldes”-Masken sind an berühmten Künstler angelehnt – Die „Haus des Geldes”-Maske ist tatsächlich die Karikatur eines berühmten spanischen Künstlers: die des Malers Salvador Dalí. Die Regisseure sahen in Dalí ein hinreichend bekanntes Wahrzeichen spanischer Kultur und sie verwarfen andere Ideen wie das Gesicht von Pablo Picasso oder Don Quijote.

Wie lange ist Haus des Geldes noch auf Netflix?

Haus des Geldes

Kamera Migue Amoedo
Premiere 2. Mai 2017 auf Antena 3
Deutschsprachige Premiere 22. Dez.2017 auf Netflix
→ Besetzung
→ Synchronisation

In welcher Stadt spielt Haus des Geldes?

Noch nie zuvor war eine organisierte Diebesbande so erfolgreich in den Medien, Die Die TV-Serie Haus des Geldes (Originaltitel La casa de papel, wörtlich „Haus des Papiers”) wird in 190 Ländern von Millionen von Zuschauern gesehen, Die mit einem International Emmy für das beste Drama und weiteren bedeutenden Preisen ausgezeichnete Serie ist inzwischen das absolute Netflix-Highlight,

  • Als Standort ihres Hauptschauplatzes, der spanischen Banknotendruckerei ( Fábrica Nacional de Moneda y Timbre ), ist Madrid inzwischen in aller Munde.
  • Viele Gäste lassen sich vor der Fassade der Madrider Institution fotografieren oder schießen ein Selfie.
  • Aber, wussten Sie schon, dass auf dem Bildschirm gar nicht dieses Gebäude sondern vielmehr der Consejo Superior de Investigaciones Científicas, ein architektonisch sehr ähnlicher Bau, zu sehen ist? Die vierte Staffel brachte noch viele weitere Madrider Locations.

Entdecken Sie, welche ! Eine täuschend ähnliche Fassade Die öffentliche Forschungseinrichtung Consejo Superior de Investigaciones Científicas (CSIC) leiht der jetzt auf Netflix ausgestrahlten Serie ihre Hauptfassade als Simulation der Fábrica Nacional de Moneda y Timbre (FNMT), der spanischen Banknotendruckerei, wo in der Handlung der Serie 2.400 Millionen Euro gedruckt werden sollen. Sicherheit der FNMT Und warum wurde die Serie nicht in der spanischen Banknotendruckerei gedreht? Ganz einfach aus Sicherheitsgründen. Denn schließlich besteht die nicht geringe Aufgabe dieser 1893 nach der Zusammenlegung der Münzprägeanstalt (Casa de la Moneda) und der Briefmarkenfabrik (Fábrica del Sello,) gegründeten Einrichtung in der Herstellung von Banknoten und Wertpapieren. Das Dach der Casa de Papel In Folge 3 steigen die Protagonisten der Serie auf die das Dach des Gebäudes, was am CSIC nicht möglich ist, da dieser kein begehbares Dach besitzt. Also nutzte man dazu das Dach der Escuela de Ingenieros Aeronáuticos in der Madrider Straße Cardenal Cisneros 3. Und schließlich stellt man bei einem Blick auf das Gebäude in der Calle Miguel Yuste 30 (im Bezirk San Blas-Canillejas, unweit der Quinta de los Molinos und des Stadion Cívitas Metropolitano ) überrascht fest, dass es sich dabei um das geheime Lagerhaus, die Befehlszentrale des Profes sors, handelt.

  • Noch mehr Madrid in der 3.
  • Staffel Die dritte Staffel der S erie startete im Juli 2019 und auch darin spielt Madrid eine wichtige Rolle.
  • Madrid-Besucher erkennen bestimmt die zentral gelegene Plaza de Callao (der Platz, auf dem Tausende von 50-Euro-Scheinen durch die Luft wirbeln) oder das Ministerio de Fomento, das Ministerium für Infrastrukturen und Verkehr (denn in Wirklichkeit ist statt der Fassade der Bank von Spanien, in der der neue Raub stattfindet, die des genannten Ministeriums im Bezirk Nuevos Ministerios zu sehen).

Weitere Schauplätze sind das Dach des Círculo de Bellas Artes oder das Cuatro Torres Business Area (während der Vorbeifahrt des lenkbaren Banknotenwerfers) sowie unsere altehrwürdige Gran Vía (auf der Marseille mit dem Fahrrad entlang fährt und die Polizei in den Wahnsinn treibt).

Die vierte Staffel Mitten in der Corona-Krise erschien die vierte Staffel. Und auch hier ist Madrid zu sehen. Die Szene in Kapitel 3, in der der Professor und Berlin darüber debattieren, ob (der ebenfalls in der Szene präsente) Palermo als Anführer des Bankraubs der Bank von Spanien geeignet ist, findet im Casino de Madrid statt.

Zu sehen ist dabei die spektakuläre modernistische Treppe des Gebäudes und die Bar Las Estancias, in der der Professor ein Problem mit seiner Fliege hat. Im gleichen Kapitel ruft der inzwischen als Maulwurf fungierende Agent Antoñanzas den Professor von einer Telefonzelle aus an.

Diese steht an der Ecke zwischen Paseo del Pintor Rosales und Romero Robledo direkt neben dem Haus, in dem laut einer Tafel an der Fassade einst der Bildhauer Victorio Macho (Künstler der berühmten Benito-Pérez-Galdós-Statue im Retiro-Park) lebte. Allerdings sollte man nicht versuchen, die Telefonzelle zu finden.

sie existiert nämlich nicht. Ebenso wenig gibt es in Madrid ein chinesisches Restaurant namens Lao Che, dem Namen eines finsteren Mafiabosses aus Indiana Jones und der Tempel des Todes, Plakate mit Bildern von Madrid Río überschwemmen in Kapitel 7 Straßen und Ecken Madrids, darunter die Abbildung der Würfel der bekannten P laza de los Cubos, einem Platz an der Calle Princesa,

  1. Darauf erkennt man seine charakteristischen Graffitis als Beispiele für die urbane Kunst der Stadt.
  2. Im selben Kapitel ist der Professor wieder unter den Bildschirmen des Callao-Kinos und der FNAC -Filiale auf dem gleichen Platz zu sehen.
  3. Neben den Cuatro Torres rückt in dieser Staffel ein weiterer Wolkenkratzer ins Blickfeld – das als Torre BBVA von Architekt Sáenz de Oiza bekannte Gebäude Castellana 81, dessen Silhouette sich beim Rettungsversuch von Gandía, dem Sicherheitschef der Bank, vom Himmel abhebt.

Und die fünfte ! In schönster James-Bond-Manier zeigt die fünfte Staffel von Haus des Geldes fantastische Bilder von Städten, in denen sich Nebenhandlungen abspielen – diesmal Lissabon und Kopenhagen – wenngleich Madrid natürlich weiterhin der Ort ist, an dem sich alles abspielt.

  1. Dabei ziehen das Ministerio de Fomento und seine Umgebung von El Corte Inglés auf der Castellana, das Caleido -Gebäude oder der spitze Turm von Sáenz de Oiza auch diesmal alle Blicke auf sich.
  2. Das gilt auch für die als „Banco de España” beschilderte Metro-Station, die in Wirklichkeit die Haltestelle „Nuevos Ministerios” ist.

Im Vordergrund einer Aufnahme steht für alle gut sichtbar der Name des Lokals, das Tokio und ihr Ex-Freund René ausrauben wollen. Es handelt sich um das Tatel, ein angesagtes Restaurant auf dem Paseo de la Castellana, zu dessen Besitzern auch Rafa Nadal gehört.

  • Die Speisekarte des Lokals mit einem gewissen Vintage-Club-Ambiente bietet vor allem spanische Küche.
  • Wie kann es also sein, dass auf dem Bildschirm eindeutig ein japanisches Restaurant zu sehen ist? Das ist natürlich ein Trick: Der Innenraum gehört zum Ichiban, einem anderen Restaurant in der Calle Alberto Alcocer, das auf asiatische Küche spezialisiert ist.

Apropos Essen, als der Professor angesichts der Situation die inzwischen ehemalige Inspektorin Alicia Serra auffordert, sich seiner Gruppe anzuschließen, widerspricht sie ihm aufgebracht. Sie will nicht weglaufen müssen, sondern in Madrid bleiben, denn – so ruft sie in alle Winde – sie liebt Kutteln, die Puerta del Sol und,

  • Ja, vielleicht faszinieren sie auch noch ein paar andere Dinge.
  • In einer der Rückblenden über die Vergangenheit des Charakters Berlin organisiert dieser zusammen mit einigen Mitgliedern der Gruppe und seinem Sohn einen Coup in einem spektakulären Herrschaftshaus, in dem seine Frau Tatiana als Gastmusikerin ein Klavierkonzert gibt.

Außen spielt das Ganze in Dänemark, die Innenräume aber befinden sich wieder hier bei uns in Madrid. Gedreht wurde die gesamte Szene im Palacio de Fernán Núñez, der zwar normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist, aber schon in zahlreichen Serien und Filmen aus nächster Nähe zu sehen war.

  • In einem anderen Rückblick in die Vergangenheit im letzten Kapitel bittet Berlin seinen Bruder, der sich gerade von dem Versteck, in dem sie ihre Pläne schmieden, auf den Weg in die Bibliothek machen will: „Bring mir etwas Gebäck von San Onofre mit”.
  • Gemeint ist die Bäckerei El Horno de San Onofre – eine hervorragende Wahl ! Und in den letzten Kapiteln,

Auch wenn keiner der berühmtesten Bankräuber der Welt nach ihr benannt ist, gehört die Stadt Madrid dennoch zu den großen Protagonisten der Serie – und das gilt auch für die letzte Staffel an Episoden. Der Endspurt beginnt mit der Flucht von Alicia Serra und dem Professor – zuerst voreinander und dann zusammen vor einem Heer von Polizisten.

Nach Verlassen des Regenwasserauffangbeckens, das tatsächlich existiert und sich in Wirklichkeit als Teil der Wasserkraftanlagen des Canal de Isabel II unterhalb des Club de Campo Villa de Madrid erstreckt, begibt sich die ehemalige Ermittlerin zur Wohnung Tamayos in der Calle López de Orgaz 3. Machen Sie sich nicht die Mühe, im Stadtplan nachzuschauen.

In Madrid gibt es keine Straße mit diesem Namen, auch wenn der Coronel noch so sehr darauf besteht, ganz Chamberí abzuriegeln, um die Flüchtigen zu stellen. Und spielt sich das Ganze tatsächlich in diesem Stadtteil ab? Nicht ganz, aber fast – teils im Viertel Salamanca, teils in Las Salesas,

  • Aber der Reihe nach,
  • Vom Fenster des Hauses, in dem der Anführer der Bande und Alicia Zuflucht suchen, erkennt man das auf Accessoires, Modeschmuck, Möbel und andere Artikel der 50er- und 70er-Jahre spezialisierte Geschäft Pretty Lala in der Calle de Villanueva 36.
  • Beim Vorbeifahren des Müllwagens, auf dem die Protagonisten mitfahren, erkennt man ein weiteres Geschäft, die Modeboutique Cherubina in der C alle Núñez de Balboa 8.

Bevor der Professor und seine Begleiterin aufspringen, müssen sie ihr Geschick beweisen und sich von einem Balkon abseilen. Dabei landen sie direkt am Hintereingang eines Restaurants und durchqueren es. Das Lokal ist – genau wie im echten Leben – sehr gut besucht.

  1. Das Merci (Conde de Xiquena 3), ein ehemaliges Kohlenlager, ist heute ein modernes Bistro, das in schickem Ambiente zwischen Palmen, Glasballons und Dekorelementen aus Holz und antikem Eisen köstliche, in Limetten marinierte Sardinen oder Schinkenkroketten serviert.
  2. Echt schade, dass sie keine Zeit zum Essen hatten! Ebenfalls kein Essen gibt es für Berlin und Tatiana, die zwar die Gelegenheit dazu hätten, als sie in einer sehr aufschlussreichen Rückblende auf der Terrasse des Dani Brasserie von Küchenchef Dani García oben auf dem Hotel Four Seasons an der Plaza de Canalejas vor der Kupferkuppel des früheren Palacio de la Equitativa im Hintergrund sitzen.

Was sie wohl bestellt hätten, wenn der Abend nicht so schnell zu Ende gewesen wäre? Lassen wir die Fantasie schweifen – Rinderlende mit grünem Shisho-Pesto für ihn und Wolfsbarsch aus Wildfang für sie. Aber nein, sie probieren nicht einmal den Wein. Achtung, jetzt kommt ein großer Spoiler zusammen mit einem interessanten optischen Wechselspiel.

Als Berlin hinter seiner Frau die Treppe hinuntergeht, sieht man nicht die Tür des Hotels, sondern die des Real Casino de Madrid, eines Gebäudes aus dem frühen 20. Jahrhundert, das dem Four Seasons direkt gegenüber liegt. Gleich wird man verstehen, was es mit diesem Austausch auf sich hat. Um seiner Geliebten zu folgen, nimmt der Gentlemandieb ein Taxi.

Dieses bringt ihn über die P laza de las Cortes, an deren Horizont sich die Kirche Los Jerónimos erhebt, bis zur Tür eines Hotels, in dem das Treffen zwischen der Pianistin und ihrem Liebhaber Rafael stattfindet. Welche Überraschung! Das Hotel ist wieder das Four Seasons -unschwer zu erkennen an den in seine Fassade gemeißelten Elefanten.

  1. Alles, was danach passiert, spielt sich in dem Hotel, der früheren Banco Español de Crédito, ab, was dem gekränkten Ehemann nicht ungelegen kommt.
  2. Im Inneren erkennt man die elegante Lobby, den ehemaligen Arbeitsbereich, und die Bar Dani Brasserie, denselben Ort, an dem die Szene begann, nur diesmal von innen.

Vielleicht hätte unser Lieblingsschurke statt eines Negroni besser einen Sol, einen Lavapiés oder einen Malasaña getrunken; denn hier sind die Cocktails nach Madrider Stadtteilen benannt. Der Professor, Berlin und Rafael sind Teil einer Gangsterdynastie, deren kriminelle Ursprünge uns direkt auf der Plaza Mayor offenbart werden.

  • In einem der belebten Draußenlokale verrät der Professor seinen Begleitern ein Geheimnis – als kleines Kind erlebte er den Tod seines Vaters mit.
  • Dieser wurde nach einem Überfall auf der Treppe einer Bank – in Wirklichkeit die pharmazeutische Fakultät der Universität Complutense – von der Polizei niedergeschossen.

Schluss! The End! Das war´s! Wenn man aber schon in der Nähe ist, sollte man jedoch vielleicht einen Abstecher ins Reina-Sofía-Museum machen und einige Werke von Salvador Dalí betrachten. Dessen Silhouette ziert nämlich sogar die Messingbarren, die in der Geschichte für immer im Tresorraum der Ban k von Spanien ruhen werden.

Wie viele Menschen haben Haus des Geldes gesehen?

Platz 5: ‘Haus des Geldes’ (Staffel 5) Weltweit gestreamte Stunden bisher: 792,2 Millionen.

Warum ist die Serie Haus des Geldes ab 16?

Inhalts-Informationen – Altersempfehlung/FSK: 16 Inhaltsbeurteilungen: Gewalt: Gewalt ist enthalten; es wird jedoch nur drauf hingewiesen und nicht gezeigt Sprache: Es fallen wenige Kraftausdrücke Sex und Nacktheit: Kaum Nacktszenen; wenige Sex-Szenen, bei denen jedoch keine Geschlechtsteile oder Brüste gezeigt werden. Drogen und Alkohol: Alkohol wird gezeigt und getrunken; Es wird als Genussmittel gezeigt; Drogen werden nicht gezeigt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.

Ist Berlin der Bruder von dem Professor?

Der Überfall – Der Professor ist der Kopf hinter dem Verbrechen und hat Jahre damit verbracht den Überfall zu planen. Allerdings gehört zu seinem Plan auch, dass er selbst nicht direkt als Geiselnehmer vor Ort ist. Das ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass er sich selbst aufgrund seiner nicht kriminellen Vergangenheit nicht für geeignet empfindet, sondern lieber Profis dafür engagiert.

Deshalb überzeugt er acht Verbrecher mit langen Vorstrafenregistern von seinem Plan und verbringt mehrere Monate vor dem Überfall mit ihnen. Auf einem Anwesen abseits von Madrid bereiten sie sich sorgfältig auf den Überfall vor und der Professor erklärt ihnen jedes Detail seines Planes. Erzählt wird dieser Teil der Geschichte durch zahlreiche Rückblenden, in denen deutlich wird, dass der Professor jede mögliche Situation bedacht hat und für jede eine Lösung bereithält.

Priorität zur erfolgreichen Umsetzung seines Planes hat allerdings die Einhaltung seiner Regeln von den Geiselnehmern. Er ernennt Berlin zum Leiter des Überfalls in der Gelddruckerei und übergibt ihm somit das Kommando. Er selbst befindet sich den Großteil der Zeit während des Verbrechens in einem Hangar, der mit Bildschirmen, Mikrofonen, Plänen, Telefonen etc.

  • Ausgestattet ist, um alles im Blick zu haben, was sich im Inneren der Banknotendruckerei abspielt.
  • Er kann so auch mit seinen Komplizen kommunizieren und die Polizei kontaktieren, um mit ihr zu verhandeln oder ähnliches.
  • In diesem Hangar, der sich, wie sich später herausstellt, in der Innenstadt, nicht weit vom Tatort, befindet, schläft und isst er auch.

Im Laufe der Sendung verlässt er ihn einige Male, um unvorhergesehene Probleme aus der Welt zu schaffen und sich unter falscher Identität aus taktischen Gründen mit der leitenden Inspektorin Raquel Murillo anzufreunden. Als sich schließlich unerwartete Gefühle zwischen den beiden entwickeln, begibt er sich freiwillig öfter aus seinem Versteck um Zeit mit ihr zu verbringen.

  1. Dadurch geraten die Geiselnehmer in der Druckerei nicht selten unter Druck, da sie den Professor oftmals nicht erreichen können, um ihn nach Lösungen zu aufgetretenen Problemen zu fragen.
  2. Trotz vieler Konflikte, die entstehen und einigen Kompromissen, die die Verbrecher eingehen müssen, schafft es der Professor den grundlegenden Plan aufrechtzuerhalten und, wenn auch oftmals in letzter Sekunde, den Geiselnehmern die Lösungsvorschläge zu präsentieren, die sich nach der Umsetzung als erfolgreich erweisen.
See also:  Wie Bekommt Man DBel Raus?

Man merkt, dass die Geiselnehmer eine sehr gute Beziehung zu ihm haben, da sie oftmals betonen, dass sie ihm vertrauen. Wenn es Streit während des Überfalles gibt, rufen sie sich in Erinnerung, dass sie nach den Vorstellungen des Professors handeln und ein gemeinsames Ziel verfolgen.

Zeitweise bekommt man das Gefühl, dass der Professor und sein Plan, das einzige ist, was einige der Kriminellen noch antreibt und verbindet. Ab und an wird allerdings auch eine seiner Regeln oder Anweisungen missachtet, was wie erwartet im Endeffekt fast immer negative Konsequenzen hat. Daran sieht man, wie abhängig der Professor von seinen Komplizen ist und wie detailliert sein Plan ist.

Passiert ein Fehler, besteht die Gefahr, dass alles zusammenfällt wie ein Kartenhaus. Kompromisse, die der Professor und sein Team eingehen müssen, sind beispielsweise die geringere Summe an Geld. Anstatt der geplanten 2,4 Milliarden Euro, muss sich die Bande mit einer guten Milliarde zufriedengeben und sie haben drei tote Geiselnehmer zu beklagen.

  1. Die Beziehung zwischen dem Professor und Raquel führte sogar dazu, dass der Professor enttarnt wird und fast frühzeitig vor der restlichen Polizei auffliegt.
  2. Einige der Geiseln schaffen es außerdem zu entkommen oder werden verletzt.
  3. Tokio, eine der Geiselnehmer, wird sogar von ihren eigenen Komplizen ausgeliefert und schafft es nur mithilfe des Professors der Polizei zu entkommen und zu der Gruppe zurückzukehren.

Besonders trifft es der Professor, als Berlin, sein älterer Halbbruder, sich opfert, um die Polizei aufzuhalten. Dass die beiden Brüder sind, wird erst in der letzten Folge klar, als sie Sekunden vor Berlins Tod miteinander kommunizieren. Anschließend schaffen es sechs, der ursprünglich neun Verbrecher, mit dem Geld zu entkommen, nur Sekunden bevor die Polizei im Hangar eintrifft, um die Gruppe zu stellen.

Was heißt La Casa de Papel auf Deutsch?

Das Papierhaus ist Madrids Banknotendruckerei – Die US-amerikanische Onlinevideothek sucht überall auf der Welt nach Produktionen, die ihre 125 Millionen Abonnenten am Bildschirm kleben lassen könnten. Und Netflix stellte sich schließlich als das ideale Ökotop heraus, in der „La Casa de Papel” erst richtig gedeihen sollte.

  1. Der Streamingdienst schnitt die 15 je 70 Minuten langen Originalkapitel zu 22 etwa 45 Minuten langen Kapiteln um, was den internationalen Sehgewohnheiten entgegenkam.
  2. Als größter Vorteil aber erwies sich die Möglichkeit, die Serie mehr oder weniger am Stück sehen zu können: als Siebzehneinhalbstundendroge.

Da entfaltet die Geschichte eine Wirkung, die sie als wöchentliche Abendunterhaltung im spanischen Fernsehen nie erzielte. „La Casa de Papel” heißt wörtlich: das Papierhaus. Gemeint ist die Fábrica Nacional de Moneda y Timbre, die spanische Banknotendruckerei in Madrid.

Die überfällt eine Gruppe von Kriminellen, um dort den größten Bankraub aller Zeiten zu vollbringen. Sie tun es mit gutem Gewissen, weil sie niemanden bestehlen: Sie drucken sich das Geld selber. Je länger sie mit ihren Geiseln in der Druckerei durchhalten, desto größer ist ihr Lohn. Zeit ist Geld. Der Kopf der Bande, El Profesor, der den Coup von einem Versteck außerhalb der Fábrica Nacional de Moneda y Timbre leitet, hofft auf eine maximale Beute von 2,4 Milliarden Euro, falls die Gruppe elf Tage durchsteht.

Das muss sich zeigen. Die Grundidee ist das Beste an dieser Serie, die sich der erfahrene spanische Serienproduzent Àlex Pina ausgedacht hat. Diese Idee hält die Zuschauer, die mit den Einbrechern fiebern, in Bann – die Sympathien sind hier klar aufseiten der Kriminellen (weswegen sich Ankaras Exbürgermeister wohl solche Sorgen macht).

Wie alle ordentlichen Helden brauchen sie ebenbürtige Gegenspieler, eine Gruppe von Polizisten, die durchaus effektiv ihre Arbeit machen, nur auf einen Gedanken nicht kommen: den Banditen den Strom abzudrehen, womit die schöne Gelddruckerei schnell ein Ende hätte. Macht nichts. Ist nur ein Film. Am wenigsten Interesse hat die Serie leider an den Geiseln, mit einer Ausnahme: dem Direktor der Druckerei, jenem Arturito, der von Enrique Arce gespielt wird.

Er ist der anregendste Charakter der Geschichte, weil ein zerrissener und nicht besonders sympathischer. Wonach „La Casa de Papel” schreit, ist nach einem Remake mit besseren Dialogen, die doch immer wieder sehr einfältig sind, und mit etwas mehr technischer Wissbegier: Wie aus Papier Geldscheine werden, lernt man in dieser Serie nicht.

Wann starb Berlin?

Ist Berlin in Haus des Geldes doch noch am Leben? Definitiv nicht – Um seinen Mitstreiter:innen die Flucht zu ermöglichen, musste sich Berlin am Ende von Staffel 2 opfern und wurden schließlich von Hunderten Gewehrkugeln durchsiebt. Seit Staffel 3 rätseln Fans, ob Berlin nicht doch irgendwie überlebt haben könnte – immerhin haben wir nie seine Leiche gesehen.

Ist Haus des Geldes Staffel 5 gut?

Staffeln & Episoden Besetzung News Videos Kritiken Streaming TV-Ausstrahlungen DVD, Blu-ray Musik Bilder Wissenswertes Zuschauer User-Kritiken Pressekritiken Durchschnitts-Wertung 4,2 602 Wertungen Deine Meinung zu Haus des Geldes ? 5 28 Kritiken 4 8 Kritiken 3 8 Kritiken 2 11 Kritiken 1 9 Kritiken 0 10 Kritiken Sortieren nach: Die hilfreichsten Kritiken Neueste Kritiken User mit den meisten Kritiken User mit den meisten Followern Filtern nach: Alle Erst 2019 habe ich die Serie angefangen zu gucken, obwohl ich es zuerst nicht wollte. Gott sei Dank habe ich es getan, denn “Haus des Geldes” ist eine unfassbar gute Serie aus Spanien. Sie hat mich von Anfang an gepackt. Die Charaktere sind einfach extrem gut geschrieben und es gibt einen Twist nach dem anderen.

  1. Man kann schon sagen, dass Staffel 3 bis 5.5, nicht ganz so gut sind, wie die ersten beiden.
  2. War bei keiner Serie vorher so gehypt, wie bei dieser Heist Serie hier.
  3. Ich habe mit den Figuren gelitten und mir zwischen den Staffeln jedes Theorien-Video auf Youtube angesehen.
  4. Die letzten 5 Folgen der 5.
  5. Staffel sind dann nochmals spitzen Klasse.

Fand das Ende eines der besten, was es jemals in einer Serie gab. War selten so zufrieden, wie bei “Haus des Geldes”. Andere Serien können sich gerne ein Beispiel davon nehmen. Es ist zweifellos einer der besten europäischen und einer der Besten Serien überhaupt. Ein Trauerspiel, dass so eine schlechte Serie so viel Zuspruch findet. Selten in einer Produktion so langweilige Charakter gesehen, stereotypen ohne Ende, langweilige Dialoge die man schon 100 fach in Filmen gehört hat und mal abgesehen davon, die “Crew” die den Coop machen soll, verbringt lange Zeit im Vorfeld für Ihre Ausbildung und Planung usw.

  • Und verhält sich dann so scheiße, dass Sie nach 4 Staffeln noch immer nicht aus der Bank raus sind? Was für eine Müll Serie, sieht die breite Masse der Produzenten wohl ähnlich, schließlich hat trotz (unverständlichem) Erfolg der Serie kaum ein Schauspieler davon profitiert was neue Rollen angeht.
  • Jeder wäre ein besserer Schauspieler als diese massiv beschissene Besetzung.

Danke 😀 Verstehe den Hype um die Serie nicht, selten so etwas schlechtes gesehen, und dank meiner Frau musste ich mir den Murks geben 🙁 Ich bin zu tiefst enttäuscht, wie NETFLIX aus einer der besten Kultserien des Jahrzehntes einen so schlechten “Baller-B-Movie” machen konnte. Ich war so voller Vorfreude und Sehnsucht, doch DAS, was in der 5ten Staffel präsentiert wird ist einfach nur UNTERIRDISCH? Was soll man dazu sagen, mir hat Sie wirklich mega gefallen! Und finde es trotzddm schade das Sie nun zu Ende ist die Serie, aber gutes Ende! Die Serie ist super spannend und hat eine tolle Grundidee für den Plot. Die Serie hätte als Miniserie auch nach der 2.Staffel enden können, aber natürlich freue ich mich darauf, dass es weiter geht. Einige interessante Wendungen und keine Angst vor krassen Entscheidungen für den Plot. 1. Staffel war der Hammer. Ab und zu hat da jemand sogar tatsächlich mal nachgeladen.2. bis 4. Staffel etwas zu krass übertrieben aber weil die 1. so gut war, wollen wir ma nicht so pingelig sein. (Wie haben sie bloß eine ganze Schmiede da runtergebracht, frag ich mich und woher der Strom um es zu betreiben?) Die Erwartungen sind auch zu hoch nach so einem guten Start.5 Sterne bis dahin. Aber die 5. Staffel ist einfach nur peinlich und verblödend. Eine Mische aus Bollywood+Hollywood. Logik ist ganz verschwunden dafür aber einen flammenwerfenden Gabelstapler-Rambo + fiesesten Biker-Punks des Landes als Killer-Trupp. (Ist ja logisch, dass die Special-OPs möglichst auffallend aussehen müssen).-.- Mit jeder Folge steigt mein Aggro-Level >. Guten Tag, der Herr Markus Zöller scheint wohl mit dem falschen Bein aufgestanden zu sein, und deshalb redet er so fahl daher! Erst einmal: was ist an stereotypen so schlecht? 2tens: In welchem Filmen hast du bitte die Dialoge schon einmal gehört? Natürlich gibt es hier und da mal wieder Übereinstimmungen mit verschiedenen anderen Filmszenen, aber das macht die Serie doch nicht schlecht, oder? Und zum 3ten: Warst du zwischen Ende Staffel 2 und Anfang Staffel 3 irgendwie kreide holen? Das ist nicht die selbe Bank! Bei dem ersten Überfall spielt sich das ganze in der Staatlichen Banknotendruckerei ab, beim 2ten Überfall in der Spanischen Zentralbank.

Wie Dumm kann man eigentlich sein? Nun aber zur Serie! Staffel 1 war ein Brett; keine Frage! Staffel 2 sogar noch besser, wobei mir hier einige Szenen schon ein wenig missfallen, ich hätte gerne mehr von Denver gesehen, wo er unserem Liebling Arturito aufs Maul haut zum Beispiel. Staffel 3 fand ich schon etwas Lasch, dieses neue Feeling ist einfach weg.

Zum anderen habe ich gehofft das Raquel nicht mit am überfall teil nimmt, da sie mir nicht ganz in die rolle eines Bankräuber passt. Das ganze entwickelt sich einfach zu schleppend und gezwungen, zum anderen fehlt mir Berlin, seine Psychotische Art hat in die Staffeln 1 bis 2 einfach noch mehr Spannung rein gegeben.

Sein Tod war, wie ich finde, einfach unnötig, sie hätten einfach verschwinden können ohne das er sich hätte opfern müssen! Staffel 4 war überhaupt nicht meins, das ganze wurde immer mehr zu Killer Serie, du guckst einmal nicht hinter dich und schon ist ein verrückter hinter dir und zieht dich in einen abgeschotteten raum wo er dich aufbewahrt bis er alle umgelegt hat.

Staffel 5 hat mir sehr gut gefallen, das Ende war zwar anfangs ziemlich traurig, aber nur weil es am Anfang so ausgesehen hat als wären alle Tod. Ich persönlich würde gerne mehr von der Serie sehen, und ich denke vielen von euch geht es ähnlich! Ich wünsche jedem der dies Liest eine gute Nacht und bleibt alle gesund! adiós! Ich habe die 1. Staffel von Haus des Geldes 2018 angefangen zu schauen und es hat hat mich nach der ersten Folge sofort gepackt. Erschrocken musste ich feststellen wie ich eine Folge nach der anderen bis spät in die Nacht in mich hineingezogen habe. Die Karaktere sind mir sofort ins Herz geschlossen.

Ebenfalls wie der Professor ständig einen bis zwei Schritte vorraus war und die Polizei immer wieder ins Fettnäpfchen getreten ist. Als die Staffel 4 noch nicht auf englisch oder deutsch synchronisiert wurde habe ich sogar versucht diese auf spanisch zu schauen. Die Staffel 5 ist ebenfalls ein Meisterwerk.

Die Karaktere bekommen immer weiter eine Geschichte und man fühlt mit diesen mit. Auch die Story mit Berlin’s Sohn und dessen Exfrau. Habe für die letzten Folgen sogar meinen Beamer eingeschaltet, weil es so episch war. Für alle anderen welche Kritik zu dieser Serie haben, empfehle ich sich die Serie komplett in Ruhe noch einmal anzuschauen. Wie kann man eine so gute Grundlage so schlecht darstellen? Unlogisch, nervige Charaktere, sehr unrealistische Handlungsstränge, teilweise absurde Gangster – Geisel Konstellationen, Stereotypen hoch tausend. usw.usw Die Protagonisten verbringen Monate damit den Coup vorzubereiten, um dann unmittelbar wie ein Hühnerhaufen herumzulaufen?!? Vergleicht man die Serie beispielsweise mit Breaking Bad, bei der man durchgehend dieses authentische Gefühl hat, niemals kommt der Gedanke: “Geeennnaauuu, so ein Schwachsinn!” Das ist bei HDG leider super häufig so.

  • Beispiel: Die Exekution der Sekretärin! Dieser ganze Handlungsstrang, inkl.
  • Ein Exempel statuieren, ins Bein schießen, im Safe verstecken, Moskau rennt raus, das Abknallen auf dem Dach.Um dann allen zu erzählen, ach wir haben wegen den Bullen nur in die Luft geschossen.
  • AAAArrrgggg!!!!!!111!!1!elf Man wie hat mich das gekillt.

Einfach nur lächerlich. Wenn ich eine Serie zu solch einem Thema schaue, dann muss sie real wirken. Die Charaktere müssen krass sein, professionell, brutal und clever. Die Grundlage ist eine super Geschichte, man was hätte ich eine Serie gesuchtet, die wie HEAT (1995) wirkt, oder ähnlich. Wirklich gut gemachte Serie, die Geschichte wird gut und spannend erzählt. Sympathische Hauptfiguren, in denen die “Bösen” in Wirklichkeit die GUTEN sind.4,5 von 5 Sternen Oceans 13 trifft Reservoir Dogs. So etwas spannendes habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Eine der besten Serien der letzten Jahre für mich. Sie hat zwar (vor allem zum Ende hin) kleinere Logiklöcher, aber das wiegen die fantastischen Schauspieler und die tolle Inszenierung locker auf. Eine super Serie! Die Idee allein ist klasse und kreativ! Die Charaktere sind super toll geschrieben und die Serie bleibt bis zum Ende spannend! wohl mit die beste Serie die ich bisher gesehen habe. Unfassbar spannend und voller irrer Wendungen, die einen kaum Zeit lassen zum durchatmen. Wunderbar ausgesuchte Schauspieler, die alle einen brillanten Job machen. Allen vorran der Proffessor, Berlin, Monika und Nairobi fand ich richtig gut.

Super gesetzte Cliffhänger zwingen einen dazu einfach weiterschauen zu müssen. So etwas kannte ich zuvor nur von Prison Break. Wunderbar, dass eine spanische Produktion einen so unfassbaren und absolut berechtigen Hype auslösen konnte. Eigentlich ist die Serie ja abgeschlossen, aber aufgrund des riesigen Erfolges hat Netflix den Regisseur eingestellt und dreht in Eigenregie eine dritte Staffel.

Wenn sie nur ansatzweise so gut wird wie die ersten beiden, dann freue ich mich jetzt schon wie ein Schneekönig auf 2019. Hammer Serie eigentlich 5 Sterne dafür, aber sie hat mir leider viel zu viele Denkfehler und die letzten Folgen der 2.Staffel haben mich nur aufgeregt, die sind extrem enttäuschend. Da passiert nur vollkommener Schwachsinn, das ist echt schade. Sie verschwenden in der Druckerei zu viel Zeit für die Beerdigung, Beziehungsproblemen, rum heulen, Streit, unrelevante Gespräche und die Geiseln sind soooo oft nicht gefesselt und alleine, unlogischer geht es nicht die hätten schon 20mal abhauen können.

Was passiert in Haus des Geldes Staffel 5 Teil 2?

Das Ende von Staffel 5 Teil 2 erklärt: Schafft es die Crew aus der Bank? – Durch einen genialen Trick des Pro­fes­sors gelingt es seinem Team, die Beute aus der Bank zu schmuggeln: In klitzek­leinen Kügelchen rollt das Gold durch den Abfluss ins Ver­steck des Pro­fes­sors.

Doch dort bleibt es lei­der nicht, denn die Crew wird selb­st beraubt und hat somit das Gold als Druck­mit­tel nicht mehr. Zum Glück hat der Pro­fes­sor einen Not­fallplan und veröf­fentlicht Videos des leeren Tre­sor­raums aus der Zen­tral­bank. Daraufhin bricht eine lan­desweite Panik aus, die unmit­tel­bar den Finanz­markt bedro­ht und Spanien vor eine Katas­tro­phe stellt.

Wie erhofft, lassen sich die Behör­den auf einen Deal mit den Räuber:innen ein. Es trifft eine Wagen­ladung Fake-Gold aus Mess­ing ein, die die Finanzwelt wieder beruhi­gen soll. Der Pro­fes­sor und seine Crew behal­ten für sich, dass es sich nicht um echt­es Gold han­delt und bekom­men dafür sozusagen freies Geleit aus der Bank.

Wann kommen neue Folgen von Haus des Geldes auf Netflix?

„Haus des Geldes: Korea” Staffel 2 Cast: Wer ist dabei? – Anders als in „Haus des Geldes” müssen wir uns zumindest in den ersten sechs Episoden von „Haus des Geldes: Korea” von keinem Charakter verabschieden. Dementsprechend sehen wir alle Schauspieler*innen in den aktuellen Folgen wieder. Der Cast von „Haus des Geldes: Korea” im Überblick:

Yoo Ji-tae als Professor Junn Jong-seo als Tokyo Park Hae-soo als Berlin Lee Hyun-woo als Rio Jang Yoon-ju als Nairobi Kim Ji-hun als Denver Lee Won-jong als Moscow Kim Ji-hoon als Helsinki Lee Kyu-ho als Oslo Lee Joobeen als Geisel Youn Misun Park Myeong-hoon als Geisel Cho Youngmin Lee Si-woo als Geisel Ann Kim, Tochter des Botschafters Kim Yun-jin als Inspektorin Seon Woo-jin Kim Sung-oh als Hauptmann Cha Moohyuk

Doch selbst wenn in den nächsten sechs Episoden eine Figur ihr Leben lassen sollte, so haben wir aus „Haus des Geldes” gelernt, dass der Tod eines Charakters nicht gleichzeitig das Serien-Aus für dessen Schauspieler*in bedeuten muss. Da sich „Haus des Geldes: Korea” an der Erzählweise des Vorgängers orientiert und stetig zwischen Gegenwart und Vergangenheit wechselt, läge die Vermutung nahe, dass sich alle Hauptdarsteller*innen für eine mögliche weitere Staffel wieder geschlossen am Set einfinden würden.

Wer ist der Sohn von Berlin Haus des Geldes?

Im “Haus des Geldes”-Finale hat der Professor noch einen Coup in der Hinterhand. Bild: Netflix Streaming Seit dem 3. Dezember gibt es die finalen fünf Folgen von “Haus des Geldes”, und die haben erwartungsgemäß noch einmal einiges zu bieten. Der Professor zieht ein weiteres Ass aus dem Ärmel und die Serie endet schließlich doch versöhnlicher, als es viele Fans erwartet hätten.

Adblock
detector