Wann Kommt S22 Ultra Raus?

Wann Kommt S22 Ultra Raus

Samsung Galaxy S22 Samsung Galaxy S22+ Samsung Galaxy S22 Ultra
Hersteller Samsung
Serie Samsung Galaxy
Veröffentlichung S22 Ultra 25. Februar 2022 S22/S22+ 11. März 2022
Vorgänger Samsung Galaxy S21, Samsung Galaxy Note 20
Verbunden Samsung Galaxy Z Fold 4, Samsung Galaxy Z Flip 4
Nachfolger Samsung Galaxy S23
Technische Daten
Anzeige Infinity O-Dynamic AMOLED -Display/3080 × 1440/2400 × 1080 Pixel S22 Ultra: 6,8 Zoll S22+: 6,6 Zoll S22: 6,1 Zoll
Hauptkamera S22 Ultra : 12 Megapixel Ultraweitwinkelkamera mit 5,7 x 4,5 mm Sensor, 108 Megapixel-Hauptsensor mit 9,6 x 7,2 mm Sensor und zwei 10 Megapixel Teleobjektive mit 3-fach und 10-fach optischem Zoom mit 3,5 x 2,7 mm Sensor und 100-fachem Digitalzoom, S22+ & S22 : 12 Megapixel Ultraweitwinkelkamera, 50 Megapixel-Hauptkamera, 10 Megapixel Teleobjektiv mit 3-fach optischem Zoom
Frontkamera S22 Ultra : 40 Megapixel-Kamera S22+ und S22 : 10 Megapixel
Aktuelles Betriebssystem Android 12, One UI 4.1
Prozessor S22 Ultra, S22+, S22 in Europa: Exynos 2200
RAM S22 Ultra : 8/12 Gigabyte S22 & S22+ : 8 Gigabyte
Interner Speicher S22 Ultra : 128; 256; 512 GB sowie 1 TB S22, S22+ : 128; 256 GB
Speicherkarte entfällt
Konnektivität
Mobilfunknetze 5G / LTE
Anschlüsse USB Typ C 3.1
Akkumulator
Typ Lithium-Ionen-Akkumulator S22 Ultra : 5.000 mAh S22+ : 4.500 mAh S22 : 3.700 mAh
Wechselbar nein
Abmessungen und Gewicht
Maße ( H×B×T ) 163 / 157 / 146 mm × 78 / 76 / 71 mm × 9 / 8 / 8 (S22 Ultra/S22+/S22) mm
Gewicht 229 / 196 / 168 g
Besonderheiten
  • IP68
  • Gorilla Glas Victus Plus
  • Ultraschall-Fingerabdrucksensor unterm Display
  • Adaptives 120-Hz-Display, Always-on-Display
  • Videoaufnahmen in 8K
  • S22 Ultra mit integriertem S-Pen

Das Samsung Galaxy S22, S22+ und Samsung Galaxy S22 Ultra sind Smartphones der Galaxy-S-Reihe des südkoreanischen Unternehmens Samsung Electronics, Alle drei Geräte wurden am 9. Februar 2022 der Öffentlichkeit präsentiert. Eine Besonderheit ist, dass in das Galaxy S22 Ultra erstmals der Stylus S-Pen integriert ist.

Wann kommt das neue S22 Ultra raus?

Prozessor: Exynos statt Qualcomm – Anders als manche glaubten, kommt das S22 in Europa nicht mit dem Qualcomm-Prozessor Snapdragon 8 Gen 1, sondern mit Samsungs Exynos 2200 – die Vorstellung erfolgte bereits per Pressemitteilung am 18. Januar 2022,

Der Prozessor trumpft mit einer besonders starken Grafikeinheit (GPU) von AMD auf (AMD RDNA2), vor allem die neuronale Prozessor-Einheit (NPU) soll mehr als doppelt so schnell arbeiten – und damit vor allem die künstliche Intelligenz und speziell die Bildverarbeitung in der Kamera-App auf Trab bringen.

See also:  Welche Emojis Kommen 2022 Raus?

In der Vergangenheit waren Samsung-Exynos-CPUs den Qualcomm-Pendants der Snapdragon-Serie bei Energieeffizienz und teils auch beim Tempo unterlegen. Beim Exynos 2200 ist das zumindest beim Tempo nicht der Fall. Die Geekbench-Werte lagen in etwa auf dem gleichen Niveau wie die des Snapdragon 8 Gen 1, wie ihn COMPUTER BILD etwa im Test des Galaxy Tab S8 Ultra unter die Lupe nahm. Sämtliche S22-Modelle im Geekbench-Test: S22, S22 Plus, S22 Ultra. Die Werte schwanken bei jedem Testlauf, doch das S22 Plus erreichte regelmäßig Bestwerte im Trio. Foto: COMPUTER BILD

Wie lange hält der Akku vom S22 Ultra?

Keine Verbesserung beim Akku – Im Test mit vergleich­barer Display-Helligkeit hält eine Akkuladung 36,5 Stunden lang – eine halbe Stunde kürzer als beim S21 Ultra. Das ist ein ordentlicher Wert. Andere aktuelle Spitzengeräte schaffen aber deutlich mehr – das iPhone 13 Pro Max kommt zum Beispiel auf 52,5 Stunden.

Warum ist das S22 nicht lieferbar?

Trotz offensichtlich geringer Lagerbestände von Smartphones wie dem Galaxy S22 Ultra drosselt Samsung die Produktion in Vietnam (Bild: Samsung) Selbst bei Bestellung im offiziellen Online-Shop des Herstellers musste ein Kunde ganze 16 Wochen auf die Lieferung seines Samsung Galaxy S22 Ultra warten, weshalb die Drosselung der Smartphone-Produktion aufgrund zu voller Lager für wartende Kunden in Deutschland etwas unverständlich sein dürfte.

  • Der südkoreanische Smartphone-Gigant hat mit der Galaxy S22 Reihe Anfang des Jahres wie gewohnt seine neuen Flaggschiff-Smartphones auf den Markt gebracht, die mittlerweile bereits ein gutes halbes Jahr auf den Buckel haben.
  • Unter normalen Umständen sollten interessierte Käufer nun also langsam mit entsprechenden Preisnachlässen und saftigen Rabatten rechnen können, beim Samsung Galaxy S22 Ultra und den kleineren Schwestermodellen scheint dies aktuell jedoch nicht unbedingt der Fall zu sein.

Der Grund hierfür ist relativ leicht auszumachen: Bei einigen großen deutschen Online-Händlern sind die Smartphones nicht sofort lieferbar. Dies ist unter anderem beim US-Versandriesen Amazon zu beobachten, bei dem aktuell weder das Grundmodell, noch das Samsung Galaxy S22 Plus oder Ultra überhaupt bestellt werden kann.

See also:  Wann Kommt Das Neue Ghost Recon Raus?

Erhältlich sind lediglich vereinzelte Versandrückläufer über die Warehouse Deals. Als neuwertige Alternativen werden aktuell gar die türkischen und spanischen Modellvarianten des Galaxy S22 ( ab 692 Euro ) in den Suchergebnissen bei Amazon Deutschland beworben. Amazons nicht vorhandene Lagerbestände sind dabei anscheinend kein Einzelfall.

Auch Samsungs offizieller Online-Shop hat offenbar mit derartigen Lieferproblemen zu kämpfen, denn Teltarif berichtete erst kürzlich von einem verzweifelten Kunden, der gute vier Monate auf die Lieferung seines Samsung Galaxy S22 Ultra in der 256GB großen Speichervariante warten musste.

  • In Anbetracht dieser Lieferengpässe in Deutschland ist es deshalb umso erstaunlicher, dass Samsung die Smartphone-Produktion in einer seiner größten Fabriken in Vietnam kürzlich gedrosselt hat.
  • Wie wir berichteten, werden die dortigen Angestellten momentan per Kurzarbeit nur noch drei Tage pro Woche beschäftigt.

Auch die besagte Galaxy S22 Reihe wird dort hergestellt, und ist von dieser Maßnahme somit vermutlich betroffen. Es bleibt also die Frage, ob die Nachfrage nach der Samsung Galaxy S22 Reihe in Deutschland trotz der hohen Preise wirklich so viel höher ist als auf anderen internationalen Märkten, oder ob die Südkoreaner mit ihren aktuellen Smartphones hierzulande eine etwas andere Marktstrategie verfolgen, um die Preise in Zeiten der Inflation etwas stabiler zu halten als in der Vergangenheit. Enrico Frahn – Tech Writer – 1989 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2021 Der Technik-Virus hat mich schon in jungen Jahren befallen, als ich zu Pentium II Zeiten meine ersten Schritte im PC-Bereich wagte. Seither gehören für mich das Modden, Übertakten und die akribische Pflege meiner Hardware einfach dazu.

  1. Während meiner Studienzeit entwickelte ich zudem ein spezielles Interesse an mobilen Technologien, die den stressigen Studienalltag erheblich erleichtern können.
  2. Nachdem ich bei einer Tätigkeit im Marketing meine Liebe für das Kreieren von Webinhalten gefunden habe, begebe ich mich nun als Redakteur bei Notebookcheck auf die Suche nach den spannendsten Themen aus der faszinierenden Welt der Technik.

Außerhalb des Büros hege ich eine besondere Leidenschaft für den Motorsport und das Mountainbiking. Autor: Enrico Frahn, 15.08.2022 (Update: 15.08.2022)

See also:  Was Kommt Raus Wenn Man Alle Farben Mischt?

Wann gibt es das Samsung Galaxy S22?

Wann erscheint das Samsung Galaxy S22? – Denn Samsung hat das Galaxy S22 zwar am 9. Februar auf einem Unpacked Event enthüllt, doch in den Handel wird es erst Ende Februar kommen. Vorbestellungen für das Galaxy S22 sind aber bereits möglich. Nachfolgend findet ihr den Release-Zeitplan noch einmal im Überblick:

09.02.2022 Unpacked und Vorverkaufsstart Unpacked und Vorverkaufsstart 2022-02-09 2022-02-09 Samsung https://www.netzwelt.de/schnaeppchen/199271-galaxy-s22-guenstiger-kaufen-haendler-praemien-vorbesteller-tricks-ueberblick.html 24.02.2022 Markstart Samsung Galaxy S22 Markstart Samsung Galaxy S22 2022-02-24 2022-02-24 Samsung https://www.netzwelt.de/schnaeppchen/199271-galaxy-s22-guenstiger-kaufen-haendler-praemien-vorbesteller-tricks-ueberblick.html

Was kommt nach Galaxy S22 Ultra?

Erste Schutzhüllen verraten Design-Änderung beim Samsung Galaxy S23 – Auf den ersten Bildern, die frisch aufgetaucht sind, ist gut zu erkennen, dass Samsung bei seinen Galaxy S23-Modellen künftig auf drei Kamera-Linsen setzen will – vergleichbar mit dem Kamera-Design beim Samsung Galaxy S22 Ultra. © Slashleaks, Ice Universe Die ersten Schutzhüllen für die kommenden Samsung Galaxy S23-Smartphones werden bereits produziert.

  • Das haben die in der Regel stets sehr gut und frühzeitig informierten Samsung-Leaker “Ice universe” und “Slashleaks” jetzt unisono vermeldet.
  • Demnach peilt Samsung für das Galaxy S22 und das Galaxy S22+ eine Design-Neuerung an.
  • Wie beim Galaxy S22 Ultra sollen auch die beiden “kleineren” S23-Ausführungen künftig drei einzeln aus dem Gehäuse ragende Kamera-Linsen bieten.

Noch Anfang 2022 stattete Samsung sein S22 und S22+ mit einem quadratischen Kameraelement aus. Dieses wirkt etwas dicklich und steht deutlich aus dem Gehäuse hervor.

Wo wird das Samsung Galaxy S22 Ultra gebaut?

Samsung reagiert auf die aktuelle Weltlage. Laut Berichten hat das Tech-Unternehmen die Produktion der beliebten Galaxy-Geräte zunächst zurückgefahren. Was das für die nächsten Monate bedeutet, erfahrt ihr hier. In den nächsten Monaten will Samsung offenbar weniger Galaxy-Smartphones herstellen.

Das geht aus einem Artikel von Reuters hervor, der sich auf Berichte von Fabrikarbeitern bezieht. Genauer gesagt, geht es um die Fabrik in Thai Nguyen, eine von zwei Fabriken in Vietnam, die Samsungs Galaxy-Smartphones produziert. Zusammen sollen die beiden Fabriken für rund 100 Millionen Handys pro Jahr verantwortlich sein.

Das entspricht etwa der Hälfte der jährlich produzierten Galaxy-Smartphones weltweit.

Adblock
detector