Wann Kommt Steam Deck Raus?

Wann Kommt Steam Deck Raus
Steam Deck wurde am 25. Februar 2022 veröffentlicht, und jetzt sind viele Spiele über das Veröffentlichungsdatum von Steam Deck 2 besorgt. Lesen Sie weiter in diesem Beitrag von MiniTool, um mehr über das Erscheinungsdatum, den Preis und die erwarteten Funktionen von Steam Deck zu erfahren.

Auf dieser Seite : Steam Deck ist ein tragbarer Spiele-PC, der von der Valve Corporation entwickelt und am 25. Februar 2022 veröffentlicht wurde. Seit das Steam Deck von Valve auf dem Markt ist, ist es der beliebteste tragbare PC. Wird es ein Steam Deck 2 geben? Valve bezeichnet das Steam Deck als ein Mehrgenerationenprodukt, was bedeutet, dass es sich in irgendeiner Weise weiterentwickeln wird.

In diesem Beitrag finden Sie weitere Informationen zu Steam Deck 2,

Wann kommt Steam Deck in Deutschland?

Steam Deck
Hersteller Valve Corporation
Typ Handheld-Konsole
Veröffentlichung
17. Dezember 2022
25. Februar 2022
25. Februar 2022

/td>

Hauptprozessor AMD Zen 2 4 Kerne mit 8 Threads 2,4–3,5 GHz Grafikprozessor AMD RDNA 2 8 Kerne, 1,0–1,6 GHz Speichermedien Digitale Distribution Onlinedienst Steam

Das Steam Deck ist eine Handheld – Spielkonsole und tragbarer Personal Computer, der von der US-amerikanischen Valve Corporation entwickelt wurde. Die Veröffentlichung in Nordamerika und Europa war zunächst für Dezember 2021 angesetzt, wurde jedoch aufgrund von Lieferengpässen auf Februar 2022 verschoben.

Wie lange wartet man auf das Steam Deck?

Steam Deck: Schnellere Lieferung und offizielles Dock Valve beginnt mit dem Verkauf einer Dockingstation für das Steam Deck: Das offizielle Zubehör für die Mobilkonsole kann zu einem Preis von 100 Euro gekauft werden. Die Lieferzeit gibt Valve mit ein bis zwei Wochen an.

Auch mehrere Modelle des Steam Decks selbst sind nun schneller lieferbar. Die Varianten des Steam Decks mit 256 GByte und 512 GByte Speicherplatz können nun nämlich ebenfalls direkt bestellt werden – ohne Reservierung und monatelange Wartezeit, wie es in den vergangenen Monaten üblich war. Die genannten Modelle sollen nun wie das Dock ein oder zwei Wochen nach Bestellung geliefert werden.

Nur die kleine Variante mit 64 GByte Speicherplatz muss man noch reservieren, sie soll spätestens im Dezember ankommen. Das neue Dock richtet sich derweil an Spielerinnen und Spieler, die das Deck nicht ausschließlich mobil nutzen, sondern auch an einen Monitor oder Fernseher anschließen möchten.

Es hat einen HDMI-2.0-Anschluss, einen DisplayPort-1.4-Anschluss und einen Ethernet-Port für kabelgebundenes Internet. Außerdem kann man drei USB-Kabel einstöpseln. Strom bekommt das Steam Deck Dock über seinen einzigen USB-C-Port. Es unterstützt eine Pass-Through-Ladefunktion, kann also das Deck laden, während es selbst mit Strom versorgt wird.

Ein Ladekabel gehört zum Lieferumfang. Fest ins Dock integriert ist ein weiteres USB-C-Kabel, das zur Verbindung und zum Laden in den entsprechenden Anschluss des Decks gesteckt werden muss. Wegen der Bauweise des Decks – der USB-C-Anschluss sitzt an der Oberseite – muss dieses Kabel über den Rücken des Docks nach oben geführt werden.

  1. Der Stecker ist zu 90 Grad abgewinkelt, damit er nicht zu weit herausragt.
  2. Das Deck wird leicht schräg ins Dock gelegt und nicht weiter fixiert.
  3. Valve gibt die Maße des Docks mit 117 x 29 x 50,5 Millimetern an, es soll etwa 120 Gramm wiegen.
  4. Grundsätzlich kann Valves Mobil-PC auch mit anderen USB-C-Docks verwendet werden,,

() : Steam Deck: Schnellere Lieferung und offizielles Dock

Ist das Steam Deck ein Erfolg?

In einem Jahr hat das Steam Deck vor allem in der Linux-Gaming-Community und DIY-Szene für Begeisterung gesorgt. Der Erfolg ist verdient. Im Sommer 2021 überraschte Valve viele Gamer mit der Ankündigung des Steam Deck.

Wie oft hat sich das Steam Deck verkauft?

Steam Deck soll 2023 die drei Millionen Verkäufe überschreiten Die britischen Marktforscher:innen von Omdia, zugehörig zu Informa, erwarten, dass im Laufe des Jahres die Marke von drei Millionen verkauften Steam Decks deutlich überschritten wird. Bis Ende 2023 sollen knapp 3,5 Millionen PC-Gaming-Handhelds von Valve Software in Umlauf sein.

Das Handheld, dessen Markteinführung Ende Februar 2022 mit Lieferproblemen zu kämpfen hatte, zählte demnach 1,62 Millionen Verkäufe im vergangenen Jahr. Für dieses Jahr wird eine Steigerung um 14 Prozent auf rund 1,85 Millionen Verkäufe erwartet. Es ist der erste Bericht von Omdia über das Steam Deck.

“Es ist offensichtlich, dass das Steam Deck eine Nische in der PC-Gaming-Landschaft bleibt”, kommentiert James McWhirter, Senior Analyst für den Bereich Games bei Omdia. “Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass dies Valve von seinen Plänen abbringt, die über den reinen Verkauf von Hardware-Units hinausgehen.” Die britischen Marktforscher:innen von Omdia, zugehörig zu Informa, erwarten, dass im Laufe des Jahres die Marke von drei Millionen verkauften Steam Decks deutlich überschritten wird.

Bis Ende 2023 sollen knapp 3,5 Millionen PC-Gaming-Handhelds von Valve Software in Umlauf sein. Das Handheld, dessen Markteinführung Ende Februar 2022 mit Lieferproblemen zu kämpfen hatte, zählte demnach 1,62 Millionen Verkäufe im vergangenen Jahr. Für dieses Jahr wird eine Steigerung um 14 Prozent auf rund 1,85 Millionen Verkäufe erwartet.

Lohnt sich das Steam Deck 2023+? Was ist die Alternative?

Es ist der erste Bericht von Omdia über das Steam Deck. “Es ist offensichtlich, dass das Steam Deck eine Nische in der PC-Gaming-Landschaft bleibt”, kommentiert James McWhirter, Senior Analyst für den Bereich Games bei Omdia. “Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass dies Valve von seinen Plänen abbringt, die über den reinen Verkauf von Hardware-Units hinausgehen.” Jetzt mit creativebase ID anmelden und wie gewohnt weiterlesen.

Woher wird das Steam Deck verschickt?

Steam versendet sämtliche Hardwarebestellungen von einem Lagerhaus in Carol Stream, Illinois, in den Vereinigten Staaten oder einem Warenhaus im niederländischen Waalwijk (EU). Mit welchem Unternehmen wird mein Paket versendet? Kanada und Vereinigte Staaten von Amerika – FedEx.

Wie lange hält der Akku vom Steam Deck?

Akkulaufzeit – Die Akkulaufzeit ist stark davon abhängig, welche Spiele man spielt. Bei leistungshungrigen Spielen wie Forza Horizon 5 ist der Akku nach rund 120 Minuten leer. Bei kleinen Indie-Games hält das Steam Deck jedoch locker sechs Stunden oder mehr durch. Mit dem Ladeanschluss oben ist Aufladen beim Zocken kein Problem

Kann man auf dem Steam Deck nur Steam Spiele spielen?

Ja, wenn Sie Steam ausführen, haben Anwendungen und Spiele im SteamOS-Desktop Zugriff auf die Steuerung des Steam Deck.

Was ist besser als Steam Deck?

Nintendo Switch, Switch OLED und Switch Lite – Die Nin­ten­do Switch ist eine der beliebtesten und hierzu­lande am weitesten ver­bre­it­eten Steam-Deck-Alter­na­tiv­en und wird mit­tler­weile in drei Aus­führun­gen ange­boten. Obwohl mit den Mod­ellen auss­chließlich Nin­ten­do-Games gezockt wer­den kön­nen und die Hard­ware nicht mehr zur allerneuesten Tech­nik zählt, bietet die mobile Spielekon­sole in allen Ver­sio­nen eine Menge Spielspaß. Seit 2019 ist auch die Switch Lite von Nin­ten­do erhältlich. Im Ver­gle­ich zur Switch han­delt es sich um eine reine Hand­held-Ver­sion, die nicht mit einem Fernse­hgerät ver­bun­den wer­den kann. Zudem sind die Joy-Con-Con­troller im Gegen­satz zu den anderen Mod­ellen fest ver­baut und kön­nen nicht abgenom­men wer­den.

  • Dafür ist die Kon­sole klein­er und leichter, was die Trans­porteigen­schaften verbessert.
  • Auf der Switch Lite kön­nen allerd­ings nur Games von Nin­ten­do gezockt wer­den, die auch über einen Hand­held-Modus ver­fü­gen.
  • Mit der Switch OLED bietet Nin­ten­do seit 2021 die neueste Alter­na­tive zum Steam Deck an: Dabei han­delt es sich im Prinzip um eine Switch-Spielekon­sole, die mit einem OLED-Dis­play verse­hen ist.

Zwar bietet sie mit 720 Pix­el die gle­iche Auflö­sung, allerd­ings wirkt das Bild der Switch OLED deut­lich schär­fer und klar­er. Zudem wer­den Far­ben und grafis­che Details bess­er dargestellt. Im Ver­gle­ich zum Stan­dard­mod­ell wurde außer­dem die Dis­play­größe auf 7 Zoll ange­hoben und der interne Spe­ich­er auf 64 Giga­byte ver­dop­pelt.

exk­lu­sive Nin­ten­do-Spielti­tel zuver­läs­siges Gesamt­paket wird in drei Ver­sio­nen ange­boten ordentliche Akku­laufzeit

Nachteile:

nur Nin­ten­do-Games spiel­bar niedrige Auflö­sung von 720 Pix­el durch­schnit­tliche Hard­wareper­for­mance

Was ist besser Steam Deck oder Nintendo Switch?

Bildschirm-Optik –

Steam Deck: 7-Zoll-IPS-LCD mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln, Seitenverhältnis 16:10, 60 Hz Nintendo Switch Lite: 5,5-Zoll-LCD-Bildschirm mit 1.280 x 720 Pixeln Nintendo Switch: 6,2-Zoll-LCD-Bildschirm (1.280 x 720 Pixel) Nintendo Switch OLED: 7-Zoll-Bildschirm mit 1.280 x 720 Pixeln Logitech G Cloud Gaming-Handheld: 7-Zoll-IPS-LCD-Bildschirm, 1920 x 1080 FHD 16:9, 60 Hz

In Bezug auf die Bildschirmgröße sind die drei Handhelds in etwa vergleichbar, obwohl die ursprüngliche Switch und die Switch Lite etwas kleiner sind. Die Logitech G-Konsole hat die beste Auflösung und ist in der Lage, mit 1080p zu arbeiten, aber das OLED-Modell der Switch könnte attraktiver sein, da der OLED-Bildschirm die Farben lebendiger und ansprechender macht.

Die Grafik ist allerdings ein interessanter Aspekt. Wie wir bereits gesagt haben, verfügt das Steam Deck über die beste Rechenhardware im Inneren des Rahmens und kann daher Spiele mit höheren FPS als die Switch und auch anspruchsvollere Spiele ausführen. Das gilt umso mehr, wenn du von deinem Gaming-PC streamst.

Das Logitech G Cloud Gaming Handheld nutzt auch externe Gaming-Hardware, sodass du theoretisch das beste Erlebnis auf diesem Handheld haben könntest, solange du ein gutes Netzwerk hast. Das Ergebnis hängt natürlich davon ab, was du spielst. Nintendo Switch (OLED model) with White Joy-Con We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here,

Wie viel FPS hat das Steam Deck?

40 Hz ist ein perfekter Zwischenschritt – 30 fps hielt sich viele Jahre hartnäckig als Standard im Konsolensegment, flüssig ist ein Spiel damit aber keineswegs, auch wenn wir uns noch so sehr daran gewöhnt haben. Zehn zusätzliche Bilder pro Sekunde suggerieren zwar auf den ersten Blick nicht die größte Steigerung, betrachten wir jedoch die Frametimes, also die Zeit, die ein Frame benötigt, um gerendert zu werden, liegt eine Framerate von 40 fps genau zwischen 30 und 60 fps. Auch wenn man es nicht vermuten mag, rein technisch betrachtet liegt ein 40-fps-Modus nicht näher an der 30er-Marke, sondern exakt mittig zwischen 30 und 60 fps. (Bildquelle: Digital Foundry / Youtube) Der Zuwachs an Spielbarkeit ist aufgrund der geringeren Verzögerung bis zum nächsten Frame enorm, die zusätzliche Rechenlast hält sich in Relation zu 30 fps aber in Grenzen.

Welche Grafikkarte ist im Steam Deck verbaut?

Wie sähe ein vergleichbarer PC aus? – Ein PC mit der theoretischen Rechenleistung des Steam Deck spielt wenig überraschend in der absoluten Einsteigerklasse: Eine einigermaßen vergleichbare CPU respektive APU ist der Ryzen 5 3400G mit ebenfalls vier Kernen und acht Threads.

Die maximale Taktrate des 3400G liegt mit 4,2 GHz aber ein ganzes Stück höher als bei der modifizierten Zen-2-CPU des Steam Deck (maximal 3,5 GHz). Bei den Grafikkarten ist die Nvidia Geforce GTX 1050 anhand der theoretischen Performance ein guter Maßstab. Die bietet rund 1,86 TFLOPS und ist für das Spielen in 1080p (oftmals bei niedrigen und mittleren Detaileinstellungen) geeignet.

So sähe ein zum Steam Deck vergleichbarer PC aus:

Prozessor: Ryzen 5 3400G Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 1050 Arbeitsspeicher: 16,0 GByte DDR4

Wie gut verkauft sich das Steam Deck?

Weiter in der Nische: Verkaufszahlen des Steam Deck von Marktforschern analysiert Das britische Marktforschungszentrum rechnet damit, dass sich das Ende 2023 über drei Millionen Mal verkauft haben wird. Seit der holprigen Markteinführung im Februar 2022 hat sich die Handheld-Konsole zum Jahresende demnach 1,62 Millionen Mal verkauft.

Für 2023 rechnen die ForscherInnen damit, dass sich die Verkäufe um 14 Prozent im Vergleich zu 2022 steigern werden.1,85 Millionen Geräte sollen 2023 geschätzt verkauft werden. Senior Analyst James McWhirter gibt an, dass das Steam Deck damit klar ein Nischenprodukt bleibe. „Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass dies Valve von seinen Plänen abbringt, die über den reinen Verkauf von Hardware-Units hinausgehen”, wird James McWhirter weiterhin zitiert.

Demnach soll unter anderem SteamOS der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, sodass auch andere Hersteller das Betriebssystem nutzen können. Der Vorteil liegt auf der Hand: Valve arbeitet weiterhin daran.

Kann man mit dem Steam Deck auch offline spielen?

Wie handhaben SteamOS und das Steam Deck den Offline-Modus beim Start von Spielen? – Genau wie beim Spielen auf einem PC müssen Sie online sein, um Spiele herunterzuladen und Online-Mehrspielerspiele zu spielen. Sobald ein Spiel auf der Festplatte installiert ist, können Sie es auf dem Steam Deck auch offline spielen, es sei denn, das Spiel erfordert eine Internetverbindung.

Kann man das Steam Deck zurückgeben?

Recht auf Widerruf Ihrer Bestellung – Für Valve Index, Steam Deck und andere dazugehörige Komponenten und Zubehör (einzeln und kollektiv als „Hardware” bezeichnet) haben Sie das Recht, den Kauf der Hardware bei Steam innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen, und zwar ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter (mit Ausnahme des Transportunternehmens) die erworbene Hardware erhalten haben.

Um von diesem Recht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns mittels einer unmissverständlichen Erklärung über Ihre Entscheidung informieren. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist über die entsprechende Schaltfläche auf der Seite help.steampowered.com. Melden Sie sich dazu mit Ihrem Steam-Account an, wählen Sie die Bestellung aus, die Sie widerrufen möchten, und wählen Sie dann die Schaltfläche „Ich möchte eine Rückerstattung anfordern”.

Um die Stornierungsfrist einzuhalten, reicht es aus, Ihre Stornierungsmitteilung zu senden, bevor die Stornierungsfrist abgelaufen ist, und die Waren dann unter Befolgung der bereitgestellten Anweisungen innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum, an dem Sie uns Ihren Stornierungswunsch mitgeteilt haben, an uns zu senden.

Welche SSD fürs Steam Deck?

Die besten M.2 nVME SSDs für das Steam Deck – Das muss die SSD können: Für das Steam Deck benötigt ihr eine Single-sided M.2 SSD im Formfaktor 2230. Andere Festplatten sind zu groß und lassen sich nicht in das Deck einbauen. Kann man die 64 GB Version upgraden? Obwohl die 64 GB Version des Steam Deck mit einem eMMC-Speicher kommt, so könnt ihr den problemlos durch eine SSD ersetzen.

Wie viel kostet Steam Deck?

Valve Steam Deck ab 499,98 € (Juni 2023 Preise) | Preisvergleich bei idealo.de.

Wie bekommt man ein Steam Deck?

Wie man das Valve Steam Deck reserviert –

Reservieren Sie Ihr Steam Deck hier auf der Website von Valve.

Reservierungen für die Geräte sind derzeit auf der Steam-Website möglich. Auf Steam können Sie jedes der drei Modelle der Konsole gegen eine Gebühr von 5 US-Dollar reservieren – dies wird auf den Kaufpreis des Decks angerechnet. Reservierungen sind nur über das eigene Steam-Konto möglich.

Wie viel kostet das Steam Deck?

Valve Steam Deck ab 499,94 € (Juni 2023 Preise) | Preisvergleich bei idealo.de.

Wer liefert das Steam Deck?

Steam versendet sämtliche Hardwarebestellungen von einem Lagerhaus in Carol Stream, Illinois, in den Vereinigten Staaten oder einem Warenhaus im niederländischen Waalwijk (EU). Mit welchem Unternehmen wird mein Paket versendet? Kanada und Vereinigte Staaten von Amerika – FedEx.

Adblock
detector