Wann Kommt Windows 11 Raus?

Wann Kommt Windows 11 Raus
Häufige Fragen und Antworten rund um Windows 11 – Antwort: Windows 11 wurde am 05. Oktober 2021 veröffentlicht. Windows 11 steht als kostenloses Update bereit, das Sie durchführen können, sofern Sie die aktuellste Windows 10-Version auf Ihrem PC installiert haben und Ihr Computer die Mindesthardwarespezifikationen erfüllt. Sichern Sie sich jetzt eine Windows 10-Lizenz über mysoftware.de und erhalten Sie das kostenlose Windows 11-Update (sofern Ihr System die Spezifikationen erfüllt). Ob Ihr Gerät für das Windows 11-Update berechtigt ist, erfahren Sie über Microsofts PC-Integrationsprüfung, Laden Sie die App herunter und führen Sie diese aus. Erfüllt Ihr PC die Systemanforderungen, sehen Sie unter Einstellungen > Windows Update, ob Ihr PC für die Installation bereit ist. Anschließend starten Sie den Windows 11-Download und installieren das Betriebssystem. Antwort: Nutzer von Windows 10 ist Windows 11 können ein kostenloses Update durchführen. Eine Lizenz für Windows 11 Home oder Windows 11 Pro kaufen Sie günstig bei mysoftware.de. Um einiges günstiger erhalten Sie Windows 11 allerdings mit Windows 10 Pro oder Windows 10 Home über ein Upgrade. Antwort: Nach der Installation benötigt Windows 11 ungefähr den gleichen Speicherplatz wie Windows 10. Allerdings ist während des Update-Prozesses mehr Speicherplatz notwendig. Etwa 10 Tage nachdem Sie das neue Betriebssystem installiert haben, wird dieser Speicherplatz automatisch bereinigt. Doch wie viel GB sind nun tatsächlich nötig? Microsoft gibt an, dass eine Festplatte mit mindestens 64 GB oder mehr sowie 4 GB RAM Arbeitsspeicher notwendig sind, um ein Upgrade durchzuführen. Rund die Hälfte davon ist auf Windows 10 zurückzuführen, das für eine potenzielle Wiederherstellung zeitweise gesichert wird. Nach der Datenbereinigung belegt Windows 11 knapp 20 GB der Festplatte. Bei einer Neuinstallation sind es sogar nur 18 GB der Festplatte. Eine Windows 11 Installation nimmt mehr Zeit in Anspruch als ein typisches Windows 10-Feature-Update. Während des Downloads haben Sie die Möglichkeit, problemlos an Ihrem PC weiterzuarbeiten und die Installation zu planen, So installiert das System Windows 11 automatisch zu einem Zeitpunkt, an dem Sie Ihren Rechner nicht verwenden. Verfügbar ist das Update kostenlos direkt über die Einstellungen Ihres PCs, wenn Sie die aktuelle Windows-10-Version installiert haben. Ansonsten erhalten Sie eine Lizenz zum Beispiel als preiswerten Key bei mysoftware.de. Antwort: Windows 11 ist in verschiedenen Versionen erhältlich.

Windows 11 Home Windows 11 Pro Windows 11 Pro Educations Windows 11 Pro for Workstations Windows 11 Enterprise Windows 11 Education Windows 11 Mixed Reality

Es handelt sich hierbei allerdings nur um eine vorläufige Auflistung, Es gibt weitere Spezial-Editionen und Anpassungen von Windows 11. Dazu gehören unter anderem Windows 11 im S Modus (Eine Version von Windows 11, die für Sicherheit und Leistung optimiert ist und eine vertraute Windows-Umgebung bietet.

  • In dieser Edition sind nur Apps aus dem Microsoft Store zulässig, um die Sicherheit zu erhöhen.
  • Zudem ist Microsoft Edge als Browser erforderlich, um sicheres Browsen zu gewährleisten.) oder die Windows N Edition (N Editionen von Windows bieten die gleiche Funktionalität wie andere Editionen von Windows, jedoch fehlen ihnen medienbezogene Technologien wie Windows Medienwiedergabe und bestimmte vorinstallierte Medien-Apps wie Groove, Filme & TV oder Sprachrekorder,).

Damit Kunden durchgehenden Support von Microsoft in Anspruch nehmen können, sollte stets die neueste Version installiert werden, bevor die Wartung der aktuellen Version abläuft. Im Folgenden sehen Sie den Wartungszeitraum der verschiedenen Editionen:

Edition Wartungszeitplan (eine Veröffentlichung pro Jahr)

Windows 11 Enterprise Windows 11 Education Windows 11 IoT Enterprise

36 Monate ab Veröffentlichungsdatum

Windows 11 Pro Windows 11 Pro Education Windows 11 Pro for Workstations Windows 10 Home*

24 Monate ab Veröffentlichungsdatum

Die Home Edition unterstützt nicht den Aufschub von Feature-Updates und erhält daher in der Regel eine neue Version von Windows 11 vor dem angegebenen Datum des Serviceendes. Alle Feature-Updates des neuen Betriebssystems werden von Microsoft für zwei Jahre unterstützt.

Egal, ob Home- oder Pro-Version – in diesem Zeitraum erhalten Sie stets alle wichtigen Stabilitäts- und Sicherheitsupdates. Die Unternehmens- und Bildungsversionen Enterprise und Education erhalten zusätzlich einen Aufschlag von 12 Monaten. Antwort: Die Systemvoraussetzungen für Windows 11 liegen höher als bei Windows 10,

Das Besondere: Bislang optionale Sicherheitsfunktionen sind nun Pflicht. Möchten Sie prüfen, ob Ihr Rechner oder Notebook Windows-11-Systemanforderungen entspricht, nutzen Sie die von Microsoft bereitgestellte PC-Integritätsprüfung. Das nützliche Hilfsprogramm verrät Ihnen mit wenigen Klicks, ob das neue Betriebssystem auf Ihrem PC läuft.

Prozessor: 1 Gigahertz (GHz) oder schneller mit 2 oder mehr Kernen auf einem kompatiblen 64-Bit-Prozessor oder SoC. Unterstützt werden: Aktuelle Prozessoren ab Intels 7. Generation – beschränkt auf Core X, Xeon W und einige ausgewählte Intel 7820HQ-Chips / Surface Studio 2 – Intels 8. Generation, AMDs Zen-2-Linie und Qualcomms Serie 7.
RAM: 4 Gigabyte (GB)
Speicherplatz: 64 GB oder größeres Speichergerät
Systemfirmware: UEFI, aktiviert für sicheren Start
Trusted Platform Module (TPM): Version 2.0
Grafikkarte: kompatibel mit DirectX 12 oder höher mit WDDM 2.0 Treiber
Display: Hochauflösendes Display (720p) mit einer Diagonale von mehr als 9 Zoll, 8 Bit pro Farbkanal
Internetverbindung und Microsoft-Konten: Für die Windows 11 Home Edition ist eine Internetverbindung und ein Microsoft-Konto erforderlich, um die Geräteeinrichtung bei der ersten Verwendung abzuschließen. Auch bei der Deaktivierung von Windows 11 Home im S Modus auf einem Gerät ist eine Internetverbindung erforderlich. Für alle Windows 11-Editionen ist ein Internetzugang erforderlich, um Aktualisierungen durchzuführen und einige Funktionen herunterzuladen und zu nutzen. Für einige Funktionen ist ein Microsoft-Konto erforderlich.

Wann sollte man sich Windows 11 holen?

Lohnt sich Windows 11 jetzt schon? – Aktuell läuft das neue Windows 11 noch nicht ganz rund. Statt geplantem Performance-Gewinn, gibt es derzeit eher noch Performance-Probleme. Wer darauf angewiesen ist, jedes Prozent aus seinem Rechner rauszuholen, wartet daher besser ab.

Wer nicht ganz so sehr auf perfekte Performance angewiesen ist und generell die Design-Änderungen mag, kann aber schon den Sprung wagen. Da sich das Betriebssystem innerhalb der ersten 10 Tage wieder zurücksetzen lässt, habt ihr immerhin einen kleinen Testzeitraum, in dem ihr euch noch umentscheiden könnt.

Noch besser, ihr macht euch im Vorfeld eine Sicherung eures alten Systems, damit ihr euch jederzeit wieder für das alte System entscheiden könnt. Auf lange Sicht lohnt sich Windows 11 mit Sicherheit. Im Kern setzt es Windows 10 fort und kommt mit einigen interessanten neuen Features.

Microsoft räumt weitere Barrieren aus dem Weg, die den PC auch bei körperlichen Einschränkungen zugänglicher machen und Gamer dürfen sich mit Direct Storage auf ein Feature freuen, dass den Kauf einer schnellen SSD fürs Gaming endlich wert macht. Da Windows 10 noch bis Oktober 2025 unterstützt wird und noch einige Anfangsprobleme bestehen, müsst ihr euch mit dem Windows 11-Umstieg jedoch nicht beeilen.

Wer in absehbarer Zeit einen neuen PC anschafft oder den aktuellen upgraden möchte, kann sich bis dahin ruhig noch Zeit lassen. Wer seinen Rechner für die Arbeit benötigt, nimmt sich für den Umstieg am besten ein Wochenende. So hat man mehr Zeit, vor allem, falls man die Festplatte bei der Gelegenheit gleich mit aufräumen möchte.

Wann kommt das Windows 11 Upgrade?

Windows-12-Gerüchte – Windows 11 ist erst anderthalb Jahre alt. Trotzdem spekulieren Insider schon über einen möglichen Starttermin für Windows 12. Foto: Microsoft Windows 12 soll schon 2024 erscheinen, stärkere Hardware fordern und schnellere Updates liefern. COMPUTER BILD ordnet alle Gerüchte ein.

Obwohl laut Branchenportal statcounter.com noch fast 72 Prozent aller Windows-PCs weltweit mit Windows 10 laufen, arbeitet Microsoft längst am Nachfolger von Windows 11, Schon seit Sommer 2022 brodelt die Gerüchteküche und Indizien deuten darauf hin, dass Windows 12 (Codename: “Next Valley” oder auch “Hudson Valley”) bereits 2024 erscheint.

ChatGPT und künstliche Intelligenz (KI) sollen darin eine wichtige Rolle spielen. Zudem gibt es Hinweise auf höhere Hardwareanforderungen und einen modularen Aufbau. COMPUTER BILD ordnet die Gerüchtelage ein. Windows-11-Lizenz für 14,90 Euro kaufen Sichern Sie sich jetzt einen Lizenzschlüssel für Windows 11 bei Lizensio – für nur 14,90 statt 145 Euro (Windows 11 Home) oder 14,90 statt 259 Euro (Windows 11 Pro). Sie sparen bis zu 94 Prozent gegenüber der UVP!

Wird Windows 11 kostenlos bleiben?

– Upgrades von Windows 10 auf Windows 11 sind kostenlos. Aufgrund der Größe des Downloads können jedoch Gebühren vom Internetdienstanbieter für Downloads anfallen, die über getaktete Verbindungen erfolgen. Hinweis: Für ein Upgrade auf Windows 11 müssen Geräte die Mindestsystemanforderungen für Windows 11 erfüllen.

Bis wann kann man Windows 11 kostenlos herunterladen?

So erhalten Sie Windows 11 für Ihren kompatiblen PC Wenn Sie Windows 8 oder früher verwenden, können Sie Windows 11 auf Ihrem aktuellen PC nicht ausführen. Machen Sie Ihren Alltag einfacher – mit einem neuen PC, der für Windows 11 entwickelt wurde. Erkunden Sie eine Auswahl neuer PCs, oder holen Sie sich Hilfe beim Auswählen des Computers, der am besten zu Ihren individuellen Erfordernissen passt. Melden Sie sich bei Ihrem Windows 10 PC an und finden Sie in drei einfachen Schritten heraus, ob er für das bisher beste Windows in Frage kommt.1 Verwenden Sie die Pfeiltasten, um durch die Pivots und die Registerkarte zu navigieren, um sich auf fokussierbare Inhalte in einem Pivot-Abschnitt zu konzentrieren 1. Wählen Sie die Schaltfläche „Start”, klicken Sie dann auf „Einstellungen”. 2. Klicken Sie auf „Update und Sicherheit” 3. Wählen Sie „Nach Updates suchen”, um zu prüfen, ob Ihr PC Windows 11 ausführen kann oder ob das Upgrade für Ihren PC bereitsteht.1 finden Sie weitere Informationen zu den Systemanforderungen und dazu, wie bei einigen PCs die Einstellungen aktualisiert oder geändert werden können, damit sie die Anforderungen erfüllen.

Liste aller Mindestsystemanforderungen für Windows 11

Prozessor: 1 Gigahertz (GHz) oder schneller mit 2 oder mehr Kernen in einem  oder SoC (System on a Chip).
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM.
Speicherplatz: 64 GB oder größeres Speichergerät.
Systemfirmware: UEFI, aktiviert für sicheren Start. finden Sie Informationen dazu, wie Ihr PC diese Anforderung erfüllen kann.

Ihr Gerät muss, Version 2004 oder höher ausführen, um sich aktualisieren zu können. Kostenlose Updates sind über Windows Update unter „Einstellungen > Update und Sicherheit” verfügbar. Bestimmte,2 Die Systemanforderungen zum Ausführen einiger Apps übersteigen die Mindestanforderungen für Windows 11. Überprüfen Sie die Gerätekompatibilität für die Apps, die Sie installieren möchten. Der verfügbare Speicherplatz auf Ihrem Gerät hängt von den installierten Apps und Updates ab. Die Leistung nimmt mit leistungsfähigeren PCs der oberen Preisklasse zu. Für künftige Updates und in Zukunft gelten ggf. weitere Anforderungen. | Was ist der Unterschied zwischen Windows 10 und Windows 11? Windows 11 vereint die gesamte Leistungsfähigkeit und Sicherheit von Windows 10 mit einem neu gestalteten und moderneren Erscheinungsbild. Es umfasst auch neue Tools, Sounds und Apps. Jedes Detail wurde berücksichtigt. All dies kommt zusammen, um Ihnen ein erfrischendes Erlebnis auf Ihrem PC zu bieten. Einige Windows 10-Funktionen sind in Windows 11 nicht verfügbar. Informationen dazu finden Sie unter:, Funktioniert mein Zubehör mit Windows 11? Wenn Ihr Zubehör mit Windows 10 funktioniert und die Windows 11-Anforderungen erfüllt, sollte es mit Windows 11 funktionieren. Wenn Sie sicher sein möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Zubehörhersteller. Woher weiß ich, ob mein aktueller Windows 10 PC die Hardwareanforderungen für Windows 11 erfüllt? Was, wenn mein PC die Mindesthardwareanforderungen nicht erfüllt? Kann ich bei Windows 10 bleiben? Ja. Windows 10 ist weiterhin eine großartige Version von Windows. Wir haben uns verpflichtet, Windows 10 bis zum 14. Oktober 2025 zu unterstützen. Woher weiß ich, wann das Upgrade für meinen Windows 10 PC verfügbar ist? Windows Update zeigt an, ob und wann Ihr PC in Frage kommt. Sie können dies auch selbst überprüfen, indem Sie zu Einstellungen/Windows Update navigieren. Wie viel kostet ein Upgrade von Windows 10 auf Windows 11? Es ist kostenlos. Es können jedoch nur Windows 10-PCs aktualisiert werden, auf denen die aktuellste Version von Windows 10 ausgeführt wird und die die Mindesthardwarespezifikationen erfüllen. Unter „Einstellungen” > „Windows Update” können Sie überprüfen, ob Sie über die neuesten Updates für Windows 10 verfügen. Beachten Sie, dass in Gebieten, in denen das Internet gebührenpflichtig ist, ISP-Gebühren anfallen können. Was ist der Unterschied zwischen Upgrade und Update? Ein Update kann aus Fehler- und Sicherheitskorrekturen sowie neuen Funktionen in einer Windows-Version bestehen. Updates werden in der Regel das ganze Jahr über eingeführt. Ein Upgrade erfolgt, wenn Sie Versionen wechseln, z.B. von Windows 10 auf Windows 11 oder Editionen von Windows Home auf Windows Pro. Wie lange ist das kostenlose Upgrade erhältlich? Das Angebot für das kostenlose Upgrade hat kein bestimmtes Enddatum für berechtigte Systeme. Microsoft behält sich jedoch das Recht vor, den Support für das kostenlose Angebot zu beenden. Kann ich Windows 10 weiter verwenden? Ja. Sie müssen nicht auf Windows 11 upgraden. Wir werden Windows 10 bis zum 14. Oktober 2025 weiterhin unterstützen. Belegt Windows 11 auf meinem PC mehr Speicherplatz als Windows 10? Nein. Windows 11 und Windows 10 benötigen ungefähr den gleichen Speicherplatz. Während des Upgradevorgangs ist jedoch zusätzlicher Speicherplatz erforderlich. Windows bereinigt diesen zusätzlichen Speicherplatz etwa 10 Tage nach Abschluss des Upgrades. Ist Windows 11 ein Ersatz für Windows 10? Windows 11 ist die neueste Version von Windows. Wir werden Windows 10 aber bis zum 14. Oktober 2025 weiterhin unterstützen. Kann ich nach dem Upgrade zu Windows 10 zurückkehren, wenn mir Windows 11 nicht gefällt? Ja. Nachdem Sie das Windows 11-Upgrade installiert haben, können Sie innerhalb von 10 Tagen zu Windows 10 zurückkehren und dabei Ihre mitgebrachten Dateien und Daten behalten. Um zu Windows 10 zurückzukehren, wählen Sie Start > Einstellungen > System > Wiederherstellung > Zurückkehren, Nach Ablauf der 10-tägigen Frist müssen Sie Ihre Daten sichern und eine „Neuinstallation” durchführen, um wieder zu Windows 10 zurückzukehren. Wie lange dauert die Installation von Windows 11? Das Herunterladen und Installieren von Windows 11 dauert höchstwahrscheinlich länger als ein typisches Funktionsupdate für Windows 10. Sie können Ihren PC benutzen, während Sie Windows 11 herunterladen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, die Installation so zu planen, dass sie zu einem bestimmten Zeitpunkt stattfindet, wenn Sie Ihren PC nicht verwenden. Nachdem das Upgrade heruntergeladen wurde und zur Installation bereit ist, werden Sie durch den Installationsprozess geführt, der eine Reihe von Bildschirmen und Aufforderungen umfasst. Es gibt mindestens einen Neustart. Standardmäßig werden alle Ihre Dateien und Daten übertragen. Wir empfehlen jedoch, dass Sie Ihre Dateien vor der Installation sichern., Beachten Sie, dass in Gebieten, in denen das Internet gebührenpflichtig ist, ISP-Gebühren anfallen können. Wenn Ihre Organisation Ihren PC verwaltet, müssen Sie sich an die IT-Abteilung Ihres Unternehmens wenden, um Windows 11 zu erhalten. Kann ich meinen Windows 10 PC auf Windows 11 aktualisieren, wenn ich den S-Modus ausführe? Wenn Ihr PC die Mindesthardwarespezifikationen erfüllt, kann die Windows 10 Home Edition im S Modus auf die Windows 11 Home Edition im S Modus aktualisiert werden. Wenn auf Ihrem Windows 10-PC die Pro Edition im S Modus ausgeführt wird, müssen Sie den S Modus verlassen, um ein Upgrade auf Windows 11 Pro durchzuführen. Windows 11 Pro Edition ist im S Modus nicht verfügbar. Kann auf einem wirklich alten PC Windows 11 ausgeführt werden? Windows Update zeigt an, ob ein PC in Frage kommt. Sie können dies überprüfen, indem Sie zu gehen. Viele PCs, die jünger als fünf Jahre sind, können auf Windows 11 aktualisiert werden. Sie müssen die aktuellste Version von Windows 10 ausführen und die Mindesthardwareanforderungen erfüllen. Welche Edition von Windows 11 erhalte ich beim Upgrade? Das kostenlose Upgrade gilt für dieselbe Edition, die sich auf Ihrem Windows 10-Gerät befindet. Wenn Sie Windows 10 Home-Edition haben, wird auf Windows 11 Home-Edition aktualisiert. Gibt es für das Upgrade auf Windows 11 geografische Einschränkungen? Für Geräte, die für das Upgrade auf Windows 11 in Frage kommen sind, gibt es keine besonderen geografischen Einschränkungen. Sie können in allen Märkten zum Verkauf angeboten werden, in denen Windows verkauft wird. Woher weiß ich, ob ich einen PC gekauft habe, der auf Windows 11 aktualisiert werden kann? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um herauszufinden, ob ein Gerät für das Upgrade auf Windows 11 in Frage kommt ist. Wir haben derzeit ein System entwickelt, das Markierungen enthält für: Gerätekartons, Verpackungen, gedruckte Info-Tags, In-Box-Flyer, gedruckte Kataloge, Beschilderung in Geschäften, Produktwebseiten, Webbanner, Demonstrationserlebnisse im Einzelhandel sowie gedruckte und digitale Anzeigen. Sie können auch überprüfen, ob es die erfüllt. Warum sollte ich ein Upgrade auf Windows 11 durchführen? Windows 11 bietet mehr Leistung, größere Sicherheit und ein neues Design. Dank neuer Features wie Snap-Layouts, Widgets und Chat können Sie schnell finden, was Sie brauchen, und sich mit denjenigen verbinden, mit denen Sie sich austauschen wollen. Weitere Informationen zu den benutzerfreundlichen Windows 11-Features finden Sie, Wann sollte ich ein Upgrade auf Windows 11 durchführen? Unter können Sie überprüfen, ob Ihr PC die Mindestsystemanforderungen erfüllt und herausfinden, ob das Upgrade für Ihren PC bereitsteht. Wir empfehlen Ihnen, das kostenlose Upgrade auf Windows 11 umgehend vorzunehmen, sobald das Upgrade verfügbar ist. So können Sie die Vorteile von erleben. Funktioniert Microsoft 365 mit Windows 11? Microsoft 365 und Windows 11 sind für die Zusammenarbeit miteinander optimiert und Sie können optimal damit arbeiten. Weitere Informationen finden Sie auf der, Wie funktioniert die App für die PC-Integritätsprüfung? Die PC-Integritätsprüfung ist eine App für Ihren PC, die Ihnen hilft, den Zustand Ihres Computers besser zu beurteilen. Die App informiert Sie außerdem darüber, ob Ihr Computer die Mindestsystemanforderungen für ein Upgrade auf Windows 11 erfüllt. Und wenn Ihr Computer für das Upgrade nicht in Frage kommt, wird Ihnen angezeigt, warum. erhalten Sie weitere Informationen zum Ausführen der PC-Integritätsprüfung. : So erhalten Sie Windows 11 für Ihren kompatiblen PC

Ist Windows 11 wirklich besser?

Windows 11 – darum lohnt sich der Umstieg Windows 11 ist die neuste Version des bekannten Betriebssystems von Microsoft. Viele Unternehmen und Privatpersonen fragen sich, ob sie sollen oder nicht. Im Folgenden stellen wir Ihnen 4 Gründe vor, warum sich der Umstieg auf Windows 11 lohnt: Stabilität: Windows 11 ist sehr stabil und verursacht wenig bis keine Fehler.

Das bedeutet, dass Sie nicht ständig mit Fehlern konfrontiert werden und Ihre Arbeit effektiver erledigen können. Bedienbarkeit: Windows 11 überzeugt mit einer intuitiven Benutzeroberfläche und ist einfach zu bedienen. Es gibt keine versteckten Funktionen oder Kniffe, die Sie lernen müssen, um das Beste aus dem System herauszuholen.

Sicherheit: Windows 11 ist sehr sicher und bietet Ihnen viele Optionen, Ihre Daten optimal zu sichern. Es gibt verschiedene Sicherheitsfeatures in Windows 11, die Ihnen helfen, Ihre Daten zu schützen und Cyber-Angriffe effektiv abzuwehren. Neuerungen: Windows 11 bietet viele neue Funktionen und Verbesserungen gegenüber den Vorgängern.

So gibt es unter anderem einige neue Features im Bereich Multimedia und Gaming, die das System noch effektiver machen. Windows 11 – die neuen Funktionen im Überblick Windows 11 bringt eine Vielzahl neuer und spannender Funktionen mit sich. Neben einem neuen Startmenü und einer verbesserten Suche gibt es auch eine neue Taskleiste, einen neuen Explorer sowie einige Verbesserungen im Bereich der Sicherheit und des Designs.

Das neue Startmenü in Windows 11 ist übersichtlicher und intuitiver gestaltet. Die Suche ist jetzt noch schneller und einfacher zu bedienen und die wichtigsten Funktionen sind direkt auf der ersten Seite zu finden. Auch die Taskleiste wurde überarbeitet und bietet nun mehr Platz für die wichtigsten Symbole und Apps.

Der neue hat im Rahmen von Windows 11 viele neue Funktionen erhalten. Dazu gehören unter anderem eine intelligentere Suche, die Anzeige von Webseiten in der Reihenfolge, in der sie geordnet sind, und die Möglichkeit, Inhalte auf verschiedene Geräte zu synchronisieren. Der Windows Defender ist jetzt standardmäßig installiert und bietet umfassende Schutzfunktionen gegen Malware und andere Schadsoftware.

In welchen Editionen ist Windows 11 erhältlich? Windows 11 ist in drei Editionen erhältlich: Home, Pro und Enterprise. Home ist die Standard-Edition für den privaten Anwender, Pro ist die Edition für den geschäftlichen Anwender und Enterprise ist die Edition für den professionellen Anwender.

Im Folgenden schauen wir uns diese Windows-Editionen genauer an. Windows 11 Home Windows 11 Home ist die Standard-Edition von Windows 11 und enthält alle grundlegenden Funktionen der neuen Betriebssystemversion. Diese Edition ist ideal für Einsteiger und Familien, die einfache Bedienbarkeit und Sicherheit suchen.

Windows 11 Pro Windows 11 Pro ist die professionelle Edition von Windows 11 und enthält alle Funktionen der Standard Edition, aber auch zusätzliche Funktionen für Unternehmen und Profis. Dazu gehören etwa ein erweitertes Sicherheits- und Datenschutzkonzept, eine verbesserte Remote-Verwaltung und ein optimiertes Netzwerkmanagement.

  • Außerdem bietet Windows 11 Pro einen verbesserten Support für virtuelles Desktop-Infrastrukturen (VDI) und erweiterte Funktionen für die Zusammenarbeit in Unternehmen.
  • Windows 11 Enterprise Enterprise ist die unternehmensorientierte Edition von Windows 11.
  • Sie enthält erweiterte Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen, die speziell für größere Organisationen entwickelt wurden.

Aufgrund der erweiterten Funktionen ist diese Edition jedoch auch teurer als die anderen Editionen von Windows 11. Fazit Insgesamt ist Windows 11 ein wirklich leistungsstarkes und benutzerfreundliches Betriebssystem, das vor allem aufgrund seiner Benutzeroberfläche und den vielseitigen Funktionen zu überzeugen weiß.

Wie lange wird es noch Windows 10 geben?

Windows 10 Home und Pro folgen der Modern -Lifecycle-Richtlinie. Dies gilt für die folgenden Editionen: Home, Pro, Pro Education, Pro for Workstations Wichtig Der Support für Windows 10 wird am 14. Oktober 2025 eingestellt. Die aktuelle Version 22H2 wird die endgültige Version von Windows 10 sein, und alle Editionen werden bis zu diesem Datum weiterhin mit monatlichen Sicherheitsupdates unterstützt.

Kann ich von Windows 10 auf 11 wechseln?

Startseite » Windows 11 Upgrade Windows 11 Upgrade Philip K 06/14/2023 14:51:11 Nach dem Kauf und der Installation von Windows 10 Pro oder Windows 10 Home können Sie ein kostenloses Upgrade auf Windows 11 durchführen. Erfahren Sie in der Anleitung, wie Sie das neue Microsoft Betriebssystem auf Ihr Gerät herunterladen und was Sie dafür benötigen.

  1. Legen Sie direkt los! Überzeugen Sie sich selbst vom verbesserten Design, den optimierten Arbeitsprozessen und der überragenden Windows 11 Gaming Performance.
  2. Apps und Tools, die erstmalig in einem Betriebssystem zum Einsatz kommen und eine bisher nie gekannte Flexibilität bieten, machen Windows 11 zu einem besonderen Erlebnis.

Das moderne Windows setzt auf leistungsfähige Technik. Informieren Sie sich deshalb in der Anleitung über die Mindestanforderungen und finden Sie heraus, ob Ihre Hardware ausreicht, um Windows 11 flüssig und fehlerfrei darauf laufen zu lassen. Windows 10 kaufen und kostenlos auf Windows 11 aktualisieren

Ist bei Windows 11 Word und Excel dabei?

Office Bürolösung aus dem Hause Microsoft Microsoft Office 2021 Pro Plus & Windows 11 Pro enthält alle bekannten Anwendungen wie Word, Excel und PowerPoint, sowie OneNote, Outlook und Publisher. Desweiteren erhalten Sie automatisch Access für browserbasierte Apps und Skype for Business.

Wie lange dauert ein Update von Windows 10 auf 11?

Update per Installationsassistent holen – Erscheint Version 22H2 in Windows Update nicht, hilft der offizielle Windows-11-Installationsassistent von Microsoft, siehe Bild oben. Aber auch hier ist etwas Geduld gefragt, da das Update-Tool Windows ebenfalls neu installiert. Keine Sorge: Ihre Daten und Programme bleiben von dem Vorgang unberührt. So funktioniert es: Windows-11-Installationsassistent

  1. Sicher ist sicher: COMPUTER BILD empfiehlt die Durchführung eines Backups, bevor Sie Ihr Windows aktualisieren!
  2. Laden Sie den Windows-11-Installationsassistenten und starten Sie ihn.
  3. Erscheint der Hinweis “Verwenden der PC-Integritätsprüfung-App zum Überprüfen der Kompatibilität”, klicken Sie auf den Link, laden das kleine Programm herunter, installieren und starten es. Erscheint nach einem Klick auf Jetzt überprüfen der Hinweis “Dieser PC unterstützt derzeit die Systemanforderungen für Windows 11 nicht”, beachten Sie die Hinweise weiter unten. Schließen Sie die PC-Integritätsprüfung mit X,
  4. Klicken Sie gegebenenfalls auf Aktualisieren, um die Ergebnisse der PC-Integritätsprüfung abzufragen.
  5. Klicken Sie auf Akzeptieren und installieren und folgen Sie den Anweisungen. Das Programm lädt Windows 11 dann aus dem Internet. Warten Sie einfach, bis das Fenster verschwindet.
  6. Nach Abschluss der Installation klicken Sie auf Jetzt neu starten,

Fertig! Im Anschluss erscheint Windows 11 auf dem Bildschirm. Klappt das nicht, hilft wahrscheinlich ein Inplace Upgrade, siehe nächster Abschnitt.

Kann ich meinen PC auf Windows 11 upgraden?

Installieren von Windows 11 – Sobald das Windows 11-Upgrade für Ihren spezifischen PC getestet und validiert wurde, zeigt Windows Update an, dass es zur Installation bereit ist. Um zu überprüfen, ob Windows 11 für Ihr Gerät bereit ist, wechseln Sie zu Start > Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows Update, und wählen Sie Nach Updates suchen aus. Wenn das Upgrade für Ihr Gerät verfügbar ist und Sie fortfahren möchten, laden Sie es herunter, und installieren Sie es. Hinweis: Das Herunterladen und Installieren von Windows 11 dauert höchstwahrscheinlich länger als ein herkömmliches Windows 10-Featureupdate. Sie können Ihren PC während des Downloads normal verwenden und die Installation für einen bestimmten Zeitpunkt planen, zu dem Sie das Gerät nicht verwenden werden.

Wird beim Update auf Windows 11 alles gelöscht?

Das Fazit – Durch das Upgrade auf Windows 11 werden keine Daten gelöscht, solange Sie auf die Option “Persönliche Dateien und Anwendungen beibehalten” klicken. Wenn Sie beim Betriebssystem-Upgrade trotzdem Daten verloren haben, wenden Sie sich an EaseUS Data Recovery Wizard.

Wer ist beliebter Windows 10 oder 11?

Unzählige Windows-Rechner laufen noch mit Windows 10 – Windows 11 sichert sich rund ein Viertel der Windows-Marktanteile, kommt aber an Windows 10 noch lange nicht ran. Microsoft Schaut man auf die aktuelle Verteilung, laufen 72 Prozent aller Windows-Rechner weltweit mit Windows 10. Windows 11 wächst stetig und kommt aktuell auf etwas unter 23 Prozent.

Warum ist Windows 11 so langsam?

Methode 3. Temporäre Dateien löschen – Temporäre Dateien sind Dateien, die Windows bei der Ausführung von Aufgaben erstellt, um die Ausführung der gleichen Aufgabe zu erleichtern. Beschädigte oder alte temporäre Dateien führen jedoch dazu, dass Windows 11 langsam läuft.

  • Daher können Sie die Datenträgerbereinigung verwenden, um temporäre Dateien zu löschen.
  • Schritt 1.
  • Öffnen Sie die Datenträgerbereinigung, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk C klicken und dann auf Eigenschaften und Bereinigen,
  • Das Programm scannt Ihr Laufwerk C und berechnet den Speicherplatz, den Sie freigeben können.

Schritt 2. Wählen Sie die temporären Dateien und die Dateien, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf der Benutzeroberfläche auf OK,

Wie viel Prozent nutzen Windows 11?

Windows 11
Entwickler Microsoft
Lizenz(en) proprietär : Microsoft- EULA
Erstveröff. 5. Oktober 2021
Akt. Version 22621.1413 (14. März 2023)
Kernel Windows NT 10.0
Abstammung Windows NT
Architektur(en) x64, ARM64
Chronik Windows NT 3.1 Windows NT 3.5 Windows NT 3.51 Windows NT 4.0 Windows 2000 Windows XP Windows Server 2003 Windows XP Prof. x64 Windows Vista Windows Server 2008 Windows 7 Windows Server 2008 R2 Windows 8 Windows Phone 8 Windows RT Windows Server 2012 Windows 10 Windows 10 Mobile Windows Server 2016 Windows Server 2019 Windows Server 2022 Windows 11
Installations­medium USB-Stick (Media-Creation-Tool); DVD, Download
Sprache(n) mehrsprachig (110 Sprachen)
https://www.microsoft.com/de-de/windows/windows-11

Microsoft Windows 11 gehört zur Windows -Familie von Betriebssystemen mit grafischer Benutzeroberfläche des US -Unternehmens Microsoft, Der Nachfolger von Windows 10 wurde am 24. Juni 2021 erstmals vorgestellt und am 5. Oktober 2021 veröffentlicht. Es ist die erste Windows-Version, die nur als 64-Bit -Variante zur Verfügung steht.

Wer ist beliebter Windows 10 oder 11?

Unzählige Windows-Rechner laufen noch mit Windows 10 – Windows 11 sichert sich rund ein Viertel der Windows-Marktanteile, kommt aber an Windows 10 noch lange nicht ran. Microsoft Schaut man auf die aktuelle Verteilung, laufen 72 Prozent aller Windows-Rechner weltweit mit Windows 10. Windows 11 wächst stetig und kommt aktuell auf etwas unter 23 Prozent.

Wie lange kann ich Windows 10 noch nutzen?

Windows 10 Home und Pro folgen der Modern -Lifecycle-Richtlinie. Dies gilt für die folgenden Editionen: Home, Pro, Pro Education, Pro for Workstations Wichtig Der Support für Windows 10 wird am 14. Oktober 2025 eingestellt. Die aktuelle Version 22H2 wird die endgültige Version von Windows 10 sein, und alle Editionen werden bis zu diesem Datum weiterhin mit monatlichen Sicherheitsupdates unterstützt.

Adblock
detector