Vodafone Umschalten Welche Sender Fallen Weg?

Vodafone Umschalten Welche Sender Fallen Weg
Vodafone streicht 20 Pay-TV- Sender komplett

  • Animal Planet.
  • auto motor sport.
  • BabyTV.
  • BBC Entertainment.
  • BonGusto.
  • Classica.
  • Doxx.
  • E! Entertainment.

Weitere Einträge

Welche TV Sender verschwinden?

Zwei TV-Sender für immer abgeschaltet – spezielle Programme ab sofort nicht mehr verfügbar – Allerdings sind auch in diesem Fall keine großen Sender verschwunden, wie Chip berichtet. Es handelt sich eher um TV-Kanäle für spezielle Interessen. Von der Abschaltung betroffen sind der „Curiosity Channel” von Vodafone und der Sport-Sender „Extreme Sports” von Magenta TV.

Welche Sender gibt es nicht mehr?

Neuer Vertrag: Ab Juli 2023 weitreichende Folgen bei den öffentlich-rechtlichen Sendern – ARD und ZDF dürfen in Zukunft selbst über die Anzahl gewisser linearer Sender entscheiden. Allerdings sind von dieser Regelung einige Kanäle auch ausgenommen. Dazu zählen die Hauptsender Das Erste, ZDF sowie die dritten Programme WDR, MDR, NDR, BR und SWR.

  • Dazu kommen die Kultursender Arte und 3sat.
  • Betroffen wären in Zukunft vor allem Kanäle wie KiKa, ZDFneo, ONE, ZDFinfo, ARD-Alpha, tagesschau24 oder Phoenix,
  • Doch auch hier sollten Zuschauer nicht verängstigt sein.
  • Die Sender können, müssen aber die Spartenprogramme nicht einstellen.
  • Sollten sie sich für das Ende eines Senders entscheiden, so könnte der Inhalt in Zukunft auch einfach ins Internet verlagert werden.

Mit einem großen Einbruch im Programm ist daher nicht unbedingt zu rechnen. Vielmehr könnte sich das Online-Angebot der öffentlich-rechtlichen Sender vielfältiger gestalten. Der Rundfunkbeitrag ist bisher im neuen Medienstaatsvertrag unangetastet und wird regulär fortgeführt.

Was tun wenn ein Sender weg ist?

Sendersuchlauf bei verschiedenen Herstellern – Schaltet den Fernseher ein und begebt euch über die Fernbedienung in das Hauptmenü. Hier solltet ihr direkt den Sendersuchlauf starten können, unter Umständen versteckt sich die Funktion in einem Untermenü.

Sendersuche Sender Installation Antenne Antenneneinstellungen Einrichtung etc.

Ihr habt die Wahl zwischen dem manuellen und dem automatischen Sendersuchlauf. Probiert zuerst den automatischen Sendersuchlauf. Nach einigen Minuten sollte euer Fernseher euch über die gefundenen Programme informieren. Bringt der manuelle Sendersuchlauf keine oder nur unvollständige Ergebnisse (einige Sender fehlen), könnt ihr es noch mit einem manuellen Sendersuchlauf probieren. Vodafone Umschalten Welche Sender Fallen Weg Der Sendersuchlauf variiert leicht bei unterschiedlichen Geräten, jedoch startet ihr ihn immer über das Menü eures Fernsehers. Kauft ihr ein neues TV-Gerät, müsst ihr eventuell ein wenig in den Menüs suchen. (Quelle: depositphotos.com / ericbvd ) Da die manuelle Suche stark von Hersteller zu Hersteller variiert, empfehlen wir euch, vor der Durchführung einen Blick in die Anleitung eures Fernsehers zu werfen.

Welche Sender werden gestrichen?

ARD und ZDF dürfen lineare TV-Kanäle streichen – Der neue Medienstaatsvertrag sieht vor, dass weniger lineare Fernsehkanäle vorgeschrieben sind. Die folgenden TV-Sender der Öffentlich-Rechtlichen müssen weiterhin über das lineare Fernsehen ausgestrahlt werden:

Das Erste (ARD)ZDFdie dritten Programme der ARD – also etwa WDR, MDR oder NDR sowie die Kulturkanäle3sat und Arte

Bei den übrigen TV-Angeboten können die Sender in Abstimmung mit den Gremien entscheiden, ob sie diese als eigenständige Kanäle weiterführen oder verschwinden lassen und ins Internet verlagern. Dazu gehören die sieben TV-Sender Kinderkanal (Kika), ZDFneo, Phoenix, ONE, tagesschau24, ARD- alpha und ZDFinfo.

Warum gehen manche Sender nicht mehr?

Kein TV-Signal – was tun? – Eine Störung im TV-Signal ist lästig, kann aber in vielen Fällen schnell behoben werden. An welchen Stellen Probleme lauern können, erfahren Sie hier.

Ein echter Klassiker, der immer wieder zum Erfolg führt: Überprüfen Sie alle Kabel. Stellen Sie sicher, dass die Antenne Strom hat und checken Sie alle Signalkabel. Auch das Aus- und Einschalten von Antenne, Verstärker, Receiver und Fernseher kann helfen. Wenn Sie einen Receiver verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Fernseher von diesem ein Signal empfängt. Auch eine Fehlermeldung vom Receiver reicht aus, um das Problem weiter einzugrenzen: Wenn Ihr TV-Gerät ein Videosignal vom Receiver empfängt, können Sie eine Störung zwischen diesen zwei Geräten ausschließen. Starten Sie einen neuen Sendersuchlauf. Wenn sich die Programmbelegung Ihres TV-Anbieters ändert, findet Ihr Fernsehgerät die einzelnen Sender nicht mehr. Bei einer Satellitenanlage kann es vorkommen, dass die Schüssel verstellt ist. Durch stärkeren Wind oder fortgeschrittenes Alter der Anlage ist die exakte Ausrichtung nicht immer gewährleistet. Richten Sie die Schüssel daher neu ein. Auch Verteiler und Verstärker im Haus können für Probleme sorgen. Überprüfen Sie hier sowohl das Netzteil, als auch die Signalkabel, Wenn Sie in einer Wohnanlage mit zentraler Satellitenschüssel leben, können Sie bei Ihren Nachbarn in Erfahrung bringen, ob deren Fernseher auch nicht funktioniert. Dadurch können Sie ausschließen, dass die Ursache des Problems bei Ihnen liegt. Für Nutzer des Kabel-TV-Netzes haben wir in einem anderen Artikel die besten Lösungsmöglichkeiten zusammengefasst, Falls das Problem weiter besteht, sollten Sie sich mit Ihrem Anbieter in Verbindung setzen. Dieser kann Ihnen bei der weiteren Fehlersuche zur Hand gehen.

TV-Signal plötzlich weg – was tun? imago images / Raimund Müller

Warum kann ich kein RTL und Sat1 empfangen Kabel?

Warum bekomme ich kein RTL über Kabel? – Die Sender RTL SD und Sat1 SD konnten nicht empfangen werden, da dafür das Signal zu schwach war. Lösung: Ein Techniker hat hinter der Antennendose ein abgeknicktes Stück Kabel festgestellt. Erst durch die Umbelegung der Sender ist der Defekt aufgefallen. Nach der Reparatur des Kabels waren auch die Sender vorhanden.

See also:  Welche Berührungen Sind Mehr Als Freundschaft?

Welche 4 TV-Sender werden abgeschaltet?

Die ARD schaltet vier SD-Sender ab. Zuschauern, welche die Programme über Satellit empfangen, wird der Umstieg auf die HD-Variante empfohlen. Ab dem 15. November stehen die SD-Sender nicht mehr zur Verfügung Update vom 11. November 2022: Die ARD wird, wie angekündigt, am 15. November 2022 vier SD-Kanäle abschalten. Die Sender One, Tagesschau24, Phoenix und Arte stehen danach nur noch in der HD-Variante bereit. Auch Kabelkunden, welche die Sender bislang in SD geschaut haben, müssen dann auf HD umstellen.

Wird ARD und ZDF abgeschaltet?

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk wird reformiert – Spätestens seit der rbb-Krise und dem Skandal um die damalige Intendantin Patricia Schlesinger ist klar: so wie bisher kann es mit dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk nicht weitergehen. Vodafone Umschalten Welche Sender Fallen Weg Stehen diese Sender bald vor dem Aus? © IMAGO / imagebroker/grassegger & Horst Galuschka & fotokombinat Bereits im Juni 2022 einigten sich die die Länder auf eine Änderung im Staatsvertrag, Der neue Medienstaatsvertrag soll am 1. Juli 2023 in Kraft treten.

Warum findet mein TV nicht alle Sender?

Fernseher findet keine Sender – das können Sie tun – Sollte Ihr Fernseher keine Sender mehr finden, können mehrere Ursachen dafür verantwortlich sein. Diese Tipps lösen in der Regel die Probleme:

Überprüfen Sie zunächst das Antennenkabel : Ist es korrekt angeschlossen und unbeschädigt? Sitzt es in der richtigen Buchse? Tauschen Sie das Kabel gegebenenfalls durch ein neues Antennenkabel aus, um sicherzustellen, dass es keinen Defekt aufweist. Führen Sie an Ihrem Fernseher einen manuellen Sendersuchlauf durch. Dazu müssen Sie mit den Pfeiltasten auf Ihrer Fernbedienung die verschiedenen Frequenzbereiche durchsuchen. Falls Sie einen Satelliten-Receiver nutzen, stellen Sie sicher, dass dieser richtig angeschlossen und eingerichtet ist. Außerdem muss die Satellitenschüssel korrekt ausgerichtet sein, damit Sie Sender empfangen können. Überprüfen Sie, ob eine fehlerfreie Datenübertragung stattfindet, indem Sie das Anschlusskabel durch ein anderes ersetzen. Falls Sie nach wie vor Probleme mit dem Empfang über Kabel haben, wenden Sie sich an Ihren Vermieter oder Hausmeister, da ein Defekt an der Buchse vorliegen könnte. Sie können auch versuchen, den Fernseher sowie weitere Geräte wie Ihren Receiver auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Dabei gehen jedoch sämtliche Einstellungen verloren. Diese Möglichkeit finden Sie in den Einstellungen Ihrer Geräte.

Findet der Fernseher keine Sender, kann das je nach Anschluss verschiedene Gründe haben. imago images / Sven Simon

Wie kann ich manuell Sender suchen?

Wenn ein manueller Sendersuchlauf durchgeführt werden soll, den Punkt „ Manuelle Suche’, „Programmsuche’, „Manuelles Scannen’, „ Manuelle DVB-T Suche’ auswählen. Anschließend den gewünschten Kanal bzw. die gewünschte Frequenz angeben und den Suchlauf starten.

Was bedeutet kein Signal bei Kabelfernsehen?

Kein Signal beim Kabelfernsehen? So lösen Sie das Problem – Haben Sie keinen Empfang mehr und der Fernseher zeigt kein Signal, ist oft die Kabelverbindung schuld. Überprüfen Sie zuerst die Verbindung von der Kabelbuchse zu Ihrem Fernseher.

Prüfen Sie zusätzlich, ob das Kabel irgendwelche äußeren Schäden aufweist. Achten Sie dabei vor allem auf Knicke. Sollten Sie ein beschädigtes Kabel finden, tauschen Sie dieses aus und prüfen Sie den Empfang erneut.Erkundigen Sie sich bei Ihren Nachbarn, ob diese auch von einer Störung betroffen sind. So können Sie nachvollziehen, ob es an Ihrem Anschluss oder an einer generellen Störung liegt.Eine weitere Ursache, neben der fehlerhaften oder defekten Verkabelung, kann eine Störung beim Anbieter sein. In der Regel finden Sie auf der jeweiligen Homepage Informationen zu vorhandenen Störungen. Falls es gerade eine Störung gibt, ist nur etwas Geduld gefragt.Vodafone Kabel bietet seinen Kunden zum Beispiel eine Störungshilfe an. Auf dieser Webseite können Sie überprüfen, ob für Ihren Anschluss irgendwelche Meldungen vorliegen.

Liegt keine Störung vor und sind auch die Kabel in Ordnung, ist es ratsam, den Kundenservice Ihres Kabelanbieters zu kontaktieren.

Wann wird RTL abgeschaltet?

SD-Abschaltung auf Astra vertagt Bild: Shutterstock – Andrey Armyagov Die Entscheidung, die SD-Verbreitung zunächst nicht einzustellen, ist eine temporäre Lösung strategischer Art. ARD und ZDF begründen ihre Entscheidung damit, die Zuschauer in Zeiten von Corona vor zusätzlichen Investitionen schützen zu wollen.

  • Inoffiziellen Informationen zufolge laufen die Abkommen zunächst bis 2025, können aber jährlich gekündigt werden.
  • Für ARTE ist die SD-Verbreitung vertraglich mit ASTRA SES bis zum 31.
  • Dezember 2022 vereinbart.
  • Bei den Privatsender-Gruppen RTL und ProSiebenSat.1 sieht es ähnlich aus.
  • Neben der Selbstverpflichtung, ihre Free-TV-Sender bis Ende 2022 unverschlüsselt in SD-Auflösung auszustrahlen, haben die Sender RTL, VOX, n-tv, Nitro, RTLplus, Super RTL und Toggo plus Verträge mit ASTRA SES geschlossen, um dies bis ins Jahr 2024 zu ermöglichen.
See also:  Welche Apps Sollte Man Sofort Löschen?

Auch ProSiebenSat.1 wird seine Free-TV-Sender zunächst weiterhin unverschlüsselt in SD-Bildqualität senden; zur Vertragslaufzeit ist noch nichts bekannt. Dass die Verbreitung via SD-Auflösung über Astra derzeit noch nicht ganz abgeschrieben werden kann, zeigen auch die Kanäle HSE24 Extra, QVC Deutschland, QVC 2 sowie Channel 21.

Wer schaut noch ARD und ZDF?

Übersicht Empfehlungen der Redaktion Statistiken

Fernsehsender können einerseits in private und öffentlich-rechtliche Sender, andererseits in Free-TV und Pay-TV-Sender eingeteilt werden. Die technische Reichweite des öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders ZDF lag Anfang des Jahres 2019 bei rund 37,98 Millionen Haushalten und somit knapp vor der technischen Reichweite der ARD,

Wann werden die Sender von Vodafone umgestellt?

Wann erfolgt die Vodafone Frequenzumstellung? – Die Frequenzumstellungen erfolgen nicht im gesamten Bundesgebiet gleichzeitig, sondern schrittweise über mehrere Monate verteilt. Los ging es in ersten Regionen im August 2022. Vodafone passt die Sender-Frequenzen Schritt für Schritt an den jeweiligen regionalen TV-Technikstandorten (Hubs) an.

  1. Der Prozess soll bis ins Frühjahr gestreckt werden und bis Mitte 2023 komplett abgeschlossen sein.
  2. Einen ersten Testballon hatte Vodafone bereits Anfang Juni 2022 durchgeführt, dafür wurden in der Nacht vom 7.
  3. Auf den 8.
  4. Juni die TV- und Radiofrequenzen für Kabelhaushalte in Landshut angepasst.
  5. Wann es an deiner Adresse losgeht, kannst Du unter vodafone.de/frequenzumbelegung nachprüfen.

Hier ein Überblick über die aktuellen Termine von April 2023 bis Juni 2023:

  • Aalen (03.04.)
  • Heidenheim (03.04.)
  • Schwäbisch Hall (Landkreis) (03.04.)
  • Aurich (Landkreis) (04.04.)
  • Emsland (Landkreis) (04.04.)
  • Grafschaft Bentheim (Lankreis) (04.04)
  • Leer (Landkreis) (04.04.)
  • Oldenburg (04.04.)
  • Hameln (06.04.)
  • Kaiserslautern (12.04. & 15.06.)
  • Worms (19.04.)
  • Bonn (03.05.)
  • Würzburg (03.05.)
  • Rostock (04.05.)
  • Celle (9.05.)
  • Karlsruhe (9.05.)
  • Walsrode (10.05.)
  • Ulm (16.05.)
  • Braunschweig (16.05.)
  • Koblenz (07.06.)
  • Halle (Saale) (20.06.)

Wie mache ich Sendersuchlauf bei Vodafone?

Senderumstellung Vodafone Receiver Vodafone Umschalten Welche Sender Fallen Weg Ruf das Menü Deines Receivers auf, um einen manuellen Sendersuchlauf durchzuführen. Wähl den Menüpunkt Programmsuchlauf oder Sendersuchlauf aus und bestätige. Der Receiver führt nun einen Suchlauf durch, bei dem auch neue Sender gefunden und angezeigt werden. Am Ende des Suchlaufs wird Dir die Anzahl der verfügbaren Programme angezeigt. Du kannst neue Programme durch bestätigen hinzufügen. Vodafone Umschalten Welche Sender Fallen Weg Neue Sender werden nicht automatisch erkannt? Auch ein Sendersuchlauf hilft nicht weiter? Dann setz Dein Gerät auf die Werkseinstellungen zurück. Öffne dazu das Menü Deines Receivers. Unter Einstellungen setzt Du das Gerät auf Werkseinstellungen oder Lieferzustand zurück.

Warum geht Sat 1 nicht mehr?

Störungen melden – Bei Empfangsproblemen wenden sich Zuschauer häufig direkt an den Sender. Allerdings können wir in unserer Sendezentrale nur den Rückempfang vom Satelliten direkt überprüfen. Bei allen anderen Empfangswegen (Kabel, IPTV, DVB-T2) müssen die jeweiligen Anbieter handeln – als Sender haben wir keine Möglichkeit, Störungen in deren Netzen genau zu lokalisieren oder zu beheben.

Sollten Empfangsprobleme einmal länger andauern, bitten wir Sie, Ihren Netzanbieter über seinen Kundendienst oder technischen Support direkt zu informieren. Nur so kann eine schnelle Behebung erfolgen. Natürlich kontaktieren wir bei einer Häufung ähnlicher Meldungen den Netzbetreiber auch direkt. Leider fehlen bei den eingehenden Mails und Kommentaren aber oft wichtige Infos, damit wir schnell und gezielt handeln können.

Bitte geben Sie uns deshalb in Ihrer Nachricht immer diese kurzen Hinweise:

  • Wie äußert sich die Störung? Ein paar Stichworte reichen schon aus
  • Welchen Empfangsweg nutzen Sie (Satellit, Kabel, IPTV, DVB-T2 )?
  • Sehen Sie den Sender in Standardauflösung (SD) oder ist der HD-Kanal betroffen?
  • Bei Empfang via Kabel oder IPTV: Von welchem Anbieter beziehen Sie Ihren Anschluss?
  • Und wo wohnen Sie? Sie können uns hier einfach Ihre Postleitzahl, den Ortsnamen oder die Region nennen, genaue Adressen sind nicht erforderlich.

Häufig liegen die Ursachen für Empfangsprobleme bei Geräten oder Anlagen, Verkabelungen, Hausanschlüssen, etc. – selbst, wenn nur ein Sender betroffen ist. In solchen Fällen können wir nicht konkret weiterhelfen, geben Ihnen aber gerne Tipps, die zur Eingrenzung oder Behebung helfen können.

Warum kann ich ARD HD nicht mehr empfangen?

ARD HD hat über Kabel keinen Empfang: So beheben Sie es – Der HD-Empfang von ARD kann sich aufgrund von Frequenzproblemen verschlechtern. Das kann an der Hardware liegen, die Sie verwenden.

Eines der größten Probleme ist ein beschädigtes oder anfälliges Antennenkabel. Es sollte sich um zweifach geschirmtes Kabel (class A, >85 dB) handeln. Es ist nicht so störanfällig. Vermeiden Sie Unterbrechungen der Kabelverbindung. Idealerweise wird ein einzelnes Kabel verwendet, um den HD-Empfang zu stabilisieren. Vor allem T-Verbindungsstücke wirken sich negativ auf die Verbindung aus. Weiterhin kann die Hausverkabelung die Ursache für das Problem sein. Falls Sie Hausbesitzer sind, lässt sich das Problem durch eine Modernisierung verbessern. Als Mieter müssen Sie sich mit Ihrem Vermieter oder der Hausverwaltung über das Problem unterhalten.

Haben Sie keinen HD-Empfang von ARD über Kabel, lässt sich das durch den Einsatz eines geeigneten Antennenkabels beheben. imago images / APress

See also:  Welche Lebensmittel Haben Viel Eisen?

Welche 4 TV-Sender werden abgeschaltet?

Die ARD schaltet vier SD-Sender ab. Zuschauern, welche die Programme über Satellit empfangen, wird der Umstieg auf die HD-Variante empfohlen. Ab dem 15. November stehen die SD-Sender nicht mehr zur Verfügung Update vom 11. November 2022: Die ARD wird, wie angekündigt, am 15. November 2022 vier SD-Kanäle abschalten. Die Sender One, Tagesschau24, Phoenix und Arte stehen danach nur noch in der HD-Variante bereit. Auch Kabelkunden, welche die Sender bislang in SD geschaut haben, müssen dann auf HD umstellen.

Welche 4 TV-Sender werden eingestellt?

Aus Kostengründen ARD will vier Sender abschalten – Aktualisiert am 07.05.2022 Lesedauer: 2 Min. Vodafone Umschalten Welche Sender Fallen Weg Das Logo der ARD: Im November schaltet die Rundfunkanstalt vier Sender ab. (Quelle: Christian Grube/imago-images-bilder) Die ARD schaltet im kommenden November vier Sender ab. Der Grund: Die Rundfunksendeanstalt will ihre Ausgaben verringern. Die Rundfunksendeanstalt ARD wird zum Ende des Jahres die Ausstrahlung vier beliebter Sender einstellen. Dabei handelt es sich um Arte, Phoenix, tagesschau24 und ONE in SD-Qualität (Standard Definition).

Die Abschaltung der Sender erfolgt laut eigenen Angaben aus Kostengründen. Man wolle das Programm wirtschaftlicher und effizienter gestalten, heißt es. Da bereits die deutliche Mehrheit der Haushalte in Deutschland ihr Fernsehprogramm in HD empfängt, betrifft die Änderung nur einen geringen Teil der Zuschauer, denn die Kanäle werden weiterhin in HD-Qualität (High Definition) angeboten.

“In den vergangenen Jahren haben bereits immer mehr TV-Haushalte auf die bessere HD-Bildqualität umgestellt, gleichzeitig ist die Nutzung des SD-Empfangs beständig zurückgegangen. Inzwischen empfangen etwa 90 Prozent der Haushalte ihre Fernsehprogramme in HD.

Warum gibt es kein RTL mehr?

Warum gehen manche Sender nicht? – Kein TV-Signal – was tun? – Eine Störung im TV-Signal ist lästig, kann aber in vielen Fällen schnell behoben werden. An welchen Stellen Probleme lauern können, erfahren Sie hier. Ein echter Klassiker, der immer wieder zum Erfolg führt: Überprüfen Sie alle Kabel.

Stellen Sie sicher, dass die Antenne Strom hat und checken Sie alle Signalkabel. Auch das Aus- und Einschalten von Antenne, Verstärker, Receiver und Fernseher kann helfen. Wenn Sie einen Receiver verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Fernseher von diesem ein Signal empfängt. Auch eine Fehlermeldung vom Receiver reicht aus, um das Problem weiter einzugrenzen: Wenn Ihr TV-Gerät ein Videosignal vom Receiver empfängt, können Sie eine Störung zwischen diesen zwei Geräten ausschließen.

Starten Sie einen neuen Sendersuchlauf. Wenn sich die Programmbelegung Ihres TV-Anbieters ändert, findet Ihr Fernsehgerät die einzelnen Sender nicht mehr. Bei einer Satellitenanlage kann es vorkommen, dass die Schüssel verstellt ist. Durch stärkeren Wind oder fortgeschrittenes Alter der Anlage ist die exakte Ausrichtung nicht immer gewährleistet.

  • Richten Sie die Schüssel daher neu ein.
  • Auch Verteiler und Verstärker im Haus können für Probleme sorgen.
  • Überprüfen Sie hier sowohl das Netzteil, als auch die Signalkabel.
  • Wenn Sie in einer Wohnanlage mit zentraler Satellitenschüssel leben, können Sie bei Ihren Nachbarn in Erfahrung bringen, ob deren Fernseher auch nicht funktioniert.

Dadurch können Sie ausschließen, dass die Ursache des Problems bei Ihnen liegt. Für Nutzer des Kabel-TV-Netzes haben wir in einem anderen Artikel die besten Lösungsmöglichkeiten zusammengefasst, Falls das Problem weiter besteht, sollten Sie sich mit Ihrem Anbieter in Verbindung setzen.

Warum kann ich kein RTL und sat1 empfangen 2023?

Wann werden die privaten Sender abgeschaltet? – Die mit einem Symbol oder grüner Unterstreichung gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Kommt darüber ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision – ohne Mehrkosten für Sie! Mehr Infos. Eigentlich wollen die privaten TV-Sender in Deutschland ihr Programm langfristig nur noch in HD-Qualität (oder besser) ausstrahlen.

  1. Ursprünglich war vorgesehen, das SD-Signal nach 2022 abzuschalten; ab dann wären RTL & Co.
  2. Nicht mehr verpflichtet, auch unverschlüsselt zu senden.
  3. Theoretisch können die privaten Sendergruppen also ab 2023 nur noch in HD senden.
  4. Dazu wird es allerdings nicht kommen.
  5. Die RTL-Gruppe und der Satellitenbetreiber SES haben ihre Partnerschaft vor wenigen Tagen offiziell verlängert, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht.

Dadurch sind die RTL-Sender über die Astra Orbitalposition 19,2° Ost auch nach 2022 frei zu empfangen. Der neue Distributionsvertrag umfasst die unverschlüsselte Verbreitung der Sender RTL, Vox, ntv, Nitro, RTLplus, Super RTL, Toggo plus und RTLZWEI sowie die Regionalfensterprogramme in SD-Qualität bis 2024, Auch der neue Sender VOXup, der am 1.

Dezember 2019 in SD-Auflösung startete, ist Bestandteil der Vereinbarung. ProSiebenSat.1 ist nun nachgezogen: Wie das Portal InfoDigital berichtet, hat die Sendergruppe ebenfalls einen langfristigen Distributionsvertrag mit SES abgeschlossen; ProSieben, Sat.1, Kabel Eins, Sixx, Kabel Eins Doku, Sat.1 Gold und ProSieben Maxx werden also auch nach 2022 unverschlüsselt ausgestrahlt.

Auf wie viele Jahre der neue Distributionsvertrag ausgelegt ist, ist unklar. Dass die SD-Abschaltung bei den großen Sendergruppen nun um mehrere Jahre nach hinten verschoben wird, überrascht nur bedingt. Denn die Nachfrage im Markt hält sich bis heute in Grenzen.

Adblock
detector